Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Unruhestifter

Bravo-Meister

  • »Unruhestifter« ist männlich

Beiträge: 982

Registrierungsdatum: 22. September 2008

Wohnort: Gelnhausen Hailer

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 9. Juli 2009, 23:17

Meine Pechsträne


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Servus leute.

Meine pechsträne reist in letzter zeit nicht ab.

Heute wurde ich wieder vom Pech verfolgt.

Schlimm genug das meine bella wieder mal in die werke musste, bekam ich heute auch wieder nen leihwagen.
einen alfa 147 1.9 jtd.
soweit so gut.
also fuhr ich mit meinem leihwagen auf der autobahn heute.
auf einmal knalls....ruttarts....ich gebremst auf den seitenstreifen.
tja dann ist mir mal eben bei 140 km/h der hintere linke reifen geplatzt.
jetzt hat sich beim reifen bisschen die laufbahn abgezogen und einigen schaden angerichtet.
radhausverkleidung ist weg..... stoßstange hinten fehlt ne ganze ecke...... und schweller is etwas verbeult und kA was noch für schäden.

tjoa ....nun wollte ich erstmal die unfallstelle absichern....gehe zum kofferraum ...:LEER!
KEIN warndreieck KEINE warnweste KEIN ersatzrad.

ich in der werke angerufen....."ja es kommt gleich jemand"
in der zwischenzeit hat nen junger mann der zufällig beim ADAC arbeit angehalten und für mich mit seinem Signalroten mazda 3 die unfallstelle abgesichert... (der hatte sogar ne rundumleuchte)
joa....wir so das auto begutachtet.
hintere reifen restprofil ca 5 mm ......vorne...MAX 1.5 mm.
vorne rechts der reifen an der flanke fehlen schon stücke.... reifen macht einen sehr porösen eindruck.
(ausserdem scheinbar spur falsch da reifen vorne rechts....aussen sehr stark abgefahren )
joa...in der werke angekommen....meint der juniorchef etwas vonwegen "JAAAA sie haben ja unterschrieben das sie mit 1000 euro selbstbeteiligung haften".....
er meinte so wie der reifen aussieht wäre ich wohl über etwas drüber gefahren.... bin ich aber ned. hab ich ihm auch gesagt.

also jetzt mal eine frage an unsere juristen.
kann mir jemand nen tipp geben oder so?
mein problem ich bin ned rechtsschutz versichert....und die 1000 euro löhnen will ich auch ned.
da wie ihr ja gelesen habt ich mir ned mal des treffen leisten kann...also wie soll ich die 1000 euro löhnen.

hoffe mir kann jemand helfen...... :-(


mfg nico
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten :D
F I A T = Ferrari in Alltags Tarnung

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 Ps Sport Plus+18 " LM Felgen+Blue & Me Freisprech+Getönte Scheiben hinten+Hifi Interscope+2 Zonen Klimaautomatik+Parksensoren hinten+Mittelarmlehne vorne&hinten+12 V Steckdose im Kofferraum.4 Elek. Fensterheb.Sitze Sail Blau. Farbe: Techno


steve@munich

Bravo-Profi

  • »steve@munich« ist männlich

Beiträge: 386

Registrierungsdatum: 16. Februar 2007

Wohnort: München (Weißenfeld)

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 9. Juli 2009, 23:28

Also bitte....

Erstmal mein "Beileid" - das ist ja krass!

Ich bin zwar kein Jurist, aber das muss man hier auch nicht sein!
1,5mm Profil?
Die sollen lieber mal vorsichtig sein, was sie sagen - die haben doch ne Macke!
Ganz im Gegenteil kannst Du die doch noch verklagen, da das lebensgefährlich ist - die können dem Kunden doch sowas als Leihwagen nicht zumuten - oder?

Wenn die Reifen jetzt top gewesen wären, dann wäre das was anderes, aber das...ne ne geht ja mal garnicht.

Weiß jetzt nur nicht, wie Du das machen kannst, wenn Du keinen Rechtschutz hast.

