Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

issel

Mitglied

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 28. Juli 2015

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 28. Juli 2015, 20:19

Kaufberatung Fiat Bravo 1.4 16V, BJ 2007, 108.000km


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo liebe Community,

ich will mir gerade ein Fahrzeug kaufen und bin aktuell bei folgendem Angebot stehen geblieben, was ich Freitag auch Probefahren werde:

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detail…12&pageNumber=1

Der Auspuff ist durchgerostet, würde vom Autohaus aber einen neuen bekommen, mit der Aussage, dann bleibt der Preis aber unverändert...
Zahnriemenwechsel ist wie der Ölwechsel ein Jahr und gut 10.000km her.


Gelesen habe ich hier im Forum schon, dass ich mir die Motorhaube angucken sollte wegen "Aufblähungen" sowie die Kofferraumtür nach dellen checken sollte.
Worauf muss ich noch achten ?
Ist der Preis gerechtfertigt, bei einem Jahr TÜV und 1 Jahr Gewährleistung vom Autohaus beim Kauf für 5000€ ?


Vielen Dank im vorraus.

ichebem

Bravo-Fan

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 26. Juni 2015

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 29. Juli 2015, 01:46

Moin,

Mein Kauf ist ja noch nicht solange her, und Recklinghausen ist auch nicht soweit weg von meinem Suchgebiet (liegt denke ich noch im 100km Umkreis), und ich habe mindestens2 ähnliche, interessantere Angebote hier gefunden, welche preislich sehr ähnlich, bzw noch darunter waren.
Letztendlich kommt aber immer viel auf Zustand & vertrauen gegenüber dem Händler an, und da kann dich nur dein Bauch beraten und nicht wir.

Ich finde den 90 PS Motor auch zu klein, aber du fährst ja Probe.

Von den beiden oben genannten finde ich momentan nur noch den hier:
http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detail…12&pageNumber=1

Den habe ich mir auch selber angeschaut, der Wagen sieht wirklich nicht gut aus (Reifen, Innenraum, etc). Technisch "soll" er aber Tip-Top in Schuss sein. Der Händler lässt auch noch mit sich verhandeln, was Winterreifen oder auch die Gebrauchtwagengarantie (welche relativ brauchbar war) angeht. Meinen genauen Verhandlungsstand gegenüber dem Händler möchte ich aus Gründen der Fairness nicht nennen, aber das Gesamtpacket erscheint mir interessanter als der von dir verlinkte (Es sei denn der ist Tip-Top in Schuss, der in Simmerath hat wirklich deutliche Gebrauchsspuren).

Hoffe, dass hilft dir ein bisschen weiter, finde deinen in Anbetracht der Kilometer, der Motorisierung, und der nicht vorhandenen Zusatzaustattung für einen Ticken zu teuer, wobei ich generell eher nen 1000 oder 2 mehr in die Hand nehmen würde, da der Markt dann deutlich mehr, und vor allem auch interessante Angebot hergibt.

Bspw denhier:
http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detail…12&pageNumber=1
Der meiner geworden wäre, aber die Chemie zwischen mir und dem Händler passte einfach nicht, was aber zum Teil auch an mir lag. (Falls der für dich in Frage kommt, kann ich darauf ja nochmal eingehen).

Hoffe das hilft dir ein Stück weit weiter, und ich hoffe du bekommst noch anderes Feedback, von erfahreneren. Ich bin nämlich kompletter Laie, was Autos angeht, und mein gesamtes Wissen, stammt aus meiner eigenen 3 wöchigen ERFOLGREICHEN Suche.

ichebem

Bravo-Fan

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 26. Juni 2015

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 29. Juli 2015, 02:09

konnte es nicht lassen, und habe gerade nochmal die Suchmaschinen bemüht, (Mache ich momentan noch alle 2 Tage um mich jedesmal wieder zu freuen was für ein gutes Angebot ich "geschossen" habe ;).

Schau dir doch mal hier die an, hast du mit Sicherheit schon gesehen...:
Einer steht sogar in Recklinghausen, der andere ist Scheckheftgepflegt, sind beides Angebote vom Händler, Garantie sollte also möglich sein (6 Monate hast du ohnehin gesetzlich) & Winterreifen sind immer Verhandlungssache.

http://ww3.autoscout24.de/classified/274741692?asrc=st|as

http://ww3.autoscout24.de/classified/274307022?asrc=st|as


Und evtl sogar der hier, wobei der keinen guten Eindruck auf mich macht.
http://ww3.autoscout24.de/classified/274992282?asrc=st|as


Edit: Und bitte bitte, gib nicht zu viel auf mein Wort, ich bin alles andere als ein Experte (davon haben wir aber einige hier im Forum ;) ).

