Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

OliGT

Moderator

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 10. Februar 2010

Wohnort: Nähe Pforzheim

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Samstag, 14. Mai 2011, 10:56

Tankanzeige / BC stimmen überhaupt nicht!


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Wollte mal wissen, ob noch jemand so ähnliche Symphtome am Bravo hat wie ich!! mal vorneweg es ist ein 2,0er Bj 06.10!!

Als erstes stimmt mal der BC in Bezug auf den Verbrauch überhaupt nicht! :!:
Bei gemäßigter Fahrweise zeigt er mir (auf ne ganze Tankfüllung) ca. 4,9 - 5,2 L an. Verbrauchen tut er dann aber in Wirklichkeit ca. 5,4 - 5,8!!

Noch extremer wird die Abweichung wenn man zügiger fährt!! Dann zeigt er ca. 5,5- max 6,0L an!! Verbraucht dann aber von 6,5 - 7,2 L!!


Ebenfalls suspekt ist die Tankanzeige in Verbindung mit der Restreichweite aus dem BC! :!:
Wenn die Tanknadel den roten Bereich erreicht, dann kommt bei mir zuerst NUR das gelbe Lämpchen an der Tankanzeige sonst garnix, auch kein akkustischer Hinweis!! Der BC zeigt dann - je nach Fahrweise - noch ca. 100 - 180km Reichweite an!!
Wenn die Tanlnadel dann so zu Hälfte im (sehr kleinen) roten Bereich drin ist, meldet er Restreichweite --- und mit nem Signal "wenig Kraftstoff"!!
Aber der Witz ist der, dass dann beim Tanken nur 48- 50 Liter reingehen!!
Ergo müssten bei Restreichweite ---- noch ca. 8-10 Liter im Tank sein!! :roll:




Mfg Oli
Mit meinem "alten" 5 Zylinder Stilo machte ich Musik beim Beschleunigen!!!
Jetzt mit meinem 2,0 Mjet mach ich Wellen in den Asphalt! 8-)

Infos über meinen Bravo: 2009er 2,0 Mjet, Powerrail-5 inkl inividueller Abstimmung, Leistung: ausreichend! Vogtland Gewindefahrwerk, ASA Chromfelgen 8X18, 20er Spurplatten rundum, schwarze Scheiben hinten.


2

Samstag, 14. Mai 2011, 11:40

RE: Tankanzeige/BC stimmen überhaput nicht!

Mahlzeit,

also ich fahre ja auch den 2.0er Bj 2009. Ich gehe mal davon aus, dass Du kein Chiptuning - Box vorgenommen hast, da sind die Abweichungen wesentlich krasser. Es gibt User die von Verbrauchssenkungen nach Einbau der Tuning-Box berichten. Oft (wiederhole: oft - also nicht immer) geht das Box-Tuning mit einem erheblich gesteigerten Verbrauh einher, da die Einspritzmenge erhöt wird (je nach Box). Da die Box aber im regulären System einfach zwischengeschalten wurde, wird indirekt der BC-verarscht (ich höre schon jetzt die Kritiker, die werden sagen, dass der BC nicht verarscht wird, sondern eine indirekte Optimierung stattfindet, wie auch immer), der zeigt nach dem "Tuning" kurioserweise eine Verbrauchsreduzierung an, die objektiv nicht gegeben ist - der Taschenrechner an der Tanke entlarft schnell.

Aber auch ohne Tuningbox können Abweichungen entstehen. Wichtig nach jedem Volltanken BC Nullen. Ich habe auch Abweichungen aber lediglich im 0,2 bis max. 0,6 Literbereich auf die gesamte Tankfüllung gesehen. Und Ja, wenn die Reserveanzeige kommt und der BC die Aussage trifft = 0 km Reichweite sind stellenweise noch 5 bis 8 Liter drin. Der FH erklärte mir, dass die meißten Autofahrer aber bis oben also bis zum Schnorchelende tanken, dass macht gerne noch mal 2 bis 3 Liter aus. Der BC geht aber vom Sollinhalt des Tankes aus, der 58 Liter hat. Sprich der Ist-Inhalt kann abweichen.

Notfalls zum FH neuen Sensor rein oder BC prüfen lassen.

Ich spüre aber schon die Steine die nach mir (symbolisch) geworfen werden...

