Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Barilla

Bravo-Schrauber

  • »Barilla« ist männlich

Beiträge: 293

Registrierungsdatum: 5. September 2007

Wohnort: Hochstätten/Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

1

Montag, 26. April 2010, 13:05

Hund im Bravo ?


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo liebe Bravo Gemeinde ^^

ich wollt mal fragen wer hier von euch allen en vierbeiner im Bravo herumfährt und vorallem wo im Auto und ob ihr irgendwas gemacht habt? Hundebox, Rückbanküberwurf oder weiß der Geier was ^^

Weil ich bin seit kurzem auch auf den Hund gekommen und ja da ich mir wohl keine anderes Auto kaufe weil der Bravo ja noch net alt ist ^^ Würde ich mir mal gerne son paar inspirationen abgreifen.


Greetings

Barilla
Carpe Diem Delecta Noctem

Infos über meinen Bravo: Honda Civic Sport 1,8 mit fast allem was man haben kann ;-)


lyrics

Bravo-Profi

  • »lyrics« ist männlich

Beiträge: 851

Registrierungsdatum: 16. Juli 2008

Wohnort: Hofheim/Ts

  • Nachricht senden

2

Montag, 26. April 2010, 13:22

Das sicherste für dich und vorallem für den Hund waere ein Hundebox. Leider ist dies denke ich beim Bravo nicht moeglich wegen der hohen Ladekante. Wirst weder eine reinbekommen noch die Tuer oeffnen koennen von der Box ;-)

Ausserdem würde der Hund beim einsteigen von Kofferraum so ziemlich alles an der Heckschürze zerkratzen! Sei denn, du wuerdest ihn jedesmal hinein heben, kommt natuerlich jetzt auf die grösse des Hundes an, ob das schwer ist oder net ;-)

Also Hundetauglich ist der Bravo keineswegs. Aber Rueckbank oder sogar Beifahrersitz find ich verantwortungslos, sein Kleinkind faehrt man ja auch nicht unangeschnallt durch die Gegend oder ohne Kindersitz.


Naja aber vllt hat ja einer ne Idee bzw. hat Hunde die er im Bravo gassi faehrt ;-)


LG Sascha


PS: Und ja ich finds auch nicht gut den Hund nur im Kofferraum zu transportieren, in einer befestigen Box ist der Hund am besten geschützt bei einem Unfall und fliegt nicht durchs Auto oder sogar aus dem Auto!

Infos über meinen Bravo: Sport Plus in Crossover Schwarz


Barilla

Bravo-Schrauber

  • »Barilla« ist männlich

Beiträge: 293

Registrierungsdatum: 5. September 2007

Wohnort: Hochstätten/Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

3

Montag, 26. April 2010, 13:28

Kofferraum hab ich auch schon ausgeschlossen. Eben wegen der hohen Ladekante und ja das halt da keine Hundebox reingeht.... aber es gibt ja auch noch Sicherheitsgute für den hund und decken die man über die Rücksitzbank machen kann. Der Hund fährt momentan immernoch bei mir auffem Beifahrersitz mit da er ja noch klein ist und von daher passt das noch. Er wird aber später so ca. Kniehöhe erreichen und ja dann ca 35 kg Hund in den Kofferaum heben ist auch ne sch.... Sache auf dauer. Ich denke mal es beste wäre entweder Trenngitter hinter Fahrer und Beifahrersitz oder halt Sicherheitsgurt fürn Hund wo ich ihn sogar auffem Beifahrersitz hinsetzen kann. Wobei er halt dafür sitzen muss. Bei weiten Strecken ist das auch glaub ich kein Geschenk für ihn.

Hoffe mal wir haben hier noch Bravo Fahrer mit 4 Beiner :) Weil jetzt neues Auto kaufen öhm jaaa geht schlecht
Carpe Diem Delecta Noctem

Infos über meinen Bravo: Honda Civic Sport 1,8 mit fast allem was man haben kann ;-)


lyrics

Bravo-Profi

  • »lyrics« ist männlich

Beiträge: 851

Registrierungsdatum: 16. Juli 2008

Wohnort: Hofheim/Ts

  • Nachricht senden

4

Montag, 26. April 2010, 13:45

Ist echt schwierig ;-) Kann mir auch nicht vorstellen das er das lange mitmacht sitzend auf dem Sitz. Zumal jedes beschleunigen und abbremsen für den Hund unkontrollierbar ist.

