Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

werner

Bravo-Schrauber

  • »werner« ist männlich

Beiträge: 186

Registrierungsdatum: 5. Januar 2011

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 26. April 2012, 05:26

Neuwagen-Anschlussgarantie (Fiat Extension) nutzen?


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Moin zusammen,

bei mir steht nach zwei Jahren jetzt die Frage an, eine Neuwagen-Anschlussgarantie (Extension Basic, Comfort oder Premium) abzuschließen oder nicht.

Gibt es hier im Forum Erfahrungen damit, ob sich das lohnt, sprich tatsächlich nach Auslaufen der Werksgarantie weitere Schäden aufgetreten waren, die dann duch die Anschlussgarantie gedeckt wurden?

Nach meinen bisherigen Fiat-Erfahrungen traten Garantieschäden allenfalls in den ersten zwei Jahren auf, danach nix mehr.

Danke!
gruß werner

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet Dynamic (2010), FIAT Panda Classic, FIAT Punto Dynamic


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 26. April 2012, 08:28

RE: Neuwagen-Anschlussgarantie (Fiat Extension) nutzen?

bitte vorher die Forensuche nutzen!!!

http://fiat-bravo.info/thread.php?threadid=4467

haben wir schon oft diskutiert... Ich hab sie und brauchte sie bis jetzt 4 mal.... es musste zwar nichts gemacht werden aber der Meister hat alles darüber abrechnen können...

werner

Bravo-Schrauber

  • »werner« ist männlich

Beiträge: 186

Registrierungsdatum: 5. Januar 2011

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 26. April 2012, 08:56

RE: Neuwagen-Anschlussgarantie (Fiat Extension) nutzen?

Sorry mit der (unterlassenen) Suche im Forum.

Aber nur zum Verständnis: Was konnte vier Mal über die Anschlussgarantie abgewickelt werden, wenn nichts angefallen war ?
gruß werner

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet Dynamic (2010), FIAT Panda Classic, FIAT Punto Dynamic


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 26. April 2012, 09:34

RE: Neuwagen-Anschlussgarantie (Fiat Extension) nutzen?

Ich hatte einen vermeintlichen defekt, der aber nicht vom Fahrzeug kam ;) Auch habe ich durch meine Tieferlegung kein Anspruch auf Probleme bem Fahrwerk (ich habs vorallem für Motor, Getriebe und Abgas, sowie Elektronik abgeschlossen ;) )

Getauscht werden musste bei mir Getriebelager (musste ich aber durch das Fahrwerk selbst zahlen)

Leider ist der Preis in den letzten Jahren extrem gestiegen...

Probleme kannst du aber immer haben... (wie viel Kilometer hast du jetzt auf der Uhr??)

tomsab0

Bravo-Profi

  • »tomsab0« ist männlich

Beiträge: 560

Registrierungsdatum: 16. Februar 2010

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 26. April 2012, 09:35

RE: Neuwagen-Anschlussgarantie (Fiat Extension) nutzen?

Zitat

Original von BravoMaseratie
es musste zwar nichts gemacht werden aber der Meister hat alles darüber abrechnen können...


:?:

Infos über meinen Bravo: war ein Delta Tjet


scubidu24

Bravo-Professor

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2008

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 26. April 2012, 09:58

RE: Neuwagen-Anschlussgarantie (Fiat Extension) nutzen?

Zitat

Original von BravoMaseratie
Leider ist der Preis in den letzten Jahren extrem gestiegen...


Das spricht eigentlich dafür, dass viele Leute Garantiefälle gemeldet haben....

Ich persönlich habe nach den drei Jahren Werksgarantie darauf verzichtet und hatte *auf Holz klopf* nachdem ich ständig in der Werkstatt zu Besuch war, zugegebenermassen wegen Kleinigkeiten, seither Ruhe.

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 PS, dezent optimiert :)


werner

Bravo-Schrauber

  • »werner« ist männlich

Beiträge: 186

Registrierungsdatum: 5. Januar 2011

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 26. April 2012, 10:05

RE: Neuwagen-Anschlussgarantie (Fiat Extension) nutzen?

