Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Bravo08

Mitglied

  • »Bravo08« ist männlich

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Wohnort: Sachsen

  • Nachricht senden

1

Montag, 25. August 2008, 10:18

Zusatzheizelement


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

So wie die Zeit meist im Fluge vergeht (nur nicht auf Arbeit ;-)), naht der Herbst/Winter. Kann mir jemand folgende Fragen beantworten?

In der BA Seite 45 bzw. 54 ist von einem Zusatzheizelement die Rede.
Gibt es das bereits? Wenn ja, für Benziner und Diesel?
Was muss ich mir darunter vorstellen?
Eine Art nachrüstbaren Tauchsieder im Kühlsystem?


Danke euch im voraus!

HG M.H.

Infos über meinen Bravo: Bravo 1,4 T-Jet 120 PS (inzwischen ein paar bhp-Pferde mehr) Emotion mit Tempomat,Winterpaket,Parksensoren v+h


DEAM_Ad

Bravo-Profi

  • »DEAM_Ad« ist männlich

Beiträge: 451

Registrierungsdatum: 14. März 2008

Wohnort: Regensburg

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Montag, 25. August 2008, 10:50

RE: Zusatzheizelement

Hallo,

das Zuheizelement ist bei Dieselfahrzeugen serienmäßig verbaut (siehe auch Preisliste), da die die Betriebstemperatur wesentlich langsamer erreichen als die Benziner.

Wie es genau funktioniert weiß ich nicht. Es ist jedenfalls ein elektrischer Zuheizer, der - ab hier nur Spekulation - die Zuluft bei kalten Außentemperaturen die ersten Minuten beheizt, bis genügend Motorwärme zur verfügung steht.

Gruß
Ad'

Infos über meinen Bravo: 1.6 Multijet 16V 120PS Emotion, Techno Grau Metallic: Blue&Me, Interscope, Tempomat, Bi-Xenon, Parksensoren v&h, 17"-Felgen 13 Speichen


Red229

Bravo-Legende

  • »Red229« ist männlich

Beiträge: 3 231

Registrierungsdatum: 28. Januar 2008

Wohnort: Niederbayern

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

3

Montag, 25. August 2008, 10:57

ein zuheizer ist die vorstufe einer standheizung. funktioniert im grunde genommen ähnlich wie Ad es schon beschrieben hat! man hat den vorteil, daß man diesen ohne großen aufwand (preislich) auf eine vollständige standheizung aufrüsten kann.
gibt es allerdings nur beim diesel!



gruß steve
Die blaue EX-Lady
Vögeln, die auf mein Auto kacken, gehört der Arsch zugenäht!

Infos über meinen Bravo: hat jetzt einen neuen besitzer


DEAM_Ad

Bravo-Profi

  • »DEAM_Ad« ist männlich

Beiträge: 451

Registrierungsdatum: 14. März 2008

Wohnort: Regensburg

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Montag, 25. August 2008, 11:46

Zitat

Original von Red229
... man hat den vorteil, daß man diesen ohne großen aufwand (preislich) auf eine vollständige standheizung aufrüsten kann.
gruß steve


ist im Prinzip richtig, nur ist das Zusatzheizelement beim Bravo elektrisch. Eine Umrüstung auf eine Vollständige Standheizung somit nicht möglich, da sonst die Batterie innerhalb kürzester Zeit leer wäre.

Soweit ich weiß werden z.B. bei VW diese Zuheizer mit Diesel betrieben. Hier ist eine Umrüstung Problemlos möglich.

Ad'

Infos über meinen Bravo: 1.6 Multijet 16V 120PS Emotion, Techno Grau Metallic: Blue&Me, Interscope, Tempomat, Bi-Xenon, Parksensoren v&h, 17"-Felgen 13 Speichen


Red229

Bravo-Legende

  • »Red229« ist männlich

Beiträge: 3 231

Registrierungsdatum: 28. Januar 2008

Wohnort: Niederbayern

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

5

Montag, 25. August 2008, 11:51

Zitat

Original von DEAM_Ad


ist im Prinzip richtig, nur ist das Zusatzheizelement beim Bravo elektrisch. Eine Umrüstung auf eine Vollständige Standheizung somit nicht möglich, da sonst die Batterie innerhalb kürzester Zeit leer wäre.

Soweit ich weiß werden z.B. bei VW diese Zuheizer mit Diesel betrieben. Hier ist eine Umrüstung Problemlos möglich.

Ad'


dann hab ich wohl was verwechselt :oops:
also praktisch wie bei den alten audi 80!wenn der motor gestartet wird, wird innerhalb weniger minuten warme luft in den innenraum geblasen!

man lernt eben nie aus :roll:


gruß steve
Die blaue EX-Lady
Vögeln, die auf mein Auto kacken, gehört der Arsch zugenäht!