In diesem Sinne schönes WE

smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 787

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

3

Samstag, 14. Mai 2011, 11:50

Moin,
das ist alles normal so. Haben wir schon x-mal durchgekaut.
Die Ungenauigkeit liegt wohl hauptsächlich daran, dass die Anzeige nur bis 25L/100km geht und auch nur dieser Wert verrechnet wird. ABer in der Realität braucht sie halt mehr beim heftigen Gasgeben.
Der Schwimmer im Tank ist auch so'n Teil was keiner optimal hinbekommt. Der Norminhalt: es gibt sogar Leute die schon 3L mehr als "normal" reinbekommen haben. Ich fahre auf kurzen Strecken immer so, bis die Nadel wirklich auf 0 steht. Das Geplärre und die gelbe Leuchte regen mehr meine Frau als mich auf ;-)

mfg
Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


Collias

Bravo-Meister

  • »Collias« ist männlich

Beiträge: 1 256

Registrierungsdatum: 4. April 2008

Wohnort: Hinnebeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

O H Z
-
Z * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

4

Samstag, 14. Mai 2011, 11:52

Hi Oli,

wenn der Bravo meint, noch für 50 weitere Kilometer Sprit im Tank zu haben, gibt er einmal laut die Meldung: "wenig Kraftstoff !!" leuchtend und blinkend im Display aus. Wohl damit er nicht die Schuld bekommt, falls der Restsprit im Tank doch nur für 49 km reicht, hört er darauf hin auf hochzurechnen, wie weit du noch kommen würdest und zeigt bei "Reichweite" nur noch ein paar Querstriche an!

Ansonsten sind deine BC Abweichungen nicht so gravierend! Um den Verbrauch sauber messen zu können, muß es dir schließlich auch gelingen, den Bravo reproduzierbar zu betanken! Ich denke, genau hier liegt der Hund begraben...

Ich zumindest habe festgestellt, dass das Volltanken entschieden davon abhängig ist, welche Position das Auto beim Tanken grade einnimmt. Steht er vorn ein wenig abschüssig und hinten dafür hoch, füllst du den Tanke um glatt 5 Liter mehr als bei horizontal ebenmäßig ausgerichtetem Bravo. Steht der Bravo vorne ein wenig höher, kannst du Kopfstände machen, aber den Tank kriegst du nicht voll! Dann denkt man wunder wie wenig er verbraucht hat und gibt schnell mal dem BC die Schuld.... Dabei scheint es eher ein Entlüftungsproblem des Tankbehälters zu sein!

Zumindest bei meinem Sechzehnhunderter Baujahr 05/08 zeigt der BC maximal 0,1 bis 0,2 Liter zu optimistisch an, trifft die reale Sache also schon recht gut. Ich bin recht zufrieden.

Wie voll tankst du deinen Bravo immer?

Gruß Andy! :-)
...na Bravo! BravoRosso ohne "Vollwertiges Ersatzrad", nicht mal mit 'nem dämlichen "Notrad"... :icon_Fete2:

__/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/

Infos über meinen Bravo: "BravoRosso" 1.6 Maranello-Racing-Diesel, 120PS, 2-Zonen-Klimaauto, Interscope-Subwoofer, Bi-Xenon, Tempomat, Blue&Me, el.Klappspiegel+FH hi, Parksens.hi, Raucherpaket+Kofferraumstrom, weiße NSL, Eibach ProKit, 14mm Spurplatten, CarSigns/Chrom, DiTEC


OliGT

Moderator

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 10. Februar 2010

Wohnort: Nähe Pforzheim

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

5

Samstag, 14. Mai 2011, 11:53

Doch "chip" habe ich verbaut!! ;-)

Es ist die bekannte Powerrail5 von Novitec!! Die übrigens NICHT die Spritmenge erhöht, sondern den Raildruck!! Spritmengenerhöhungwäre ja fatal beim Diesel mit PDF!! ;-)

Und klar nulle ich den BC beim Tanken und errechen meinen realen Verbrauch, wie sonst käme ich denn darauf, dass der BC nicht stimmt! :?: :?: :?: :?: :?:


Hatte aber diese falschen BC Angaben auch zuvor schon!! Wobei ich wirklich zugeben muss, dass die Abweichungen vor dem Einbau der Box nicht ganz so hoch waren!! Da waren es auch so ca 0,2-0,5 Liter!!
Ergo ist mein Verbrauch mit der Box gleich geblieben (auch NICHT gestiegen), nur der BC zeigt weniger an!

