Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Sp4wN

Bravo-Fahrer

  • »Sp4wN« ist männlich

Beiträge: 111

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

Wohnort: 84036

  • Nachricht senden

1

Freitag, 10. Juli 2009, 08:57

Für alle die den VW Konzern immer in den Himmel loben....


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

... http://www.autobild.de/artikel/dauertest…ort_929425.html

Man möge sich doch mal die die letzten 10 Plätze in der Dauertestübersicht am ENDE des Artikels genauer anschauen. Das sagt doch einiges aus. ;)

VG
Sp4wN
2004 - 09 / Toyota Starlet P8, Grün metallic, 1300ccm, 75PS
2009 - XX / Fiat Bravo, Sport, Glory Weiss, 1400ccm, 150PS

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-JET 16 V 150 PS Sport, Glory Weiss, Lederausstattung, Xenon, 17" Zoll Felgen, Blue & Me NAV, Parksensoren hinten, etc.


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

2

Freitag, 10. Juli 2009, 13:09

Sag mal haben die gekifft bei AB????

Wo gibts den Sowas???

18. Fiat Panda 1.1 8V Active 13 Punkte Note 2-
23. VW Lupo 1.4 TDI 16 Punkte Note: 3+
36. VW Golf V 1.4 26 Punkte Note: 4+
45. Fiat Punto 1.2/Jaguar S-Type 3.0/Renault Mégane 1.6/Laguna 1.9 dCi 33 Punkte Note: 4-
49. VW Passat Variant 2.0 TDI Comfortline 41 Punkte Note: 5
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


Freakazoid

unregistriert

3

Freitag, 10. Juli 2009, 14:17

Naaaa gut, dass sonst immer der Golf gewinnt.
Lächerlich...

BlackHeart

Bravo-Schrauber

Beiträge: 284

Registrierungsdatum: 3. April 2007

Wohnort: CH + I

  • Nachricht senden

4

Freitag, 10. Juli 2009, 15:00

Hat VW die monatlichen Raten nicht überwiesen? ;D
Dodge Ram 5.7L Hemi V8, 450 PS
Fiat Bravo Sport

Infos über meinen Bravo: T-Jet Sport 150PS, Blue&me Nav, Crossover Schwarz, Abgedunkelte Scheiben, 18 Zoll-Felgen, Bi-Zonen Klimaautomatik, Mittelarmlehne (+hinten) mit Kühlfach, Tempomat, Park Distance Control hinten, Aktive Kopfstützen, HIFI Anlage Interscope etc.


pk-one

Bravo-Profi

  • »pk-one« ist männlich

Beiträge: 434

Registrierungsdatum: 5. April 2009

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

5

Freitag, 10. Juli 2009, 15:21

Das gab sicher n halbes Jahr Anzeigenstopp, daher ist der Test des VIer Golfs wieder so überschwänglich ausgefallen... :twisted:

Infos über meinen Bravo: 1.9 Multijet 8V (120 PS) Emotion, minuet azurblau, Blue&Me, Klimaautomatik, PDC, SkyDome, leider nur 16'' :)


Methos

Bravo-Meister

  • »Methos« ist männlich

Beiträge: 1 441

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Wohnort: Kassel

  • Nachricht senden

6

Freitag, 10. Juli 2009, 17:29

Vielleicht hat VW im Zuge der Wirthscaftskrise die Gelder für "schmierereien" gekürzt :lol:

Hups, hab ich das grade echt geschreiben? 8-)
Gruß

Chris

Mein grauer Panther

Infos über meinen Bravo: Bravo Dynamic 1,4 t-jet 120, techno grau, Blue&Me Navi, PDC, 2 Zonen Klima, 17"


BlackHeart

Bravo-Schrauber

Beiträge: 284

Registrierungsdatum: 3. April 2007

Wohnort: CH + I

  • Nachricht senden

7

Freitag, 10. Juli 2009, 19:01

Anscheinend hat VW das Geld wieder überwiesen.

