Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Freakazoid

unregistriert

1

Freitag, 7. Februar 2014, 16:47

180.000 km - Fazit


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Nachtrag zu meinem 100.000 km - 111.111 km - Fazit (siehe Link):
100.000 km - Fazit

Schon wieder sind 80.000 km geschafft.
Und weil ich nicht weiß ob ich meine Diva auf 200.000 km bringe,
da ja der Freemont ansteht, hier ein kurzes Zwischenfazit.
Erstmal: die Kleine RENNT! :D Hatte aber die ersten "Alters"erscheinungen!

120.000 km - Durchsicht
Zahnriemen neu und Ventilspiel kontrolliert, Brembo-Scheiben und Dash-Cam rein
sonst keine Auffälligkeiten
130.000 km - TÜV
"keine MÄNGEL festgestellt" :D:D:D:D:D
140.000 km - Domlager knarzen, Radioempfang am POPO
Domlager ersetzt, Antennenfuß erneuert (war gerostet) -> war ich wohl zu oft waschen :D
145.000 km - Auto beschlägt super dolle von innen
Stellmotor der Umluftklappe defekt - KACKE TEUER DER MIST
150.000 km - Durchsicht
keine Auffälligkeiten :D
180.000 km - Durchsicht
Ventilspiel kontrolliert, Endschalldämpfer angerostet - muss bald gemacht werden
Bremsbeläge hinten müssen bald getauscht werden (Die BREMBO haben sich hart gelohnt)
SONST KEINE AUFFÄLLIGKEITEN

Meine Meinung: GEILE KARRE. Läuft wie eine 1 und ich musste noch nie so wenig an einem Auto machen!
BRAVO, FIAT! Bald kommt der FREEMONTi Burns! :-P und die Diva geht dann an meinen Schwager. Ich werde von dort weter berichten..bzw. meldet sich der Mirco hier noch an!

Getriebe und Motor hören sich an wie am ersten Tag. Die Schaltung ist extrem straff weiterhin!
Ein Traum diese Motor- Gebtriebekombination.
Wenn der Freemont nur halb so gut ist freu ich mich schon auf den nächsten FIAT!

Freakazoid

unregistriert

2

Freitag, 7. Februar 2014, 16:53

Bilder vergessen! :D:D:D

1x Kilometerstand und
1x unser Hochzeitsauto. Am 31.01. ist es passiert!
Übrigens: Geilste karre die ich je gefahrne bin.
Schon geil wenn das Auto auf der Autobahn bis auf 20 km/h runtebremst und dann wieder langsam mitbeschleunigt! :D
ACC gefällt mir!

:D:D:D:D:D:D:D
»Freakazoid« hat folgende Bilder angehängt:
  • WP_20140128_16_43_11_Pro.jpg
  • WP_20140201_10_23_50_Pro.jpg

Silverstar

Bravo-Schrauber

  • »Silverstar« ist männlich

Beiträge: 297

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2009

Wohnort: Mülheim

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

3

Freitag, 7. Februar 2014, 19:21

Erstmal schönen Dank für Deinen Beitrag. Habe jetzt auch 79.000 KM auf der Uhr. Manchette vorne links undicht. Mein zweites Problem. Erstes Problem wahr Linke Antriebswelle gebrochen. Wurde auf Garantie gewechselt. Aber sonst so gut wie gar nichts. Kann man echt empfehlen.

Und das andere Herzlichen Glückwunsch Euch beiden alles Gute.
Gruss Silverstar


:thumbsup:

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo Dynamic T Jet 150 PS, Parkpilot hinten, Kurzstabantenne, getönte Scheiben, ein wenig clean,17 Bicolor Felgen


kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

4

Freitag, 7. Februar 2014, 21:59

Na das klingt ja gut. Waren ja eher alles Kleinigkeiten die defekt waren. Auch wenn die Reparatur dann teuer war.

Im Grunde genommen ist der Freemont ja kein FIAT aber ich wünsch dir trotzdem, dass du mit dem Neuen auch soviel Glück hast.

Und mit dem Jeep als Hochzeitskutsche bist du ja auch in der Familie geblieben. ;-) Auch dazu alles Gute.

Was meinst du mit knarzenden Domlagern? Ich hab auch so ein Knarzen wenn ich im Stand lenke. Im Sommer ist das dann immer komplett weg.

Und musste der Antennensockel getauscht werden? War da nix mehr zu retten? Hat es das Dachblech auch mit angefressen? Ich hab nämlich auch das Gefühl, dass mein Empfang im schlechter wird. Zwar kommen meine Sender so noch klar rein. Aber ich find grad noch 5 Sender.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


Freakazoid

unregistriert

5

Freitag, 7. Februar 2014, 22:14

Erstmal vielen Dank für die Glückwünsche!

