Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

yOgi

Mitglied

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2011

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 13. November 2011, 11:22

Getränkehalter - Was geht und was nicht?


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Servus Leute,

heute werde ich vermutlich das erste Mal meine Getränkehalter nutzen müssen. Wie ihr ja alle wisst, sind diese Dinger im Bravo nicht unbedingt das Nonplusultra. Deswegen wollte ich euch mal fragen, welche Art von Gefäßen ihr schon gefahrlos transportiert habt.

Ich habs mal mit einer klassischen 0,3l Dose probiert, keine Chance.
-> zu dick
Ebenso die neuen 0,3l Dosen von Cola, welche eher schmal sind, auch keine Chance.
-> zu schmal

Bevor ich jetzt einen 0,5l Becher von McDonalds transportiere, möcht ich mal lieber horchen, ob einer von euch selbiges schon probiert hat und ohne Überflutung im Innenraum nach hause gekommen ist ;)

Infos über meinen Bravo: 1.4er 90PS - Dezent V Dark in ballonartigen 7x16" - Ein CD-Radio hat er auch (^^,)


kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 13. November 2011, 18:44

Also die Becher von Mc passen rein, stehen aber auch sehr wackelig. Wenn man zwei Becher reinstellt stoßen die oben zusammen und das ganze wird noch wackeliger.

Fazit: Die Getränkebuchten sind kaum zu gebrauchen.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


Mischel

Bravo-Fahrer

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

3

Montag, 14. November 2011, 06:53

Thermobecher von Tchibo :) passt perfekt rein ;)

und nebendran noch ne Dose Kaugummis und das Ding is ideal genutzt ;)

Gruß Michel

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet, 150 PS, LPG


Ben Jamin

unregistriert

4

Montag, 14. November 2011, 08:52

Das mit der Dose Kaugummis als "Stütze" für das dahinter positionierte Getränk klappt ganz gut, kann ich bestätigen. Ansonsten kippt alles beim ersten Bremsen Richtung Schaltknüppel....von daher würde ich in den vorderen Slot schonmal gar nichts stellen.
Was hinten reinpasst: Kleine McDo-Becher und kleine Plasteflaschen und diverse Thermobecher, ja! ;-)

Ich stelle vorzugsweise 0,5l-PET-Flaschen (KEINE Coca-Cola Flaschen, die sind zu hoch) in das "Kühlfach", die passen da genau rein und man kann reinfüllen was man will.
Nachteil - Im Winter wird das Getränk immer mindestens lauwarm... :-?

Typische Schwachstelle beim Innendesign der Bravos!!! :roll:

  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

5

Montag, 14. November 2011, 09:16

Konnte man die Lüftung im Boden nicht auch schließen??? Alles passt aber ncht rein... Die normalen 0,5 Flaschen sind bei mir zu hoch da geht der Deckel nicht zu...

Mischel

Bravo-Fahrer

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

6

Montag, 14. November 2011, 10:22

Zitat

Original von Ben Jamin

Ich stelle vorzugsweise 0,5l-PET-Flaschen (KEINE Coca-Cola Flaschen, die sind zu hoch) in das "Kühlfach", die passen da genau rein und man kann reinfüllen was man will.
Nachteil - Im Winter wird das Getränk immer mindestens lauwarm... :-?



Kühlfach??? hab ich etwa ein Detail in meinem Auto übersehen!?!?

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet, 150 PS, LPG


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 787

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

7

Montag, 14. November 2011, 11:02

Zitat

Original von Ben Jamin
....

Ich stelle vorzugsweise 0,5l-PET-Flaschen (KEINE Coca-Cola Flaschen, die sind zu hoch) in das "Kühlfach", die passen da genau rein und man kann reinfüllen was man will.
Nachteil - Im Winter wird das Getränk immer mindestens lauwarm... :-?

Typische Schwachstelle beim Innendesign der Bravos!!! :roll:

Nee, das sind Italiener! Da braucht man sowas eigentlich nicht, ist eine typ. amerik. Erfindung. Der Südländer geht in die nächste Esspresso-Bar, Bistro, Trattoria etc.

Ansonsten hab' ich nur eine Flasche Aqua naturella im Fach. Da schwabbt nix und es hält sich eine Weile. davon abgesehen löscht es Durst am Besten und kann notfalls als Waschwasser dienen ....

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


Ben Jamin

unregistriert

8

Montag, 14. November 2011, 12:02

Zitat

Original von BravoMaseratie
Konnte man die Lüftung im Boden nicht auch schließen??? Alles passt aber ncht rein... Die normalen 0,5 Flaschen sind bei mir zu hoch da geht der Deckel nicht zu...

Die Lüftung schließen...keine Ahnung. Dann wird's ja noch enger da drin :-D
Wie gesagt, die von Coca Cola passen von der Höhe her auch nicht, aber zum Beispiel die von Kaufland und diverse kleine 0,5l-Wasserflaschen passen exakt.

Zitat

Original von Mischel
Kühlfach??? hab ich etwa ein Detail in meinem Auto übersehen!?!?


Möglich dass das in deiner Ausstattung nicht drin ist. Mittelarmlehne mit integriertem "Kühlfach". Sieht so hieraus (hab grad kein anderes gefunden)
Wenn nicht, hast du diesen Plasteturm in der Mitte...

