Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Hajö

Administrator

Beiträge: 1 433

Registrierungsdatum: 19. April 2013

Verbrauch: Spritmonitor.de

L B
-
H F * * *

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

1

Freitag, 3. April 2009, 10:16

März 2009: Zulassungs-Rekord für Fiat Pkw


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Fiat-Blog.de

Fiat Group Automobiles Germany AG
März 2009: Zulassungs-Rekord für Fiat Pkw

Mit 28.876 Neuzulassungen auf Gesamtrang 3 der Käufergunst
Fiat Pkw erzielt 7,2 Prozent Marktanteil, Fiat Gruppe 7,6 Prozent
Alfa Romeo wächst um 257 Prozent, Lancia um 63 Prozent

Die Fiat Group Automobiles Germany AG, deutsche Vertriebsgesell-schaft der italienischen Automobilmarken Alfa Romeo, Fiat, Abarth, Lancia und Fiat Professional (Transporter), hat mit der Volumenmarke Fiat im März mit 28.876 Zulassungen ein Rekordergebnis ihrer Unternehmensgeschichte erzielt. Der Marktanteil der italienischen Pkw-Marke wuchs dabei auf 7,2 Prozent. Damit steht Fiat im März als stärkste Importmarke hinter VW und Opel auf Gesamtrang 3 der deutschen Zulassungsstatistik. Im Vergleich zum Vorjahresmonat stiegen die Fiat Zulassungen um 219 Prozent.

Ökonomisch-ökologisch zeitgemäßes Modellprogramm

Die Fiat Gruppe erreichte insgesamt 30.507 Pkw-Zulassungen (2008: 9.670), woraus ein Marktanteil von 7,6 Prozent resultiert (2008: 3,4 Prozent). Die Marke Alfa Romeo konnte mit 1.172 Zulassungen gegenüber März 2008 ein Plus von 257 Prozent verzeichnen, Lancia legte mit 459 Zulassungen um 63 Prozent zu.

In einem Gesamtmarkt von 401.027 Pkw-Zulassungen (plus 40 Prozent gegenüber Vorjahresmonat) erwies sich die ökonomisch wie ökologisch zeitgemäße Modellpalette von Fiat ebenso wie das kundenorientierte Vertriebsprogramm erneut als äußerst erfolgreich. Zudem zeigte die Umweltprämie ihre positiven Auswirkungen auf das deutsche Automobilgeschäft.

Top-Performance im ersten Quartal 2009

Im ersten Quartal 2009 konnten die italienischen Automobilmarken mit kumuliert 47.362 Zulassungen ein Plus von 98 Prozent gegen-über dem vergleichbaren Vorjahresquartal 2008 (23.985 Zulassungen) erzielen. Der Marktanteil stieg damit im ersten Vierteljahr 2009 von 3,3 Prozent (Q1 2008) auf nunmehr 5,5 Prozent.

Der Pkw-Gesamtmarkt in Deutschland verzeichnete im ersten Quartal 2009 mit 868.152 Zulassungen gegenüber 2008 ein Plus von 18 Prozent. Dies ist ein Beleg der ökonomischen, ökologischen und sicherheitsrelevanten Sinnhaftigkeit der Fördermaßnahmen der Bundesregierung.


Zum originalen Beitrag im Fiat-Blog hier klicken:
März 2009: Zulassungs-Rekord für Fiat Pkw


giallarhorn

Bravo-Profi

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 7. März 2008

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 5. April 2009, 08:05

auch aus frankreich ein tolles ergebnis:

gesamtmarkt +8%
fiat group + 25,1%
marktanteil 4,52%




gruss.


quelle: italiaspeed von heute morgen.

giallarhorn

Bravo-Profi

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 7. März 2008

  • Nachricht senden

3

Montag, 6. April 2009, 16:38

nicht so gut sieht es in grossbritannien aus:


http://www.smmt.co.uk/articles/article.cfm?articleid=19362


dann auf download report gehen


gruss.

