Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

AKKTobi

Bravo-Schrauber

  • »AKKTobi« ist männlich

Beiträge: 338

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2011

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 6. November 2013, 19:52

KEIN TÜV!! Brauche euren Rat! :(


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hey Leute,

Habe letzte Woche meine Bella zum Tüv und Reifen umziehen gebracht.

Fazit: Kein Tüv.

Mängel (erhebliche Mängel):

-Bremsscheibe 2. Achse links Tragbild mangelhaft (E)

-Achsaufhängung 2. Achse links und rechts Gummilagerung beschädigt (E)

Hinweise: Bremswirkung (Feststellbremse) Blockiergrenze erreicht.

Jetzt meine Frage an euch, könnt ihr euch vorstellen welche Gummis gemeint sein können?
Denke bei den scheiben würde es reichen wenn ich ein bisschen mit der Flex bzw. Schleifpapier nachhelfe um alles wieder schick zu machen.

habe einen Kumpel (gelernt bei Fiat) mit dem ich es mir am Wochenende mal angucken werde. Aber vielleicht hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?!

Vorallem ist interessant welchen aufwand vorallem finanziell auf mich zukommt oder ob es Sinn macht es in der Werke machen zu lassen...

Bin schon ziemlich erschüttert, immerhin ist neine kleine bj.2007.

hoffe ihr könnt helfen.

gruß

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet Sport 150Ps , 225/18zoll Original Sport (Stahlgrau-Perlmutt lackiert) ,Klimaautomatik ,Lederlenkrad/Schaltknauf ,getönte Scheiben ,OBD Elm,


sPeEdY-gRuFtI

Bravo-Profi

  • »sPeEdY-gRuFtI« ist männlich

Beiträge: 395

Registrierungsdatum: 13. April 2009

Wohnort: Erlangen

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 6. November 2013, 22:02

hinten könnte auch der Bremssattel fest sein und deshalb bremst die eine Seite dauerhaft. Da haste halt nen schnellerne Verschleiss. Bei mir war hinten vor vorne tot, da sich auf einer Seite der Belag in seine Einzelteile aufgelöst hat. Ich würde aber nicht so Flickerei betreiben, Bremse ist und bleibt wichtig :)

Gummilager hinten können eigentlich nur die Silentbuchsen sein. Gibt's bei Fiat Werkzeug zum Auspressen und ein Reparaturkit. War beim Stilo ne Krankheit und wurde eigentlich beim Bravo verbessert - aber anscheinend ist das auch kein Garant :)
Gruß,
Dennis :-D

Infos über meinen Bravo: 1.9 MutliJet 16V Sport, Maserati Blau, Xenon, Winterpaket, PDC hinten


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

AKKTobi

Bravo-Schrauber

  • »AKKTobi« ist männlich

Beiträge: 338

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2011

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 7. November 2013, 07:28

Okay danke schonmal, naja beim tragbild ist ja lediglich die scheibe gemeint, weil quasi einmal ringsrumm ein roststreifen geht...blöderweise stand die bella ne weile direkt vorm Tüv! -_-

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet Sport 150Ps , 225/18zoll Original Sport (Stahlgrau-Perlmutt lackiert) ,Klimaautomatik ,Lederlenkrad/Schaltknauf ,getönte Scheiben ,OBD Elm,


sPeEdY-gRuFtI

Bravo-Profi

  • »sPeEdY-gRuFtI« ist männlich

Beiträge: 395

Registrierungsdatum: 13. April 2009

Wohnort: Erlangen

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 7. November 2013, 07:58

na wenns nur en bissi Rost ist musste halt mal ein paar KM fahren und die Bremse bisschen schleifen lassen. Dann sollte das wieder wie neu aussehen. Wenns dann immernoch kacke ist dann könnte doch was faul sein 8) :D
Gruß,
Dennis :-D

Infos über meinen Bravo: 1.9 MutliJet 16V Sport, Maserati Blau, Xenon, Winterpaket, PDC hinten


RalleRollo

Bravo-Schrauber

  • »RalleRollo« ist männlich

Beiträge: 252

Registrierungsdatum: 22. März 2011

Wohnort: Mecklenburg

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 7. November 2013, 08:18

Zitat

Denke bei den scheiben würde es reichen wenn ich ein bisschen mit der Flex bzw. Schleifpapier nachhelfe um alles wieder schick zu machen.


Das ist jetzt aber nicht dein ernst oder??? Bei den Bremsen hört der Spaß auf...

