Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

werner

Bravo-Schrauber

  • »werner« ist männlich

Beiträge: 181

Registrierungsdatum: 5. Januar 2011

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Montag, 19. März 2012, 05:30

"Rostpunkte" nach Reinigung


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Moin zusammen,

bei meinem Bravo sind nach der Wäsche über das Auto verteilt kleine Punkte zu sehen, die man - wenn man es nicht besser wüsste - für kleine Rostpickel halten könnte.

Auch mit Lackreiniger und Insektenentferner bleiben diese kleinen rostfarbenen Punkte sichtbar und sind auch nicht per Fingernagel kaum zu entfernen.

Was könnte das sein und vor allem: Was hilft dagegen? Wenns geht, bitte keine Politur, weil das Auto dafür noch zu neu ist.

Bin dankbar für jeden Tipp!
gruß werner

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet Dynamic (2010), FIAT Panda Classic, FIAT Punto Dynamic


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

2

Montag, 19. März 2012, 07:00

RE: "Rostpunkte" nach Reinigung

Also das ist ganz normaler Flugrost und überhaupt kein Problem, hier zum Nachlesen:
http://www.cleanersdream.de/flugrostentferner.php

Sowwohl den von Nigrin als auch den von Sonax kann ich empfehlen, einfach der Anleitung folgen, kann sein das du stellen zweimal machen musst..

PS: wenn dein Wagen 2010 erst zugelassen ist dann kannst du ohne Probleme eine Politur verwenden. Ich sag dir ganz ehrlich es liegt daran das du genau das nicht nutzt. DU musst den Wagen polieren und den versiegeln dann passiert genau das auch nicht... ;)

Heaven

Bravo-Profi

  • »Heaven« ist männlich

Beiträge: 527

Registrierungsdatum: 16. Juli 2010

Wohnort: D:\Baden

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

3

Montag, 19. März 2012, 07:50

Sonax Flugrostentferner hilft...

@BravoMaseratie: Ich polier meinen und versiegel Ihn auch, trotzdem habe ich leichten Flugrost auf der Heckklappe, das liegt an diesem neuen Salz das unsere Straßenbaumeistereien verwenden,...
Grüße vom Bodensee

Torsten

Infos über meinen Bravo: 1.4 Dynamic / 120PS / InstantNAV / PDC hinten / Einstiegsleisten vorne / Glory White / getönte Scheiben / Bravo Fußmatten (made by Ministick)


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

4

Montag, 19. März 2012, 08:14

gut Heaven da hast du recht im Winter ist das schon logisch... Aber mit der richtigen Versieglung hast du kein Problem. Ein Freund von mir hat einen weißen laguna der hatte auch immer stress damit... Hat zieh sachen ausprobiert und nach einer professionellen Versieglung mit irgendwelchem Harz-Nano-Zeug war das dann weg und ist auch jetzt nicht wieder gekommen.. (zumindestens hat er ich nicht nochmal beschwert :D )

Heaven

Bravo-Profi

  • »Heaven« ist männlich

Beiträge: 527

Registrierungsdatum: 16. Juli 2010

Wohnort: D:\Baden

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

5

Montag, 19. März 2012, 08:20

ich nutz die versiegelung schon eine Weile und ich hab das Problem erst seit letztem Winter,... genau ab dann als sie bei uns mit dem neuen Salz angefangen haben...

Mich störts nicht weiter, ich benutz im Winter beim Autowaschen einfach Flugrostentferner mit und dann ist gut...
Grüße vom Bodensee

Torsten

Infos über meinen Bravo: 1.4 Dynamic / 120PS / InstantNAV / PDC hinten / Einstiegsleisten vorne / Glory White / getönte Scheiben / Bravo Fußmatten (made by Ministick)


BRAVO-RALF

Bravo-Meister

  • »BRAVO-RALF« ist männlich

Beiträge: 1 109

Registrierungsdatum: 24. März 2010

Wohnort: Northeim

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

6

Montag, 19. März 2012, 09:09

Da ich ja auch einen weissen fahre, hatte ich diesen Flugrost letzten Winter auch!
Habe mir auch von Sonax den Lackreiniger mit Autoknete besorgt, geht echt super :-)

Gruss, Ralf

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet Sport Glory-Weiß 150 Ps. Eibachfahrwerk 50/30, 20mm Spurplatten pro Rad


Frog

Mitglied

  • »Frog« ist männlich

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 4. März 2012

  • Nachricht senden

7

Montag, 19. März 2012, 15:08

Flugrost? Ist denn dieser an Stellen wo Steinschläge waren oder auch andere? Sonst dürfte ja das nicht sein.