samet

Bravo-Schrauber

Beiträge: 274

Registrierungsdatum: 28. April 2015

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 29. Juli 2015, 09:13

Meine Meinung? FINGER WEG VON DEN 90PS VARIANTEN!... Ich weis nicht wie es finanziell bei dir ausschaut (Versicherung, verbrauch, reparatur etc.) ABER ich bin 2 Tage mit dem 90PS Benzin und Diesel probe gefahren und kann dir nur sagen es geht nichts weiter! Für mich persönlich ist die 90PS variante für ältere Personen welche 1 mal pro Woche nur eine kurze Strecke in der Stadt fahren. Anschließend habe ich dann den 120PS Diesel getestet und wusste sofort das weniger nicht vernünftig ist... Ich habe den 120PS Diesel und muss sagen das ich "zufrieden" bin. Es gibt manchmal Kleinigkeiten die auftauchen ist aber eher Glückssache bei Autos.

geudii

Bravo-Fahrer

  • »geudii« ist männlich

Beiträge: 163

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2014

Wohnort: Saarland

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 29. Juli 2015, 10:24

habe auch den 90PS und muss wirkliche zugeben, dass dieser ziemlich schwach ist, der 120PS Motor ist die DEUTLICH besser Wahl.

Solange man keine Rennen fahren will, kommt man aber damit aus und falls es doch mal etwas schneller gehn soll, schalteste halt einen Gang runter und ziehst ihn mal auf 5000 Umdrehungen.

Alles in allem ist der 90PS aber wirklich nicht zu empfehlen.

mfG, geudii

Infos über meinen Bravo: Böser Blick, Motorhaube, Dach, Heckklappe, Seitenspiegel, Radio, in Carbon foliert / Abarth - Embleme / 18" Dotz Shift Felgen / Rote Bremssättel / Schwarzer "Bremsstreifen" über Schweller an Türen / Innenraumbeleuchtung Blau LED / Nebelscheinwerfer Xenon / Subwoofer + Endstufe / EZ-Lip Spoilerlippe / Lackierter Motorraum / LED-Standlichter / schwarz getönte Scheiben / Eibach 30/30 Tieferlegungsfedern / Chromringe Innenraum rot lackiert / Abarth-Aufnäher auf Kopfstützen / Abartschriftzug Windschutzscheibe / Abarth-Emblem Lenkrad / CSR Heckschürze / NAP Duplex Sportauspuff


Marek

Bravo-Schrauber

  • »Marek« ist männlich

Beiträge: 287

Registrierungsdatum: 15. Juni 2013

Wohnort: Berg

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 29. Juli 2015, 11:08

Wenn man ein Auto nicht gerade nur zum Milch holen nutzt und doch ab und an mal die Autobahn braucht, dann macht es keinen Sinn solche Magermilchmotörchen zu kaufen. Das hat nix damit zu tun, ob man Rennen fahren möchte oder nicht.

Klar meine Meinung, Fakt ist aber man quält das kleine Ding nur und die fangen an zu saufen, wie die Ochsen.
Ein 500er mit 90PS ist schon eine Qual, aber ein Bravo? Klar es gibt auch jede Menge Golf's (Golf'se, nur Golf?!??) mit so kleinen Motoren, aber die sehen oft nicht mal das Ortsendeschild. Für die Stadt gibts aber auch besseres, als so ein -relativ- großes Auto.

Ist halt ne Frage an euer Bewegungsprofil.
Und um so richtig zu übertreiben, mir sind mittlerweile die 165PS zu wenig. Das ist aber dem eigenen Spaßfaktor zuzuschreiben :whistling:

90PS? Never ever, vielleicht in einem Punto.

@geudii Große Reifen machen den Wagen nicht gerade quirliger.
Fiat Bravo 2.0 Diesel

geudii

Bravo-Fahrer

  • »geudii« ist männlich

Beiträge: 163

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2014

Wohnort: Saarland

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 29. Juli 2015, 11:15

Marek du hast ja recht, ich seh das ja fast genauso wie du.
Hätte mir auch mindestens den 120PS geholt, ist aber mein erstes Auto und ich bin 18 Jahre alt, da hatten die Eltern halt ein Wörtchen mitzureden und Angst ich würde mich mit über 100PS in den Tod fahren :cursing: :cursing:

Trotzdem aber bin ich zufrieden mit meinen 90PS und mag mein Auto sehr.

lg

Infos über meinen Bravo: Böser Blick, Motorhaube, Dach, Heckklappe, Seitenspiegel, Radio, in Carbon foliert / Abarth - Embleme / 18" Dotz Shift Felgen / Rote Bremssättel / Schwarzer "Bremsstreifen" über Schweller an Türen / Innenraumbeleuchtung Blau LED / Nebelscheinwerfer Xenon / Subwoofer + Endstufe / EZ-Lip Spoilerlippe / Lackierter Motorraum / LED-Standlichter / schwarz getönte Scheiben / Eibach 30/30 Tieferlegungsfedern / Chromringe Innenraum rot lackiert / Abarth-Aufnäher auf Kopfstützen / Abartschriftzug Windschutzscheibe / Abarth-Emblem Lenkrad / CSR Heckschürze / NAP Duplex Sportauspuff


