Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Rockero

Mitglied

  • »Rockero« ist männlich

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 17. Februar 2009

Wohnort: Bochum

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 28. Mai 2009, 18:19

Bravo 90PS gegen 120/150PS


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi!

Ich hab hier schon desöfteren gelesen, dass einige von euch ihren 90PS Bravo gegen einen mit mehr PS in Zahlung gegeben hab.

Interessehalber würde mich mal interessieren, nach welcher Zeit ihr das gemacht habt und was ihr noch draufzahlen musstest.

Vielen Dank für eure Antworten!

Infos über meinen Bravo: Speed 1.4 16V, crossover schwarz, Parksensoren hinten, Serienboxen, Moniceiver Zenec ZE-MC172, Amp Eton EC 500.4, Sub HiFonics ZS 12 BP


Tom

Bravo-Schrauber

  • »Tom« ist männlich

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 18. Juni 2008

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. Mai 2009, 21:33

So, ich habe meinen 90PS Bj. 10/2007 für 9300 Euronen an privat verkauft.

34000 Km Laufleistung

War für zwei Tage bei Mobile, schon war er weg.

Meinen neuen habe ich beim Fiat Händler für 12300 Euro gekauft.

T-Jet 150 PS 19000KM

Also 3000 Euro drauf gezahlt. Dafür habe ich 60 PS mehr, Alufelgen, PDC Hinten und fast 2 Jahre Garantie.(Rest Wersgarantie + 1 Jahr Anschußgarantie) Außerdem ist der neue Schwarz (Wollte ich haben)
Bj ist auch 10/2007.

Find ist O.K. Der Fahrspass ist es wert.

Gruß
Tom

cajunjoe

Mitglied

  • »cajunjoe« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 2. Juni 2009, 16:04

RE: Bravo 90PS gegen 120/150PS

Habe auch schon mit dem Gedanken gespielt. Aber nach ca. 1500km Laufleistung bekommt mein 90PS-Bravo immer mehr Leistung. Keine Ahnung ob das noch jemand beobachten konnte. Bin ein absoluter DAU was KFZ angeht.
Finde aber das die Leistung vollkommen ausreicht...vorerst ;)

Rockero

Mitglied

  • »Rockero« ist männlich

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 17. Februar 2009

Wohnort: Bochum

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 7. Juni 2009, 13:52

Bei mir war es eher umgekehrt und deshalb trat der Gedanke auch bei mir auf.
Erst lief er bei grader Strecke und laut Tacho auf knapp 190 und dann hat er sich schon gequält auf 170 geschweige denn drüber zu kommen -.-

Ich hatte bei meinem Händler auch mal nachgefragt was es kosten würde.
Meiner war keine zwei Monate zu dem Zeitpunkt alt, hatte 3000km weg und angeboten wurden mir 10.000€ (bei einem Listenpreis von knapp 20.000€).
Somit hätte ich für einen Vorführwagen mit 150PS und knapp 5000km Laufleistung noch 7.000€ draufzahlen müssen -.-

Infos über meinen Bravo: Speed 1.4 16V, crossover schwarz, Parksensoren hinten, Serienboxen, Moniceiver Zenec ZE-MC172, Amp Eton EC 500.4, Sub HiFonics ZS 12 BP


DJ-EZ

Bravo-Schrauber

  • »DJ-EZ« ist männlich

Beiträge: 243

Registrierungsdatum: 5. Mai 2009

Wohnort: Brilon

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 7. Juni 2009, 15:50

ich kann da leider net mitreden habe mir direkt nen 150PS Diesel geholt... und bin da auch zufrieden mit, man kann schmusi fahren aber auch ma Gas geben wenn man will
Es ist doch nur nen Auto...
Nen Auto? Ja klar aber es ist nen Bravo! :D
--------------
2006-2007: Fiat Brava
2007-2007: Opel Astra
2007-2009: Ford Fiesta
2009-2009: Daewoo Nexia
2009-*: Fiat Bravo Dynamic 150PS Diesel

Infos über meinen Bravo: Das Schönste auf der Welt, Dynamic Version, Epic Grau, 150PS Diesel, H&R 25 / 45, Tagfahrlicht, Racer Namen links u. rechts, getönte Scheiben extra schwarz, Ralley Streifen über der Bella...


  • »Carstensbravo« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 4. Mai 2008

Wohnort: S-A

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 7. Juni 2009, 17:13

Hallo,

ich besitze auch einen 90PS Bravo und habe mich natürlich auch schon ein wenig geärgert das ich mir keinen Turbo gekauft habe aber andererseits reicht der Sauger auch völlig aus, erst heute bin ich ca. 440 km überwiegent autobahn gefahren ( die strecke fahre ich alle zwei monate Sohn besuchen) für diese strecke (einfach also 220km)brauche ich ca. 2h bei normaler fahrt durchschnitt 120kmh mal schneller mal lagsamer je nachdem , heute auf dem rückweg bin ich mal nur anschlag highspeed dabei war einmal laut tacho 193kmh sonst schwankend 170-190 da war ich fast der schnellste mit sehr wenigen ausnahmen die noch überholen mussten, von der geräuschkulisse her absolut ruhig der wagen wirkt nicht überangestrengt oder so , es ist einfach schluss und ich habe es in ca. 1h 30min geschafft weil sonntag war und kaum bis mässiger verkehr, ich glaube ein turbo hätte es auch nicht schneller geschafft die 220km. Das beste ich habe eine 5 min raucherpause gemacht drauf auf den ab-parkplatz und habe oh GOTT :shock: den heißen Motor ausgemacht ohne nachlaufen(das nur nebenbei).
Will sagen :PDT_old: wenn mein geiler 90ps Saugmotor mal in die km.Jahre kommt so in 1-2 jahren hole ich mir wieder ein Bravo das steht fest er ist einfach ein geiles designe ding ohne frage aber benzin o. diesel mit turbo o. ohne,weiß ich noch nicht. Auf alle Fälle behalte ich mein Sauger :PDT_bubu:
So soll es bleiben !!!!!

Infos über meinen Bravo: 1.4 16V 90PS


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!