Gibt in Tierfachgeschaeften extra Hundedecken für das Auto, haben auf der einen Seite auch eine Membrane für einfaches abwaschen, fals der Hund nass oder dreckig ist. Netz für die Ruecksitzbank hab ich noch nicht gesehen, nur für den Kofferraum. Obs sowas gibt?!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lyrics« (26. April 2010, 13:45)

Infos über meinen Bravo: Sport Plus in Crossover Schwarz


Sephiroth

Moderator

  • »Sephiroth« ist männlich

Beiträge: 314

Registrierungsdatum: 5. März 2009

Wohnort: Deutschland (Mainz)

  • Nachricht senden

5

Montag, 26. April 2010, 13:48

Servus also wie habe auch 2 hunde wird nehmen die sehr heufig in unseren 1erBMW mit
der aber das gleich platz angebot ca wie der bravo hat !

Wir haben hinten so ne Hundeschohndecke die wie so ne W!anne ist auf der Rückbank und für beide Hunde nen Sicherheitsgurt !!!!

bei dem sicherheitsgurt entpfehle ich dir aber net die zu nemen die wie ne schnur sind un am halsband eingehackt werden soltest ein Geschir nehmen das um den brustkorb geht und am rücken hinterm Nacken angeschnallt wird!

Wir machen das schon lange so und hatte noch nir probleme und die beiden haben auch so zwischen 35- 45 KG

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet in Cool Jazz Blau Metalic, rest siehe Forum Mein Bravo


Barilla

Bravo-Schrauber

  • »Barilla« ist männlich

Beiträge: 293

Registrierungsdatum: 5. September 2007

Wohnort: Hochstätten/Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

6

Montag, 26. April 2010, 14:11

Diese Art wannen hab ich auch schon gesehen wo halt auch die seitenverkleidung in sicherheit ist ... sprich überall so ne art decke wo halt an den kopfstützen usw festgemacht wird. Wie diese hier...http://www.zooplus.de/shop/hunde/hundetr…chondecken/9962
....sieht sehr gut aus das ding weiß nur net ob die das gewicht vom hund hält wenn er vorne den freiraum zwischen ja sitzen und rückbank betritt. oder habt ihr da irgendwas reingestopft ? so alte Kissen oder sonst was.

oder sowas halt ... http://www.zooplus.de/shop/hunde/hundetr…chondecken/9963 ... nur da fehlt mir der seitenschutz für die türverkleidung..

welche Gurte habt ihr ? Weil naja ich möchte das mein Hund sich auch hinlegen kann. Weil auf dauer sitzen naja glaub net das dass gut ist.
Carpe Diem Delecta Noctem

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Barilla« (26. April 2010, 14:13)

Infos über meinen Bravo: Honda Civic Sport 1,8 mit fast allem was man haben kann ;-)


lyrics

Bravo-Profi

  • »lyrics« ist männlich

Beiträge: 851

Registrierungsdatum: 16. Juli 2008

Wohnort: Hofheim/Ts

  • Nachricht senden

7

Montag, 26. April 2010, 14:27

Wow, das ist ja genial das die Seiten auch geschuetzt sind.

Weiss nicht mit wieviel KG man die Kopfstuetzen belasten darf, anderseits, 35KG auf 4 stuetzen erscheint mir als moeglich!

Zu den Gurten, wenn du ein "Geschirr" nimmst, kann der Hund sich auch hinlegen, da die Leine am Ruecken ist, behindert sie den Hund beim liegen eigentlich auch nicht. Zumal dies die bessere Variante ist. Bei den Halsbaendern besteht halt die Gefahr bei einem Unfall das der Hund sich das Genick bricht.

Variante A

Variante B

Wobei B die absolut schlechteste Loesung ist und auch nicht wirklich zu Empfehlen!