Zitat

Original von BravoMaseratie


Probleme kannst du aber immer haben... (wie viel Kilometer hast du jetzt auf der Uhr??)


Gerade mal knapp 20.000 km, Jahresfahrleistung etwa 15.000 km.
gruß werner

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet Dynamic (2010), FIAT Panda Classic, FIAT Punto Dynamic


Collias

Bravo-Meister

  • »Collias« ist männlich

Beiträge: 1 256

Registrierungsdatum: 4. April 2008

Wohnort: Hinnebeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

O H Z
-
Z * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 26. April 2012, 17:13

RE: Neuwagen-Anschlussgarantie (Fiat Extension) nutzen?

Moinsen,

ich hatte die Extension - Comfort für 2 Jahre nach (oder besser: Kurz vor) Auslauf der Werksgarantie abgeschlossen. Das ist aber übernächsten Monat auch wieder zwei Jahre her! Gebraucht habe ich sie bislang ein einziges Mal, weil der Klimakondensator plötzlich so lamellenlos im Fahrtwind stand....kleinen Moment, ich such mal kurz die Rechnung raus....

So, bin wieder da...: Also, so'n Kondensator kostet (netto) 276,71 Euro, ich hatte aufgrund der Laufleistung von knapp über 90.000 km die Hälfte von den Materialkosten (+ noch etwas Kleinkram) selber bezahlen müssen. Mit Mehrwertsteuer belief sich meine Rechnung dann auf immerhin 189,54 Euronen... Den gleichen Betrag noch einmal plus die Einbaukosten (die stehen auf der Rechnung auch gar nicht daruf) sind mir durch die Extension also erspart geblieben.

Die Extension hatte aber 532 ,- Tacken gekostet....na ja, gibt mir aber durchaus ein beruhigendes Gefühl...

Fazit: Ich würde es wahrscheinlich trotzdem wieder machen.
...na Bravo! BravoRosso ohne "Vollwertiges Ersatzrad", nicht mal mit 'nem dämlichen "Notrad"... :icon_Fete2:

__/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Collias« (26. April 2012, 17:30)

Infos über meinen Bravo: "BravoRosso" 1.6 Maranello-Racing-Diesel, 120PS, 2-Zonen-Klimaauto, Interscope-Subwoofer, Bi-Xenon, Tempomat, Blue&Me, el.Klappspiegel+FH hi, Parksens.hi, Raucherpaket+Kofferraumstrom, weiße NSL, Eibach ProKit, 14mm Spurplatten, CarSigns/Chrom, DiTEC


TRASCANICO

Bravo-Meister

Beiträge: 1 778

Registrierungsdatum: 31. Juli 2009

Wohnort: Lauf a. d. Pegnitz

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 26. April 2012, 18:23

Also ich war mit meinen wegen größeren Sachen noch nicht in der Werkstatt, nur lediglich Marderschaden oder ähnliches!

Kommt halt echt aufs Auto drauf an, da steckt man nicht drin...

Meiner ist 5 Jahre und hat ca. 83000 km

Hab auch keine Garantieverlängerung
08.2007 - 11.2013 Fiat Bravo Sport CARBON EDITION
03.2014 - __.____ Mercedes A45 AMG Edition 1

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TRASCANICO« (26. April 2012, 18:34)

Infos über meinen Bravo: Linea Sportiva; T-Jet; 190 PS - 300 NM; Sportauspuffanlage + SportKAT (R-Type); offener Sportluffi; Popp Off; [Carbonteile: Spoiler, Nebelblenden, Diffuser]; Tiefer 30/30; Breiter 10mm; org. 18" schwarz glanz+roten Ring; Brembo Bremsscheiben+EBC; my2010 Scheinis uvm.


werner

Bravo-Schrauber

  • »werner« ist männlich

Beiträge: 186

Registrierungsdatum: 5. Januar 2011

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 26. April 2012, 18:44

Ich werde es wohl auch bleiben lassen:

Wenn der Bravo so zuverlässig sein sollte wie vorher der Panda und jetzt noch der Punto (188), kann eigentlich nix anbrennen.

Danke für die Rückmeldungen !
gruß werner

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet Dynamic (2010), FIAT Panda Classic, FIAT Punto Dynamic



Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!