BlackHeart

Bravo-Schrauber

Beiträge: 284

Registrierungsdatum: 3. April 2007

Wohnort: CH + I

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 16. April 2009, 17:11

News, gerade auf 20min.ch gefunden:



Fiat glänzt in der Krise

Fiat hat die richtigen Autos zur richtigen Zeit im Programm. Der italienische Kleinwagen-Spezialist fährt in der Krise der europäischen Konkurrenz auf und davon.

Während der gesamte Pkw-Verkauf in Europa im März um 9 Prozent einbrach, glänzen die Turiner mit einem Absatzplus von 14,7 Prozent. Das italienische Traditionsunternehmen ist damit der einzige Autobauer Europas, der seine Absatzzahlen steigern konnte. Sein Marktanteil stieg binnen Jahresfrist von 7,4 auf 9,2 Prozent.

200 Prozent Plus dank Abwrackprämie

Besonders erfolgreich schnitten die Italiener in Deutschland, dem Land der 2500-Euro-Abwrackprämie, ab. Hier konnte Fiat den Absatz um sage und schreibe 200 Prozent steigern, wie der Konzern am Donnerstag bekanntgab. Auch in Frankreich lief es mit einem Verkaufsplus von 25 Prozent sehr gut für die Italiener, während es im eigenen Land keine Zugewinne gab. In allen drei Ländern hätten die Regierungen mit der Verschrottungsprämien wirksame Anreize zum Kauf neuer, energiesparender Autos geboten.

Fiat verhandelt derzeit über einen Einstieg beim taumelnden US-Autobauer Chrysler. Fiat-Chef Sergio Marchionne hat allerdings damit gedroht, ohne Entgegenkommen der US-Autogewerkschaft die angestrebte Allianz platzen zu lassen. Chrysler könnte bei einem Rückzug von Fiat die Insolvenz drohen.

Neuer Chef seit 2004 bringt Fiat auf Erfolgskurs

Die US-Regierung hat der früheren Daimler-Tochter eine Frist bis Ende April gesetzt, um sich mit Fiat zu einigen. In diesem Fall kann Chrysler auf einen weiteren Kredit von 6 Milliarden Dollar hoffen. Bei einem Scheitern des Deals hatte US-Präsident Barack Obama eine Chrysler-Insolvenz nicht ausgeschlossen.

Fiat soll Chrysler mit der bisher fehlenden Technik und dem Wissen für den Bau kleiner, spritsparender Autos versorgen und im Gegenzug einen Anteil an dem Hersteller von 20 Prozent bekommen. Die Übernahme von Schulden hat Fiat allerdings kategorisch ausgeschlossen und plant auch keine Finanzspritze. Branchenexperten fragen sich daher, wie lange Chrysler selbst bei weiteren staatlichen Hilfen überleben kann, bis sich die Zusammenarbeit mit Fiat bezahlt macht.

Fiat steckte vor wenigen Jahren noch selbst tief in der Krise. Vorstandsvorsitzender Sergio Marchionne, seit 2004 im Amt, verordnete der Traditionsmarke einen strikten Sparkurs, startete eine Serie erfolgreicher neuer Modelle und brachte das Unternehmen schliesslich wieder auf Erfolgskurs.
Quelle: AP
Dodge Ram 5.7L Hemi V8, 450 PS
Fiat Bravo Sport

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BlackHeart« (16. April 2009, 17:12)

Infos über meinen Bravo: T-Jet Sport 150PS, Blue&me Nav, Crossover Schwarz, Abgedunkelte Scheiben, 18 Zoll-Felgen, Bi-Zonen Klimaautomatik, Mittelarmlehne (+hinten) mit Kühlfach, Tempomat, Park Distance Control hinten, Aktive Kopfstützen, HIFI Anlage Interscope etc.


giallarhorn

Bravo-Profi

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 7. März 2008

  • Nachricht senden

5

Freitag, 17. April 2009, 20:33

es ist tatsächlich schier unglaublich, was man hier an zahlen liest. fiat überstrahlt alles und alle.

www.acea.be , auf statistik gehen und z.b. das pdf-file herunterladen.

dann in ruhe hinsetzen und staunen.


gruss.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!