Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

godbor

Bravo-Profi

  • »godbor« ist männlich

Beiträge: 461

Registrierungsdatum: 19. Juli 2010

Wohnort: Borken (Westfalen)

  • Nachricht senden

41

Freitag, 1. Juli 2011, 22:19


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi,

meinst du, dass der V6 überhaupt in Deutschland auf den Markt kommt?
Ich wage das noch zu bezweifeln.

Gruss

Christoph
BMW E91 330xd
Lancia Y Typ 840 Bj. 1996 1.4 12V 75PS

Infos über meinen Bravo: ist jetzt ein BMW E91


sebast

Bravo-Profi

  • »sebast« ist männlich

Beiträge: 426

Registrierungsdatum: 4. Januar 2009

  • Nachricht senden

42

Freitag, 1. Juli 2011, 22:39

Ich denke schon. Das würde BMW und Audi etwas ausbremsen im SUV Geschäft, wenn der V6 im Fiat günstiger ist. Aber ich bezweifle auch, dass ein V6 von Fiat erfolgreich wird.

godbor

Bravo-Profi

  • »godbor« ist männlich

Beiträge: 461

Registrierungsdatum: 19. Juli 2010

Wohnort: Borken (Westfalen)

  • Nachricht senden

43

Freitag, 1. Juli 2011, 22:57

Vor allen Dingen ist Fiat in den letzten Jahren immer auf geringen Verbrauch und Schadstoffausstoss gegangen und der Hubraum der Motoren wurde immer kleiner. Da passt ein V6 mal so garnicht ins Konzept. Naja, ich würde ihn auch bevorzugen, lassen wir uns mal überraschen.

Gruss

Christoph
BMW E91 330xd
Lancia Y Typ 840 Bj. 1996 1.4 12V 75PS

Infos über meinen Bravo: ist jetzt ein BMW E91


sebast

Bravo-Profi

  • »sebast« ist männlich

Beiträge: 426

Registrierungsdatum: 4. Januar 2009

  • Nachricht senden

44

Freitag, 1. Juli 2011, 23:09

Ich habe den Jeep mit V6 und V8 gefahren und naja. Vom Sound und von der brachialen Gewalt sag ich nur, scheiss auf Diesel... Leider ist Benzin zu teuer... Spaß und Freizeitauto darf nur ein Benziner mit V6 oder V8 sein...

Leider spielt der Verbrauch bei mir eine sehr wichtige Rolle und somit ist die Kraft des Diesel + der minimale Verbrauch die besser Option...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sebast« (1. Juli 2011, 23:10)


Heaven

Bravo-Profi

  • »Heaven« ist männlich

Beiträge: 527

Registrierungsdatum: 16. Juli 2010

Wohnort: D:\Baden

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

45

Samstag, 2. Juli 2011, 09:25

Was willste den mit Anhängerkupplung?

Fiat lässt gerade mal max. 1100kg Zuglast zu. Das defintiv zu wenig für solch ein Fahrzeug. Da muss noch mehr kommen.

Aber sonst sieht der Wagen echt klasse aus.
Grüße vom Bodensee

Torsten

Infos über meinen Bravo: 1.4 Dynamic / 120PS / InstantNAV / PDC hinten / Einstiegsleisten vorne / Glory White / getönte Scheiben / Bravo Fußmatten (made by Ministick)


scubidu24

Bravo-Professor

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2008

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

46

Samstag, 2. Juli 2011, 10:07

Zitat

Original von godbor
Hi,

meinst du, dass der V6 überhaupt in Deutschland auf den Markt kommt?
Ich wage das noch zu bezweifeln.

Gruss

Christoph


Ich gehe ebenfalls davon aus. Umweltdiskussion hin oder her, für den seidigen Klang und den Durchzug eines V6/V8 würde ich jeden R4 links liegen lassen. Leider verstehen das die Autokonzerne nicht, sondern geben sich dem blinden Umweltwahn hin (siehe BMW beim kommenden 1ner und 3er). Dabei zeigt gerade Mercedes mit dem neuen SLK, dass V6-Motoren durchaus auch (sehr) sparsam betrieben werden können. Hinzukomm noch, dass Alfa so endlich diesen hässlichen Holden-V6 aus dem Angebot kippen könnte.... Wieso nicht mal FPT mit der Entwicklung eines V6 beauftragen, nachdem sie in jüngster Vergangenheit unzählige Preise gewonnen haben (Multiair, Twinair, etc.)? Dagegen kann VAG einpacken...

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 PS, dezent optimiert :)


sebast

Bravo-Profi

  • »sebast« ist männlich

Beiträge: 426

Registrierungsdatum: 4. Januar 2009

  • Nachricht senden

47

Samstag, 2. Juli 2011, 11:12

Zitat

Original von Heaven
Was willste den mit Anhängerkupplung?

