Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Rumpel83

Bravo-Fahrer

  • »Rumpel83« ist männlich

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 8. März 2009

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 27. Dezember 2009, 20:55

Lackkratzer versicherungsfall???


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo allerseits und nachträglich noch Frohe Weihnachten!!!

Ich bin jetzt für 5 Tage nach Weissenfels gefahren und habe gestern Nachmittag mein auto dort auf einem Öffentlich Parkplatz geparkt heute morgen gehe ich zu meiner bella und was muss ich sehen über die halbe länge der Fahrer Tür ein schöner tiefer Kratzer nun möchte ich das natürlich so schnell wie möglich wegmachen lassen und frage mich ob ich das über meine Versicherung abrechnen kann da ich ja keinen Unfall verursacher habe. wenn mir da einer helfen kann wäre echt nett kenne mich mit so was gar nicht aus. Und was ist eigentlich mit der Lack Garantie von Fiat wie weit greift die eigentlich ein ?


Immer Locker durch Höschen Atmen

Infos über meinen Bravo: Racing 1,4 16V 120PS


poldiausw

Bravo-Professor

  • »poldiausw« ist männlich

Beiträge: 2 409

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: Warburg

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 27. Dezember 2009, 22:39

RE: Lackkratzer versicherungsfall???

Du kannst das schon über deine Versicherung machen, nur da du keinen Verursacher hast greift dementsprechend keine Haftpflicht sondern deine Kasko. Da ist ja in dem meisten Fällen ne Selbstbeteilugung vereinbart. Üblicherweise 150 bzw. 300 Euro.

Lackgarantie greift nicht, die greift nur bei Lackabplatzern oder ähnlichem...
Gruß
Oliver

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig :-D

Infos über meinen Bravo: hat 4 Jahre treu Dienst geleistet und wurde Januar 2012 durch einen Opel Astra ersetzt


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

3

Montag, 28. Dezember 2009, 02:24

Du hättest auf jedenfall bevor die Losgefahren bist eine Anzeige gegen unbekannt bei der Polizei machen sollen, sollten sie die Täter oder den Verursacher ertappen hättest du das Geld wiederbekommen.

So bleibt nur wie Poldi schon geschrieben hat deine Versicherung beanspruchen. Wirst aber a) Selbstbeteiligung berappen müssen und b) sollte das wenn mich nicht alles täuscht unter Vollkasko fallen, was sich wiederrum negativ auf deinen Schadensfreiheitsrabatt verhällt.

Also wohl in die eigene Tasche greifen und selber bezahlen.
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


Unruhestifter

Bravo-Meister

  • »Unruhestifter« ist männlich

Beiträge: 982

Registrierungsdatum: 22. September 2008

Wohnort: Gelnhausen Hailer

  • Nachricht senden

4

Montag, 28. Dezember 2009, 08:09

soweit ich weiß wird "vandalismus" unter der Teilkasko geregelt :-)
und selbst , wenn du anzeige machst , ertappen werden die niemand.

mfg nico
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten :D
F I A T = Ferrari in Alltags Tarnung

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 Ps Sport Plus+18 " LM Felgen+Blue & Me Freisprech+Getönte Scheiben hinten+Hifi Interscope+2 Zonen Klimaautomatik+Parksensoren hinten+Mittelarmlehne vorne&hinten+12 V Steckdose im Kofferraum.4 Elek. Fensterheb.Sitze Sail Blau. Farbe: Techno


poldiausw

Bravo-Professor

  • »poldiausw« ist männlich

Beiträge: 2 409

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: Warburg

  • Nachricht senden

5

Montag, 28. Dezember 2009, 08:44

Ist halt auch die Frage wie groß der/die Kratzer sind. Lackierarbeiten können schon mal schnell teuer werden und wenn die Behebung des Schadens mal 600 oder 700 Euronen kosten soll kann man schon über die eigene Versicherung nachdenken.
Gruß
Oliver

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig :-D

Infos über meinen Bravo: hat 4 Jahre treu Dienst geleistet und wurde Januar 2012 durch einen Opel Astra ersetzt


konti91

Bravo-Fan

  • »konti91« ist männlich

Beiträge: 141

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2009

Wohnort: Bad Wünnenberg

  • Nachricht senden

6

Montag, 28. Dezember 2009, 09:34

Bei den Versicherungsabrechnungen steht doch dieser Wert immer ab dem es sich lohnt die Versicherung einzuschalten!
2007 bis 2009 Fiat Grande Punto 1.4 8v LPG
2009 bis .... Fiat Bravo 1.9 8v

Infos über meinen Bravo: 1.9 8V M-Jet mit 120Ps Blue Me Nav, Klimaautomatik ....