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1,4 T-Jet (150PS), Crossover-Schwarz, PDC, Blue&Me, getönte Scheiben, original 18", Eibach Federn, Mittelarmlehne vorn und hinten, 2-Zonen Klimatronic, Kurvenlicht


_Mike_

Bravo-Profi

  • »_Mike_« ist männlich

Beiträge: 637

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 9. Juli 2009, 23:36

Auch von mein ein großes Beileid!!! :-(

Org irgendwie mit 1000€.


Hm...das problem ist,dass die Werkstatt mit dem Vertrag am längeren Ast sitzt. Und ich in diesem Fall nicht weiter weiß, was du am besten machen könntest. Gab es Augenzeugen bei dir?

Und was ist,wenn du mal mim Ober Chef im guten redest?

Lg Mike
“Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt”
“Überhole mich ruhig. Wir treffen uns an der nächsten Ampel”
Meine Bella

Infos über meinen Bravo: 1,4l; 16V; 90PS; schwarz Metallic; Novitec Dublex Endschlalldämpfer (4x 70x90mm); Dachspoiler Merkur; LED Unterbodenbeleuchtung blau, Merkur Frontansatz, Autec 17" Chrom, 40mm Spurenverbreiterung, 15mm Sportfedern,


Unruhestifter

Bravo-Meister

  • »Unruhestifter« ist männlich

Beiträge: 982

Registrierungsdatum: 22. September 2008

Wohnort: Gelnhausen Hailer

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 9. Juli 2009, 23:40

der juniorchef.... also sohn vom senior wollte nochmal mit ihm reden , was man da tun könnte. ( mal abwarten )

aber augenzeuge habe ich in so fern , als dass ich einen zeugen haben für kurz nach dem unfall. ( der nette adac mensch )

hat sonst jemand ne idee was bzw ob ich etwas tun kann?
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten :D
F I A T = Ferrari in Alltags Tarnung

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 Ps Sport Plus+18 " LM Felgen+Blue & Me Freisprech+Getönte Scheiben hinten+Hifi Interscope+2 Zonen Klimaautomatik+Parksensoren hinten+Mittelarmlehne vorne&hinten+12 V Steckdose im Kofferraum.4 Elek. Fensterheb.Sitze Sail Blau. Farbe: Techno


Unruhestifter

Bravo-Meister

  • »Unruhestifter« ist männlich

Beiträge: 982

Registrierungsdatum: 22. September 2008

Wohnort: Gelnhausen Hailer

  • Nachricht senden

5

Freitag, 10. Juli 2009, 08:54

wie hieß hier der forums jurist nochmal?!
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten :D
F I A T = Ferrari in Alltags Tarnung

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 Ps Sport Plus+18 " LM Felgen+Blue & Me Freisprech+Getönte Scheiben hinten+Hifi Interscope+2 Zonen Klimaautomatik+Parksensoren hinten+Mittelarmlehne vorne&hinten+12 V Steckdose im Kofferraum.4 Elek. Fensterheb.Sitze Sail Blau. Farbe: Techno


Freakazoid

unregistriert

6

Freitag, 10. Juli 2009, 08:56

Zitat

Original von Unruhestifter
der juniorchef.... also sohn vom senior wollte nochmal mit ihm reden , was man da tun könnte. ( mal abwarten )

aber augenzeuge habe ich in so fern , als dass ich einen zeugen haben für kurz nach dem unfall. ( der nette adac mensch )

hat sonst jemand ne idee was bzw ob ich etwas tun kann?

Schön, dass DIR nichts dabei passiert ist :)

Nen Arbeitskollege von mir kennt ein paar Anwälte :p
Evtl. kann ich dir da die Nummer geben,
dass du erstma reden kannst und die dir nen Tipp geben können.
Gewinnst du, musst du den Anwalt ja nicht bezahlen!

Schließ am Besten so schnell wie möglich ne Rechtschutz ab...für spätere Fälle!
60 Euro im Jahr sind immer drinne!

