Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Manni

Bravo-Fan

  • »Manni« ist männlich

Beiträge: 53

Registrierungsdatum: 27. Februar 2009

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 31. Mai 2009, 19:33

Anhängerkupplung und Rückfahrsensoren


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute,

ja ich habs getan. Ich hab mir eine Ak montieren lassen, zumal ich meinen Trailer nicht per Hand ziehen will :-D
So eigentlich ist ja alles genau so wie ich will ABER wenn ich mti angehängtem Trailer rückwärts fahre dann piepen die Rückfahrsensore wie wild, das nervt mich tierisch zumal ich auch der Meinung bin, daß die normalerweise doch ausser Funktion sein sollten in Anhängerbtrieb. Aber mein FH will mir weiß machen, dass man die nicht abstellen könne in Kombination mit Trailer.
Ich möcht jetzt einfach mal in die Runde fragen wie das bei euch so ist. Kann ich da selber was machne, weil mein FH fummelt mir da nicht mehr dran rum.
Und mich nervt die Piepserei tierisch beim manövrieren..

Danke euch
Gruß
Manni

Infos über meinen Bravo: Bravo 2, 1,9MJTD 16V 150PS, Emotion , Tempomat, Xenon, Parksensoren hinten, Autom. Klima einfach geil die Kiste


SirMaik

Mitglied

  • »SirMaik« ist männlich

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 24. März 2009

  • Nachricht senden

2

Montag, 1. Juni 2009, 00:49

Hallo Manni,

da scheint Dich Dein FH verarschen zu wollen.
Ich kenne mich mit den diversen AHK/Herstellern jetzt nicht so aus, aber wenn Du mal ausfindig machst, von welchem Hersteller Deine AHK ist, dann kann man sich sicherlich eine Montageanleitung vom Hersteller (PDF-Datei) kostenlos herunterladen.

Du brauchst nur mal bei Google nach Bravo und Anhängerkupplung suchen und landest z. B. bei www.kupplung.de, www.westfalia-automotive.de oder www.brink.eu.

In den Produktbeschreibungen des E-Satzes steht dann z. B. "Der Elektrosatz schaltet automatisch eine werkseitig verbaute Einparkhilfe im Anhängerbetrieb ab!"

Es gab mal unterschiedliche E-Sätze für Fahrzeuge mit oder ohne Einparkhilfe.
Wenn Dein FH einen E-Satz für ein Fahrzeug ohne Einparkhilfe verbaut hat, dann würde ich auf den richtigen E-Satz bestehen.
Auf jeden Fall kann der richtige E-Satz der AHK dann auch die Einparkhilfe ausschalten, wenn Du mit einem Anhänger rückwärts fährst.

Wichtig: Eventuell muss das Steuergerät der Einparkhilfe mit dem Examiner auf Anhängerbetrieb umcodiert werden!

Was hat Dich denn der Einbau komplett gekostet??

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »SirMaik« (1. Juni 2009, 00:59)

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 120 PS Dynamic 5-Türer, silber-metallic, Tempomat, Klimaautomatik, Blue & Me Nav


sebast

Bravo-Profi

  • »sebast« ist männlich

Beiträge: 426

Registrierungsdatum: 4. Januar 2009

  • Nachricht senden

3

Montag, 1. Juni 2009, 10:19

Ich habe eine von Westfalia und wenn ich diese dran montiere ist nach dem Einrasten meine Rückfahrsensor deaktiviert.

Manni

Bravo-Fan

  • »Manni« ist männlich

Beiträge: 53

Registrierungsdatum: 27. Februar 2009

  • Nachricht senden

4

Montag, 1. Juni 2009, 12:13

Also ich hab eine Kupplung von Umbra Rimorchi. Ich glaub die arbeiten mit Brink zusammen. Ich tendiere da mal drauf, daß der Händler einen E-Satz für einen Wagen ohne Sensoren verwendet hat.
Der Einbau hat mich 900 € gekostet, samt Eintragung, wobei ich erwähnen muss, dass die Eintragung hier in Italien eine unverschähmtheit kostet, über 100€.