Und das mit der fast auf 0 stehenden Tankanzeige + Restreichweite 0 ist ja kokolores, wenn noch für gute 100km Sprit drin ist! :roll:


Mfg Oli
Mit meinem "alten" 5 Zylinder Stilo machte ich Musik beim Beschleunigen!!!
Jetzt mit meinem 2,0 Mjet mach ich Wellen in den Asphalt! 8-)

Infos über meinen Bravo: 2009er 2,0 Mjet, Powerrail-5 inkl inividueller Abstimmung, Leistung: ausreichend! Vogtland Gewindefahrwerk, ASA Chromfelgen 8X18, 20er Spurplatten rundum, schwarze Scheiben hinten.


6

Samstag, 14. Mai 2011, 12:08

Mensch Du, genau das meine ich doch: der Chip wird doch "zwischengeschaltet", stimmt doch? Genau. Der Motor produziert dann, egal durch welche Maßnahme (Ladedruck, Einspritzdruck, Spritmenge etc.) ein Mehr an Leistung, das "verwirrt" indirekt den BC, der ja vorprogrammierte Kennfelder hat. Dadurch "errechnet" der BC eine Verbrauchsrduzierung die objektiv nicht geben ist. An der Tanke mit dem Taschenrechner kommt dann das echte Ergebnis zum tragen. Wie Du ja selbst sagst 0,2 bis 0,5 Liter Abweichung sind normal, dass haben wir glaub ich alle so.

Die Sache mit der Tuningbox und den BC Daten habe ich in diversen Foren (nicht nur bei Fiat) schon mal des öfteren gelesen, musst mal googeln. Irgendwo war auch eine richtig gute "wissenschaftliche" Erklärung dafür.

Grüße

Red229

Bravo-Legende

  • »Red229« ist männlich

Beiträge: 3 231

Registrierungsdatum: 28. Januar 2008

Wohnort: Niederbayern

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

7

Samstag, 14. Mai 2011, 12:32

Zitat

Original von OliGT

Und das mit der fast auf 0 stehenden Tankanzeige + Restreichweite 0 ist ja kokolores, wenn noch für gute 100km Sprit drin ist! :roll:


Mfg Oli



schonmal nen diesel wieder versucht zum laufen zu bringen, nachdem er luft gezogen hat?
das geht nämlich nur mit relativ großem aufwand!

der 2.0 hat nämlich bestimmt keine manuelle vorförderpumpe um die leitung wieder zu füllen!

sicherheitsmenge seitens fiat, damit man denen nicht die schuld gibt wenns passiert!



gruß steve
Die blaue EX-Lady
Vögeln, die auf mein Auto kacken, gehört der Arsch zugenäht!

Infos über meinen Bravo: hat jetzt einen neuen besitzer


OliGT

Moderator

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 10. Februar 2010

Wohnort: Nähe Pforzheim

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

8

Samstag, 14. Mai 2011, 14:38

Zitat

Original von Red229
schonmal nen diesel wieder versucht zum laufen zu bringen, nachdem er luft gezogen hat?


HUNDERTE! :-D
Ich sammel und restauriere Oldtimer.....hauptsächlich Traktoren!!Kenn mich schon ein "bischen" aus! ;-)


Aber wenn das bei allen Bravos so ist, dann bin ich ja beruhigt!!

Ich weis halt noch von meinem Stilo, dass man sich da relativ genau auf die Tankanzeige/BC verlassen konnte!!

Wenn der "Range ---" anzeigte, dann waren noch ca. 5 Liter im Tank!! Und das waren am 5 Zylinder ja genau die 49 verbleibenden Km! :-D :-D


@Andy
Das ist mir AUCH bei meinem Stilo schon aufgefallen (der Bravo ist unterm Blech 75% Stilo)!! Wenn der links vorne "abwärts" stand, also von der Tanköffnung weg, dann ging am meisten rein!!
Hing er mit dem hintern runter und dann ev noch nach rechts, dann ging wesentlich weniger rein!!
........................ :roll:............................
Und dann kommt mir da noch so ne Idee:
5 Liter Tankdifferenz wirken sich natürlich bei nem Verbrauch von 5-6 Liter auf 100km wesentlich mehr auf den Gesammtschnitt aus, als bei 10 Litern Verbrauch auf 100km!! :razz:


Mfg Oli
Mit meinem "alten" 5 Zylinder Stilo machte ich Musik beim Beschleunigen!!!
Jetzt mit meinem 2,0 Mjet mach ich Wellen in den Asphalt! 8-)

Infos über meinen Bravo: 2009er 2,0 Mjet, Powerrail-5 inkl inividueller Abstimmung, Leistung: ausreichend! Vogtland Gewindefahrwerk, ASA Chromfelgen 8X18, 20er Spurplatten rundum, schwarze Scheiben hinten.


