Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

P4H

Bravo-Profi

  • »P4H« ist männlich

Beiträge: 668

Registrierungsdatum: 13. Juni 2010

Wohnort: D:\NRW\Dortmund

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 15:45

Lancia demnächst wohl nur noch auf US Basis


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

http://www.autobild.de/artikel/lancia-bi…ik-3696208.html
"Sind Sie ein Teil der Lösung, oder des Problems?"

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V 120 HP Multijet, B&M, 17"/18", EBC Turbogroove auf green, BMC, Bilstein, Powerrail etc - Milestone 100k achieved!!


Marcel_92

Bravo-Fan

Beiträge: 68

Registrierungsdatum: 9. Juli 2012

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 16:40

Der Lancia Delta wird auf dem Dodge Dart basieren??

Der Dart bassiert aber auf der Giuletta und ist somit kein US-Modell.

Naja von der Zeitung....

Infos über meinen Bravo: Ist ein 530i und ein GP T-JET


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 17:22

Zitat

Original von Marcel_92
Der Lancia Delta wird auf dem Dodge Dart basieren??

Der Dart bassiert aber auf der Giuletta und ist somit kein US-Modell.

Naja von der Zeitung....


Die Zeitung ist wirklich seit knapp einen Jahr nur noch als Klopapier zu gebrauchen...
Früher war die mal richtig gut mit Kompetenten Test guten Vergleichen und vorallem mit Vielfalt und auch mal mit interessanten Reportagen....

Nun gut auch wenn das nicht hier her gehört....

Aber das mit Lancia war fast zu erwarten.... Ehrlich gesagt finde ich das auch nicht schlimm aber doof für die wirklichen Lanciafans... Die jetzigen Lancia-Modelle wird das natürlich helfen alle mit guten erhaltenen Jungtimer freuts... Da gewinnt der Wert der guten Stücke...

Und genau so ist es mit Fiat wie es da steht...
In Alfa wird investiert und Fiat verkauft nur noch 500er und Kleinwagen... War zu erwarten... Bin gespannt wann der Bravo eingestellt wird..
Der 2.0er wird ja schon nicht mehr verkauft... entsprechend sehen auch die Gebrauchtwagenläden aus... Der Bravo wird seltener und damit wieder interessanter.... Damit stabilisieren sich die Preise wieder :)

h.ausdemharz

Bravo-Meister

  • »h.ausdemharz« ist männlich

Beiträge: 1 060

Registrierungsdatum: 28. April 2010

Wohnort: Nordharz

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 17:49

Autobild kaufe ich seit diesem Jahr nicht mehr. Ich boykottiere dieses, wie schon genannt, "Klopapier". :098: Aber Verwandtschaft hat sie abboniert, so kann ich ab und an mal Sonntags hineinschauen. Es gewinnen eh nur noch VW, Skoda und Audi-Modelle Vegleichtests. Da werden nur noch Äpfel mit Birnen verglichen. Die schicken einen topausgestatteten Franzosen mit 18 Zöllern gegen einen Brot- und Butter-Skoda mit 16 Zoll-Stahlfelgen. Dann regen die sich über die hohen Preise und das schlechte Abrollen auf schlechten Straßen beim Peugeot auf. Straßenpreise und Rabatte werden nicht erwähnt. Die durch Werbung korrumpierte Redaktion findet wirklich jede Woche noch riesige Schlagzeilen um die drei zu protegieren. Der größte Witz war die Meldung über eine VW-Billigmarke gegen Dacia letzte Woche. Man überlege sich das einmal: VOLKSwagen und Billigmarke. Bei Autobild und ihren Sponsoren hört man doch den Schuss nicht mehr.

Hyundai, Kia, Dacia und manchmal Ford werden gerade so noch geduldet, ebenso wie BMW und Mini. Mercedes ist gekippt und die Modelle von Opel, den Franzosen, den Italienern und Japanern werden nur noch gebasht und schlechtgeredet. Nach dem Motto: Die denen es dreckig geht, geben eh nicht mehr so viel für die Anzeigen im Schundblatt aus, die kann man auch totschreiben. Ich bekomme da echt mittlerweile nur noch rote Gesichtspusteln vor Aufregung....

