Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

poldiausw

Bravo-Professor

  • »poldiausw« ist männlich

Beiträge: 2 409

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: Warburg

  • Nachricht senden

81

Montag, 22. Juni 2009, 20:30


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

@cooper:

frag doch auch mal bei Krenz nach, den kenn ich auch noch aus meinem früheren Job...

Der macht ja EU-Neuwagen.

Bono hat soweit ich weiss auch bei Auto Wilde gekauft...

Und mit wem bei Sieland haste gesprochen?
Geh zum Roggel, jetzt wo Gerwin nicht mehr da ist.

Sag ihm er soll dir nen gutes Angebot machen sonst kriegt er Ärger mit mir. Kenn ihn ja noch von Hofmann ;-)
Gruß
Oliver

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig :-D

Infos über meinen Bravo: hat 4 Jahre treu Dienst geleistet und wurde Januar 2012 durch einen Opel Astra ersetzt


Bravo 115

Bravo-Fahrer

  • »Bravo 115« ist männlich

Beiträge: 143

Registrierungsdatum: 25. November 2007

Wohnort: Heinade

  • Nachricht senden

82

Dienstag, 23. Juni 2009, 08:45

Ist echt schade um dein Baby hoffe du findest etwas passendes, neuese für dich .Lass dir zeit beim kauf und handel nicht überstürzt . Fals du keinen Fahrbarenuntersatz findest kannnst gerne bei mir mit fahren zum treffen, dann ist es wenigstens farbecht :)

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo Sport 1.9 Multijet 16V


c00per99

Bravo-Profi

  • »c00per99« ist männlich

Beiträge: 414

Registrierungsdatum: 11. März 2009

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

83

Dienstag, 23. Juni 2009, 12:46

jo danke...
wie gesagt, sollte es bis zum hünsrück nicht reichen, werde ich auf jeden fall auf die zahlreichen angebote zurückgreifen. dabei bin ich auf jeden fall!

Hab zig angebote und bin am sondieren.
werde heute mit dem roggel von sieland quatschen... stöckchen kommt auch vorbei. außerdem hat sich mein Händler aus Arolsen per SMS gemeldet, der wollte heut nachmittag mal anrufen.

Werde mich hüten, überstürzt eine entscheidung zu treffen, dafür ist es zuviel geld.
EU-Wagen sind auch noch nicht aus meinem Blickfeld verschwunden.
Allerdings gab es da noch nichts interessantes...

grüße
cooper

Infos über meinen Bravo: Bravo SportPlus 1.4 T-Jet 150; Maserati Blau; LM 17"; NS mit Kurvenlicht; Lederlenkrad mit Multifunktionstasten; getönte Scheiben hinten; Parksensoren hinten; elekt. Fensterheber vorn&hinten; Xenon-Scheinwerfer; Anhängerkupplung; elekt.anklappbare Sp


c00per99

Bravo-Profi

  • »c00per99« ist männlich

Beiträge: 414

Registrierungsdatum: 11. März 2009

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

84

Montag, 29. Juni 2009, 10:50

sooo...
ab heute geht die Autojagd richtig los.

hatte die Tage viel Ausschau nach nem A4 oder A3 gehalten... da scheint aber nix interessantes dabei zu sein. Ansonsten kann ich mir momentan nicht viele Autos vorstellen. Es läuft also alles auf einen Bravo hinaus... was natürlich nicht schlimm ist, will mir aber noch alle Türen offen halten.

In Frage kommen eigentlich nur:
A4, A3, Bravo, GolfV, GolfVI. Außerdem noch neuere Modelle wie den Leon mit Facelift(leider noch zu teuer) und der Exeo(auch noch zu teuer). Opel, BMW, Ford und kosorten haben in meinen augen keine schönen Modelle im Sortiment.
Scirocco ist natürlich auch ne feine Sache... aber auch nicht bezahlbar.

Bekomme ja nur 13700 von der Versicherung und bei 16000-17000 ist ende im gelände. Da wirds echt schwierig.

