Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt
  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

1

Samstag, 19. Januar 2013, 15:46

Fiat ist auch mal der Gewinner :D


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich habe heute gelesen das Fiat doch tatsächlich den größten Verkaufszuwachs in den USA hat...

mit irgendwas um die 45000 verkauften Einheiten haben sie mehr als 120% zugelegt.... WAHNSINN


Und da sagt einer das es abwärts geht :)


Naja sie suchen halt andere Märkte.... wenn es so läuft und sie in den USA den größten Zuwachs aller haben, dann ist das doch was ;)

Roli22

Bravo-Meister

  • »Roli22« ist männlich

Beiträge: 1 238

Registrierungsdatum: 4. Februar 2008

Wohnort: Oed/Österreich

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

2

Samstag, 19. Januar 2013, 16:30

Die US-Webseite ist auch relativ gut gemacht!
http://www.fiatusa.com/en/

Da sieht man wo der Schwerpunkt zur Zeit liegt...

;-) vlg Roli
2006-08 / Punto, 6-Speed, Goldgelb, 1100ccm, 55PS
2008-14 / Bravo, Dynamic, Maranello Rot, 1400ccm, 120PS
20014-XX / Alfa 159, Sportiva, Grigio-Stromboli, 1910ccm, 150PS
2016-XX / Alfa 75, Super, Bianco-Argento, 1962ccm, 145PS
2020-XX / Peugeot 106, Klima, Ceylan Grün, 1124ccm, 55PS

Infos über meinen Bravo: ALFA ROMEO 159 Sportwagon


kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

3

Samstag, 19. Januar 2013, 17:14

Ja aber werden da nur die 500er angeboten?
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


4

Samstag, 19. Januar 2013, 19:01

Will ja kein Spielverderber sein...aber was sollen ca. 45.000 Einheiten bringen, wenn man die Monsterzahlen der anderen Hersteller betrachtet?

45.000 Fahrzeuge bei einem Markt von 240 Mio Einwohner...?

Und dann nur mit einem Fahrzeugtyp dem 500er. Und wenn man von ganz unten startet, wirken 121.4 % zunächst viel, was es aber tatsächlich nicht ist.

Siehe:

http://www.carsitaly.net/fiat-car-sales_unitedstates.htm

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »turino« (19. Januar 2013, 19:08)


Roli22

Bravo-Meister

  • »Roli22« ist männlich

Beiträge: 1 238

Registrierungsdatum: 4. Februar 2008

Wohnort: Oed/Österreich

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

5

Samstag, 19. Januar 2013, 19:53

Zitat

Original von turino
Will ja kein Spielverderber sein...aber was sollen ca. 45.000 Einheiten bringen, wenn man die Monsterzahlen der anderen Hersteller betrachtet?

45.000 Fahrzeuge bei einem Markt von 240 Mio Einwohner...?

Und dann nur mit einem Fahrzeugtyp dem 500er. Und wenn man von ganz unten startet, wirken 121.4 % zunächst viel, was es aber tatsächlich nicht ist.


...und wer hätte gedacht das sich ein 500er in Amerika überhaupt verkauft!!!

Niemand!

Bitte, gebt den Burschen noch ein bisschen Zeit! Es werden noch andere Modelle folgen.
Immer diese negativen Aussagen...

:roll: lg Roli
2006-08 / Punto, 6-Speed, Goldgelb, 1100ccm, 55PS
2008-14 / Bravo, Dynamic, Maranello Rot, 1400ccm, 120PS
20014-XX / Alfa 159, Sportiva, Grigio-Stromboli, 1910ccm, 150PS
2016-XX / Alfa 75, Super, Bianco-Argento, 1962ccm, 145PS
2020-XX / Peugeot 106, Klima, Ceylan Grün, 1124ccm, 55PS

Infos über meinen Bravo: ALFA ROMEO 159 Sportwagon


h.ausdemharz

Bravo-Meister

  • »h.ausdemharz« ist männlich

Beiträge: 1 060

Registrierungsdatum: 28. April 2010

Wohnort: Nordharz

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

6

Samstag, 19. Januar 2013, 20:07

Och ich freue mich über solche Zahlen, aber man sollte niemals einer Statistik trauen, die man nicht selber gefälscht hat. Fiats größte Konkurrenz im amerikanischen Kleinwagenmarkt ist interessanterweise Smart. Die sind auch ganz gut gestartet. Und nun:

http://www.zeit.de/auto/2010-10/smart-usa

Schauen wir mal, bis der kleine Kleinwagenhype wieder verklungen ist. Auf die Zahlen in 2015 bin ich schon echt gespannt.

Good luck in the States, Fiat!

Harry.
Meravigliosa creatura sei sola al mondo
meravigliosa paura di averti accanto
occhi di sole mi bruciano in mezzo al cuore
amo la vita meravigliosa!
- G. Nannini, Fiat-Bravo Ad.

