Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

giallarhorn

Bravo-Profi

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 7. März 2008

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 2. Dezember 2008, 20:39

november: fiat schon wieder im plus!


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

quelle: kraftfahrt-bundesamt, www.kba.de


während der november wieder ein schreckliches ergebnis für die automobilverkäufe für deutschland von minus 17,7% gebracht hat, sind die erfolgsverwöhnten fiatboys weiter auf der erfolgsspur:

plus 3,1% für november und kumuliert januar bis november plus 21,8%



gruss.

christpost

Moderator

  • »christpost« ist männlich

Beiträge: 741

Registrierungsdatum: 1. April 2008

Wohnort: Frankfurt/Main

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 2. Dezember 2008, 20:55

RE: november: fiat schon wieder im plus!

Hi,
sorry für die Frage, aber musst Du jedesmal nen neuen Thread für das gleiche Thema eröffnen?

österreich: plus 20% für fiat

ein blutbad

Gruss

Chris
"Absolute certainty is a privilege of uneducated minds and fanatics"
-C.J. Keyser

Infos über meinen Bravo: Hatte nen 1.4 T-Jet Sport (110kw); Blue&Me Nav; Crossover schwarz metallic; Sitze in Sail red, weils besser passt! ;)


giallarhorn

Bravo-Profi

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 7. März 2008

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 2. Dezember 2008, 20:59

kein problem, die frage ist berechtigt.

es sind monatsergebnisse und es gibt sicherlich viele, die an neuen zahlen interessiert sind.



gruss.

christpost

Moderator

  • »christpost« ist männlich

Beiträge: 741

Registrierungsdatum: 1. April 2008

Wohnort: Frankfurt/Main

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 2. Dezember 2008, 21:01

Aber es wär doch trotzdem übersichtlicher dies in einem Thread dann Monat für Monat zu posten.
Interessant ists allemal!

Gruss

Chris
"Absolute certainty is a privilege of uneducated minds and fanatics"
-C.J. Keyser

Infos über meinen Bravo: Hatte nen 1.4 T-Jet Sport (110kw); Blue&Me Nav; Crossover schwarz metallic; Sitze in Sail red, weils besser passt! ;)


giallarhorn

Bravo-Profi

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 7. März 2008

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 2. Dezember 2008, 21:06

naja, ich habe keine probleme damit. allerdings bin ich der meinung, dass es so, also je nach aktualität wie die meldungen vorliegen, übersichtlicher ist. wer also schnell die neueste info haben will, der ist so besser dran.


gruss.


nachsatz: angesichts der katastrophenmeldungen aus der automobilindustrie die geradezu im stundentakt zur zeit eintrudeln, tut es doch auch richtig gut, wenigstens eine firma zu haben- notabene unseren hersteller - wo es positives zu vermelden gibt.

christpost

Moderator

  • »christpost« ist männlich

Beiträge: 741

Registrierungsdatum: 1. April 2008

Wohnort: Frankfurt/Main

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 2. Dezember 2008, 21:14

Bin da ehrlich gesagt anderer Meinung.
Nämlich in einem Thread kann man dann den Verlauf solcher Zahlen besser nachverfolgen und muss sich durch einzelne Threads lesen.

Aber gebe Dir Recht, positive Nahcrichten sind viel Wert heutzutage...

Gruss

Chris
"Absolute certainty is a privilege of uneducated minds and fanatics"
-C.J. Keyser

Infos über meinen Bravo: Hatte nen 1.4 T-Jet Sport (110kw); Blue&Me Nav; Crossover schwarz metallic; Sitze in Sail red, weils besser passt! ;)


giallarhorn

Bravo-Profi

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 7. März 2008

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 2. Dezember 2008, 21:22

stimmt, gar so sehr sind wir nicht mit positiven zahlen verwöhnt zur zeit.

aber was anderes: du bist schweizer, hab ich gerade gelesen, wie wär's denn, wenn du schweizer zahlen hereinstellen würdest? die wären auch interessant.

neugierig bin ich schon wieder auf die österreichzahlen, allerdings erscheinen die erst ca. mitte des monats. was ich zur zeit habe, das sind vorabinformationen, da sieht es so aus, dass das kleinwagensegment ein starkes wachstum hat, während die verkäufe grosser autos mehr und mehr einbrechen.