Wenn ihr noch nen tollen Vorschlag habt bitte her damit :D
Aber da wird nix kommen. Hab eigentlich gegen alle Autos auf den Markt nen Argument und außerdem werdet ihr mir alle nur Bravos vorschlagen^^

Ich werde weiter Ausschau halten
grüße
cooper

Infos über meinen Bravo: Bravo SportPlus 1.4 T-Jet 150; Maserati Blau; LM 17"; NS mit Kurvenlicht; Lederlenkrad mit Multifunktionstasten; getönte Scheiben hinten; Parksensoren hinten; elekt. Fensterheber vorn&hinten; Xenon-Scheinwerfer; Anhängerkupplung; elekt.anklappbare Sp


Freakazoid

unregistriert

85

Montag, 29. Juni 2009, 11:08

Kia ProCeed??

nero_bravo

Bravo-Fahrer

  • »nero_bravo« ist männlich

Beiträge: 96

Registrierungsdatum: 26. April 2009

Wohnort: Krefeld - NRW

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

86

Montag, 29. Juni 2009, 11:26

Mazda 3 ?

Infos über meinen Bravo: 2.0 Multijet 16V Emotion. Cross-over Schwarz, Skydome, Xenon usw


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

87

Montag, 29. Juni 2009, 11:30

Wenn ich in deiner Situation währe würde ich mir einen 2 Jahre alten Golf V TDI mit DSG nehmen. Bis 17000 € gibt es genügend Angebote und der Verkauf eines gebrauchten Golf ist um Ecken besser wie bei einem Fiat. Wirtschaftsliches Denken halt.

Mittlerweile fahre ich seit 10 Jahren Autos aus dem Fiat Konzern. Zuletzt Bravo, AR 156 SW, 2x Stilo und bin Dauergast in der Werkstatt.

2002-2003 Stilo 1.6 16V Neuwagen, nach 17x Werkstatt gewandelt
2003-2005 Stilo 1.9 JTD Neuwagen, 12x Werkstatt, 60.000 Kupplung defekt, 62.000 ZMS/Getriebegeräusche, verkauft
2005-2007 AR 156 JTD SW 16V, Turboschaden bei 37000, Kupplung bei 41000, Kondenswasser der Klima im Auto, Unterboden Rost angesetzt (Auto ist 3 Jahre alt !!!) keine KOstenübernahme seitens Fiat, Trockenlegung und komplett neuer Bodeneinsatz mit Teppich 2500 € !!!, dann Gott Sei Dank Unfall und beinahe Totalschaden.

Der Bravo war eine rein wirtschaftliche Entscheidung, da ich den Bravo für 6000 € unter Liste bekommen habe.

Ich bekomme Tränen in den Augen, ständig Probleme zu haben, andauern geht etwas kaputt und ein Freund hat zeitgleich einen Golf V GT TDI DSG mit allem außer Leder für nur 24000 € gekauft und hat nichts.
Den Mehrpreis merkt man und ich könnte mich ohrfeigen damals nicht die 3000 € mehr gezahlt zu haben.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dokkyde« (29. Juni 2009, 11:34)

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


Ben Jamin

unregistriert

88

Montag, 29. Juni 2009, 11:33

Joa, der sieht auch nich so schlecht aus.

Und da du ja eher 'n Kompakten suchst....

Honda Civic (sehr gewöhnungsbedürftiges Design)
Hyundai i30 Sport
Alfa 147 (sehr günstig zu haben)
Astra GTC Sport
Mazda 3
Mitsubishi Lancer (Sportback)

Ich nehme an 'nen Franzosen willste eh nich ;-)

Methos

Bravo-Meister

  • »Methos« ist männlich

Beiträge: 1 441

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Wohnort: Kassel

  • Nachricht senden

89

Montag, 29. Juni 2009, 11:39

Also ich finde das Design vom Civic echt gelungen, nur nen bissel zu hoch ist er in meinen augen...