Lest euch mal bitte ALLE Leserkommentare durch. Ist echt überwältigend. Es sind sich alle einig, dass da `was schief läuft...

http://www.autobild.de/artikel/vier-komp…0.html#comments
Dodge Ram 5.7L Hemi V8, 450 PS
Fiat Bravo Sport

Infos über meinen Bravo: T-Jet Sport 150PS, Blue&me Nav, Crossover Schwarz, Abgedunkelte Scheiben, 18 Zoll-Felgen, Bi-Zonen Klimaautomatik, Mittelarmlehne (+hinten) mit Kühlfach, Tempomat, Park Distance Control hinten, Aktive Kopfstützen, HIFI Anlage Interscope etc.


swordfish1986

Bravo-Meister

  • »swordfish1986« ist männlich

Beiträge: 1 665

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

  • Nachricht senden

8

Freitag, 10. Juli 2009, 19:11

Von der Autobild halte ich genau so viel wie von der Bildzeitung, und das ist nicht viel.

In Sachen zufriedenheit mit Automarken/Modellen läuft gerade ne ADAC Umfrage, die warte ich ab. Das dürfte dann ein halbwegs representatives Ergebniss sein.

Kann man auch selbst mit machen (ob es nur für Mitglieder ist kann ich jetzt gar nicht sagen) ---> http://www.adac.de/

Aber die Hauptsache ist: Ich find den Bravo einfach klasse, hatte noch nie probleme mit meinem. Und selbst wenn es hier und da kleine Problemchen geben würde ---> Das Design ist einfach genial!! Und dem Bravo könnte ich ein paar kleine Macken eher verzeihen als einem Golf oder so.... Schönheit entschuldigt eben so einiges :-D


Ach, übrigens: Laut ADAC Pannenstatistik 2008 ist der FIAT Panda auf Platz 3 in seinem Segment. Der Bravo ist allerdings noch gar nicht mit dabei....

*edit*

Sorry, aber hab noch was gefunden :-D
So muss ein Test aussehen. Kurz, Knapp, Objektiv ---> http://www.adac.de/Tests/Autotest/Einzel…K=&QuellSeite=2

Und bei dem Test stimmen die "Nachteile" auch. Die Rundumsicht ist halt nicht die beste, aber dafür hat man ja die Piepse Dinger :-D

Das mit der Lenkung kann ich jetzt so nicht bestätigen. Wobei es bei mir Krass sein müsste, da mein altes Auto gar keine Servolenkung hatte.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »swordfish1986« (10. Juli 2009, 19:20)

Infos über meinen Bravo: Racing 1.4 T-Jet 120 PS, Maranello Rot (Perlglanz), Blue&Me, getönte Scheiben, Parksensoren hinten, Mittelarmlehne vorne+hinten, 17" Racing Felgen, gelb-rot lackierte Bremssättel, Ragazzon ESD


poldiausw

Bravo-Professor

  • »poldiausw« ist männlich

Beiträge: 2 409

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: Warburg

  • Nachricht senden

9

Samstag, 11. Juli 2009, 13:29

Zitat

Original von visitorsam
Sag mal haben die gekifft bei AB????

Wo gibts den Sowas???

18. Fiat Panda 1.1 8V Active 13 Punkte Note 2-
23. VW Lupo 1.4 TDI 16 Punkte Note: 3+
36. VW Golf V 1.4 26 Punkte Note: 4+
45. Fiat Punto 1.2/Jaguar S-Type 3.0/Renault Mégane 1.6/Laguna 1.9 dCi 33 Punkte Note: 4-
49. VW Passat Variant 2.0 TDI Comfortline 41 Punkte Note: 5


Du vergisst den Polo und den Touran mit ner glatten 6 auf den letzten beiden Plätzen :-D :-D Und trotzdem erstaunlich wie solche Autos immer wirder Tests gewinnen... :roll: :roll:

Die Kommentare bei dem Vergleich sind lustig, aber genau das hab ich mir letzte Woche auch gedacht als ich die AB gelesen hab.

