Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

nana

Mitglied

  • »nana« ist weiblich

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 16. April 2009

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. April 2009, 00:39

Schlüsselnummer / Kfz Steuer


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Bin kurz davor, mir einen Fiat Bravo 1.9 Multijet 8V Diesen mit 120 PS zu kaufen. Ist gebraucht, aber nur 6.400 km gefahren. Erstzulassung 6.3.2008. War auf diversen Kfz Steuer Rechnern und bei jedem kommt etwas anderes raus. Kann mir jemand sagen, wie es sich mit der Steuer verhält. Bin ich bis 31.12.2009 von der Steuer befreit? Und wie sieht es nachher aus. Kennt jemand die Schlüsselnummer?
Kugelporsche

visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 16. April 2009, 01:05

Erstmal Herzlich Willkommen hier im Forum...

Also ich hab auch einen 1.9 8V MJet mit 120PS. Der ist noch Euro 4 hat aber PM5 ab Erstzulassung durch den DPF (Dieselpartikelfilter) und ich zahle 308€ im Jahr, wenn mich nicht alles täuscht, meiner ist aber EZ 11.2007

Mit dem Motor machst du aufjedenfall nichts verkehrt, meiner läuft und läuft knackt jetzt fast die 30k KM. Aber wenn du willst lauf ich schnell mal die Papiere holen, dann kannst du sie gerne haben..

Zu deiner Frage wegen KFZ-Steuerbefreiung:
Nein ist er nicht. Euro 5 Diesel sind steuerbefreit, der Euro 4 nicht. Nur die 1.6 Motoren sind Euro 5, der 1.9 lässt sich auch nicht so einfach umschlüsseln auf ein Euro 5 wohl er eigentlich die Norm erfüllen würde.
Gruß
Frank

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »visitorsam« (16. April 2009, 01:13)

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


Freakazoid

unregistriert

3

Donnerstag, 16. April 2009, 09:45

Zitat

Original von visitorsamder 1.9 lässt sich auch nicht so einfach umschlüsseln auf ein Euro 5 wohl er eigentlich die Norm erfüllen würde.

Das ist wieder so eine dreiste GELDSCHNEIDEREI *kotz
Bezahle auch knapp über 300...obwohl ich weniger Ruß ausstoße als nen VERKACKTER BENZINER *grml

visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 16. April 2009, 10:09

Zitat

Original von Freakazoid

Zitat

Original von visitorsamder 1.9 lässt sich auch nicht so einfach umschlüsseln auf ein Euro 5 wohl er eigentlich die Norm erfüllen würde.

Das ist wieder so eine dreiste GELDSCHNEIDEREI *kotz
Bezahle auch knapp über 300...obwohl ich weniger Ruß ausstoße als nen VERKACKTER BENZINER *grml


Es geht ja eigentlich auch um die Co2 geschichte, da ist der Diesel schon seit jahren besser als ein Benziner, kehrseite ist, das Herstellen von Diesel Kraftstoff ist aufwendiger und teurer als das Herstellen von Benzin, aber trotzdem ist der Diesel viel günstiger an der Tankstelle, warum? Die Dieselfahrer zahlen einen höheren Steuersatz bei der KFZ-Steuer, und weniger beim Treibstoff.....
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!