Infos über meinen Bravo: hat jetzt einen neuen besitzer


Unruhestifter

Bravo-Meister

  • »Unruhestifter« ist männlich

Beiträge: 982

Registrierungsdatum: 22. September 2008

Wohnort: Gelnhausen Hailer

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 30. September 2008, 08:16

also moment.....ich fasse einmal zusamemn....
jeder bravo diesel hat nen elektrischen zuheizer.
d.h. ich lasse den motor an...habe sofort warme luft im innenraum.????
d..h im prinzip 2 min motor laufen lassen und ich muss keine scheiben kratzen?
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten :D
F I A T = Ferrari in Alltags Tarnung

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 Ps Sport Plus+18 " LM Felgen+Blue & Me Freisprech+Getönte Scheiben hinten+Hifi Interscope+2 Zonen Klimaautomatik+Parksensoren hinten+Mittelarmlehne vorne&hinten+12 V Steckdose im Kofferraum.4 Elek. Fensterheb.Sitze Sail Blau. Farbe: Techno


DEAM_Ad

Bravo-Profi

  • »DEAM_Ad« ist männlich

Beiträge: 451

Registrierungsdatum: 14. März 2008

Wohnort: Regensburg

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 30. September 2008, 08:29

Sollte so sein.

Wie dass genau ist kann ich noch nicht beurteilen, da ich (Gott sei Dank) noch nicht in die Verlegenheit gekommen bin Scheiben kratzen zu müssen.

Jedenfalls wird die Luft nach einem Kaltstart direkt auf die Frontscheibe geleitet, jedoch in niedrigster Gebläsestufe. Die Luft kommt dann auch ziemlich schnell warm. Ob das jedoch zum Scheibenenteisen reicht mag ich bezweifeln.
Wenn dann der Motor genügend Abwärme zur Verfügung stellt, wird auf die unteren Luftdüsen umgestellt und auch das Gebläse hochgefahren.

Gruß
Ad'

Infos über meinen Bravo: 1.6 Multijet 16V 120PS Emotion, Techno Grau Metallic: Blue&Me, Interscope, Tempomat, Bi-Xenon, Parksensoren v&h, 17"-Felgen 13 Speichen


Unruhestifter

Bravo-Meister

  • »Unruhestifter« ist männlich

Beiträge: 982

Registrierungsdatum: 22. September 2008

Wohnort: Gelnhausen Hailer

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 30. September 2008, 08:50

ich sehe grade du hast des interscope......biste damit zufrieden?
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten :D
F I A T = Ferrari in Alltags Tarnung

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 Ps Sport Plus+18 " LM Felgen+Blue & Me Freisprech+Getönte Scheiben hinten+Hifi Interscope+2 Zonen Klimaautomatik+Parksensoren hinten+Mittelarmlehne vorne&hinten+12 V Steckdose im Kofferraum.4 Elek. Fensterheb.Sitze Sail Blau. Farbe: Techno


DEAM_Ad

Bravo-Profi

  • »DEAM_Ad« ist männlich

Beiträge: 451

Registrierungsdatum: 14. März 2008

Wohnort: Regensburg

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 30. September 2008, 09:38

Ja schon.

Ich wollte ein System, das ordentlichen Klang liefert und auch nicht mit etwas mehr Bass überfordert ist.
Ebenso wollte ich nicht den ganzen Kofferraum mit Verstärkern und Bassboxen Verschwenden. Und auch nicht ewig viel Geld und Zeit in die Musikanlage stecken.

Hatte bei meinen Punto die Anlage selbst eingebaut. Was dann allerdings fehlte war die Bassbox, da ich eben den doch schon knappen Kofferraum nicht noch mit einem riesen Basswürfel vollstellen wollte. Hätte mich damals in den A. beissen können dass ich da das Interscope nicht mitbestellt habe.

Ich finde das Interscope bietet einen guten Kompromiss aus Platzbedarf, Kosten und Klangqualität. Wunder darf man nicht erwarten - bin jedoch auch nicht der HiFi-Spezialist, um jeden Klirrfaktor (oder was auch immer es da gibt) herauszuhören.
Ich freue mich jedesmal, wenn ich alleine auf der Autobahn unterwegs bin, und ordentlich die Musik aufdrehen kann.

Gruß
Ad'

Infos über meinen Bravo: 1.6 Multijet 16V 120PS Emotion, Techno Grau Metallic: Blue&Me, Interscope, Tempomat, Bi-Xenon, Parksensoren v&h, 17"-Felgen 13 Speichen


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!