Infos über meinen Bravo: Sport Plus in Crossover Schwarz


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

8

Montag, 26. April 2010, 17:02

Variante 3, wäre ein teil der Rückbank umklappen die Hunde Box mit der Tür richtung Vordersitze und einstieg durch die Hintertüren.
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


Barilla

Bravo-Schrauber

  • »Barilla« ist männlich

Beiträge: 293

Registrierungsdatum: 5. September 2007

Wohnort: Hochstätten/Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

9

Montag, 26. April 2010, 17:28

Wäre natürlich auch ne Idee... hab auch schon überlegt ... Bass aussem Kofferraum raus und Hund da rein ... Trenngitter oben hingemacht und einfach die Hutablage draussen gelassen und ja so ne schutzdecke über die Heckschürze wenn der Hund rein oder rausgeht
Carpe Diem Delecta Noctem

Infos über meinen Bravo: Honda Civic Sport 1,8 mit fast allem was man haben kann ;-)


Andre1978S

Bravo-Fahrer

  • »Andre1978S« ist männlich

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

10

Montag, 26. April 2010, 21:34

Nabend,
wir haben auch einen Hund, einen kleinen Jack Russel und der findet sich in seiner kleinen Hundebox im Kofferraum wieder. Aber ich sage gleich dabei er kennt es auch nicht anders. Haben ihn als Welpe bekommen und immer hinten drin. Eine Ausnahme gibt es doch, wenn wir auf Strecke gehen, also in den Urlaub fahren, dann kommt er mit Sicherheitsgurt und Decke auf die Rückbank. Der Sicherheitsgurt wird im Gurtschloss vom Auto fest gemacht, also angeschnallt wie ein Mensch.

Gruss Andre.
Ich weiß nicht immer, wovon ich rede. Aber ich weiß, dass ich recht habe.
Muhammad Ali, *17.01.1942

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andre1978S« (26. April 2010, 21:36)

Infos über meinen Bravo: Motor: 1.9l 120 PS,Austattungslinie: Dynamic, Farbe: Cool - Jazz blau met., 17" 225/45, Tempomat nachgerüstet,



Barilla

Bravo-Schrauber

  • »Barilla« ist männlich

Beiträge: 293

Registrierungsdatum: 5. September 2007

Wohnort: Hochstätten/Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 27. April 2010, 18:36

Naja mein Hund ist halt leider kein Jack Russel. Weil ich glaub die Box fürn Labrador passt net in nen Kofferraum vom Bravo.
Carpe Diem Delecta Noctem

Infos über meinen Bravo: Honda Civic Sport 1,8 mit fast allem was man haben kann ;-)


josef

Mitglied

  • »josef« ist männlich

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 4. Juni 2008

Wohnort: Ostkreis Offenbach

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 30. Januar 2011, 03:29

Hund im Bravo

Hi Lieblingsnudel,

wie hast Du den Hundtransport nun gelöst?

Habe nun auch einen Labi mit 14 Wochen.

Derzeit sitzt er noch auf der Rückbank in einer Transporttasche/Box.

Auf Dauer wird er in eine Alubox müssen, weiss nur noch nicht wie,

evtl wie zuvor beschrieben mit einer umgelegten Bankseite.

Oder doch ein neues Auto, hmmm, schreib halt mal bitte.

Falls noch andere User Erfahrungen gemacht haben, bin für

jeden Hinweis dankbar.


LG

Infos über meinen Bravo: 1,9 120 //500c twinairplus


tanteria

Bravo-Fahrer

  • »tanteria« ist männlich

Beiträge: 148

Registrierungsdatum: 11. November 2007

Wohnort: Italien

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 30. Januar 2011, 09:05

RE: Hund im Bravo

Hallo,

wir haben einen Riesenschnauzer - Rüden, 70cm Schulterhöhe und 47 Kg Gewicht.

Wir klappen die Sitze um zu einer Ladefläche, der Hund bekommt ein Brustgeschirr an,
welches für die Autofahrt bestimmt ist ( gibt es in jedem Fachhandel zu kaufen )
Ausserdem haben wir eine spezielle,schwere Leine (doppelt genommen)gekauft die starke Belastungen aushält gekauft.

An den hinteren Fixierpunkten für Gepäck habe ich einen Karabinerhaken (speziell für Bergsteiger,die etwas aushaten ) angebracht woran die Leine ebenfalls mit den an der Leine angebrachten Karabinerhaken festgemacht wird (2 Stück). Die Länge so einstellen,dass bei einer Bremsung der Hund nicht bis vorne fliegt.

Ausserdem haben wir eine Hundedecke aus Kunststoff, welche an den Kopfstützen vorne fixiert wird und bis fast hinten reicht, das schützt den Bravo erheblich gegen Beschmutzung nicht nur die Ladefläche, sonder auch die Vordersitz-Rückenbereiche..