Fiat lässt gerade mal max. 1100kg Zuglast zu. Das defintiv zu wenig für solch ein Fahrzeug. Da muss noch mehr kommen.

Aber sonst sieht der Wagen echt klasse aus.


Die Zuglast ist egal :) Ein Thule Fahrradträger wird mit Sicherheit das max. Gewicht nicht überschreiten.

giallarhorn

Bravo-Profi

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 7. März 2008

  • Nachricht senden

48

Samstag, 2. Juli 2011, 15:11

ich hätte euch jetzt gerne einen ersten eindruck vom freemont berichtet, leider ist mir das nicht möglich, es war ein derartiges gedränge, dass ich nur einen kurzen bericht geben kann.


aber der reihe nach:

mein händler, bei dem ich seit 30 jahren fiats kaufe, hat eine filiale eröffnet. eine wunderbare anlage, sehr schön, sehr gut gelegen, sehr teuer. es hat allerlei gegrilltes gegeben, getränke und sogar livemusic aus italien. der andrang war gewaltig und die gesichter entsprechend strahlend.

die ängste, die es vor dem beginnenden verkauf gegeben hat, nämlich dass der chryslerkäufer keinen fiat haben will und der fiatkäufer keinen chrysler, diese befürchtungen haben sich in luft aufgelöst. der freemont ist in österreich erst einmal ausverkauft. alles, was noch zu haben war, hat mein händler geordert. allein heute vormittag hat er zwei freemont verkauft. erfreulich ist auch, dass nicht nur stammkunden da waren, sondern auch viele interessenten von fremdmarken.

ich habe mich ganz kurz hineinsetzen können, eine nähere betrachtung war angesichts der schlange stehenden interessenten nicht möglich. der freemont beeindruckt aber schon von aussen durch seine schiere grösse. noch einmal länger als mein croma, dazu deutlich höher und auch breiter. die front ist sehr martialisch, chryslerhaft eben. das ausgestelle exemplar war ein siebensitzer, entsprechend klein ist dadurch der restkofferaum. nett habe ich die dreizonen klimatisierung gefunden, mit getrennten reglern hinten am himmel und einigen düsen auch hinten, sogar am dach, es sieht aus wie in einem flugzeug.

der motor war ein multijet2, also die dritte generation der commonrails, mit bis zu 8 einspritzungen pro arbeitstakt.


so, das war's. leider nur ein kurzer eindruck von mir. ich rate allen, sich das auto anzusehen.



gruss.

giallarhorn

Bravo-Profi

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 7. März 2008

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 13. Juli 2011, 22:15

wen es interessiert, auf autonews.com gibt es interessante meldungen zum freemont. fiat hatte für dieses jahr geplant 13000 stück zu verkaufen (also das gesamte jahr 2011). allerdings sind bereits jetzt (!) bestellungen für über 15000 stk eingegangen.



gruss.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »giallarhorn« (13. Juli 2011, 22:16)


50

Mittwoch, 13. Juli 2011, 23:19

Zitat

Original von giallarhorn
wen es interessiert, auf autonews.com gibt es interessante meldungen zum freemont. fiat hatte für dieses jahr geplant 13000 stück zu verkaufen (also das gesamte jahr 2011). allerdings sind bereits jetzt (!) bestellungen für über 15000 stk eingegangen.



gruss.



Ich habe mal nachgelesen.

Richtig ist, das Fiat ca. 13.000 Freemonts für das Jahr 2011 zu verkaufen plant und das im gesamten Europäischen Wirtschaftsraum! Angeblich wären bereits 15.700 Bestellungen bei den Dealern eingegangen.

Für 2012 werden 33.000 Einheiten für gesamt Europa in`s Visier genommen.

Grundlage für die Berechnung sind die monatlichen Produktionszahlen aus dem Chrysler Werk in Toluca / Mexico, nämlich 3000 Fahrzeuge pro Produktionsmonat.

Hier zum Nachlesen:

http://www.autonews.com/apps/pbcs.dll/ar…/110719949/1193

Die Meldung ist vom 13. Juli also die Aktuellste die unter autonews.com zum Thema Fiat (Freemont) zu finden war.

____________________


Ich will nichts unterstellen....

Aber:

Nach Rücksprache mit meinem FH, der noch keinen Freemont in der Halle hat, hat zudem nicht eine einzige Vorbestellung von irgendwelchen Kunden und er setzt viele Fahrzeuge der Marke Fiat im Jahr ab.

Er ist froh, wenn endlich ein Fahrzeug in seine Hallen kommt, um ein Angebot machen zu können.