Aber der innenraum ist schon mal was anderes und er hat platz innen drinne,
man als ich dad rinne saß hab ich mich richtig erschrocken wie groß der ist!

Meine persönliche Tendenz bei den ganzen genannten Wagen:
Alfa, Opel, Honda
Gruß

Chris

Mein grauer Panther

Infos über meinen Bravo: Bravo Dynamic 1,4 t-jet 120, techno grau, Blue&Me Navi, PDC, 2 Zonen Klima, 17"


christpost

Moderator

  • »christpost« ist männlich

Beiträge: 741

Registrierungsdatum: 1. April 2008

Wohnort: Frankfurt/Main

  • Nachricht senden

90

Montag, 29. Juni 2009, 12:06

Welch Frevel, dass hier keiner auch nur ansatzweise sagt: BLEIB BEIM BRAVO! :003:

Auch interessant zu lesen, dass jeder ne andere Marke empfiehlt, stellt sich die Frage, ob das nächste Auto wieder ein Bravo / Fiat wird?

Gruss

Chris
"Absolute certainty is a privilege of uneducated minds and fanatics"
-C.J. Keyser

Infos über meinen Bravo: Hatte nen 1.4 T-Jet Sport (110kw); Blue&Me Nav; Crossover schwarz metallic; Sitze in Sail red, weils besser passt! ;)



dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

91

Montag, 29. Juni 2009, 12:24

Zitat

Original von christpost
Welch Frevel, dass hier keiner auch nur ansatzweise sagt: BLEIB BEIM BRAVO! :003:

Auch interessant zu lesen, dass jeder ne andere Marke empfiehlt, stellt sich die Frage, ob das nächste Auto wieder ein Bravo / Fiat wird?

Gruss

Chris


Definitiv nein, zu viele Mängel bei allen von mir gefahrenen Fiats. Ich versuche noch einen Extension auf Kulanz rauszuschlagen und dann geht er nach vier Jahren weg. Der GP meiner Freundin bekommt nach 5000 km auch die ersten Probleme. Gurtstraffer klappern und die Blinker spinnt (bekanntes Problem, aber keine Lösung). Ich komme mir manchmal vor wie ein Betatester und kenne alle Angestellten der Werkstatt mit Vornamen. Das stimmt leicht kritisch.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


pk-one

Bravo-Profi

  • »pk-one« ist männlich

Beiträge: 434

Registrierungsdatum: 5. April 2009

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

92

Montag, 29. Juni 2009, 12:26

Zitat

Original von christpost
Welch Frevel, dass hier keiner auch nur ansatzweise sagt: BLEIB BEIM BRAVO! :003:


Ja echt, wie kann man hier den Golf empfehlen :D
Ich mein... dokkyde hat ja recht mit dem wirtschaftlichen Denken. Aber die meisten Bravo-Fahrer sind doch keine Golf-Fahrer, denk ich mir mal. Man kauft sich schließlich nicht nur nen Bravo weil der n paar Euro günstiger ist, sondern auch weil der "was anderes" ist. War zumindest bei mir so ;)

Bis jetzt spricht bei mir noch nix dagegen wieder einen Fiat zu kaufen. Aber ich hatte halt auch noch keine größeren Probleme. Wenn ich so nen Leidensweg hinter mir hätte wie bspw. dokky würd ich das sicher anders sehen...

Den Civic find ich auch nicht schlecht, das futuristische Ambiente muss man halt mögen. Und Honda hat in der Regel ja sehr nette Motoren gebaut (den vom Civic kenn ich jetzt nicht so genau)

Infos über meinen Bravo: 1.9 Multijet 8V (120 PS) Emotion, minuet azurblau, Blue&Me, Klimaautomatik, PDC, SkyDome, leider nur 16'' :)


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

93

Montag, 29. Juni 2009, 12:33

Zitat

Original von pk-one

Zitat

Original von christpost
Welch Frevel, dass hier keiner auch nur ansatzweise sagt: BLEIB BEIM BRAVO! :003:


