Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

93erTobi

unregistriert

1

Freitag, 18. April 2014, 22:31

Abgescheuertes Amaturenbrett? Hilfe!


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute,

Seit einiger Zeit stört mein ein Fleck am Amaturenbrett. Er ist nicht auf dem Kunststoff selber, sondern auf diesem "Geflecht" (siehe Foto). Es sieht so aus, als hätte dort irgendetwas das Zeug schon richtig abgescheuert. Abwischen lässt sich nichts. Weder mit Seife, Cockpit Reiniger oder sonstigem Reiniger.
Kennt jemand das Problem?


marcusi

Bravo-Profi

  • »marcusi« ist männlich

Beiträge: 424

Registrierungsdatum: 12. November 2011

Wohnort: Stilo.info Gold-Member

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

2

Samstag, 19. April 2014, 04:34

Ach tobi, das kenne ich zu gut. Ist einfach ne Schwachstelle .

Erstens das Material anfällig, zweitens passt nie einer auf beim einsteigen mit Taschen und Knien;)

Das bekommst nicht weg. Sieht bei mir genauso aus. Leider .

unterwegs mit TT4
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes: Frau weg, Job weg,Kratzer im Lack!

Infos über meinen Bravo: Novitec PJ2 >>Sport<< Eibach Pro,BJ 2k10


3

Samstag, 19. April 2014, 10:05

Kratzer bleibt Kratzer, habe da auch einen seit Kauf. Meiner fällt nur weniger auf, deshalb habe ich noch nichts probiert.

du kannst mal von Armor die Gummi bzw. Kunststoffpflege probieren. Macht den Kratzer nicht weg, aber lässt ihn ein wenig verschwinden.

93erTobi

unregistriert

4

Samstag, 19. April 2014, 11:06

Danke für die schnellen Antworten. Ich habe mir schon fast gedacht, dass dieser Fleck bleiben muss.

Ja die Mitfahrer... Man tut ihnen einen Gefallen und nimmt sie mit zur Berufsschule und das Ergebnis sind versaute Türen und Sitze. Ich frage mich nur, wie die das immer hinbekommen. Und dann werden die Türen auch noch so sehr zugeschlagen, das irgendwann Frequenzweichen und Co. aus dem Türen raus fallen.

Sent from my RM-821_eu_euro2_248 using Tapatalk

RIPzone

Moderator

  • »RIPzone« ist männlich

Beiträge: 1 285

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2010

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

5

Samstag, 19. April 2014, 12:28

Same here....

Das kriegste leider nicht weg... oder besser gesagt: ich hab noch keine Möglichkeit gefunden, um's wieder schön zu bekommen :thumbdown:

Infos über meinen Bravo: 2.0 Mjet Sport - 18" Felgen, Orig. Fiat-Flaps, Heckansatz+Kleinteile außen in Wagenfarbe lackiert, Facelift-Scheinwerfer, Raggazon Sport-ESD, Zimmermann COAT Z gelocht+Zimmermann Bremsbeläge, Alpine W530-BT, Full Audio System-Soundsystem, Domstrebe im Motorraum, KW Sportfahrwerk 30|30, Distanzscheiben 15 VA|20 HA, Schaltwegsverkürzung


93erTobi

unregistriert

6

Samstag, 19. April 2014, 16:31

Dann gehe ich nun mal nicht von einem Fleck aus, sondern das dort wirklich Material abgescheuert ist.

Sollte ich sonst eine Lösung finden, so werde ich davon berichten.

Sent from my Lumia 920 using Tapatalk

kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

7

Montag, 21. April 2014, 01:21

Vielleicht wenn man es mit einem Fön sehr vorsichtig etwas warm macht. Vielleicht dunkelt das Material dann etwas nach und es fällt nicht mehr so auf. Dann nochmal mit Kunstoffpfleger drüber.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


93erTobi

unregistriert

8

Donnerstag, 24. April 2014, 18:55

Lösung!

Ich habe eine recht gute Lösung

Man nimmt schwarze Schuhcreme und reibt die Stellte ein. Der Überschuss wird vorsichtig abgewischt.

Die Idee kam mir heute morgen und heute Abend habe ich es direkt ausprobiert. Bis jetzt sieht das Ergebnis hervorragend aus. 8o

Genutzt würde schwarze Schuhcreme von der Bundeswehr.

-Jens-

Bravo-Fahrer

Beiträge: 116

Registrierungsdatum: 15. März 2014

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 24. April 2014, 19:21

Das schreit nach Bildern ?(
Ich habe auf dem schwarzen Plastikteil was über diesem Carbonartigen Teil vom Themenbeginn ist einige Kratzer vom Vorgänger (da wo das Navi hängt).
Das könnte ja glatt auch irgendwie so gehen. :pinch:

93erTobi

unregistriert

10

Donnerstag, 24. April 2014, 19:22

Morgen mache ich das ganze Auto noch mal sauber und mache dann auch Fotos.


93erTobi

unregistriert

11

Freitag, 25. April 2014, 22:36

Wie versprochen gibt es Bilder...
einmal von dem eingesetzten Mittel und einmal von dem Ergebnis.
Es ist nicht wie, aber es ist um einiges besser geworden. Was meint ihr?


kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

12

Freitag, 25. April 2014, 22:49

Also ich würde sagen, ist doch perfekt. Guter Tipp.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!