Infos über meinen Bravo: ab 30.3.13 Mitsubishi ASX 1.6 MIVEC 2WD Intense ClearTec; Cool-Silber seit 1.10.2013 Mitsubishi ASX 1,8 DID 4WD Invite Clear Tec; Tansanit-Blau


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

7

Samstag, 19. Januar 2013, 23:29

Zitat

Original von turino
Will ja kein Spielverderber sein...aber was sollen ca. 45.000 Einheiten bringen, wenn man die Monsterzahlen der anderen Hersteller betrachtet?

45.000 Fahrzeuge bei einem Markt von 240 Mio Einwohner...?

Und dann nur mit einem Fahrzeugtyp dem 500er. Und wenn man von ganz unten startet, wirken 121.4 % zunächst viel, was es aber tatsächlich nicht ist.

Siehe:

http://www.carsitaly.net/fiat-car-sales_unitedstates.htm


Vllt weil Chrysler dort den Absatz rausholt?!?!? Schließlich ist Fiat dort doch bestens aufgestellt....

Und der 500 ist doch echt stark grad im land der dicken...
Und die 45000 sind doch immernoch mehr als hier...

8

Sonntag, 20. Januar 2013, 00:40

Zitat

Original von BravoMaseratie
...

Vllt weil Chrysler dort den Absatz rausholt?!?!? Schließlich ist Fiat dort doch bestens aufgestellt....

Und der 500 ist doch echt stark grad im land der dicken...
Und die 45000 sind doch immernoch mehr als hier...



Stimmt schon, 45.000 sind ein guter Anfang, besser so als gar nichts. Wer hätte auch schon gedacht, dass die Amis überhaupt so kleinen Fahrzeugen eine Chance geben? Aber wie man über den Link, welchen ich oben eingestellt habe, sehen kann, bewertet auch Fiat selbst, diesen Erfolg - aus reiner Zahlensicht - nicht über, wenn man zum Vergleich auf die Verkäufe der Konkurrenten schaut.

Will ich ja auch gar nicht diesen ersten kleinen Erfolg auf dem US-Markt schlecht reden!

Und ja, ohne Chrysler gäbe es Fiat wohl gar nicht mehr. Ohne das Geld der Amerikaner wäre der Traditionsbetrieb in Turin wohl kurz vor der Pleite, erst die Gesamt-Konzern-Bilanz lässt eine schwarze Zahl schreiben. Fiat allein, das wäre wohl nicht gut gegangen. (Es drängt sich mir langsam der Eindruck auf, dass Fiat mehr Chrysler gehört als umgekehrt? Ganz nach dem Motto: "Wer die "chose" (franz. Sache) zahlt darf bestimmen.."

Doch wie BMW mit dem Mini zeigt, auch solche Kultautos wollen mit neuen Innovationen und Weiterentwicklungen am Leben gehalten werden. Die Frage ist, was wird dem 500er folgen? Ein Cabrio gibt es schon, dann soll ein SUV Variante kommen, also Ansätze sind schon da, wollen wir mal hoffen.

T

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »turino« (20. Januar 2013, 00:47)


Collias

Bravo-Meister

  • »Collias« ist männlich

Beiträge: 1 256

Registrierungsdatum: 4. April 2008

Wohnort: Hinnebeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

O H Z
-
Z * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 20. Januar 2013, 14:44

Ein fröhliches Hallo aus dem sonnigen Südafrika,

dem vielleicht wohlhabendsten Staat dieses riesigen Kontinents. Das Straßenbild ist hier von durchaus aufwendigen Fahrzeugen geprägt und vorgestern kam uns sogar einmal ein technograuer Bravo-Fiat entgegen. Zwei mal haben wir einen 500er gesichtet und ansonsten sieht man hier und dort auch schon mal das alte, blaue Fiatemblem, doch dann verbirgt sich meist so ein alter Paolo als Pickup zwischen Scheinwerfern und Rückleuchten. Wurde 'ne Zeit lang wohl mal in Brasilien zusammengebaut.

Doch im Straßenbild spielt Fiat hier absolut keine Rolle, man fährt hier viele Pickups und SUVs. Auch Daimler und BMW sind hier recht fett im Geschäft. Liegt mit Sicherheit an der gewaltigen Schere zwischen bettelarm und superreich in diesem absolut schönem Land.

Für Fiat ist da wohl kein Geschäft zu machen, zumal hier auch der Golf 1 noch recht oft vertreten ist, er wurde hier im Lande noch bis vor zwei Jahren gebaut. Wo auf der Welt setzt Fiat denn überhaupt noch seine Produkte ab....?

Liebe Grüße, Collias! :039:
...na Bravo! BravoRosso ohne "Vollwertiges Ersatzrad", nicht mal mit 'nem dämlichen "Notrad"... :icon_Fete2:

__/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Collias« (20. Januar 2013, 14:47)

Infos über meinen Bravo: "BravoRosso" 1.6 Maranello-Racing-Diesel, 120PS, 2-Zonen-Klimaauto, Interscope-Subwoofer, Bi-Xenon, Tempomat, Blue&Me, el.Klappspiegel+FH hi, Parksens.hi, Raucherpaket+Kofferraumstrom, weiße NSL, Eibach ProKit, 14mm Spurplatten, CarSigns/Chrom, DiTEC


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 20. Januar 2013, 15:11

Zitat

Original von Collias
Ein fröhliches Hallo aus dem sonnigen Südafrika,

...