Ja echt, wie kann man hier den Golf empfehlen :D
Ich mein... dokkyde hat ja recht mit dem wirtschaftlichen Denken. Aber die meisten Bravo-Fahrer sind doch keine Golf-Fahrer, denk ich mir mal. Man kauft sich schließlich nicht nur nen Bravo weil der n paar Euro günstiger ist, sondern auch weil der "was anderes" ist. War zumindest bei mir so ;)

Bis jetzt spricht bei mir noch nix dagegen wieder einen Fiat zu kaufen. Aber ich hatte halt auch noch keine größeren Probleme. Wenn ich so nen Leidensweg hinter mir hätte wie bspw. dokky würd ich das sicher anders sehen...

Den Civic find ich auch nicht schlecht, das futuristische Ambiente muss man halt mögen. Und Honda hat in der Regel ja sehr nette Motoren gebaut (den vom Civic kenn ich jetzt nicht so genau)


Mazda 3 ist ein schönes Auto, sind leider sehr teuer für Ihr alter. Und solange es kein VW wird, ist er Hier willkommen, am schönsten fände ich Natürlich ein Bravo.

Habe Übrigens heute einen Silbernen Live gesehen und muss sagen, der sieht echt schick aus
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

94

Montag, 29. Juni 2009, 12:41

Lest mal meinen Langzeittest unter http://www.langzeittest.de/fiat-bravo/index.php . Dann werdet ihr meine Entscheidung wohl verstehen.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dokkyde« (29. Juni 2009, 12:42)

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


nero_bravo

Bravo-Fahrer

  • »nero_bravo« ist männlich

Beiträge: 96

Registrierungsdatum: 26. April 2009

Wohnort: Krefeld - NRW

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

95

Montag, 29. Juni 2009, 12:49

Ich würde keinem ein Golf anraten.

In der Firma haben wir 4 golf V firmenwagen. Da ist auch einiges loss. Jede woche steht eine der 4 im werkstat.
Übrichens ist der golf V noch mit ein maröde PD motor ausgestattet. Beim fahren komt nur ein wort auf... genau ja, landbaufahrzeug. versuch auch nicht die vorgeschriebene tausch der zahriemen nicht zu beachten (jede 90.000 km) bei 95.000 reißt er, der tausch kostet auch nur 500 euro.
Selbst beim golf VI kommt man ins grubeln -> VW kann KEINE dieselmotoren bauen. selbst der neue commonrail hatt nichts in eine PKW zu suchen.

Der wirdschaftlichkeit ist so ein sache. Mann investiert jetzt 3000 euro um nach 8 jahren 1000 euro mehr zu bekommen beim verkauf. ich wurde die 3000 euro aufs sparbuch pakken und nach 8 jahren hatt man eben auch fast 1000 zinsen (und der 3000 noch)...

Alles nur meine meinung, aber es stimmt schon: VW -> völlig wertloss.

Ich bin halt nur import und hab keine emotionale bindung mit deutsche fahrzeugen..

Gruß,

Bart

Infos über meinen Bravo: 2.0 Multijet 16V Emotion. Cross-over Schwarz, Skydome, Xenon usw


pk-one

Bravo-Profi

  • »pk-one« ist männlich

Beiträge: 434

Registrierungsdatum: 5. April 2009

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

96

Montag, 29. Juni 2009, 13:03

Zitat

Original von dokkyde
Lest mal meinen Langzeittest unter http://www.langzeittest.de/fiat-bravo/index.php . Dann werdet ihr meine Entscheidung wohl verstehen.