Sollte die Meldung wider Erwarten doch stimmen, so what? So etwas ähnliches wurde schon oft versucht und ging manchmal gut und manchmal völlig daneben. Chevrolets wurden schon in den Siebzigern des letzten Jahrhunderts in der Schweiz zusammen geschraubt. Chrysler und Simca hatten zur gleichen Zeit ein paar höchst interessante Experimente. Wenn die Lancia wenigstens noch in Italia montiert werden würden, sollte mir das Recht sein. Sollte Lancia nur noch das Badge der Amis für Europa werden, dann Gute Nacht.

Grüße aus dem Harz von Harry.
Meravigliosa creatura sei sola al mondo
meravigliosa paura di averti accanto
occhi di sole mi bruciano in mezzo al cuore
amo la vita meravigliosa!
- G. Nannini, Fiat-Bravo Ad.

Infos über meinen Bravo: ab 30.3.13 Mitsubishi ASX 1.6 MIVEC 2WD Intense ClearTec; Cool-Silber seit 1.10.2013 Mitsubishi ASX 1,8 DID 4WD Invite Clear Tec; Tansanit-Blau


tomsab0

Bravo-Profi

  • »tomsab0« ist männlich

Beiträge: 560

Registrierungsdatum: 16. Februar 2010

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 20:07

Hier die originale Pressemitteilung von FIAT, auf der der Artikel basiert...

Infos über meinen Bravo: war ein Delta Tjet


6

Donnerstag, 1. November 2012, 14:14

Autobild = Klopapier (witzig) :PDT_leb:

Ja, man wird den Eindruck einfach nicht los, dass derjenige Hersteller die besten Kritiken bekommt, der am besten zahlt...

Leider ist das Niveau der übrigen Autozeitschriften auch nicht wirklich besser. Frage nur, an was soll man sich noch orientieren?

Egal.

Das Fiat mit den Ami`s kuschelt ist und aus den Bettgeschichten statt schöner neuer rassiger italienischer Autos, eher grobes Amizeugs kommt, ist bekannt und das Lancia einfach umgelabeltes Altmetall from the Big Brother aufgedrückt bekommt, auch. Was soll`s? Die Marke ist eh so am Boden, da schadet das auch nichts mehr. Hatten wir hier ja schon bis zum Erbrechen ausdiskutiert.

___________________________________________

Hier eine "ältere" Pressemitteilung von Fiat zum Thema:

http://www.auto-motor-und-sport.de/news/…14-1830000.html

Ob die wirklich glauben, was die erzählen? Bei den massiven Überkapazitäten in der Branche weltweit?

Der Panda als "Säule" der Marke in Europa? Amerikanische feuchte Träume in europäischen trocknen Windeln? :PDT_nail:

Puhh? Weiß nicht was ich von alledem halten soll... die Verkaufszahlen sprechen ihre ganz eigene Sprache und das nicht nur in deutsch, portugiesisch und spanisch...

_____________________________________________


Schade, dass man nicht in die Glaskugel blicken kann, wie die Autowelt in 20 Jahren ausszieht und welche Marken dann noch im Konzert mitspielen?

Opel? Mit dem Kracher "Adam" oder wie man in den deutschen Verkaufsräumen im amerikanischen Englisch hören muss "Äädäääm"! Dann in 20 Jahren als "Ädäm Five" o.ä. Keine Ahnung. (Wenn das der alte Adam Opel hören könnte, was würde er sagen?)

Ford? Irgendwie schon, auch wenn sie derzeit schwächeln. Die Franzosen? Bestimmt, einer wird überleben. So könnte man ewig weiter fantasieren.?

Naja, wir werden sehen...