Gruß
Tanteria

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »tanteria« (30. Januar 2011, 09:08)

Infos über meinen Bravo: 1,4 T-Jet, 120 PS, Glory-Weiss


sebast

Bravo-Profi

  • »sebast« ist männlich

Beiträge: 426

Registrierungsdatum: 4. Januar 2009

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 30. Januar 2011, 10:40

Bei uns wird Variante A in Kombination mit einer Schutzdecke gegen Verschmutzung genutzt.

godbor

Bravo-Profi

  • »godbor« ist männlich

Beiträge: 461

Registrierungsdatum: 19. Juli 2010

Wohnort: Borken (Westfalen)

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 30. Januar 2011, 14:59

Hi,

das passt vielleicht nicht so ganz, aber wir haben auch 2 Hunde, einen Chihuahua und einen Zwergpinscher. ;-) Die beiden sitzen immer im Beifahrerfussraum.

Gruss

Christoph
BMW E91 330xd
Lancia Y Typ 840 Bj. 1996 1.4 12V 75PS

Infos über meinen Bravo: ist jetzt ein BMW E91


josef

Mitglied

  • »josef« ist männlich

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 4. Juni 2008

Wohnort: Ostkreis Offenbach

  • Nachricht senden

16

Montag, 31. Januar 2011, 17:05

....gibt es nicht noch ne andere Version,

ich dachte an nen Käfig oder Kettel.

Diese Dinger zum einhängen und Hund anschnallen.... ich weiss nich,

find ich irgendwie....., ich sags lieber nich.

Infos über meinen Bravo: 1,9 120 //500c twinairplus


godbor

Bravo-Profi

  • »godbor« ist männlich

Beiträge: 461

Registrierungsdatum: 19. Juli 2010

Wohnort: Borken (Westfalen)

  • Nachricht senden

17

Montag, 31. Januar 2011, 17:22

Hi,

hatte mir dieses hier mal angesehen, ist mir dann aber erstmal zu teuer gewesen.

gibt es auch in kleiner.

vom prinzip her garnicht so schlecht, leider wie gesagt sehr teuer :-(

Gruss

Christoph
BMW E91 330xd
Lancia Y Typ 840 Bj. 1996 1.4 12V 75PS

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »godbor« (31. Januar 2011, 17:22)

Infos über meinen Bravo: ist jetzt ein BMW E91


am987

Bravo-Profi

  • »am987« ist männlich

Beiträge: 544

Registrierungsdatum: 24. September 2009

Wohnort: Stuttgart (Königreich Württemberg)

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 3. Februar 2011, 02:37

also ich nehm manchmal den hund von meiner Freundin mit (Golden Retriever) und wir benutzen auch immer so einen Hundegurt also ein geschirr was man dann in den anschnaller unten macht und bis jetzt gabs noch keine probleme
gruß max

Infos über meinen Bravo: 1,4 T-Jet 120 PS, Crossover Schwarz, Speed


Dömu

Mitglied

  • »Dömu« ist männlich

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 21. Januar 2011

Wohnort: CH

  • Nachricht senden

19

Freitag, 4. Februar 2011, 16:28

Hallo zusammen

Ich sehe kein Problem mit einer Hundebox im Bravo. Ich habe meinen Bravo seit einem Monat und im Moment ist noch eine Plastikbox mit Schiebegitter im Kofferraum.

Nächsten Monat werde ich mir eine neue kaufen und längs in den Kofferraum stellen. Dazu gibts eine Schutzdecke drunter welche ich beim ein und aussteigen des Hundes kurz über die Ladekante legen kann.

Mein Hund springt aber auch jetzt schon selbst rein ohne den Lack zu berühren, gutes Hundchen ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dömu« (4. Februar 2011, 16:29)


Barilla

Bravo-Schrauber

  • »Barilla« ist männlich

Beiträge: 293

Registrierungsdatum: 5. September 2007

Wohnort: Hochstätten/Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 9. Februar 2011, 10:33

Ja hab die auch gesehen nun im Fressnapf. Aber dann ist die komplette Kofferraum voll oder?

Naja kann mir eh bald Gedanken drum machen wie ich Hund und Kind im Bravo unterkriege. Weil neues Auto kaufen ist nicht. Denk mal wenn ich halt den Kinderwagen mitnehmen muss dann bleibt wuff zu hause oder fährt als Beifahrer mit und Schatzi neben dem Kind auf der Rückbank.
Carpe Diem Delecta Noctem

Infos über meinen Bravo: Honda Civic Sport 1,8 mit fast allem was man haben kann ;-)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!