Desease

Bravo-Fan

  • »Desease« ist männlich

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 26. August 2009

Wohnort: Coesfeld

  • Nachricht senden

7

Montag, 28. Dezember 2009, 10:52

Man sollte halt beachten inwiefern man danach in der Versicherung hochrutscht. Wenn die Differenz des Mehrbeitrags, den ich darauf hin im nächsten Jahr an die Versicherung leisten muss, höher ist als der Schaden, würde ich selbst in die Tasche greifen.

Meistens ist es ja so wunderbar geregelt, das man das ganze über die Versicherung schickt und dann einen Zeitraum hat (bei mir 6 Monate) in der man den Betrag wieder an die Versicherung zurückzahlen kann. Dann rutscht man nächstes Jahr nicht hoch.

Auch nicht schlecht ist so ein Bonusjahr in der Versicherung. Das kostet nur geringfügig mehr und sorgt dafür das man bei einem Schaden, den die Versicherung trägt, im folgenden Jahr nicht hochrutscht, aber auch nicht weiter runter kommt. Man fährt praktisch ein weiteres Jahr mit den selber Prozenten.

Infos über meinen Bravo: Bravo 1.4 T-Jet Racing, Digital Grau, Tempomat, Cornering Light, PDC bla,bla,bla


Rumpel83

Bravo-Fahrer

  • »Rumpel83« ist männlich

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 8. März 2009

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

8

Montag, 28. Dezember 2009, 11:06

Also als erstes mal handelt es sich hier um Vandalismus nicht um einen Unfall darum wenn man überhaupt in der Versicherung steigt dann nur geringfügig, Dafür ist sie ja da wäre doch bekloppt wenn man eine Vollkasko mit Vandalismus abschliesst und wenn es dann so weit ist und man die in Anspruch nimmt wird man auch noch von der Versicherung bestraft dafür ^^ Unlogisch

Und ich Idiot habe natürlich ohne Vandalismus abgeschlossen ( Teilkasko) wo ich mich jetzt selber in den Arsch beissen könnte. naja jetzt schaue ich mal was die ganze sache bei Fiat kostet.

Ist halt ein schöner tiefer strich von 40cm also wird schon einiges kosten.

Und weiss einer ob Fiat auch lackstifte anbietet? und wie dann wohl das ergebniss ist ?

Bei meiner Mary war einer dabei und ich hab mal selber einer Kratzer dran gemacht und ich fand es nicht schlecht aber die war 12Jahre alt da hätte ich auch mit schwarz auf rot drüber gemacht und es wäre mir egal gewesen aber die Bella soll schon schön aussehen


Immer Locker durch Höschen Atmen

Infos über meinen Bravo: Racing 1,4 16V 120PS


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

9

Montag, 28. Dezember 2009, 11:15

Zitat

Original von Desease
Man sollte halt beachten inwiefern man danach in der Versicherung hochrutscht. Wenn die Differenz des Mehrbeitrags, den ich darauf hin im nächsten Jahr an die Versicherung leisten muss, höher ist als der Schaden, würde ich selbst in die Tasche greifen.

Meistens ist es ja so wunderbar geregelt, das man das ganze über die Versicherung schickt und dann einen Zeitraum hat (bei mir 6 Monate) in der man den Betrag wieder an die Versicherung zurückzahlen kann. Dann rutscht man nächstes Jahr nicht hoch.

Auch nicht schlecht ist so ein Bonusjahr in der Versicherung. Das kostet nur geringfügig mehr und sorgt dafür das man bei einem Schaden, den die Versicherung trägt, im folgenden Jahr nicht hochrutscht, aber auch nicht weiter runter kommt. Man fährt praktisch ein weiteres Jahr mit den selber Prozenten.