Marek

Bravo-Schrauber

  • »Marek« ist männlich

Beiträge: 287

Registrierungsdatum: 15. Juni 2013

Wohnort: Berg

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 29. Juli 2015, 11:43

Ein Wörtchen mitreden? Pfff

Mei, was bin ich froh, dass mir anno dunnemal niemand reingeredet hat.
Fiat Bravo 2.0 Diesel

samet

Bravo-Schrauber

Beiträge: 274

Registrierungsdatum: 28. April 2015

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 29. Juli 2015, 11:43

hallo geudii,

Mein erstes Auto war auch ein Fiat Grande Punto mit 75 PS. Da haben meine Eltern genau so wie du viel mitreden dürfen, ABER mein Problem war das ich Schüler war, kein einkommen hatte und somit das ganze auto + Versicherung + Spritt von meinen eltern finanziert wurde sonst hätte ich ohne nachzudenken den 90PS oder 120PS Diesel Grande Punto gehabt.

Das Problem beim Bravo ist das er breit gebaut ist, viel Gewicht hat und auch die Reifen/Felgen meist breiter und größer sind. Somit ist ein 90PS Bravo = 65-70 PS Grande Punto so in etwa. Für das erste Auto sogar ein super gutes Auto was du da hast:) ABER leider sind die 90PS NICHT ZU EMPFEHLEN! Bei manchen Situationen sind sogar die 120PS beim Bravo zu wenig.

geudii

Bravo-Fahrer

  • »geudii« ist männlich

Beiträge: 163

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2014

Wohnort: Saarland

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 29. Juli 2015, 11:52

Das kommt noch hinzu, bin auch Schüler :D
Wobei ich aber glaube, dass es keinen Unterschied beim Unterhalt zum 120ps macht.

Infos über meinen Bravo: Böser Blick, Motorhaube, Dach, Heckklappe, Seitenspiegel, Radio, in Carbon foliert / Abarth - Embleme / 18" Dotz Shift Felgen / Rote Bremssättel / Schwarzer "Bremsstreifen" über Schweller an Türen / Innenraumbeleuchtung Blau LED / Nebelscheinwerfer Xenon / Subwoofer + Endstufe / EZ-Lip Spoilerlippe / Lackierter Motorraum / LED-Standlichter / schwarz getönte Scheiben / Eibach 30/30 Tieferlegungsfedern / Chromringe Innenraum rot lackiert / Abarth-Aufnäher auf Kopfstützen / Abartschriftzug Windschutzscheibe / Abarth-Emblem Lenkrad / CSR Heckschürze / NAP Duplex Sportauspuff



samet

Bravo-Schrauber

Beiträge: 274

Registrierungsdatum: 28. April 2015

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 29. Juli 2015, 12:10

In Österreich schon, ich habe für den GP 75 PS 300€ alle 6 Monate bezahlt (für die Versicherung). und für meinen Bravo zahle ich jetzt 460€ alle 6 Monate. Für die Eltern sind die 160 euro Differenz alle 6 Monate doch ein kleines Taschengeld. In Österreich ist die Versicherung PS abhängig .Zusätzlich hätten meine Eltern 2k€-4k€ mehr zahlen müssen für die 90PS oder 120PS variante:) ... kommen wir aber wieder zum thema zurück, da ich die 90PS probe gefahren bin kann ich sie leider niemanden empfehlen. Man muss immer mehr Gas geben damit beim 90PS etwas weiter geht. Bei meinem Bravo 120PS Diesel 1.6V verbrauche ich bei normalen fahren IN DER STADT 5,5-6L/100km! DAS SIND SUPER TOLLE WERTE! bei sportlich fahren sind es 6,5L/100km in der Stadt. Es bleibt deshalb der Fakt das die 90PS Varianten vom Bravo einfach keine vorteile bietet. AUSNAHME: man kauft ein neuwagen dann ist er billiger. Jede Feedbacks die ich im internet über die 90PS beim Bravo gelesen habe waren sehr schlecht - jeder meinte: "einmal und nie wieder mehr diese Variante".

Marek

Bravo-Schrauber

  • »Marek« ist männlich

Beiträge: 287

Registrierungsdatum: 15. Juni 2013

Wohnort: Berg

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 29. Juli 2015, 12:11

Natürlich nicht. Der Baum ist mit 90 PS genau so schick, wenn die jungen Leut nach der "Disse" Heim brettern.