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

9

Samstag, 14. Mai 2011, 15:01

Mhh dann hab ich mit meinem 50/30 Federn ja die Idiale Tankkombi erschaffen, so hängt er bei geradem Unterboden schon vorne 2cm mehr runter als sonst ;)

Sorry musste einfach mal sein ;)


Aber ich hab auch mit meinem 1,9er Differenzen. Und mal am Rande, es ist halt Sicherheit, was passiert wenn sich jemand drauf verlässt (Ja die Amis steckten auch Hamster in die Micro weil nicht drin stand, nicht zum trochnen von Haustieren geeignet) sprich du bist auf der Autobahn, Tankstellenschild sagt dir 80km (die Schilder lügen sowieso gerne) und dein Bravo meint, joa 100km kommste noch. Dann kommt ein Berg der Verbrauch steigt, hinzu kommt der Bravo hat sich verrechnet und nach 40km liegste am Straßenrand weil du dir gesagt hast, die nächste Tanke reicht auch noch.

Also ist es wie bei jedem Hersteller, er zeigt einfach weniger an. Ich bin mit meinem Bravo auch schon 50km gefahren, und die Range anzeige ist von 56km auf 49km gesunken ;)
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


h.ausdemharz

Bravo-Meister

  • »h.ausdemharz« ist männlich

Beiträge: 1 060

Registrierungsdatum: 28. April 2010

Wohnort: Nordharz

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

10

Samstag, 14. Mai 2011, 15:20

Bei unseren Diensttoyotas ist es noch zehn Mal schlimmer, als bei den Bellas. Die Reichweitenanzeige ist und bleibt kein präzises Messinstrument, sondern nur ein richtungsweisender Hinweis. In Deutschland muss aber, so finde ich, niemand auf die letzte Rille fahren, schon gar nicht mit einem Diesel.

Ich frage mich allerdings, wie das bei unseren Eltern gewesen ist. Ein Trabant hatte ja nicht einmal eine Tankanzeige im Innenraum und auch Tankstellen waren in der DDR durchaus weiter gestreut. Mir ging einmal in Mittelschweden die Muffensause, da bin ich sicherheitshalber auch schon mal 30 km zurück in die Stadt gefahren anstatt mich wage darauf zu verlassen, dass ich abends zu später Stunde in den Wäldern noch eine Tanke finde. (2002)

Mein Tipp - ein Klassiker: 20 Liter Ersatzkanister in den Kofferraum - vor solchen Safaris. :-)
Meravigliosa creatura sei sola al mondo
meravigliosa paura di averti accanto
occhi di sole mi bruciano in mezzo al cuore
amo la vita meravigliosa!
- G. Nannini, Fiat-Bravo Ad.

Infos über meinen Bravo: ab 30.3.13 Mitsubishi ASX 1.6 MIVEC 2WD Intense ClearTec; Cool-Silber seit 1.10.2013 Mitsubishi ASX 1,8 DID 4WD Invite Clear Tec; Tansanit-Blau



11

Sonntag, 15. Mai 2011, 00:02

An H.AusdemHarz: Gab es bei den Trabis nicht so einen "Peilstab"? Als Ersatz für eine echte Tankanzeige?
Ich finde im Großen und Ganzen sind die Angaben des BC aber recht genau.

AMCooper

Bravo-Fahrer

  • »AMCooper« ist männlich

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

Wohnort: Kassel

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 15. Mai 2011, 03:05

Ich fahre öffters mal den Tank so leer, dass die Nadel wirklich waagerecht ist.

Dann ist aber der nächste weg der Direkt zur Tankstelle.

Kannst es ja mal auspropieren.

Und wie kommst du auf die Verbrauchswerte. Bei mir haben die gestimmt.

Hab mir den Durchschnittsverbrauch mit dem Taschenrechner nachgerechnet und hat gepasst.

Infos über meinen Bravo: Speed 90PS Benzin\(E85 war einmal, gibts jetzt aber seit 2016 nicht mehr in Deutschland)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!