Ja an das habe ich auch schon gedacht, bloß macht es keinen Sinn einen "günstigen" jetzt der Versicherung zu melden, es ist winter und die Straßen sind gefährlich, ich würd das Bonus Jahr nicht jetzt für einen Lackschaden einsetzen hinterher rutscht mann in die Leitplanke und der Bonus ist weg und mann kommt viel höher.

Fakt: Angebote beim lackierer holen und erstmal gucken was das Nachbessern kostet, und wenn dann nach dem Winter.
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


Desease

Bravo-Fan

  • »Desease« ist männlich

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 26. August 2009

Wohnort: Coesfeld

  • Nachricht senden

10

Montag, 28. Dezember 2009, 12:30

Ja so sehe ich das auch.

Infos über meinen Bravo: Bravo 1.4 T-Jet Racing, Digital Grau, Tempomat, Cornering Light, PDC bla,bla,bla



Rumpel83

Bravo-Fahrer

  • »Rumpel83« ist männlich

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 8. März 2009

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 29. Dezember 2009, 10:24

Also war gestern bei Fiat und er meinte es wäre mit einem Schlüssel gemacht wurden da es sehr tief und gleichmässig ist und der strich sehr viele Wellen hätte.

Was mich zu dem entschluss bringt da, da wo mein Auto stand kein durchgangs Weg oder Ähnliches war, muss jemand Direkt hin gegangen sein und sich gedacht haben Scheiss Wessi mit sein neuem Auto dem hauen wir jetzt mal nen Kratzer rein.

Also ich bin ein Ossi darum mach ich da eigentlich keine Unterschiede, aber da das nicht gerade die feinste gegend von Weißenfels war kommt das schon hin^^

Naja mein Fiat Händler meinte die ganze Türe müsse neu Lackiert werden + Farb angleich kommt mich der ganze Spass jetzt 450- 500 €

Jetzt warte ich erstmal bis die Inspektion durch ist und dann werde ich den Lackschaden in angriff nehmen ist ja alles ne geld frage


Immer Locker durch Höschen Atmen

Infos über meinen Bravo: Racing 1,4 16V 120PS


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 29. Dezember 2009, 12:45

Fahr mal durch die umgebung und frag bei ein paar Lackierern an. Die haben auch unterschiedliche Preise und können alle das gleiche.
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


cbay74

Bravo-Profi

  • »cbay74« ist männlich

Beiträge: 546

Registrierungsdatum: 17. September 2009

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 30. Dezember 2009, 11:00

Servus,

schau mal bei Smart Repair nach ;) Evtl können die das auch noch machen muss halt erstmal angeschaut werden dann kostet es dich wesentlich weniger ;)

Gruß

cbay
Von den Alfa`s zum Bravo.

Infos über meinen Bravo: Spiritual Elfenbein T-Jet 120Ps. FK Federn 40/40, 17" Bicolor 225, Raggazon, lackierter Heckabschluß, Biscone spoilerchien ;), weiße NSL,


Riko

Mitglied

  • »Riko« ist männlich

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 3. Juli 2008

Wohnort: Gütersloh

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 19. Januar 2010, 14:09

Hallo sehr ärgerlich das ganze für dich,ich hatte vor etlichen Jahren so etwas mit meinem neuen Audi 80,da hat mir einer einen Pflasterstein in die Frontscheibe geknallt+erhebliche Schäden an Motorhaube und Kotflügel (3000 Euro Schaden).
Ich dann zur Polizei und Anzeige gegen Unbekannt,und der Polizist fragte mich dann noch zweimal hintereinander ob etwas Geklaut wurde ? Ich Depp wusste es nicht besser und habe mit nein geantwortét-blöder Fehler,selbst wenn ich Antenne oder Schal, oder irgentwas angegeben hätte,wäre die Geschichte über die Teilkasko gelaufen,so war es ein teurer Vollkaskoschaden.
Gruß Riko

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Riko« (19. Januar 2010, 14:11)

Infos über meinen Bravo: 1,4 16V 90PS Dynamik


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!