und, weil wir gerade dabei sind, alle reden von der krise, allerdings scheint das bei den tv-herstellern nicht der fall zu sein: ich habe für meine tochter einen lcd bestellt, bereits vor 2 wochen übrigens, und bis heute ist kein liefertermin absehbar. wenn das so weitergeht, werd ich für sie kein weihnachtsgeschenk haben. die dazugehörige surroundanlage ist auch noch immer nicht da.

manchmal denke ich mir, da wird viel schlechtgeredet und es ist gar nicht so schlecht, wie man uns einreden will.


gruss.

christpost

Moderator

  • »christpost« ist männlich

Beiträge: 741

Registrierungsdatum: 1. April 2008

Wohnort: Frankfurt/Main

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 2. Dezember 2008, 22:00

WAHL-Schweizer ;)

Für nen Östereicher bin ich ein Piefke...

Also Schweizer Zahlen:
Das was ich rausgefunden hab:
Okt 08 zu Okt 07 Fiat +12.3 %
Kum Okt 08 zu Kum Okt 07 +37.1%

Jedoch ist der schweizer Markt generell nicht zurückgegangen sondern stagniert eher.

Für mehr Infos:

Auto-Schweiz

Gruss

Chris
"Absolute certainty is a privilege of uneducated minds and fanatics"
-C.J. Keyser

Infos über meinen Bravo: Hatte nen 1.4 T-Jet Sport (110kw); Blue&Me Nav; Crossover schwarz metallic; Sitze in Sail red, weils besser passt! ;)


Auto-Nomer

Mitglied

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 29. November 2008

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 3. Dezember 2008, 01:05

Ist nicht wirklich überaschend.

Wirtschaftslage wird schlechter, und wer ein neues Auto kauft, der achtet auf den Preis. = Fiat und Dacia legen zu.

Zumal Fiat was die Finanzierungen angeht flexibel ist und man auch für Schrottautos noch ne ordentliche Abwrackprämie bekommt.

christpost

Moderator

  • »christpost« ist männlich

Beiträge: 741

Registrierungsdatum: 1. April 2008

Wohnort: Frankfurt/Main

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 3. Dezember 2008, 07:57

Wirtschaftslage wird schlechter, stimmt.

Aber wenn man sich die Zulassungszahlen der Schweiz anschaut (beispielsweise) verlieren auffällig die Japaner.

Auch die deutschen Hersteller legen eher zu, als dass weniger verkauft wird.
Wobei hier die Situation noch ein wenig abgedämpfter ist, als im Rest Europas...
(Meine Einschätzung)


Gruss

Chris
"Absolute certainty is a privilege of uneducated minds and fanatics"
-C.J. Keyser

Infos über meinen Bravo: Hatte nen 1.4 T-Jet Sport (110kw); Blue&Me Nav; Crossover schwarz metallic; Sitze in Sail red, weils besser passt! ;)



Auto-Nomer

Mitglied

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 29. November 2008

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 3. Dezember 2008, 10:11

Zitat

Aber wenn man sich die Zulassungszahlen der Schweiz anschaut (beispielsweise) verlieren auffällig die Japaner.


Die werden nicht billiger, und ich glaube die treffen derzeit den Schweizer Geschmack nicht mehr wirklich. Die Koreaner sind in Österreich und der Schweiz ohnehin viel stärker aufgestellt als in Deutschland. Gerade die Oberklassemodelle die man in Deutschland kaum sieht.

christpost

Moderator

  • »christpost« ist männlich

Beiträge: 741

Registrierungsdatum: 1. April 2008

Wohnort: Frankfurt/Main

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 3. Dezember 2008, 10:51

Erstaunlich ist aber hier, dass Subaru verliert.
Unglaublich wieviele von denen hier verhältnismässig rumfahren...

Und man sieht recht viele vom neuen Impreza.

Gruss

Chris
"Absolute certainty is a privilege of uneducated minds and fanatics"
-C.J. Keyser

Infos über meinen Bravo: Hatte nen 1.4 T-Jet Sport (110kw); Blue&Me Nav; Crossover schwarz metallic; Sitze in Sail red, weils besser passt! ;)


Auto-Nomer

Mitglied

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 29. November 2008

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 3. Dezember 2008, 11:13

Ok, Subaru ist in D wirklich extrem selten. Die werden auch nie geklaut.

