Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

unknown314

Mitglied

  • »unknown314« ist männlich

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 4. April 2012

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 17. April 2012, 14:51

Delle / Kratzer


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen.

Zuerst einmal das obligatorische: "Sch**ße!!"

Dann zum Hergang. Wie auf den Fotos zu sehen, hab ich es geschafft in Woche Zwei zwei kleinere Dellen inklusive Lackschaden zu verursachen. Wer stellt denn auch auf nem öffentlichen Parkplatz Steine neben die Parkbuchten die klein genug sind um sie zu übersehen, aber groß genug sind derartige Schäden hervorzurufen. Aber nunja. Mea culpa.

Kann mir vllt ein versierter Lackierer sagen, ob man da noch was "beiarbeiten" kann oder ob die erste Einschätzung von einem "Lackdoktor" richtig ist. Nämlich das die ganze Tür dafür lackiert werden muss. Mit den Beulen kann ich mich ja noch anfreunden vorerst, aber der Lack sollte wohl schnellstmöglich wieder versiegelt werden. Über welchen Zeitraum in dem da dauerhafte Schäden entstehen redet man da eigentlich?

Hoffe mir kann jemand helfen oder vllt sogar nen Lackierer nennen der im Raum Mannheim (+-150km) fähig ist das Ganze ohne Lackierung der gesamten Tür zu bewerkstelligen.

MfG
»unknown314« hat folgende Bilder angehängt:
  • auto1.jpg
  • auto2.jpg

Infos über meinen Bravo: T-Jet 120 PS, InstantNav, Crossback schwarz


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 17. April 2012, 17:02

RE: Delle / Kratzer

Versiegeln könntest du das auch selbst.. Ich würde das Professionell machen lassen bei so einem Teil wie der Tür ist das Beilackieren aufgrund der glatten fläche immer extrem schwer. Ich würde das komplett machen lassen oder vllt nach einer Tüv aus einem Schrottwagen suchen. der Bravo steht ja schon oft mal da rum ;)

Ausbeulen ist sicher möglich, so dass du nicht zwingend eine neue brauchst...

Billig wird das wohl nicht...

unknown314

Mitglied

  • »unknown314« ist männlich

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 4. April 2012

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 18. April 2012, 13:13

Ok. Danke schonmal für die Antwort.

Also wirds in Zukunft wohl darauf hinauslaufen, das ich die Tür neu lackieren lassen werde.

Gehe ich recht in der Annahme, das ich auf die zwei Stellen, vorsichtig etwas Klarlack aufbringen kann (nach gründlichem Reinigen etc.), um somit erstmal zu verhindern das sich da Rost ansetzt?

MfG

Infos über meinen Bravo: T-Jet 120 PS, InstantNav, Crossback schwarz


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 18. April 2012, 13:16

Ja das siehst du richti und zwar nach diesem Prinzip hier: geht super ;)
http://fiat-bravo.info/thread.php?threadid=3365

Dann kann da auch nichts rosten ;)

unknown314

Mitglied

  • »unknown314« ist männlich

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 4. April 2012

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 18. April 2012, 13:29

Gut, werd ich mich dann am Samstag mal dranmachen.

Vielen Danke bis hierher.

Im Grunde hät ich inzwischen sogar den passenden Lack da und da ich die Tür ja eh neu lackieren lassen werde, werde ich mal versuchen ob ich damit was reißen kann.

Werd dann mal schauen, was ich da hinbekomme. :)

MfG

Infos über meinen Bravo: T-Jet 120 PS, InstantNav, Crossback schwarz


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!