Für Fiat ist da wohl kein Geschäft zu machen, zumal hier auch der Golf 1 noch recht oft vertreten ist, er wurde hier im Lande noch bis vor zwei Jahren gebaut. Wo auf der Welt setzt Fiat denn überhaupt noch seine Produkte ab....?

Liebe Grüße, Collias! :039:


Na dann mal hallo in das tolle Land ;)

Wo sie noch verkaufen...

Na überall
Brasilien ist Wachstumsmarkt Nummer 1, in den USA laufen die 500er Modelle und in China kommen die neuen Wagen

Bei uns werden ja auch noch Wagen verkauft...
Sicher ist der Konzern zu breit aufgestellt und will sich icht gegenseitig die Kunden wegnehmen...

Lancia Alfa und Fiat dann noch Chrysler und alle haben/hatte einen gleiche Produktpalette... das ist schon lange nicht mehr innovativ...

Jetzt kann wieder einer sagen das es Volkswagen nicht anders macht....Aber das tun sie doch... Die Marken sind noch sehr eigenständig entwickeln selbst und bringen auch nur eigene Produkte wo sie wissen das sie was konkurenzfähiges bringen können...

Naja ich denke das Fiat einfach im Umbruch ist und da finde ich so gute News wie aus Amerika und Brasilien gut..

Das in Europa keiner mehr das große Geld sieht man bei allen anderen Autoherstellern...


h.ausdemharz

Bravo-Meister

  • »h.ausdemharz« ist männlich

Beiträge: 1 060

Registrierungsdatum: 28. April 2010

Wohnort: Nordharz

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 20. Januar 2013, 15:42

Meines Wissens ist Fiat v. a. in Brasillien Marktführer und im gesamten Südamerikanischen Markt gut aufgestellt:

http://www.autosieger.de/article25590.html

In Argentinien wurde vor 3 Jahren eine Fabrik auf kleiner Flamme wiedereröffnet:

http://www.focus.de/auto/news/cordoba-ar…aid_329804.html

Leider war ich noch nicht dort, um es selbst in Augenschein zu nehmen.

Im eigenen schwächelnden Land (Italien) liegt der Marktanteil noch bei 29,6 %!

Eine hohe Präsenz zeigt Fiat in Ländern wie der Türkei, Griechenland, Polen, Serbien und Nordkorea. Nicht unbedingt die tragenden Wirtschaftslokomotiven unserer Zeit. In China, Indien und Russland steht Fiat leider nicht ganz oben auf dem Plan.

Grüße. Harry.
Meravigliosa creatura sei sola al mondo
meravigliosa paura di averti accanto
occhi di sole mi bruciano in mezzo al cuore
amo la vita meravigliosa!
- G. Nannini, Fiat-Bravo Ad.

Infos über meinen Bravo: ab 30.3.13 Mitsubishi ASX 1.6 MIVEC 2WD Intense ClearTec; Cool-Silber seit 1.10.2013 Mitsubishi ASX 1,8 DID 4WD Invite Clear Tec; Tansanit-Blau


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 789

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 20. Januar 2013, 16:43

Zitat

Original von h.ausdemharz
...

Im eigenen schwächelnden Land (Italien) liegt der Marktanteil noch bei 29,6 %!

Das sit doch schon mal ganz okay!

Zitat

Original von h.ausdemharzEine hohe Präsenz zeigt Fiat in Ländern wie der Türkei, Griechenland, Polen, Serbien und Nordkorea. Nicht unbedingt die tragenden Wirtschaftslokomotiven unserer Zeit. In China, Indien und Russland steht Fiat leider nicht ganz oben auf dem Plan.

Türkei und Polen haben zeimlich gute Wirtschaftsdaten, jedenfalls besser als viel andere ...

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


h.ausdemharz

Bravo-Meister

  • »h.ausdemharz« ist männlich

Beiträge: 1 060

Registrierungsdatum: 28. April 2010

Wohnort: Nordharz

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 20. Januar 2013, 16:50

Zitat

Original von smokey55
Türkei und Polen haben zeimlich gute Wirtschaftsdaten, jedenfalls besser als viel andere ...


Stimmt, da war ich ungenau.
Dank und Gruß. Harry.
Meravigliosa creatura sei sola al mondo
meravigliosa paura di averti accanto
occhi di sole mi bruciano in mezzo al cuore
amo la vita meravigliosa!
- G. Nannini, Fiat-Bravo Ad.

Infos über meinen Bravo: ab 30.3.13 Mitsubishi ASX 1.6 MIVEC 2WD Intense ClearTec; Cool-Silber seit 1.10.2013 Mitsubishi ASX 1,8 DID 4WD Invite Clear Tec; Tansanit-Blau


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!