Und ich war überrascht wie viele da pro Delta sprechen!
Gruß
Oliver

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig :-D

Infos über meinen Bravo: hat 4 Jahre treu Dienst geleistet und wurde Januar 2012 durch einen Opel Astra ersetzt


BlackHeart

Bravo-Schrauber

Beiträge: 284

Registrierungsdatum: 3. April 2007

Wohnort: CH + I

  • Nachricht senden

10

Samstag, 11. Juli 2009, 18:47

Zitat

Original von poldiausw


Und ich war überrascht wie viele da pro Delta sprechen!


Jep, ich auch!

Ist aber schon ein feines Auto. Bin gerade erst vom Lancia-Händler zurückgefahren... Hm.. Hätte den nicht fahren sollen. Jetzt fängt das Gedankenkreisen bezüglich Autowechsel wieder an.. :lol:
Dodge Ram 5.7L Hemi V8, 450 PS
Fiat Bravo Sport

Infos über meinen Bravo: T-Jet Sport 150PS, Blue&me Nav, Crossover Schwarz, Abgedunkelte Scheiben, 18 Zoll-Felgen, Bi-Zonen Klimaautomatik, Mittelarmlehne (+hinten) mit Kühlfach, Tempomat, Park Distance Control hinten, Aktive Kopfstützen, HIFI Anlage Interscope etc.



giallarhorn

Bravo-Profi

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 7. März 2008

  • Nachricht senden

11

Samstag, 11. Juli 2009, 19:06

zwei dinge zu dem thema:

1.)eine autozeitschrift ist ein ein unternehmen, das gewinn machen möchte. es unterliegt den ganz normalen gesetzen des marktes. also wir das geschrieben, was die leser lesen möchten. keine zeitschrift oder zeitung der welt kann es sich leisten, gegen die meinung seiner eigenen leser anzuschreiben.

2.) bei aller kritik an vw sollte nicht vergessen werden, dass man marktführer nicht wird weil man so lustig ist, sondern dazu bedarf es harter arbeit. sehr harter arbeit. man muss vw zubilligen, dass sie ein erstklassiges marketing haben, dann kann fiat viel, sehr viel von ihnen lernen. denn wie anders sollte es möglich sein, den tdi-murks zehn jahre länger zu bauen als alle anderen hersteller? jeder andere hersteller wär da in konkurs gegangen. aber mit bomben und granaten in konkurs gegangen. die käufer wären schreiend davongelaufen.

wenn man mich fragen würde - allerdings fragt mich keiner - was nötig wäre, dann würde meine antwort lauten:

1.) schulung der mitarbeiter über den umgang mit kunden. das kostet geld, sehr viel geld. geld und zeit. und ist kein kurzfristiger erfolg, sondern was langfristiges, was sich aber bezahlt macht.

2.) aufbau von marketingorganistationen auch in den exportländeren. es ist sinnlos in italien alle an die wand zu drücken (bei aller berechtigung für die priorität des heimatmarktes), in den anderen ländern aber bei drei, vier prozent marktanteil herumzukrebsen.

3.) kein angriff auf den marktführer. schwachpunkte suchen. edit: hab den namen herausgenommen.

4.) konsequent weiterarbeiten und eigene stärken herausarbeiten: weltweiter technologieführer, um nur ein beispiel zu nennen.

5.) tu gutes und sprich darüber: fiat hat erstklassige werte beim umweltschutz. diese information gehört unters volk.


gruss.

smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 789

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 12. Juli 2009, 18:10

Zitat

Original von giallarhorn
.......denn wie anders sollte es möglich sein, den tdi-murks zehn jahre länger zu bauen als alle anderen hersteller? jeder andere hersteller wär da in konkurs gegangen. aber mit bomben und granaten in konkurs gegangen. die käufer wären schreiend davongelaufen.


Hi,
was soll an TDI Murks gewesen sein? Für seine Zeit waren die TDIs mit Pumpe-Düse unschlagbar sparsam.
Dafür hat man sich zwei Nachteile eingehandelt:
Laut und problematischer Anrieb der Nockenwelle.
Also wenn Murks, dann nur das Nockenwellenproblem. Und das war schon ein ziemlicher technologischer Blödsinn. Aber das haben sie ja dann behoben.