Zitat

Original von smokey55
Nee, das sind Italiener! Da braucht man sowas eigentlich nicht, ist eine typ. amerik. Erfindung. Der Südländer geht in die nächste Esspresso-Bar, Bistro, Trattoria etc.

Ansonsten hab' ich nur eine Flasche Aqua naturella im Fach. Da schwabbt nix und es hält sich eine Weile. davon abgesehen löscht es Durst am Besten und kann notfalls als Waschwasser dienen ....


Mhm, die ausklappbaren Getränkehalter bei anderen Herstellern oder die etwas ausgerundet Türmulden für Flaschen sind schon besser als das was der Bravo da bietet. Meine Meinung. ;-)
Bei der Wasserflasche als Durstlöscher geb ich dir Recht.

  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

9

Montag, 14. November 2011, 13:14

nein ich meinte nicht was drauf machen ich dachte das wäre so eine drehbare Düse??? Ich kann mich grade nicht mehr errinnern ich benutz das Ding nie....Oder war das der du nicht die Fussheizung nmachen darfst weil der Luftstrom da sonst durhgeht?!?! Ich hab eine Ahnung mehr ;) Ich müsste da jetzt auch ertmal nachschauen

yOgi

Mitglied

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2011

  • Nachricht senden

10

Montag, 14. November 2011, 15:38

Also sind die Dinger quasi für alles zu gebrauchen, nur nicht für Getränke? :D

Eine 0,3l Flasche kann man übrigens super reinlegen :D

Infos über meinen Bravo: 1.4er 90PS - Dezent V Dark in ballonartigen 7x16" - Ein CD-Radio hat er auch (^^,)



Deichinspektor

Bravo-Fahrer

  • »Deichinspektor« ist männlich

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 23. März 2008

Wohnort: HHcity / SPO

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 15. November 2011, 14:34

In der vorderen Mulde steckt bei mir die Dose vom Aschenbecher (ohne Aufsatz, also oben offen). Da passt (leicht wackelig) eine typische Energy-Drink-Dose (0,25 ltr) rein. Die hintere Mulde ist dadurch etwas eingeengter und nimmt relativ sicher unterschiedliche kleine Flaschen und Getränke-Pappbecher auf (aber nur bis zu einer bestimmten Größe, logisch).

[Der Aschenbecher-Trick ist nicht von mir und wurde irgendwo an anderer Stelle bereits im Forum beschrieben.]
k.i.T.T.
Das Problem ist das Problem!

Infos über meinen Bravo: fährt vorwärts, rückwärts und sogar um die Kurve.


Mischel

Bravo-Fahrer

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 16. November 2011, 07:13

Zitat

Original von Mischel
Kühlfach??? hab ich etwa ein Detail in meinem Auto übersehen!?!?

Zitat


Möglich dass das in deiner Ausstattung nicht drin ist. Mittelarmlehne mit integriertem "Kühlfach". Sieht so hieraus (hab grad kein anderes gefunden)
Wenn nicht, hast du diesen Plasteturm in der Mitte...




Alles klar...okay.. :( so ist es...ich hab nur so ein total unnützes plastikgestell in der mitte...anfangs hab ich es fast abgerissen, weil ich mir wirklich sicher war, dass man da was aufklappen kann. aber dem war/ist leider nicht so...echt schade, weil so ein kleines fach wäre echt prima gewesen...naja...seis drum

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet, 150 PS, LPG


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 16. November 2011, 09:29

Zitat

Original von Mischel

Zitat

Original von Mischel
Kühlfach??? hab ich etwa ein Detail in meinem Auto übersehen!?!?

Zitat


Möglich dass das in deiner Ausstattung nicht drin ist. Mittelarmlehne mit integriertem "Kühlfach". Sieht so hieraus (hab grad kein anderes gefunden)
Wenn nicht, hast du diesen Plasteturm in der Mitte...




Alles klar...okay.. :( so ist es...ich hab nur so ein total unnützes plastikgestell in der mitte...anfangs hab ich es fast abgerissen, weil ich mir wirklich sicher war, dass man da was aufklappen kann. aber dem war/ist leider nicht so...echt schade, weil so ein kleines fach wäre echt prima gewesen...naja...seis drum


Plastikgestell?? Bilder bitte!?

Mischel

Bravo-Fahrer

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 16. November 2011, 10:14

naja, was heißt plastikgestell...

also hinter/über der handbremse sind zwei runde aussparungen für getränke und hintendran, also genau zwischen den beiden sitzlehnen ist wie eine armlehne, nur dass keine polsterung obendrauf ist, sondern eine rechteckige öffnung. da kann ich nochmal etwas reinlegen. handy z.b. aber es sieht aus, als könnte man diese obere ablagefläche hochklappen um untendrunter in ein geschlossenes fach etwas verstauen zu können (wie beispeilsweise beim alten ford mondeo - daher kenne ich das), aber das geht leider nicht.

ich mache bei gelegenheit mal ein bild

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet, 150 PS, LPG


Ben Jamin

unregistriert

15

Mittwoch, 16. November 2011, 10:16

Hier sieht man's etwas...

*klick*

  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 16. November 2011, 10:39

Ahhhh alles klar :D Ich dachte ist wirklich ein Gestell :D^^

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!