______________________

Interessant wäre zu wissen, woher solche Zahlen wie 15.000 Vorbestellungen kommen? Auf welche Märkte beziehen sich diese Angaben - Deutschland oder Europa?

15.000 Fahrzeuge/Jahr - mal unterstellt in Deutschland - Diese Zahlen lägen dann auch deutlich über den Verkaufszahlen für den laufenden Bravo!

Für ein Auto, das lediglich aufgehübscht und noch nicht voll verfügbar ist, sind solche Angaben für mich Wunschdenken. Solange bis Gegenteiliges bewiesen worden ist.

Mal auf Deutschland bezogen:

Der hiesige Automarkt ist einer der Schwierigsten überhaupt. Extrem stark umkämpft mit deutlicher Verkaufspräsenz deutscher Marken. Ich glaube nicht das Fiat mehr als 10.000 Freemont hier umsetzen kann, das wären ja dann gut 1/3 der gesamten Jahresproduktion? Selbst ein möglicher 6 Zylinder wird daran nichts ändern.

Was Fiat in Deutschland massenhaft verkauft sind Puntos, 500er und Nutzfahrzeuge. Unsere Bravo`s und der ausgelaufene Croma zählen und zählten nicht dazu, leider.

Vielleicht schlagen unsere europäischen Nachbarn beim Freemont massenhaft zu? Doch auch die haben starke Konkurenz am Start.

Mal sehen... würde es natürlich als Fan italienischer Marken, Fiat gönnen hier Erfolg zu haben.

Für mich ist der Freemont jedoch keine Alternative.



Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »turino« (14. Juli 2011, 00:24)



giallarhorn

Bravo-Profi

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 7. März 2008

  • Nachricht senden

51

Donnerstag, 14. Juli 2011, 18:12

At its June introduction in Italy, Fiat said it planned to sell 13,000 Freemonts this year, but the automaker told Automotive News Europe on Tuesday it already had collected 15,700 orders. (www.autonews.com)

bei der vorstellung im juni sagte fiat, sie haben den verkauf von 13000 stk. freemont für dieses jahr geplant. aber der automobilhersteller sagte autonews, dass bereits am dienstag 15700 bestellungen eingegangen sind.


aus meiner sicht sind das bestellungen aus ganz europa, wobei es sich aber bei der weitaus überwiegenden mehrheit um italienische bestellungen handeln muss, denn in den meisten europäischen ländern ist ja der freemont noch gar nicht in den verkauf gegangen.

auch in österreich, wie ich im obrigen beitrag geschrieben habe, gibt es bereits verkäufe, allerdings ist noch nicht einmal auf der homepage auch nur der leiseste hauch von einem auto namens freemont zu finden.


autonews sinngemäss weiter: fiat wurden 3000 stk freemont por monat zugesagt. angesichts des höheren bedarfs wurde die produktion um ein drittel auf 4067 durch zusätzliche schichten erhöht.

chrysler versucht 4000 stück für fiat zu produzieren, ohne die zusätlichen kosten der überstunden (...)



gruss.

Bikerman

Bravo-Fan

  • »Bikerman« ist männlich

Beiträge: 51

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2008

Wohnort: Karlsruhe, ehemals Hannover

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 20. Juli 2011, 00:29

Er steht bereits bei den A-Händlern im PKW Fiat Bereich. Er darf nur noch nicht zugelassen werden. Dieses mal zur Info

Infos über meinen Bravo: 1,9 M-Jet 16V, technograumetallic, Chiptuning.....schlicht und flink!


FlammingM

Bravo-Profi

  • »FlammingM« ist männlich

Beiträge: 437

Registrierungsdatum: 9. Mai 2011

Wohnort: Ravensburg

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 20. Juli 2011, 06:20

Hab ihn mir letztens bei meinem Händler auch angeschaut
Find ihn echt typisch Ami und grad der Innenraum gefällt mir gar nicht.
Ich find das sieht einfach billig aus.

Außen find ich ihn in Ordnung aber auch nicht sonderlich gut.

Aber als ich da mit meinem Händler gesprochen hat wusste er noch was interessantes.

Laut seiner Aussage kommt der Chrysler 300C bald als Lancia.
Da bin ich mal gespannt denn das Auto würde mir auch noch gefallen.

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150 PS, Sport, schwarz, getönte Scheiben, Ragazzon ESD, Daylines


54

Mittwoch, 20. Juli 2011, 13:33

Ich kann diesen "Hype" hier im Forum um den Freemont überhaupt nicht nachvollziehen. Wie ich schon erwähnt habe, vermute ich, dass der Freemont allenfalls ein Nischenprodukt sein wird. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein jahrealtes veraltetes Chassis im neuen Kleid so umwerfend auf dem Markt einschlägt? Nur weil es zufällig vom gleichen Hersteller wie unsere Bravo`s aufgehübscht wird, muss ich nicht vor "Freude" über jeden Konzerzuwachs in die Luft gehen.