Da hat es wohl jemand versäumt seine Bremsen regelmäßig zu reinigen... denn kommt sowas bei rum.. Sorry..
Hinten denke ich auch das es der Bremszylinder sein wird.
Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 88 KW weiss 16" Felgen in Titan lackiert, MSN Austattung, ansonsten alles Original


Marek

Bravo-Schrauber

  • »Marek« ist männlich

Beiträge: 287

Registrierungsdatum: 15. Juni 2013

Wohnort: Berg

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 7. November 2013, 10:55


Denke bei den scheiben würde es reichen wenn ich ein bisschen mit der Flex bzw. Schleifpapier nachhelfe um alles wieder schick zu machen.




Boah Wahnsinn, sagt mal Leute wisst Ihr eigentlich über was Ihr da redet? Sollten wirklich die Scheiben hinüber sein, dann macht das mit Klötzen keine 200 Euro! Tut mir leid, aber wer sich keine Bremsen leisten kann, sollte das Auto verkaufen. Ich weiß frher wurden die sogar abgedreht, aber da fuhr man nicht so, wie heute.

Selbst, wenn das beim schreiben nur ne fixe Idee war. Schreibt bitte nicht so ein Zeug. Irgend ein unbedarfter Mensch liest das mal und macht den Scheiß wirklich! Ich hab mal in nem Forum gelesen, dass jemand fragte, für was die Nippel am Bremssattel sind (Entlüftung), der bekam als Antwort Schmiernippel und hat das für bare Münze genommen. Passt bitte mit solchen Aussagen auf!

Wenn Du wirklich einen Mechaniker kennst, dann soll der sich das anschaun und gut ist. Autos sind Sparbüchsen, da hilft der Blick in den Geldbeutel auch nix!
Fiat Bravo 2.0 Diesel

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Razer's Bravo-Sport (15.11.2013)

Marek

Bravo-Schrauber

  • »Marek« ist männlich

Beiträge: 287

Registrierungsdatum: 15. Juni 2013

Wohnort: Berg

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 7. November 2013, 10:56


Das ist jetzt aber nicht dein ernst oder??? Bei den Bremsen hört der Spaß auf...

Da hat es wohl jemand versäumt seine Bremsen regelmäßig zu reinigen... denn kommt sowas bei rum.. Sorry..
Hinten denke ich auch das es der Bremszylinder sein wird.

Sorry, da hatte schon jemand drauf geantwortet.

Frage, was meinst Du mit reinigen?
Fiat Bravo 2.0 Diesel

RalleRollo

Bravo-Schrauber

  • »RalleRollo« ist männlich

Beiträge: 252

Registrierungsdatum: 22. März 2011

Wohnort: Mecklenburg

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 7. November 2013, 11:18

Zitat

Frage, was meinst Du mit reinigen?


Räder runter... Bremssattel ab... Bremssteine entfernen... sämtliche Auflageflächen reinigen.. sprich auch unter den kleinen Blechen wo die Bremssteine drinne sind..
Ich nehme immer einen schmalen Stechbeitel (es gibt auch dreikantige Scharwerkzeuge dafür) und entferne den kompletten Rost..
mit einem Hammer entferne ich den Rostgrad auf der Bremsscheibe...
danach werden die Auflageflächen mit kupferpaste oder ähnlichem eingeschmiert... die gereinigten Bleche wieder einsetzen... dann die Bremssteine (die natürlich auch gereinigt werden) wieder einsetzen.. Vorausgesetzt die haben noch genügend Belag... alles schön zusammensetzen... darauf achten das alles richtig gemacht wird... entlüften nicht vergessen..

Das mache ich bei jedem Reifenwechsel!!! Sommer oder Winterreifen

da sollte eigentlich eine gute Werke auch machen... ist aber aufwändig und wird gerne "vergessen"
Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 88 KW weiss 16" Felgen in Titan lackiert, MSN Austattung, ansonsten alles Original


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Marek

Bravo-Schrauber

  • »Marek« ist männlich

Beiträge: 287

Registrierungsdatum: 15. Juni 2013

Wohnort: Berg

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 7. November 2013, 11:31


Räder runter... Bremssattel ab... Bremssteine entfernen... sämtliche Auflageflächen reinigen.. sprich auch unter den kleinen Blechen wo die Bremssteine drinne sind..
Ich nehme immer einen schmalen Stechbeitel (es gibt auch dreikantige Scharwerkzeuge dafür) und entferne den kompletten Rost..
mit einem Hammer entferne ich den Rostgrad auf der Bremsscheibe...
danach werden die Auflageflächen mit kupferpaste oder ähnlichem eingeschmiert... die gereinigten Bleche wieder einsetzen... dann die Bremssteine (die natürlich auch gereinigt werden) wieder einsetzen.. Vorausgesetzt die haben noch genügend Belag... alles schön zusammensetzen... darauf achten das alles richtig gemacht wird... entlüften nicht vergessen..