Die meisten Unfälle passieren auf den Landstraßen und nicht auf der Autobahn. Daher ist die Diskussion zur Höchstgeschwindigkeit auf der Bahn auch obsolet. Im Gegenteil mit mehr PS hab ich auch mehr Reserven zum überholen oder ich fahr konsequent hinterher.

Aber ich muss zugeben. Meiner frägt jetzt schon, ob wenn er dann mal mit dem Lappen dran ist das Auto haben kann. Das ist mir dann aber doch auch schon zu viel.

@samet Wie fährt man sportlich in der Stadt???
Fiat Bravo 2.0 Diesel

samet

Bravo-Schrauber

Beiträge: 274

Registrierungsdatum: 28. April 2015

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 29. Juli 2015, 12:47

Sportlich in der Stadt? Naja beispielsweise:

- Strasse ist zweispurig, man will rechts abbiegen bei der NÄCHSTEN Kreuzung. sieht das jemand auf der Rechten spur genau 50 fährt, da tritt man dann mal bisschen aufs gas und überholt ihn damit man nicht hinter ihm hinter her fährt.

- Ampel blinkt. nicht stehen bleiben sondern schön aufs gas treten damit es sich ausgeht.

- man sieht 3-4 Autos weiter eine Lücke (mehr spurige strasse) schnell zugig fahren damit man sich dort hinein quetscht.

- Das beschleunigen von 0-50/60 km/h beträgt nur mehr 5 Sekunden.

- schnellere Beschleunigungen und festeres bremsen.

- in den engen gassen nur im 2ten gang fahren damit wenn benötigt (warum auch immer) man zügig weiter kommt...

ich weis nicht, vielleicht heißt es nicht sportlich, sondern verrückter fahren :D :D

geudii

Bravo-Fahrer

  • »geudii« ist männlich

Beiträge: 163

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2014

Wohnort: Saarland

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 29. Juli 2015, 13:09

Also hier bei uns im Saarland ist das Fahren sowieso was ganz anderes als beispielsweise in Frankfurt oder in sontigen Großstädten.
Nicht so viel Verkehr, kaum Einbahnstraßen und generell mehr Platz zum "austoben" :thumbsup:

Infos über meinen Bravo: Böser Blick, Motorhaube, Dach, Heckklappe, Seitenspiegel, Radio, in Carbon foliert / Abarth - Embleme / 18" Dotz Shift Felgen / Rote Bremssättel / Schwarzer "Bremsstreifen" über Schweller an Türen / Innenraumbeleuchtung Blau LED / Nebelscheinwerfer Xenon / Subwoofer + Endstufe / EZ-Lip Spoilerlippe / Lackierter Motorraum / LED-Standlichter / schwarz getönte Scheiben / Eibach 30/30 Tieferlegungsfedern / Chromringe Innenraum rot lackiert / Abarth-Aufnäher auf Kopfstützen / Abartschriftzug Windschutzscheibe / Abarth-Emblem Lenkrad / CSR Heckschürze / NAP Duplex Sportauspuff


micha_bravo

Mitglied

  • »micha_bravo« ist männlich

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 24. August 2014

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 30. Juli 2015, 07:50

Ich fahre den 120 PS Diesel und bin voll zufrieden. Meine Freundin fährt einen Grande Punto 95 PS Benziner. Der ist echt untermotorisiert.

Gesendet von meinem LG-E460 mit Tapatalk

Infos über meinen Bravo: 1.6 Multijet / 120 PS


micha_bravo

Mitglied

  • »micha_bravo« ist männlich

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 24. August 2014

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 30. Juli 2015, 09:49

Zitat

Ich fahre den 120 PS Diesel und bin voll zufrieden. Meine Freundin fährt einen Grande Punto 95 PS Benziner. Der ist echt untermotorisiert.

Infos über meinen Bravo: 1.6 Multijet / 120 PS


Baseman

Bravo-Profi

  • »Baseman« ist männlich

Beiträge: 958

Registrierungsdatum: 16. Februar 2015

B N
-
R B D B *

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 25. August 2015, 15:27

Hi,



Ich fahre den 140 Ps Multiair.. Vom Verbrauch her (für einen 140Ps Benziner) super.

Der zieht schon bei 2.5t Umdrehungen super weg weil er da volle Drehmomentausbeute hat.

Bin mehr als zufrieden mit dem Wagen.

Hab mir den vor einem Jahr gekauft..Hatte 40t Kilometer am Tacho Bj2011 um 7000 Euro..

Hatte damals noch die verlängerte Werksgarantie..

Kann den Wagen nur empfehlen. :love:

lg. Basy

Infos über meinen Bravo: Bj 2010, Multiair Turbo 140Ps, Kicker/ESX Anlage verbaut!(aber so Eine wo man noch einen Kofferaum hat;-)) [size=12][u][i][b]


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!