Unruhestifter

Bravo-Meister

  • »Unruhestifter« ist männlich

Beiträge: 982

Registrierungsdatum: 22. September 2008

Wohnort: Gelnhausen Hailer

  • Nachricht senden

7

Freitag, 10. Juli 2009, 09:19

ja... schon....mein versicherungsfritz hat mir auch gleich unterlagen zu geschickt.
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten :D
F I A T = Ferrari in Alltags Tarnung

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 Ps Sport Plus+18 " LM Felgen+Blue & Me Freisprech+Getönte Scheiben hinten+Hifi Interscope+2 Zonen Klimaautomatik+Parksensoren hinten+Mittelarmlehne vorne&hinten+12 V Steckdose im Kofferraum.4 Elek. Fensterheb.Sitze Sail Blau. Farbe: Techno


Eriksen

Bravo-Fan

  • »Eriksen« ist männlich

Beiträge: 81

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2008

Wohnort: Wien a.d. Donau

  • Nachricht senden

8

Freitag, 10. Juli 2009, 09:43

also.

Kenne etwas ähnliches: wurde so gelöst...

Mit dem Vertrag und Übernahme bis du der offizielle Fahrzeughalter.
Nach Übernahme des KFZ haftest du für alle Mängel und Schäden, d.h. ein Kontrollgang ist nie schlecht.

Allerdings gehört der Alfa der Werke.
D.h. ein Pickerl (hier in Ö) dürfte ja das Fahrzeug nicht mehr haben bzw. bekommen mit diesem Profil und der falschen Spur.

Um das ganze nicht irgendwie über Anwälte zu strapazieren würde ich ein persönliches Gespräch sofort führen und die Fakten auf den Tisch legen: Dass du zwar Fahrzeughalter warst, allerdings das KFZ nicht in Ordnung gewesen ist. Profil und Zustand des Reifens hättest du wohl erkennen und beanstanden müssen, allerdings Spur nicht... Egal.
Eine Inbetriebnahme bzw. ein Betriebserlaubnis dürfte von vornherein für dieses KFZ nicht existieren (Reifen, Spur, ...sonst noch was?)

Dass du im BESTEN Gewissen ein Ersatzfahrzeug (d)einer Markenwerkstatt in Anspruch genommen hast - wobei man definitiv davon ausgehen kann und muss, dass alles i.O. ist - und der Zustand allerdings einen Unfall verursacht... naja... mals dir aus was das ist... wobei Gefährdung anderer im Strassenverkehr noch das harmloseste ist.
(Werkstätte verpassen ihren Servicewägen doch oft selbst "das pickerl" - vielleicht findest du noch so eine kiste ???)

Und da der Servicewagen diesen Zustand aufweist - wie gut wird dann erst deine Bella repariert werden ?

naja wie gesagt. ein freund hatte ähnliches. er hats so hingebracht, dass er trotz "vertrag" nichts bezahlt hat und seine reparatur ebenfalls gratis war, denn er wollte schon einen unabhängigen begutachter mitnehmen, der die betriebserlaubnis überprüfen hätte sollen - d.h. ein vertrag bzw. ein herborgen hätte von anfang an nicht statt finden dürfen.

anwälte kosten nur.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Eriksen« (10. Juli 2009, 09:45)

Infos über meinen Bravo: 1,6 MJ 16V 88KW Emotion - ja die linie mit den wegwerfgriffen (chrom)


Fürst

Bravo-Fan

  • »Fürst« ist männlich

Beiträge: 70

Registrierungsdatum: 5. November 2008

Wohnort: Bielefeld, das Venedig Ostwestfalens

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

9

Freitag, 10. Juli 2009, 16:10

RE: Meine Pechsträne

Hallo Unruhestifter,

an Deiner Stelle würde ich mir über die 1000 Euronen keinen allzu großen Kopf machen.
Du schreibst in Deinem Post von einem Unfall. Das war aber kein Unfall im eigentlichen Sinn. Es war ein technischer Defekt (Reifenplatzer), in dessen Folge Karosserieschäden an dem Alfa entstanden sind. Für den technischen Zustand des Wagens ist grundsätzlich der Vermieter oder Verleiher verantwortlich.
Für Schäden an der Miet- oder Leihsache bist Du nur dann zu Schadenersatz verpflichtet, wenn Du den Schaden verursacht hast. Das hast Du aber nicht, wenn der Reifen geplatzt ist, ohne daß Du etwas "falsch gemacht" hast.

