Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. Dezember 2011, 11:12

CO² Effizienzklassen


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Überall werden jetzt schön die Neuwagen gelabelt und keinen interessiert es. Warum auch. Die Bemessungen sind der Witz. Der kleine 500er bekommt doch glatt ein "F", während der Freemont ein "B" bekommt. Quelle
Die Bravos schwanken auch von "B" (Diesel) bis "D" (kleine Benziner).
So ganz schlau wird man nicht daraus. Erst wollte man die Diesel-Autos stärker besteuern, da sie ja die Umwelt mehr belasten. Und jetzt bekommen sie gute Labels.
Das wird wohl dazu führen das immer größere Autos (vor allem SUV´s) gekauft werden, die ja nebenbei auch noch top Werte beim NCAP bekommen. Auch wenn sie eine Gefahr für andere sind.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kitzl-katzl« (7. Dezember 2011, 11:12)

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. Dezember 2011, 11:32

RE: CO² Effizienzklassen

Das glaube ich nicht keiner wird sich danach richten.... interessant sind die Kosten und das wird immer so bleiben... dieses ökolabel ist schwachsinn und ich denke das wissen auch die autofahrer...

3

Mittwoch, 7. Dezember 2011, 13:04

RE: CO² Effizienzklassen

Diese neuen "Effiziensklassen" sind in meine Augen blankes Marketing. Hier wurde eindeutig Rücksicht auf heimische Automobillobyisten genommen, da das spezifische Fahrzeuggewicht in' s Verhältnis zum CO² Ausstoß gesetzt wird, das benachteiligt kleinere und leichtere Fahrzeuge.

Wie sonst kann ein 2 Tonnen schwerer SUV mit mehr als 200 PS eine Effiziensklasse A oder B bekommen und ein französ.- oder ital. Kleinwagen ein C oder D?

Collias

Bravo-Meister

  • »Collias« ist männlich

Beiträge: 1 256

Registrierungsdatum: 4. April 2008

Wohnort: Hinnebeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

O H Z
-
Z * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 7. Dezember 2011, 17:24

RE: CO² Effizienzklassen

Ich hätte hier mal ein Zitat zu diesem Thema aus dem 5i-Forum:

Zitat

Original von evo3de
Ich hab mir das ganze mal durchgerechnet: Ich komm beim Gewicht und Verbrauch von 400l / 100km auf Effizienzklasse A+ vom Leopard 2A5


Das glaub' ich gerne...

Hanebüchener Schwachsinn, was die Obrigkeit sich da wieder hat einfallen lassen! :071:
...na Bravo! BravoRosso ohne "Vollwertiges Ersatzrad", nicht mal mit 'nem dämlichen "Notrad"... :icon_Fete2:

__/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Collias« (7. Dezember 2011, 17:30)

Infos über meinen Bravo: "BravoRosso" 1.6 Maranello-Racing-Diesel, 120PS, 2-Zonen-Klimaauto, Interscope-Subwoofer, Bi-Xenon, Tempomat, Blue&Me, el.Klappspiegel+FH hi, Parksens.hi, Raucherpaket+Kofferraumstrom, weiße NSL, Eibach ProKit, 14mm Spurplatten, CarSigns/Chrom, DiTEC


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!