Das mache ich bei jedem Reifenwechsel!!! Sommer oder Winterreifen

da sollte eigentlich eine gute Werke auch machen... ist aber aufwändig und wird gerne "vergessen"
Ah ok, ich dachte irgendwie aufwenig, wie zerlegen oder so. Vergess bitte nicht die Schraubensicherung beim festschrauben der Sättel.
Fiat Bravo 2.0 Diesel

AKKTobi

Bravo-Schrauber

  • »AKKTobi« ist männlich

Beiträge: 338

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2011

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 7. November 2013, 14:58

Ging ja nur um die beläge das sie wieder richtig auf der scheibe aufliegen mehr nicht! Auch die funktion ist nicht beeinträchtigt...es geht nur um die optik!

Klar sind die bremsen wichtig...bin auch der letzte der da sparen würde, wollte nur einen Rat haben...viel mehr gehts um die gummis.

Neue scheiben zu kaufen ist jetzt nicht so das problem...mit 80€ bin ich dabei.

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet Sport 150Ps , 225/18zoll Original Sport (Stahlgrau-Perlmutt lackiert) ,Klimaautomatik ,Lederlenkrad/Schaltknauf ,getönte Scheiben ,OBD Elm,



Skylight

Mitglied

  • »Skylight« ist männlich

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 3. November 2013

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 7. November 2013, 22:15

Hey AkkTobi ,
RalleRolle hat es schon gut erklärt (der Rostgrad an der Bremsscheibe kann auch noch zusätzlich mit einer Flex entfernt werden) . Dies muss halt ab und zu mal gemacht werden , habe es letztens auch erst gemacht da meine Klötze hinten leicht fest saßen (daran zu erkennen, dass die hinteren Felgen immer dunkler waren als die vorderen und zu merken, dass das Auto wenn man an der Ampel steht bei nicht betätigter Bremse nicht rollt).
Nun zu den besagten Gummilagern :
Da der Bravo eine Verbundlenkerachse hat , sind auf beiden Seiten jew. ein Gummilager in die Achse eingepresst und dann an der Karosserie verschraubt.Diese können mit der Zeit porös oder rissig werden(werden dann bemängelt vom Tüv).

Anbei ein Beispielbild.

MfG
Lars
»Skylight« hat folgendes Bild angehängt:
  • 220px-Verbundlenkerachse.JPG
Mit freundlichen Grüßen
Lars



Fiat
= Feuer in allen Töpfen !!

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet , Sportpaket , Blue&ME , TIEF!


AKKTobi

Bravo-Schrauber

  • »AKKTobi« ist männlich

Beiträge: 338

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2011

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

12

Freitag, 8. November 2013, 07:35

Ah sehr gut...danke schonmal! Hat zufällig jemand einen link, dass ich sie direkt bestellen kann wenn sie es sein sollten...bzw. eine genaue bezeichnung? Wie gesagt ich selber kenn mich wenig aus! ;)

Gruß

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet Sport 150Ps , 225/18zoll Original Sport (Stahlgrau-Perlmutt lackiert) ,Klimaautomatik ,Lederlenkrad/Schaltknauf ,getönte Scheiben ,OBD Elm,


kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 10. November 2013, 02:22

Suchs dir raus.
Sinistra = links
Destra = rechts
»kitzl-katzl« hat folgendes Bild angehängt:
  • Image2.jpg
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


AKKTobi

Bravo-Schrauber

  • »AKKTobi« ist männlich

Beiträge: 338

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2011

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 10. November 2013, 22:25

Tut mir leid, steh grad aufm schlauch. :/

Habe mit nem meister bei fiat gesprochen, er sagt es kann eig. Nur dieses gummi gemeint sein welches eingepresst ist. Und die werkzeuge haben sie nicht also müsste ne neue achse her oder eben dieses teil der achse.

Aber habe eine werke in erfahrung gebracht die solche sachen reparieren und auch alles da haben an werkzeug.

