Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group
  • »Markus Schweinfurth« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 6. Juni 2016

Wohnort: 87600

K F
-
M S 2 0

  • Nachricht senden

1

Montag, 6. Juni 2016, 20:34

Airbag Fehlermeldung


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Servus zusammen,
Hätte mal eine bitte, und zwar bräuchte einen Rat von euch. :D

Es handelt sich bei mir eine Fehlermeldung. Bei mir zeigt´s im Display seit gestern an dass mein Airbag defekt seie.
Dass kann ich mich eher weniger vorstellen da ich mit ihm gestern gefahren bin und erst nachdem ich ihn kurz (ca. 10min) stehen gelassen habe und ihn wieder gestartet habe die fehlermeldung kam. Meine Sitzbelegung funktioniert auch nichtmehr.. Ein vorteil hat es ja ich spar mir dass lästige geklingle wenn ich unangeschnalllt los fahr :D

Hatte jemand so etwas gleiches mal und kann mir dabei helfen?

Wäre dankbar um jeden Rat..

mfg. Markus

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet


kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. Juni 2016, 23:39

Also ein Problem, auch schon bei früheren FIAT´s, sind die Steckverbindungen unterm Sitz. Bei meinem Punto kam auch immer mal wieder die Airbag-Meldung. Der Käufer meines Punto´s hat dann die Stecker abgezwickt und die Kabel zusammengelötet.
Aber Achtung, Arbeiten am Airbag-System sind immer mit Vorsicht zu genießen.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


Bravo Sport

Bravo-Profi

  • »Bravo Sport« ist männlich

Beiträge: 398

Registrierungsdatum: 28. März 2008

Wohnort: Edelsfeld

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 9. Juni 2016, 06:35

kitzl katzl hat recht,

hatte ich bei meinem Stilo damals auch.

Steckeverbindung unterm Sitz kontrollieren.

oder Zündung aus Steckverbindung trennen und wieder zusammenstecken (aber vorsichtig)

oder evtl. mal die Batterie für 5min. abklemmen
Am Schluß fehlt immer die Zeit :thumbsup:

Die sch.... Tastatur macht was sie will, nur nicht was ich will. :cry:

Infos über meinen Bravo: Multiair Turbo Sport, Metal Black Met. 18", 14mm SCC Spurplatten, rote Bremssättel, TFL, Westfalia AHK


Baseman

Bravo-Profi

  • »Baseman« ist männlich

Beiträge: 958

Registrierungsdatum: 16. Februar 2015

B N
-
R B D B *

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 9. Juni 2016, 10:52

Das Problem haben aber nicht nur die Fiat Autos...Bei Opel war das auch ständig ein Problem!

Infos über meinen Bravo: Bj 2010, Multiair Turbo 140Ps, Kicker/ESX Anlage verbaut!(aber so Eine wo man noch einen Kofferaum hat;-)) [size=12][u][i][b]


kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 9. Juni 2016, 23:33

Ich kann nur aus FIAT-Erfahrung sprechen.

Hier noch mal ein paar Sicherheitshinweisse:

Vor Arbeiten am Aufbau, Schweißarbeiten, Arbeiten, für die Airbags oder die Elektronik ausgebaut werden müssen, muss man unbedingt:

den Zündschlüssel abziehen,

Immer die Batterie abklemmen, das bedeutet: die Batterie beidpolig abklemmen und die Klemmen mit Isolierband sorgfältig umwickeln.

die Steuerelektronik abklemmen und mindestens 10 Minuten warten, nachdem die Batterie abgeklemmt worden ist.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Baseman (10.06.2016)

Baseman

Bravo-Profi

  • »Baseman« ist männlich

Beiträge: 958

Registrierungsdatum: 16. Februar 2015

B N
-
R B D B *

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

6

Freitag, 10. Juni 2016, 09:09

Ich kann nur aus FIAT-Erfahrung sprechen.

Hier noch mal ein paar Sicherheitshinweisse:

Vor Arbeiten am Aufbau, Schweißarbeiten, Arbeiten, für die Airbags oder die Elektronik ausgebaut werden müssen, muss man unbedingt:

den Zündschlüssel abziehen,

Immer die Batterie abklemmen, das bedeutet: die Batterie beidpolig abklemmen und die Klemmen mit Isolierband sorgfältig umwickeln.

die Steuerelektronik abklemmen und mindestens 10 Minuten warten, nachdem die Batterie abgeklemmt worden ist.


SO UND NICHT ANDERS!

Infos über meinen Bravo: Bj 2010, Multiair Turbo 140Ps, Kicker/ESX Anlage verbaut!(aber so Eine wo man noch einen Kofferaum hat;-)) [size=12][u][i][b]


  • »Markus Schweinfurth« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 6. Juni 2016

Wohnort: 87600

K F
-
M S 2 0

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 12. Juni 2016, 00:22

Danke euch Leute :) ich versuch mal mein Glück :D

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet


  • »Markus Schweinfurth« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 6. Juni 2016

Wohnort: 87600

K F
-
M S 2 0

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 12. Juni 2016, 12:51

Ich kann nur aus FIAT-Erfahrung sprechen.

Hier noch mal ein paar Sicherheitshinweisse:

Vor Arbeiten am Aufbau, Schweißarbeiten, Arbeiten, für die Airbags oder die Elektronik ausgebaut werden müssen, muss man unbedingt:

den Zündschlüssel abziehen,

Immer die Batterie abklemmen, das bedeutet: die Batterie beidpolig abklemmen und die Klemmen mit Isolierband sorgfältig umwickeln.

wie die Steuesterelektronik abklemmen und mindes
Wie kann ich die Steuerelektronik abklemmen? Sprich wo sitzt die genau? Und wenn der Fehler behoben ist löscht er sich automatisch und muss ich dann die Fehler auslesen lassen? Gibt es da ein Trick zum Fehler auslesen? Ich weis so ein Trick gibt es bei BMW´s sind paar Tastenkombinationen :D

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet


kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 12. Juni 2016, 23:10

Ich befürchte die Airbag-Elektronik sitzt im Mitteltunnel.
Einen Trick gibt es bei FIAT nicht, du brauchst ein OBD-Gerät.
Ob der Fehler sich allein löscht weiß ich nicht. Musst du einfach sehen wenn es soweit ist.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!