Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

werner

Bravo-Schrauber

  • »werner« ist männlich

Beiträge: 186

Registrierungsdatum: 5. Januar 2011

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. April 2014, 17:45

Inspektionskosten - Preise für Ersatzteile


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Moin zusammen,

habe gerade meinen Bravo vom Vertragshändler aus der Jahresinspektion abgeholt (50.000 km) und war über die 600,- € Gesamtsumme doch "überrascht".

Dies gilt weniger für den Arbeitslohn (knapp 280,- € incl. Radwechsel), sondern mehr für die Ersatzteilpreise. Über Öl (16,80 €/l) will ich nicht reden, Vertragshändler halt.

Aber ein Satz Zündkerzen knapp 96,- €?? (wurden übrigens schon im letzten Jahr ersetzt, Fahrleistung seitdem knapp 17.000 km...). Schön auch ein Satz Wischerblätter (vorne und hinten, hoffe ich jedenfalls...) für 69,- €.

Entspricht das auch euren Erfahrungen??

Danke!
gruß werner

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet Dynamic (2010), FIAT Panda Classic, FIAT Punto Dynamic


marcusi

Bravo-Profi

  • »marcusi« ist männlich

Beiträge: 424

Registrierungsdatum: 12. November 2011

Wohnort: Stilo.info Gold-Member

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 17. April 2014, 20:00

Jup also die Benziner Kerzen müssen zwingend gewechselt werden und sind auch teuer. Da gab es auch extra ne Schulung für die Mechs.

Öl und Wischer ist natürlich abzocke ,ohne Frage aber nicht außergewöhnlich hoch .

Meine erste nach 20k hat mich so ziemlich das selbe gekostet.

Ich schau mal die Tage auf die Rechnung.

LG


unterwegs mit TT4
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes: Frau weg, Job weg,Kratzer im Lack!

Infos über meinen Bravo: Novitec PJ2 >>Sport<< Eibach Pro,BJ 2k10


3

Freitag, 18. April 2014, 11:30

Mag schon sein das die Kerzen gewechselt werden müssen. Aber wann und wie oft? Ich habe meine bei 56TKm selbst gewechselt( Probleme im Kaltstartverhalten- waren aber nicht die Kerzen). Habe glaube ich ca. 35 EUR in der Bucht bezahlt.

Also billig sind die nicht, aber billiger zu bekommen als für 69 EUR.

Wenn du die vor 17Tkm schonmal machen lassen hast hättest du die Werke daraufhinweisen sollen. Dann hätten sie diese nicht gewechselt.

Das Longlife-Öl ist nun mal so teuer, aber dafür müsste es auch nur alle 2 Jahre oder 30 Tkm gewechselt werden. Wischerblätter und WAZ(Waschanlagenzusatz) laasse ich prinzipiell nicht machen. Weise ich bei Reperaturannahme hin. Denn da zocken die schön und gerne ab.

Welche Inspektion war das? Eigentlich ist erst bei 60Tkm die nächste und sonst alle 2 Jahre.

Mal zum Vergleich, habe ja den gleichen Motor wie du. Ich habe bei 63 Tkm und im Alter von 5 Jahren meine "Durchsicht" machen lassen, in einer freien Werstatt. Habe für Ölwechsel(5W40)/Ölfilter + Bremsflüssigkeit/Wechsel + TÜV/ASU + Zahnriemen/Wasserpumpe + Keilrippenriemen + Kühlflüssigkeit 461,44 EUR bezahlt.

Zündkerzen+ Pollenfilter(Innenraumfilter) konnte ich mir sparen, hatte ich erst selbst gemacht. Hatte die Werke daraufhingewiesen die Finger weg zulassen ebenso von WAZ und Wicherblättern, sowie den Luftfilter(weil K&N) nicht zu wechseln.

Das alles und Eintragung als 60Tkm Durchsicht im Serviceheft minus der Sachen die ich natürlich selbst gemacht hatte. Wie gesagt 461 EUR. Ich war zufrieden damit und werde wieder dorthin gehen. :023:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

werner (22.04.2014)

werner

Bravo-Schrauber

  • »werner« ist männlich

Beiträge: 186

Registrierungsdatum: 5. Januar 2011

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

4

Freitag, 18. April 2014, 13:24

Ich lasse jedes Jahr die vorgeschriebene(?) Inspektion beim Vertragshändler machen und mache keine Vorgaben dabei, ob sie z.B. Kerzen wechseln sollen oder nicht (die Sache mit den Wischerblättern hatte ich ihnen naiverweise selbst gesagt....).

Damit bin ich bislang gut gefahren (früher beim Punto, jetzt bei Bravo und Panda), weil der Service gut ist und ich meine Fiats grds. laaaaaaaaaaange fahren möchte. Letzteres klappte bisher auch prima (z.B. Punto elf Jahre ohne echte Reparaturen).

Irritiert war ich nur wg. der Kerzen, aber wenn sie tatsächlich so teuer sein sollten, dann isses halt so. Bravo ist eben italienischer High-Tech und kein Wolfsburger Trecker.... :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup:
gruß werner

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet Dynamic (2010), FIAT Panda Classic, FIAT Punto Dynamic


Bravo Sport

Bravo-Profi

  • »Bravo Sport« ist männlich

Beiträge: 398

Registrierungsdatum: 28. März 2008

Wohnort: Edelsfeld

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

5

Montag, 21. April 2014, 19:26

Hallo Werner,
die Kerzen kosten beim Freundlichen so viel.
Wenn Du die im Netz kaufst, kostet das Stück auch um die 15€
Am Schluß fehlt immer die Zeit :thumbsup:

Die sch.... Tastatur macht was sie will, nur nicht was ich will. :cry:

Infos über meinen Bravo: Multiair Turbo Sport, Metal Black Met. 18", 14mm SCC Spurplatten, rote Bremssättel, TFL, Westfalia AHK


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

werner (22.04.2014)

werner

Bravo-Schrauber

  • »werner« ist männlich

Beiträge: 186

Registrierungsdatum: 5. Januar 2011

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 22. April 2014, 04:53

Danke!
gruß werner

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet Dynamic (2010), FIAT Panda Classic, FIAT Punto Dynamic


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!