Werde da mal vorbeischauen die tage. Gute nachrichten sinds nicht grad, ist viel arbeit und dementsprechend teuer.

Aber nunja...muss ich wohl durch! ;) hätte nur ganz gerne die teile selber besorgt ist ja meist günstiger. Aber dafür muss ich erstmal genau wissen was kaputt ist.

Gruß

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet Sport 150Ps , 225/18zoll Original Sport (Stahlgrau-Perlmutt lackiert) ,Klimaautomatik ,Lederlenkrad/Schaltknauf ,getönte Scheiben ,OBD Elm,


sPeEdY-gRuFtI

Bravo-Profi

  • »sPeEdY-gRuFtI« ist männlich

Beiträge: 395

Registrierungsdatum: 13. April 2009

Wohnort: Erlangen

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

15

Montag, 11. November 2013, 08:39

Kitzl-katzl hat ein Bild von vorne gepostet, die Buchsen sind aber hinten defekt.

In der Tat hat da deine Fiat-Werke recht. Wenn das Werkzeug nicht vorhanden ist, muss die ganze Achse getauscht werden. Deswegen zu einer Werke die das kann (eine gute freie oder einfach ein anderer, etwas größerer Fiat-Händler).

Hier bei mir die Fiat-Werke kann die Buchsen z.b. wechseln. Allerdings ist der TÜVler sicher, dass die defekt sind? Ich war mal in einer kleinen Werke und die haben direkt meine Hinterachsbuchen bemängelt mit den Worten des Meisters an den MEch: "des is en FIAT, guck doch ma da hinten". Sah auf der Bühne wirklich kaputt aus, wel die Gummis so komisch rausgewölbt waren. Dann war ich aber nochmal bei Fiat direkt, da mein Fzg da kurz vorher aus der Inspektion kam und wollte schon Stunk machen, haben wir uns das nochmals zusammen auf einer Annahmebühne angeschaut (Bühne das Auto auf den Rädern stehend anhebt) und da waren die Buchsen einwandfrei, so wie sie sein sollten. Der Fiat-Meister hat mir das dann erklärt, dass die Buchen nicht 90° zur Achse stehen, sondern leicht schief und sich deshalb der Gummi beim Absendenk der Achse nach außen wölbt. Nicht dass das der TÜVler auch drauf reingefallen ist.... Ich würde das auf jeden Fall nochmal checken lassen. Knallt oder klappert denn dein Auto an der Hinterachse?

Die Buchsen die du brauchst sind meines Erachtens Nummer 9 auf dem Bild. Da gibts aber 2 ET-Nummern für. Eine als C-Ausführung und eine als D-Ausführung. Keine Ahnung welche du für dein Fahrzeug genau brauchst. Könnten wir ermitteln mit Hilfe deiner Farhzeugidentnummer :-). Ist links und rechts die gleiche.

Apropos: Aufwand ist: Achse abhängen (relativ easy) und die Dinger auspressen und einpressen. Bei mir schwebte mal so ein Presi von 300€ im Raum rum, was aber wohl schon relativ teuer war.

p.s.: ansonsten gibt es hinten meines wissens keine gummilager die kaputtgehen könnten.
»sPeEdY-gRuFtI« hat folgendes Bild angehängt:
  • buchse.PNG
Gruß,
Dennis :-D

Infos über meinen Bravo: 1.9 MutliJet 16V Sport, Maserati Blau, Xenon, Winterpaket, PDC hinten


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

AKKTobi

Bravo-Schrauber

  • »AKKTobi« ist männlich

Beiträge: 338

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2011

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

16

Montag, 11. November 2013, 22:11

Wow, dank dir für die mühe! ;)

Also ich werde morgen mal in die besagte freie werke fahren.
Und danach nochmal zu Fiat direkt. Denke zwar das es sich erübrigt des preises wegen aber man weiß ja nie.

Werde mich morgen abend mal melden was sich ergeben hat!

Gruß

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet Sport 150Ps , 225/18zoll Original Sport (Stahlgrau-Perlmutt lackiert) ,Klimaautomatik ,Lederlenkrad/Schaltknauf ,getönte Scheiben ,OBD Elm,


AKKTobi

Bravo-Schrauber

  • »AKKTobi« ist männlich

Beiträge: 338

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2011

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 14. November 2013, 16:41

Sooooo....