Warum VW es aufgegeben hat war wegen der Zweigleisigkeit der Entwicklung. Auch wenn das nach einem Marketing-Blödsin riecht, da ist was dran. VW macht sowas nicht allein. Ich nehme an Bosch war beteiligt und hat gefrertigt. Und wenn alle anderen auf Common-Rail gehen wird Bosch VW unter Druck setzen eine Eigenbrödelei zu lassen. Also macht VW jetzt auch Common-Rail.

mfg
Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


giallarhorn

Bravo-Profi

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 7. März 2008

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 12. Juli 2009, 19:45

smokey, ich glaub eher, dass ihnen die lizenzgebüren an fiat für die common rails zu hoch waren. da haben sie halt weitergewurschtelt mit den tdi.



gruss.

smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 789

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 12. Juli 2009, 22:40

Hi,
ich weiß nicht wer da die Patente besitzt, auf jeden Fall nicht FIAT allein.
Angefangen hat die Entwicklung ETH Zürich, dann hat FIAT es fast zur Serienreife gebracht und dann ist Bosch noch eingestiegen wegen der Großserienfertigung.
Mitlerweile gibt es Common Rail auch von anderen Firmen .. insofern ist das mit den Lizenzen unübersichtlich.
Aber die reine Wahrheit warum VW an TDI lange festgehalten hat und dann doch noch gewechselt hat werden wohl nur Firmeninsider beantworten können. Pressetexte sind doch nur für Käufer ;-)

mfg
Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


Sp4wN

Bravo-Fahrer

  • »Sp4wN« ist männlich

Beiträge: 111

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

Wohnort: 84036

  • Nachricht senden

15

Montag, 13. Juli 2009, 11:59

Ich war 1 Jahr im strategischen Marketing von Audi tätig und ein halbs Jahr bei VW. Unter anderem in der Wettbewerbsanalyse. Und ich hätte mir bis vor kurzem niemals vorstellen koennen, einen FIAT zu kaufen. Inzwischen sieht die Sache aber anders aus:

Was ich mit diesem Thema aber eigentlich bewirken wollte, ist deutlich darauf hinzuweisen, dass alle Hersteller nur mit Wasser kochen... Und in der Langzeitqualität und der Pannenhäufigkeit hat FIAT mindestens schon lange aufgeholt ....

PS: Laut ADAC trennen Golf / A3 und Bravo nur 0,4 Schulnoten. Alle anderen untere Mittelklasse Wagen streuen zwischen 2,0 (Golf) und Citroen C4 (2,6). Der Bravo ist mit 2,4 also bei weitem nicht so schlecht :). Und wenn man sich die Tests mal genau anschaut, merkt man wieviel Tiefe deren Tests vorweisen. Die sind überaus präziese.

Und wenn man JETZT die AMS Tests daneben legt, merkt man, dass der Bravo regelrecht absichtlich, böswillig zerredet wird.
2004 - 09 / Toyota Starlet P8, Grün metallic, 1300ccm, 75PS
2009 - XX / Fiat Bravo, Sport, Glory Weiss, 1400ccm, 150PS

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sp4wN« (13. Juli 2009, 12:27)

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-JET 16 V 150 PS Sport, Glory Weiss, Lederausstattung, Xenon, 17" Zoll Felgen, Blue & Me NAV, Parksensoren hinten, etc.


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 789

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

16

Montag, 13. Juli 2009, 12:29

Zitat

Original von Sp4wN
.......
Was ich mit diesem Thema aber eigentlich bewirken wollte, ist deutlich darauf hinzuweisen, dass alle Hersteller nur mit Wasser kochen... Und in der Langzeitqualität und der Pannenhäufigkeit hat FIAT mindestens schon lange aufgeholt ....

Hihi,
aufgrund meiner Herkunft aus dem Dunstkreis eines VW Werkes hab ich früher auch VW gefahren, zuletzt Scirocco 2.
Aber den gabs dann nicht mehr. Corrado war mir nicht schön genug und zu teuer. Ab da gings quer durch alle Landen bis wir wegen Punto bei FIAT waren.
70.000 km ohne Probleme .. dann verkauft.
Es gibt nur sehr wenig schlechte Autos, insofern warum nicht FIAT?

mfg
Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!