Wir werden sehen.

Ich hätte mir mehr ein innovatives und neuartiges Produkt in der Klasse Familienvan oder Großkombi gewünscht, denn eigentlich können unsere italienischen Freunde schöne Fahrzeuge designen.

Vielleicht kriegen wir in Zukunft noch mehr von solchen Altkarossen rübergereicht. Die Jungs in den Staaten sind vielleicht auch froh drüber, ihre in die Jahre gekommenen Produkte noch vergolden zu können. Naja, der Freemont soll es nun rausreißen. Ich höre schon die Nachbarn vor Glück schreien, wenn einer auf der Straße vorrüber fährt - "Wow hast Du dieses edle Stück gesehen..."

Ich wünsche jedenfalls Fiat, dass deren Überlegungen aufgehen. Auch wenn es nicht mein Geschmack ist, hoffe ich, dass die Investitionen nicht am Markt vorbeigehen.

Hajö

Administrator

Beiträge: 1 433

Registrierungsdatum: 19. April 2013

Verbrauch: Spritmonitor.de

L B
-
H F * * *

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 20. Juli 2011, 21:14

Hallo zusammen,

also mir gefällt der Freemont auch echt gut.
Auch den Innenraum finde ich sehr gelungen!

Viele Infos, wie bereits erwähnt unter Freemont.de.

Und den 300C wird es als Lancia Thema geben... ;-)
Hierzu findet Ihr Infos unter Lancia-Forum.de

Gruß
Hajö :-)

  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 21. Juli 2011, 11:23

Zitat

Original von Hajö

Und den 300C wird es als Lancia Thema geben... ;-)


Wenn der mit einem geilen Motor kommt, irgendwas in Richtung leistungstarker Hybrid, dann wäre das was für mich :D

Roli22

Bravo-Meister

  • »Roli22« ist männlich

Beiträge: 1 238

Registrierungsdatum: 4. Februar 2008

Wohnort: Oed/Österreich

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 2. August 2011, 17:53

Also ich habe schon drei Freemonts gesehen, als sie durch die Gegend gefahren sind!
Einen in Kärnten vor zwei Wochen und in den letzten Tagen zwei bei mir in Amstetten!

Vielleicht schau ich jetzt einmal zu einem Händler und probier das Teil mal...


;-) vlg Roli
2006-08 / Punto, 6-Speed, Goldgelb, 1100ccm, 55PS
2008-14 / Bravo, Dynamic, Maranello Rot, 1400ccm, 120PS
20014-XX / Alfa 159, Sportiva, Grigio-Stromboli, 1910ccm, 150PS
2016-XX / Alfa 75, Super, Bianco-Argento, 1962ccm, 145PS
2020-XX / Peugeot 106, Klima, Ceylan Grün, 1124ccm, 55PS

Infos über meinen Bravo: ALFA ROMEO 159 Sportwagon


snorkyetto

Mitglied

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 6. Mai 2011

Wohnort: Italy

  • Nachricht senden

58

Donnerstag, 11. August 2011, 22:14

Un po di foto reali....











Infos über meinen Bravo: 1.9 Mjt 150cv Sport


59

Sonntag, 14. August 2011, 19:03

Mmmh, muss zugeben, die Sitze und Tocheinheit sehen gar nicht schlecht aus. Bin mal drauf gespannt, wenn die ersten Berichte von Usern zum Fahrverhalten und so eingestellt werden. Mein Fh hat noch keinen stehen. Vielleicht lasse ich mich auch eines Besseren belehren.

Grüße

am987

Bravo-Profi

  • »am987« ist männlich

Beiträge: 544

Registrierungsdatum: 24. September 2009

Wohnort: Stuttgart (Königreich Württemberg)

  • Nachricht senden

60

Sonntag, 14. August 2011, 19:18

Also muss auch sagen von innen gefällt er mir echt gut. Tacho, Bedienelemente und vorallem das Radio, also wenn das ein Radio ohne Navi ist finde ich es um längen besser, als das im Bravo (ohne Navi), falls es mit Navi sein sollte (obwohl ich keinen Knopf dafür gesehen hab) finde ich es etwas klein.
Von aussen gefällt er mir nicht wirklich, er ist weder eckig und kantig noch schön geschwungen er wirkt sehr plump.
gruß max

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »am987« (14. August 2011, 19:19)

Infos über meinen Bravo: 1,4 T-Jet 120 PS, Crossover Schwarz, Speed


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!