whitebravo

Bravo-Fan

  • »whitebravo« ist männlich

Beiträge: 73

Registrierungsdatum: 27. September 2008

Wohnort: Cadolzburg

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

8

Montag, 19. März 2012, 16:40

Hab auch nach dem Winter diese hässlichen kleinen braune punkte vorallem an Fahrer-
und Beifahrertür. Ich bekomm das mit dem Quick Detailer und der Knete von Meguiar´s
aber eigentlich immer super weg. Bei nem weißen Auto sieht man es halt extrem und
sieht halt auch nicht wirklich schön aus.

mfg daniel

Infos über meinen Bravo: Dynamic 1,4 T-Jet mit 120 PS, Glory White, Skydome,Rückfahrpiepser, Lederlenkrad + Schaltknauf, Novitec N8 19", 30 mm Spurverbreiterung pro Achse


Frog

Mitglied

  • »Frog« ist männlich

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 4. März 2012

  • Nachricht senden

9

Montag, 19. März 2012, 17:08

Ist das denn bei den neueren Bravos au noch so? Oder anders gefragt: Gibt es da bestimmte Jahrgänge welche Rostanfällig sind/schlecht lackiert waren?

  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

10

Montag, 19. März 2012, 17:22

das hat nicht zwingend was mit der Lackierung zu tun oder Steinschlägen oder sonst was, das ist auch auf dunklen Lacken nur fällt es da nicht auf... Das kann auch auf Stossstangen auftreten... Das ist einfach Flugrost und der hat viele Gründe zu entstehen ;)

http://de.wikipedia.org/wiki/Flugrost


ochriso

Bravo-Meister

  • »ochriso« ist männlich

Beiträge: 996

Registrierungsdatum: 5. November 2010

Wohnort: Tirol

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

11

Montag, 19. März 2012, 18:14

RE: "Rostpunkte" nach Reinigung

Zitat

Original von BravoMaseratie
PS: wenn dein Wagen 2010 erst zugelassen ist dann kannst du ohne Probleme eine Politur verwenden.


???

Infos über meinen Bravo: schön anzusehn.


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

12

Montag, 19. März 2012, 18:21

RE: "Rostpunkte" nach Reinigung

Er schrieb im ersten Post das er keine Politur benutzen will weil sein Wagen noch so neu ist... Damit meinte ich das wenn er aus 2010 ist er locker schon polieren kannn :D

da hab ich mich etwas komisch ausgedrückt :D

werner

Bravo-Schrauber

  • »werner« ist männlich

Beiträge: 181

Registrierungsdatum: 5. Januar 2011

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

13

Montag, 19. März 2012, 19:15

RE: "Rostpunkte" nach Reinigung

Vielen Dank an das Forum, da wäre ich im Leben (immerhin 32 Auto-/Motorradfahrer-Jahre...) nicht drauf gekommen, dass das Flugrost sein könnte.

Also: SONAX-Flugrostentferner gekauft, angewandt und hinterher zum Dampfstrahlen. Ergebnis: Fast alle Flecken weg!

Vielen Dank für die Tipps!!
gruß werner

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet Dynamic (2010), FIAT Panda Classic, FIAT Punto Dynamic


Manu251185

Bravo-Schrauber

  • »Manu251185« ist männlich

Beiträge: 178

Registrierungsdatum: 24. Februar 2011

Wohnort: Selb

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 30. Januar 2013, 12:30

Flugrost

Hi Leute,
habe heuet mal mein Auto mit dem Dampfstrahler grob gereinigt....
muss feststellen dass im Frühjahr ganz schön Arbeit auf mich zukommt...
alles voll mit hässlichen braunen Flugrostpunkten...
Polieren dauert ewig......
gibts nen totsicheren tip?

Infos über meinen Bravo: Fiat Croma,weiß, 1,9 Multijet 150 PS, Glas-Panoramadach, Navi, Hifi-System Interscope, Blue & Me, 18 Zoll mit 20mm Spurverbreiterung pro Seite hinten, Eibach Federn VA/HA 45/35, Lederausstattung braun, Tempomat, usw.


Lumi

Bravo-Fahrer

Beiträge: 172

Registrierungsdatum: 4. September 2009

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 30. Januar 2013, 12:47

Mit Knete, oder genauer Lackknete, sollte man den Flugrost runter bekommen.

z.B. hier:
http://www.lupus-autopflege.de/Reinigungsknete

Wichtig ist noch eine Flüsigkeit, damit die Knete gut über den Lack "rutscht". Kann man überall kaufen wo es auch Lackknete zu kaufen gibt. Ein Wasser-Fit-Gemisch soll angeblich auch funktionieren...hab ich aber noch nicht probiert.