Ach, der ist von Dir! Ist ja witzig, den hatte ich gefunden als ich mich ein bisschen im Inet umgesehen habe vor dem Kauf ;-)

Infos über meinen Bravo: 1.9 Multijet 8V (120 PS) Emotion, minuet azurblau, Blue&Me, Klimaautomatik, PDC, SkyDome, leider nur 16'' :)


c00per99

Bravo-Profi

  • »c00per99« ist männlich

Beiträge: 414

Registrierungsdatum: 11. März 2009

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

97

Montag, 29. Juni 2009, 14:33

moion...
hier ist ja richtig was los :D
will hier keinen Relgionskrieg anzetteln^^

Also wie gesagt ich habe gegen fast jedes Auto ein argument:
-Honda Civic: stehe zwar auf moderne formen, aber der ist mir zu abgespaced und kommt mir irgendwie wie nen billiges Spielzeugauto vor.
- Hyundai i30 Sport: hässliches heck und hässlicher innenraum
- Alfa 147: auch nicht mein fall. bei Alfa würde mit nur der GT und der 159 ins haus kommen... da fehlts aber an scheinen
- Astra GTC: Rutscht immer wieder in die Auswahl. Leider gefällt mir auch hier der innenraum nicht so gut. und nach hinten sieht man ja garnix. aber den werde ich mir nochmal anschauen
- Mazda 3 wollte ich mir heut nochmal live anschauen...
- Mitsubishi Lancer: nett... aber in vielen tests schlechter als der Bravo. Außerdem billige verarbeitung
...

ich hasse es^^

Nach nem Golf werd ich nochmal ausschau halten. da kommen aber nur GTI und GT ins Haus. Aber die sind mir oft preislich so nahe an Audis, dass ich es nicht einsehe nen VW zu kaufen.

Infos über meinen Bravo: Bravo SportPlus 1.4 T-Jet 150; Maserati Blau; LM 17"; NS mit Kurvenlicht; Lederlenkrad mit Multifunktionstasten; getönte Scheiben hinten; Parksensoren hinten; elekt. Fensterheber vorn&hinten; Xenon-Scheinwerfer; Anhängerkupplung; elekt.anklappbare Sp


swordfish1986

Bravo-Meister

  • »swordfish1986« ist männlich

Beiträge: 1 665

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

  • Nachricht senden

98

Montag, 29. Juni 2009, 14:36

Ich muss ja sagen so ein Kia ProCeed in weiß sieht schon richtig richtig gut aus. Aber mal ehrlich, für mich persönlich würde nur wieder der Bravo in frage kommen. Immer wenn man das Teil sieht denkt man einfach "ah, was ein Gerät...."

Infos über meinen Bravo: Racing 1.4 T-Jet 120 PS, Maranello Rot (Perlglanz), Blue&Me, getönte Scheiben, Parksensoren hinten, Mittelarmlehne vorne+hinten, 17" Racing Felgen, gelb-rot lackierte Bremssättel, Ragazzon ESD


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

99

Montag, 29. Juni 2009, 14:43

Hier wieder das finanzielle: Das Internet ist voll mit Bravos um 2008 mit 20.000 km um die 12000. Wenns danach geht 2 Jahre Extension dazu und über die gesparten Steine freuen, bzw. und alle zum grillen einladen.


Ein entsprechender Golf GT kostet mit ein bisschen Spielzeug gebraucht 17-20.000 €. Audi A3 erst testen, auf der Rückbank ist noch weniger Platz wie beim Bravo.
Japaner/Koreaner/Franzosen gefallen mir alle nicht, schon getestet. Außerdem sind die Benzinmotoren recht langweilig.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


swordfish1986

Bravo-Meister

  • »swordfish1986« ist männlich

Beiträge: 1 665

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

  • Nachricht senden

100

Montag, 29. Juni 2009, 14:46

Wo wir gerade beim Thema Platz sind: Wenn man darauf nicht so großen Wert legt ganz klarer Fall ----> Alfa Romeo MiTo. Hat sich meine Freundin bestellt, wenn der nicht so klein wäre würd ich fast schwach werden :-D

Infos über meinen Bravo: Racing 1.4 T-Jet 120 PS, Maranello Rot (Perlglanz), Blue&Me, getönte Scheiben, Parksensoren hinten, Mittelarmlehne vorne+hinten, 17" Racing Felgen, gelb-rot lackierte Bremssättel, Ragazzon ESD


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!