Goodbye Lancia... :PDT_yar:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »turino« (1. November 2012, 14:24)


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 1. November 2012, 15:29

Zitat

Original von turino
Autobild = Klopapier (witzig) :PDT_leb:

....

Leider ist das Niveau der übrigen Autozeitschriften auch nicht wirklich besser. Frage nur, an was soll man sich noch orientieren?

....


Mensch da habe ich ja wieder was gesagt mit dem KLOPAPIER :D
Über die Autobild kann man sich wirklich zerreisen und sagen was man will aber man findet einfach keine AutoZeitung die besser ist....
Hier sind die Tests wenigstens umfangreich und es wird auch viel aufgedeckt...

In der Aktuellen Autobild die morgen rauskommt ist wieder so ein Test drin und ratet mal wer gewinnt der GOLF.... völlig wurscht ob der Kia Ceed 7000 Euro günstiger ist....

Alles lächerlich aber einige neuvorstellungen und vorallem auch die Reportagen zu den Automessen sind immer wieder interessant....
Was mich aber nervt ist das es fast nur um den Golf geht in jeder scheiß Ausgabe 5-10 Seiten nur GOLF.... Das nervt.... Oder ständig kommen Infos zur Irgendwelchen absurden Wagen von Benz Porsche und CO.....

In der Ausgabe von morgen gibt es einen Vergleich von 328i und Cadillac ATS...
Ich habe sie schon fertig gelesen.... Viel steht nicht drin...

WENIGSTENS GIBTS IMMER EIN KREUZWORTRÄTSEL :D

naja....



Zitat

Original von turino
Schade, dass man nicht in die Glaskugel blicken kann, wie die Autowelt in 20 Jahren ausszieht und welche Marken dann noch im Konzert mitspielen?

Opel? Mit dem Kracher "Adam" oder wie man in den deutschen Verkaufsräumen im amerikanischen Englisch hören muss "Äädäääm"! Dann in 20 Jahren als "Ädäm Five" o.ä. Keine Ahnung. (Wenn das der alte Adam Opel hören könnte, was würde er sagen?)

Ford? Irgendwie schon, auch wenn sie derzeit schwächeln. Die Franzosen? Bestimmt, einer wird überleben. So könnte man ewig weiter fantasieren.?
....


Ja die Glaskugel...

Nunja wir werden sehen...
Jetzt wo GM und PSA richtig zusammenarbeiten und erste Wagen entwickeln (auch in der neuen Autobild mit einigen Bildern) werden wir sehen.

Auch was Werksschließungen angeht...
Was soll man sagen...
Fiat retten der US-Markt
Ford rettet ebenso der Übersee-Markt

Aber Obacht auch für unsere deutschen Premiumhersteller wirds schwer.... Der aktuelle Golf hat jetzt schon 22% Rabatt....


Also ich für meinen Teil habe entschieden wegen der guten Rabattlage und dem sich erholenden Gebrauchtwagenmarkt zuzuschlagen und einen neuen zukaufen....



Um nochmal zu Lancia zu kommen....
Ich muss ja ehrlich sagen ich finde diesen AMI-Dickschiff-Style richtig geil...
Nur ist mir der Preis zu hoch und die Antriebskombination zu schlecht....
Warum hat der Thema zum Beispiel den V6 Diesel nur mit 5 Gang Automatik!?!?!?!?
Ich hätte auch kein Problem was umgelabeltes zu kaufen wenn der Rest stimmt.... Aber auch die Service Politik stimmt einfach bei FIAT nicht mehr.... Von daher Auf wahrscheinlich nimmer wiedersehen....

8

Donnerstag, 1. November 2012, 19:57

Lancia - es war einmal!

PENG!


Das war's!

Der Tod von Lancia ist beschlossene Sache! ( Was ich schon vor Monaten hier im Forum prophezeit habe...)

Lest selbst:

http://www.n-tv.de/auto/Fiat-dreht-Lanci…cle7635136.html


:PDT_pop:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »turino« (1. November 2012, 19:57)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!