Ein Reifenplatzer wie Du ihn beschreibst entsteht in der Regel nicht durch das Überfahren irgendeines Gegenstandes, sondern durch einen vorgeschädigten Reifen ( z.B. beschädigte Karkasse durch Bordsteinkantenrempler ). Dafür spricht auch der Zustand des anderen Reifens.
Einen Zeugen dafür hast Du ja, vielleicht solltest Du sicherheitshalber den bröckelnden Reifen mal versuchen zu fotografieren, vorausgesetzt Du kommst da noch ran.

Ich würde erst mal mit den Herrschaften vernünftig reden und ihnen klarmachen, daß Du nicht bereit bist, die Selbstbeteiligung ( Selbstbehalt ) zu zahlen. Wenn die sich dann uneinsichtig zeigen und auf Bezahlung bestehen ( bspw. Dir eine Rechnung schicken ), kannst Du Dir immer noch rechtlichen Beistand ( Anwalt ) suchen. Die Erstberatung bei einem Anwalt ist auch nicht allzu teuer und sollte so im Rahmen von 150 - 200 Euro liegen. Der wird Dir dann auch sagen, wie Deine Erfolgsaussichten sind. Meiner Meinung nach sind sie gut.

Ich hoffe, ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt und nicht zuviel "Juristenlatein" verwendet.

Gruß

Rainer
Ich weiß durchaus nicht, wovon ich rede ( ALF )

Infos über meinen Bravo: 1.6 M-Jet, 120 PS, Dynamic, Crossover-Schwarz


Unruhestifter

Bravo-Meister

  • »Unruhestifter« ist männlich

Beiträge: 982

Registrierungsdatum: 22. September 2008

Wohnort: Gelnhausen Hailer

  • Nachricht senden

10

Freitag, 10. Juli 2009, 23:38

finde ich gut .

denn des deckt sich mit dem was ich heute gehört habe.
der vermieter meiner eltern ( pansionierter richter) hat mir heute so ziemlich das selbe gesagt.

mit dem zeugen habe ich heute nochmal telefoniert, also er steht auf jeden fall hinter mir und würde sogar für mich aussagen.
er hat ja die reifen gesehen. und auch den rest..

der "herr richter " hatte auch gemeint ich solle mal abwarten , was die jetzt noch wollen , und wenn die etwas wollen , will er mal ein kleines schreiben aufsetzen, welches er dann zum autohaus schickt.

was mir aber an der sache stinkt, ich hab kein bock mir ne neue werke zu suchen. die ist schön nah , und eigentlich doch recht ok........

oh man ^^
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten :D
F I A T = Ferrari in Alltags Tarnung

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 Ps Sport Plus+18 " LM Felgen+Blue & Me Freisprech+Getönte Scheiben hinten+Hifi Interscope+2 Zonen Klimaautomatik+Parksensoren hinten+Mittelarmlehne vorne&hinten+12 V Steckdose im Kofferraum.4 Elek. Fensterheb.Sitze Sail Blau. Farbe: Techno



Methos

Bravo-Meister

  • »Methos« ist männlich

Beiträge: 1 441

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Wohnort: Kassel

  • Nachricht senden

11

Samstag, 11. Juli 2009, 05:25

Zitat

Original von Unruhestifter
... und eigentlich doch recht ok........

Zitat



Na das sehen wir ja grade... :roll:
Gruß

Chris

Mein grauer Panther

Infos über meinen Bravo: Bravo Dynamic 1,4 t-jet 120, techno grau, Blue&Me Navi, PDC, 2 Zonen Klima, 17"


Unruhestifter

Bravo-Meister

  • »Unruhestifter« ist männlich

Beiträge: 982

Registrierungsdatum: 22. September 2008

Wohnort: Gelnhausen Hailer

  • Nachricht senden

12

Samstag, 11. Juli 2009, 10:01

ich meine einfach , weil es so nah ist.

die anderen sind wieder so weit weg.
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten :D
F I A T = Ferrari in Alltags Tarnung

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 Ps Sport Plus+18 " LM Felgen+Blue & Me Freisprech+Getönte Scheiben hinten+Hifi Interscope+2 Zonen Klimaautomatik+Parksensoren hinten+Mittelarmlehne vorne&hinten+12 V Steckdose im Kofferraum.4 Elek. Fensterheb.Sitze Sail Blau. Farbe: Techno