Infos über meinen Bravo: Bravo 2, 1,9MJTD 16V 150PS, Emotion , Tempomat, Xenon, Parksensoren hinten, Autom. Klima einfach geil die Kiste


sebast

Bravo-Profi

  • »sebast« ist männlich

Beiträge: 426

Registrierungsdatum: 4. Januar 2009

  • Nachricht senden

5

Montag, 1. Juni 2009, 12:36

Tada wir müssen nichts eintragen lassen und 900EUR find ich etwas teuer.

Manni

Bravo-Fan

  • »Manni« ist männlich

Beiträge: 53

Registrierungsdatum: 27. Februar 2009

  • Nachricht senden

6

Montag, 1. Juni 2009, 12:43

Ne teuer war die nicht 780€ plus eintragung...Ich find 780€ nen guten Preis....

Infos über meinen Bravo: Bravo 2, 1,9MJTD 16V 150PS, Emotion , Tempomat, Xenon, Parksensoren hinten, Autom. Klima einfach geil die Kiste


h.ausdemharz

Bravo-Meister

  • »h.ausdemharz« ist männlich

Beiträge: 1 060

Registrierungsdatum: 28. April 2010

Wohnort: Nordharz

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 19. Mai 2010, 20:36

Hallo Leute, ich muss den Thread noch einmal aus der Versenkung holen. Ich habe Interesse mir auch 'ne AHK - bei Selbstmontage - zuzulegen. Bei Rameder gab es eine starre, die sich preislich nicht ganz so abgehoben anhört. Auf der Website wird darauf hingewiesen das der Elektrosatz die PDC bei Hängerbetrieb ausschaltet. Also alles i. O.?! Nö. Da steht nämlich auch - ziemlich trocken und kommentarlos -, dass es sein kann, dass der Kugelkopf im Sensorbereich der PDC liegt. Und dann...??? :shock: :shock: :shock:
Meravigliosa creatura sei sola al mondo
meravigliosa paura di averti accanto
occhi di sole mi bruciano in mezzo al cuore
amo la vita meravigliosa!
- G. Nannini, Fiat-Bravo Ad.

Infos über meinen Bravo: ab 30.3.13 Mitsubishi ASX 1.6 MIVEC 2WD Intense ClearTec; Cool-Silber seit 1.10.2013 Mitsubishi ASX 1,8 DID 4WD Invite Clear Tec; Tansanit-Blau


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 19. Mai 2010, 23:16

Da dass Nummernschild vom Bravo sehr Tief hängt, könnte es sein das der Kuppelkopf sogar das Nummernschild verdeckt und müsste so bei Nichthänger betrieb abgenommen werden.

Ob die Sensoren den Kupelkopf erfassen, ist eine gute frage, muss man mit einem gegenstand mal ausprobieren, den man mal so hinterm auto Platziert das er die Breite und Höhe von der Hängerkupplung hat und dann Rückwärtsgang rein.

Sonst mit der Abschaltung stimmt, das PDC sollte bei eingestecktem Hänger automatisch abgeschaltet werden.
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


DEAM_Ad

Bravo-Profi

  • »DEAM_Ad« ist männlich

Beiträge: 451

Registrierungsdatum: 14. März 2008

Wohnort: Regensburg

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 20. Mai 2010, 08:32

Hallo,

Ich denke mal da könntest Du Probleme bekommen. Die Sensoren der PDC sind beim Bravo sehr empfindlich.

Bei mir war anfänglich das vordere Nummernschild nicht sauber an die Krümmung der Stoßstange angepasst. D.h. das Schild ist an den Seiten ca. 2 cm vorgestanden. Alleine dies hat schon zu Problemen mit der PDC geführt (hat sich in gelegnetlichem Dauerpfeiffen der vorderen Sensoren geäusert).

Aber frag doch einfach diejenigen mit abnehmbarer AHK, ob sie Probleme mit angebautem Kugelkopf, ohne Anhänger haben.

Gruß
Alex

Infos über meinen Bravo: 1.6 Multijet 16V 120PS Emotion, Techno Grau Metallic: Blue&Me, Interscope, Tempomat, Bi-Xenon, Parksensoren v&h, 17"-Felgen 13 Speichen


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!