Lumi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lumi« (30. Januar 2013, 12:48)

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet (150PS) Dynamic, Crossover Schwarz


werner

Bravo-Schrauber

  • »werner« ist männlich

Beiträge: 181

Registrierungsdatum: 5. Januar 2011

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 30. Januar 2013, 13:48

Das Problem hatte ich auch, wurde im Forum gelöst:

Link
gruß werner

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet Dynamic (2010), FIAT Panda Classic, FIAT Punto Dynamic


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 30. Januar 2013, 13:52

zusammengefügt

Bravo Sport

Bravo-Profi

  • »Bravo Sport« ist männlich

Beiträge: 398

Registrierungsdatum: 28. März 2008

Wohnort: Edelsfeld

Danksagungen: 81

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 16. April 2013, 10:31

Ich hab noch ne Anregung zu diesem thread.
Ich hatte auch jedes Jahr diese Flugrostprobleme, im letzten Jahr hab ich dann zum ersten mal Liquid Glass statt wachs verwendet (im September 4x aufgetragen danach nicht mehr gewachst). Im Winter 4 o. 5 mal durch die Waschanlage (um das Salz abzuwaschen). Als ich mein Wägelchen dann am Wochenende gepflegt habe, war erstens wesentlich weniger Flugrost vorhanden u. zweitens war dieser nicht sio hartnäckig festgefressen (ging relativ leicht u. ohne Flugrostentferner ab).
Als vergleich hab ich den Punto Meiner Tochter, der ist letztes Jahr im Oktober vom Band gelaufen u. wurde dann noch einmal mit normalen Wachs behandelt. Da war wesentlich mehr Flugrost dran u. der war auch hartnäckiger.
Vielleicht ne Option zu dem doch recht aggressiven Flugrostentferner.

Gruß
Thomas
Am Schluß fehlt immer die Zeit :thumbsup:

Die sch.... Tastatur macht was sie will, nur nicht was ich will. :cry:

Infos über meinen Bravo: Multiair Turbo Sport, Metal Black Met. 18", 14mm SCC Spurplatten, rote Bremssättel, TFL, Westfalia AHK


ochriso

Bravo-Meister

  • »ochriso« ist männlich

Beiträge: 996

Registrierungsdatum: 5. November 2010

Wohnort: Tirol

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 16. April 2013, 18:19

Zitat

Original von Bravo Sport
Ich hab noch ne Anregung zu diesem thread.
Ich hatte auch jedes Jahr diese Flugrostprobleme, im letzten Jahr hab ich dann zum ersten mal Liquid Glass statt wachs verwendet (im September 4x aufgetragen danach nicht mehr gewachst). Im Winter 4 o. 5 mal durch die Waschanlage (um das Salz abzuwaschen). Als ich mein Wägelchen dann am Wochenende gepflegt habe, war erstens wesentlich weniger Flugrost vorhanden u. zweitens war dieser nicht sio hartnäckig festgefressen (ging relativ leicht u. ohne Flugrostentferner ab).
Als vergleich hab ich den Punto Meiner Tochter, der ist letztes Jahr im Oktober vom Band gelaufen u. wurde dann noch einmal mit normalen Wachs behandelt. Da war wesentlich mehr Flugrost dran u. der war auch hartnäckiger.
Vielleicht ne Option zu dem doch recht aggressiven Flugrostentferner.

Gruß
Thomas


Liquid Glass auf den Lack oder wie???

Lg, Chris ;)

Infos über meinen Bravo: schön anzusehn.


Bravo Sport

Bravo-Profi

  • »Bravo Sport« ist männlich

Beiträge: 398

Registrierungsdatum: 28. März 2008

Wohnort: Edelsfeld

Danksagungen: 81

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 16. April 2013, 19:03

Hi Chris,
ja, der name ist zwar komisch, aber das ist ein Lackpflegemittel
gibt es bei petzolds.de:-)

Übrigens, schick mir doch mal ne Mail (ich hatte nen nTrojaner aufm PC:twisted: beim Datensichern vor der Installation hab ich vergessen, meine Outlookdateien zu sichern:shock:
Nun hab ich keine Mailadressen mehr u. bin dabei, mir wieder alles mühsam zusammen zu suchen:cry:
Gruß
Thomas
Am Schluß fehlt immer die Zeit :thumbsup:

Die sch.... Tastatur macht was sie will, nur nicht was ich will. :cry:

Infos über meinen Bravo: Multiair Turbo Sport, Metal Black Met. 18", 14mm SCC Spurplatten, rote Bremssättel, TFL, Westfalia AHK


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!