Unruhestifter

Bravo-Meister

  • »Unruhestifter« ist männlich

Beiträge: 982

Registrierungsdatum: 22. September 2008

Wohnort: Gelnhausen Hailer

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 12. Juli 2009, 09:48

Tagchen.

mal ein kleines update.

habe mal hier 2 bilder vom vorderen rechten reifen.

schauts euch an ^^ und urteilt selber.......

mfg nico
»Unruhestifter« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC001061.jpg
  • 1.jpg
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten :D
F I A T = Ferrari in Alltags Tarnung

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 Ps Sport Plus+18 " LM Felgen+Blue & Me Freisprech+Getönte Scheiben hinten+Hifi Interscope+2 Zonen Klimaautomatik+Parksensoren hinten+Mittelarmlehne vorne&hinten+12 V Steckdose im Kofferraum.4 Elek. Fensterheb.Sitze Sail Blau. Farbe: Techno


Eriksen

Bravo-Fan

  • »Eriksen« ist männlich

Beiträge: 81

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2008

Wohnort: Wien a.d. Donau

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 12. Juli 2009, 10:40

nee... da ist wohl nur ne fette hummel gegen die felge/reifen geknallt und hat etwas die spur verstellt...

Infos über meinen Bravo: 1,6 MJ 16V 88KW Emotion - ja die linie mit den wegwerfgriffen (chrom)


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 12. Juli 2009, 12:00

Hilfe, das ist ja Gefährlich....

Also ich würd auch erst mit dem Autohaus reden, und denen evtl auch weitere Schritte androhen wenn die nichts machen. Das schreckt meistens kleine Autohäuser zurück.

Davon abgesehen ist kaum ein Händler Rechtsschutzversichert ;)
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


poldiausw

Bravo-Professor

  • »poldiausw« ist männlich

Beiträge: 2 409

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: Warburg

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 12. Juli 2009, 12:20

Ich denke das du ne Teilschuld kriegen wirst. Es sei denn es gelten für Mietwagen etc. (also alle die jährlich zum TÜV müssen) andere Richtlinien.

Der Besitzer/Halter des Fahrzeugs ist zwar für die Verkehrsicherheit verantwortlich, aber in dem Moment in dem du das Fahrzeug mietest und es fährst bist du genauso verpflichtet die Verkehrssicherheit zu überprüfen. Wenn du dann also mit einem Auto mit abgefahren Reifen vom Hof fährst trägst du ne Teilschuld.

Ich will dich damit nicht anschuldigen, denn seien wir ehrlich: ich hätte es nicht anders gemacht. Wenn ich in meiner Werkstatt nen Autp kriege steig ich ein und fahre los, im Glauben daran ein verkehrssicheres Auto zu fahren.

Mal sehen was passiert...

Ich würde die auch ansprechen, und vielleicht hat das Autohaus ja auch Angst um seinen Ruf. Also vielleicht tragen sie die Kosten selbst, bevor da irgendwie was an die Öffentlichkeit gerät...
Gruß
Oliver

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig :-D

Infos über meinen Bravo: hat 4 Jahre treu Dienst geleistet und wurde Januar 2012 durch einen Opel Astra ersetzt


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 12. Juli 2009, 15:03

Die Werke trifft juristisch gesehen keine Schuld. Als Mieter des Fahrzeuges bist du für den Zustand deines Leihwagens verantwortlich. Da sie dir aber ein verkehrsuntaugliche Fahrzeug untergejubelt habn würde ich auch mal vorsichtig einen Anwalt fragen. GGf. die ADAC Rechtsberatung, da ein nomaler Anwalt gerne mal loslegt, da er leicht verdiente € sieht.

Ich würde ganz kleine Brötchen backen und dem Chef klarmachen, dass es schlecht gelaufen ist. Vielleicht kommst du mit ein em blauen Auge davon.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


pk-one

Bravo-Profi

  • »pk-one« ist männlich

Beiträge: 434

Registrierungsdatum: 5. April 2009

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 12. Juli 2009, 16:10

Das sehe ich alles genauso - im Falle eines Unfalls.
Dann hätte er auf jeden Fall eine Teilschuld, weil er als Fahrer dafür verantwortlich ist, dass das Fahrzeug verkehrstüchtig ist. Den Halter würde dann aber ebenfalls eine Teilschuld treffen. "Kfz oder Anhänger (außer Mofa) mit Reifen ohne Mindestprofiltiefe von 1,6 mm gefahren" - 3 Punkte. "als Halter die Fahrt angeordnet oder zugelassen" - ebenfalls 3 Punkte. (http://www.auto-und-verkehr.de/inhalt/bu…asu-reifen.html)