Ja eigentlich nur Kleinigkeiten. Und bis auf den Umluftklappenstellmotor war auch alles ziemlich günstig!
Aber der Motor ist von FIAT und das Getriebe vom Benz. Das stimmt mich ser positiv.
Jaja....der Jeep. Auch meine Frau fand den Oberhammergeil...habe dann unseren Verkäufer 40t€ genannt. Er meinte dann nur das der Freemont für uns doch super ist! :D:D:D Ich glaube das war einfach zu dreist.
Vielen Dank hier an Mr. T. :D aus FIAT Rhinstraße Berlin für das Hochzeitsauto! :-)
Es lohnt sich halt Autos direkt beim Händer zu kaufen!

Domlager haben beim Feder geplockt und geknarzt. Ist seit dem Tausch fast komplett wieder weg.
Etwas geknarzt hat es ja immer wenn es kalt ist. Ist beim Bravo halt so!
Antennensockel wurde getauscht die Schraubung der Antenne war wohl komplett gerostet und daher konnte nichts mehr Empfange werden oder nur sehr schlecht! Dachblech war erste Sahne!

kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

6

Freitag, 7. Februar 2014, 23:29

Ach so du meinst die äußere Verschraubung, also wo der Antennenstab drin ist. Ja die ist bei mir noch picobello. Dachte du meinst die Verschraubung unterm Dachhimmel. Also von innen.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


7

Samstag, 8. Februar 2014, 03:19

Erstmal Herzlichen Glückwunsch, das Du / Ihr in den Hafen der Ehe eingelaufen seid! :Mariage:

Wünsche Euch eine lange schöne - gemeinsame Zeit und viel Spaß im Leben und das Ihr alle Schwierigkeiten umschiffen könnt, die vielleicht irgendwo lauern könnten.


_________________

Zum Bravo: Respekt! 180.000 km ist schon mal eine Ansage. Grds. sollte aber ein modernes Auto diese Distanz bewältigen. Als ich meine Bella mit etwas über 120.000 km weggeben habe, war auch alles i.O. und kein Rost etc. am Fahrzeug, Motor war kerngesund. Ergo sollte er/sie auch locker diese Distanz schaffen. Aber ich weiß natürlich nicht was aus meiner schönen Bella geworden ist, ist also alles rein spekulativ.

Mal sehen wie lange und wie weit Dein Schwager Deinen Bravo noch fahren kann. Vielleicht knackt er ja auch irgendwann die 300.000 km? Bei entsprechender Pflege und Wartung sollte das möglich sein.

LG :thumbsup:

Maranello2011

Moderator

  • »Maranello2011« ist männlich

Beiträge: 1 662

Registrierungsdatum: 5. März 2012

Wohnort: Werdau

*
-
* * * * * *

Danksagungen: 137

  • Nachricht senden

8

Samstag, 8. Februar 2014, 12:50

@turino, ich hab den wahrscheinlich ausversehen doppelt erstellten Kommentar rausgenommen/gelöscht.

@Freakazoid, respekt für die schon geschafften Kilometer und den doch noch wenigen Reparaturen.
Bin auch gespannt, wie lang der Bravo noch durchhält und ob er vielleicht auch das doppelte schafft.

Auch wünsche ich dir noch eine tolle und schöne Zukunft in der nun bestehenden Ehe. Auf das es ewig halten wird und ihr weiterhin alle Hürden des Alltags gemeinsam meistert.
Man muss auch nicht viel haben um Glücklich zu sein, solang man seinen Partner für's Leben bei sich hat.... ;)

Infos über meinen Bravo: Maranello Rot, 1.4 T-Jet 150 PS, Emotion-Ausstattung, Carbon-Designbeklebung, Chromzierleiste als Ladekante, LED-TFL, LED-Strips-Standlicht, LED-Innenraum - Kofferraum und Rücklicht


Freakazoid

unregistriert

9

Samstag, 8. Februar 2014, 21:50

Danke Jungs. Das freut mich sehr!
Ja...wir sind Freunde, Geliebte und Partner zugleich! So macht Beziehung und Ehe Spaß!

Zum Bravo.
Mein Werkstattfuzzi meinte das der 8V gerade erst richtig eingefahren ist.
Wenn die Karosse und Elektronik durchhält wird Sie noch lange unterwegs sein.
Ich hoffe es für Sie ist wie eine beste Freundin die ich bald nicht mehr so oft sehen kann! :D

kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 9. Februar 2014, 03:12

Motor und Karosse waren ja eigentlich noch nie ein Problem bei Fiat. Man denke nur an die vielen Pandas, Unos und Co die als Winterauto ihren Dienst tun. Das Problem ist einfach die schwankende Qualität. Und meistens stecken die Fehler in den Kleinteilen die aber auch teuer werden können. Man muss da wohl auch ein bisschen Glück haben. Obwohl man auch sagen muss, das die Qualität in den letzten Jahren schon etwas besser geworden ist.

Da ich auch den 1.9er hab, ist der Motor das Letzte um das ich mir Gedanke mache. Der wird das Auto überleben. Da mach ich mir mehr Gedanken über das Fahrwerk, das so langsam das Klappern anfängt.

Naja schau mer mal.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!