Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

el_Egant

Bravo-Fahrer

  • »el_Egant« ist männlich

Beiträge: 100

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2009

Wohnort: Ahaus / Münster

  • Nachricht senden

1

Freitag, 7. Januar 2011, 17:21

Schlagloch und dann ein wummern vorne Links.


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hoffe das Thema passt hier rein.

Also bin bei ca. 100 km/h durch ein Schlagloch gefahren. war gar nicht so schlimm.
Dann habe ich von vorne Links ein wummern gehört, in der Lenkung war nichts zu spüren.

Hab dann mal runtergebremst und dann wurde das wummern lauter und ich das Bremspedal hat dazu im Takt vibriert.

Danach war alles weg. Hab angehalten und vorne Links mal nachgeschaut und es hat tierisch nach Gummi gestunken. Grade zuhause mal mit der Taschenlampe geguckt. Nichts an der Felge, nichts am Reifen, nichts dahinter.

Was meint ihr dazu? Jetzt bin ich nochmal gefahren, alles ok und nichts stinkt.

Trotzdem zu Werkstatt?


Gruß Tobi

Infos über meinen Bravo: Bravo 1,9 Multijet 8V mit Chip von DTE auf 150PS, Xenon nachgerüstet, Duplexanlage von Novitec,


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 789

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

2

Freitag, 7. Januar 2011, 22:11

Ja!
Entweder hat der Reifen oder das Fahrwerk was abbekommen.
Die Vibrationen und der Geruch sind ja nicht normal, auch wenn es wieder weg ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »smokey55« (7. Januar 2011, 22:12)

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


3

Samstag, 8. Januar 2011, 19:24

100 ins schlagloch :shock: :shock: :shock:

ist für bella wie tritt in eier :-)

100pro werkstatt , vllt achsvermessung , flakkern in der bremse und wummmern kann zb felgenschlag bedeuten.

el_Egant

Bravo-Fahrer

  • »el_Egant« ist männlich

Beiträge: 100

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2009

Wohnort: Ahaus / Münster

  • Nachricht senden

4

Montag, 10. Januar 2011, 19:07

Also Bremssattel hat einen abbekommen. Sattel, Scheiben und Klötze 705€,

Könnte kotzen!

Infos über meinen Bravo: Bravo 1,9 Multijet 8V mit Chip von DTE auf 150PS, Xenon nachgerüstet, Duplexanlage von Novitec,


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 789

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

5

Montag, 10. Januar 2011, 19:12

Beileid!
Bremssattel kann ich mir nicht so recht vorstellen. Kannst Du Fotos machen?

mfg
Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


el_Egant

Bravo-Fahrer

  • »el_Egant« ist männlich

Beiträge: 100

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2009

Wohnort: Ahaus / Münster

  • Nachricht senden

6

Montag, 10. Januar 2011, 19:19

Leider nein, steht in der Werkstatt. Ist irgendwo gerissen, dadurch die ganze Zeit geschleift. Durch die Wärme saß die ganze Bremse zu.

Infos über meinen Bravo: Bravo 1,9 Multijet 8V mit Chip von DTE auf 150PS, Xenon nachgerüstet, Duplexanlage von Novitec,


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 11. Januar 2011, 18:13

das lag dann aber nicht am schlagloch?!

el_Egant

Bravo-Fahrer

  • »el_Egant« ist männlich

Beiträge: 100

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2009

Wohnort: Ahaus / Münster

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 11. Januar 2011, 19:39

Keine Ahnung, vielleicht war es nur der Tropfen, der das Fass zum überlaufen gebracht hat.

Jedenfalls war alles in Ordnung vor dem Schlagloch und danach war es das nicht mehr.

Soll ich die Rechnung mal einscannen? 702 Euro finde ich sehr happig für Scheiben, Klötze und einen Sattel.....

Infos über meinen Bravo: Bravo 1,9 Multijet 8V mit Chip von DTE auf 150PS, Xenon nachgerüstet, Duplexanlage von Novitec,


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 789

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 11. Januar 2011, 20:30

Zitat

Original von el_Egant
Keine Ahnung, vielleicht war es nur der Tropfen, der das Fass zum überlaufen gebracht hat.

Das ist gut möglich

Zitat

Original von el_Egant
Jedenfalls war alles in Ordnung vor dem Schlagloch und danach war es das nicht mehr.
Nur mal so als Frage: war da wirklich so ein monströses Schlagloch, oder kam der "Schlag" in Wirklichkeit von der Bremse?

Zitat

Original von el_Egant
Soll ich die Rechnung mal einscannen? 702 Euro finde ich sehr happig für Scheiben, Klötze und einen Sattel.....

Kannst Du gerne scannen, aber ich meine das ist reel. Bremssattel ist sauteuer. Das ist samt der Bremszylinder Präzisionsarbeit ...
Scheiben und Beläge sind Verschleißteile.
Du kannst es mal mit Kulanz versuchen, aber da ist FIAT wohl nicht gerade freigiebig.
mfg
Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 12. Januar 2011, 20:37

Also ich kann mir nicht so richtig vorstellen was das Schlagloch mit der Bremse zu tun hat, Ich tippe eher darauf das sich das wie ein Schlagloch angefühlt hat als sich der Sattel verabschiedet hat. Aber ganz ehrlich wenn du noch Garantie hast dann wende dich mal an Fiat...
Und ich glaube nie im Leben das ein Schlagloch selbst bei 100 die Bremse vernichtet aber der Reifen nichts abbekommt. Ich denke da hat sie die Bremse von selbst verabschiedet und Kurzzeitig blockiert das fühlte sie vllt wie ein Schlagloch an, das könnte dann den Reifengestankt erklären...

Aber da musst du dich echt mal an Fiat wenden ;)


el_Egant

Bravo-Fahrer

  • »el_Egant« ist männlich

Beiträge: 100

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2009

Wohnort: Ahaus / Münster

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 13. Januar 2011, 11:50

Nein habe leider keine Garantie mehr. Hab mich trotzdem mal an Fiat gewand, weil immerhin ist er schreckhaft gepflegt.

Bin an der Stelle noch mal am Tag vorbei gefahren. Definitiv ein Schlagloch. Finde das auch alles höchst merkwürdig.

Gibt es verschiedene Größen bei den Bremsscheiben? Die neuen sehen viel größer aus....

Infos über meinen Bravo: Bravo 1,9 Multijet 8V mit Chip von DTE auf 150PS, Xenon nachgerüstet, Duplexanlage von Novitec,


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!