Im Falle eines Reifenplatzers auf Grund von Materialermüdung könnte das allerdings etwas anders aussehen. Hier hat m.E. der Halter den Schaden zu tragen, wenn er nicht mehr fahrtüchtige Autos herausgibt. Sonst bräuchte man als Verleiher ja niemals Reifen wechseln. Einfach warten bis sie dem ersten kaputt gehen und der darf dann neue kaufen :lol:
Aber ein Jurist bin ich nicht...

Infos über meinen Bravo: 1.9 Multijet 8V (120 PS) Emotion, minuet azurblau, Blue&Me, Klimaautomatik, PDC, SkyDome, leider nur 16'' :)


Methos

Bravo-Meister

  • »Methos« ist männlich

Beiträge: 1 441

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Wohnort: Kassel

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 12. Juli 2009, 21:12

Zitat

Original von pk-one
Das sehe ich alles genauso - im Falle eines Unfalls.
Dann hätte er auf jeden Fall eine Teilschuld, weil er als Fahrer dafür verantwortlich ist, dass das Fahrzeug verkehrstüchtig ist. Den Halter würde dann aber ebenfalls eine Teilschuld treffen. "Kfz oder Anhänger (außer Mofa) mit Reifen ohne Mindestprofiltiefe von 1,6 mm gefahren" - 3 Punkte. "als Halter die Fahrt angeordnet oder zugelassen" - ebenfalls 3 Punkte. (http://www.auto-und-verkehr.de/inhalt/bu…asu-reifen.html)

Im Falle eines Reifenplatzers auf Grund von Materialermüdung könnte das allerdings etwas anders aussehen. Hier hat m.E. der Halter den Schaden zu tragen, wenn er nicht mehr fahrtüchtige Autos herausgibt. Sonst bräuchte man als Verleiher ja niemals Reifen wechseln. Einfach warten bis sie dem ersten kaputt gehen und der darf dann neue kaufen :lol:
Aber ein Jurist bin ich nicht...


Auch wenn du kein Jurist bist, logisch klingen tut es dennoch :idea:
Gruß

Chris

Mein grauer Panther

Infos über meinen Bravo: Bravo Dynamic 1,4 t-jet 120, techno grau, Blue&Me Navi, PDC, 2 Zonen Klima, 17"


Unruhestifter

Bravo-Meister

  • »Unruhestifter« ist männlich

Beiträge: 982

Registrierungsdatum: 22. September 2008

Wohnort: Gelnhausen Hailer

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 12. Juli 2009, 21:35

hmmm ok..

aber jetzt mal anders.
ein reifen ist was ? ein verschleiteil.
und verschleisteile gehen nunmal irgendwann kaputt.
also sehe ich nicht ein ,warum ein durch ein verschleisteil verursachter schaden von mir zu tragen ist.
das wäre das selbe , wenn bei meinem leihauto die bremsbeläge verschlissen sind , ich eine vollbremsung hinlegen muss , weil nunmal die situation.
jetzt geht die bremsscheibe hops dabei.
dann zahl ich dem doch auch ned den schaden oder?!
dem würde ich gehörig was husten, wie auch jetzt.
zumal das ja kein "unfall" ist. ein unfall wäre z.b. fahrfehler (auffahren) Parkrempler ect. wo defenitv oder indirekt mich eine schuld trifft dann sehe ich das ganze ein.
aber sowas?!
NE!

mfg nico


p.s: denkt mal darüber nach ....... ;-)
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten :D
F I A T = Ferrari in Alltags Tarnung

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 Ps Sport Plus+18 " LM Felgen+Blue & Me Freisprech+Getönte Scheiben hinten+Hifi Interscope+2 Zonen Klimaautomatik+Parksensoren hinten+Mittelarmlehne vorne&hinten+12 V Steckdose im Kofferraum.4 Elek. Fensterheb.Sitze Sail Blau. Farbe: Techno


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!