Heute mit der werke tel. Also wenn es ganz schlecht läuft und sie nicht genug platz haben um die gummis rauszupressen, und die Achse raus muss (der schlimmste fall) dann belaufen sich die kosten auf 320€ netto.

werde dort auch gleich die nachuntersuchung machen lassen.

vielleicht habe ich ja auch glück das der prüfer nur zu übereifrig war...kam tatsächlich schon häufiger vor! -_-

Werde meine bella am Mi hinbringen, in der hoffnung das alles klappt ohne achsmontage.

die bremsen und beläge sind auch bestellt und werden wohl am wochenende eingebaut von uns selber.

übrigens.... 83€ für nen Brembo scheibensatz und Ate beläge! ;)

Lang lebe das Internet! :)

Gruß

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet Sport 150Ps , 225/18zoll Original Sport (Stahlgrau-Perlmutt lackiert) ,Klimaautomatik ,Lederlenkrad/Schaltknauf ,getönte Scheiben ,OBD Elm,


Skylight

Mitglied

  • »Skylight« ist männlich

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 3. November 2013

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 14. November 2013, 23:07

Relativ angemessener Preis , da es auch schon bischen Arbeit ist die achse abzuhängen und dann die Buchsen/Gummilager ein- und auszupressen . ( Buchsen/Gummilager sind das billigste an der ganzen Sache). So welche Gummilager gibt es auch im Zubehör (z.B PV Automotive).

Es gibt auch viele "schwarze Schafe" unter den Werkstätten. z.B eine Vertragswerkstatt (Hersteller weiß ich nicht mehr genau) hat festgestellt das der Getriebestumpf (Achsgelenkaufnachme Getriebeseitig) verschlissen ist , doch dieser kann nicht einzelnt getauscht werden und deswegen soll das ganze getriebe neu (laut Vertragswerkstatt) Schaden von 2500 €. Der Kunde ist dann zu meinem Vater in die Firma gekommen (Freie Werkstatt) und dort wurde nur der Getriebestumpf gewechselt (konnte einzelnt getauscht werden) Schaden von 120€. Kann da soo einige Geschichten erzählen . Auch wenn man der Werkstatt noch soo vertraut , die wollen auch nur verdienen und das geht meistens gut an Kunden die keine Ahnung davon haben.

MfG
Lars
Mit freundlichen Grüßen
Lars



Fiat
= Feuer in allen Töpfen !!

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet , Sportpaket , Blue&ME , TIEF!


AKKTobi

Bravo-Schrauber

  • »AKKTobi« ist männlich

Beiträge: 338

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2011

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

19

Freitag, 15. November 2013, 08:19

Ja wie gesagt der preis fällt nur an wenn die Achse runter muss...das heißt daumen drücken.

Ja hab auch schon gesagt, dass der prüfer mit der werke unter einer decke steckt... -_-

Traurig sowas ehrlich. Man gut das man die freie wahl hat. ;)

Hoffe meine bremsen kommen heute... mister-auto.de ist zwar sau billig aber die brauchen manchmal n bisschen! ^^

Wollte eigentlich morgen die bremsen machen... naja

Gruß

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet Sport 150Ps , 225/18zoll Original Sport (Stahlgrau-Perlmutt lackiert) ,Klimaautomatik ,Lederlenkrad/Schaltknauf ,getönte Scheiben ,OBD Elm,


AKKTobi

Bravo-Schrauber

  • »AKKTobi« ist männlich

Beiträge: 338

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2011

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 24. November 2013, 10:29

Sooo...

Meine Bella hat neue Gummis bekommen.

Fazit: Die Achse musste tatsächlich raus und die Reperatur hat mich 310€ gekostet. Also alles im Rahmen, hab ja damit gerechnet.

Muss nur noch die Bremsen machen die Tage dann kann der Tüv kommen.

Aber habe gleich ein neues Problem... seit 3 Tagen summt es wieder fleißig, es hört sich zwar anders an als bei dem Getriebe Lagerschaden aber meiner Meinung deutet es doch darauf hin.

Es ist zwischendurch auch mal weg aber im prinzip hört man es fast immer.

Ab dem 4. Gang bzw. Ab ca. 50-60kmh.

Und am schlimmsten beim beschleunigen, klingt wie ein elektromotor...-_-

Echt nervig, habe immo nur Pech.

Gruß

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet Sport 150Ps , 225/18zoll Original Sport (Stahlgrau-Perlmutt lackiert) ,Klimaautomatik ,Lederlenkrad/Schaltknauf ,getönte Scheiben ,OBD Elm,


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!