Naja, schön waren sie nie, aber für viele Käufer in der Schweiz eigentlich Ideal. Zuverlässige Benzinmotoren, Allradantrieb.

Wenn wir grade bei Allrad sind.

Was mir aufgefallen ist die "Jeepdichte" in der Schweiz ist auch ziemlich hoch. In Zurich z.B. siehste ja eigentlich kaum einen VW Passat oder einen Golf 3/IV - was in Deutschland eher die "Brot und Butter"-Autos sind die überall rumfahren - dafür eine sehr hohe Anzahl an Jeep Cherokees vor allem die zwischen 90 und 2004.

Aber ist schon interessant wie sehr sich ein Automarkt unterscheiden kann zwischen den Europäischen Ländern und den Regionen.

Fiat ist was die Verkaufszahlen angeht in Bayern z.B. eine sehr Starke Marke, in NRW+Hessen hingegen schon fast wieder exotisch. Opel ist ja gleich um die Ecke und es gibt viel weniger Händler.

christpost

Moderator

  • »christpost« ist männlich

Beiträge: 741

Registrierungsdatum: 1. April 2008

Wohnort: Frankfurt/Main

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 3. Dezember 2008, 12:48

Zitat

Original von Auto-Nomer
Naja, schön waren sie nie, aber für viele Käufer in der Schweiz eigentlich Ideal. Zuverlässige Benzinmotoren, Allradantrieb.

IMHO, der alte Impreza sah geil aus, vorallem als WRX

Zitat

Original von Auto-Nomer
Was mir aufgefallen ist die "Jeepdichte" in der Schweiz ist auch ziemlich hoch. In Zurich z.B. siehste ja eigentlich kaum einen VW Passat oder einen Golf 3/IV - was in Deutschland eher die "Brot und Butter"-Autos sind die überall rumfahren - dafür eine sehr hohe Anzahl an Jeep Cherokees vor allem die zwischen 90 und 2004.


Stimmt, aber wenn Du mal wirklich eine "Stadt" in der Schweiz mit interessanten Autos sehen willst, dann geh mal nach Zug.
Da trau ich mich fast gar nicht mit dem Bravo hinzufahren, da wirste eher mitleidig angeschaut...

Zitat

Original von Auto-Nomer
Aber ist schon interessant wie sehr sich ein Automarkt unterscheiden kann zwischen den Europäischen Ländern und den Regionen.

Jeder nach seinen Möglichkeiten...

Gruss

Chris
"Absolute certainty is a privilege of uneducated minds and fanatics"
-C.J. Keyser

Infos über meinen Bravo: Hatte nen 1.4 T-Jet Sport (110kw); Blue&Me Nav; Crossover schwarz metallic; Sitze in Sail red, weils besser passt! ;)


giallarhorn

Bravo-Profi

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 7. März 2008

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 3. Dezember 2008, 18:11

das sind ja sehr erfreuliche zahlen, christpost. interessant ist, dass sich die marktanteile von fiat in österreich und der schweiz sehr ähnlich sind, rund 5,4%. für die schweiz kann ich keine prognose abgeben aber in österreich sieht es so aus, dass die tendenz gegen 6% geht.


ja, auch mir ist schon aufgefallen, einzelne regionen unterschieden sich. das liegt vermutlich an den händlern und wie sehr sie einzlen modelle forcieren. ein beipiel: der audi a2 ist im rest österreichs so gut wie unbekannt. ich kann mich nicht erinnern, jemals so ein auto gesehen zu haben. ausgenommen ist der grossraum der stadt salzburg, da sieht man doch hin und wieder einen.


gruss.

Roli22

Bravo-Meister

  • »Roli22« ist männlich

Beiträge: 1 238

Registrierungsdatum: 4. Februar 2008

Wohnort: Oed/Österreich

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 3. Dezember 2008, 19:18

Zitat

Original von giallarhorn
...ein beipiel: der audi a2 ist im rest österreichs so gut wie unbekannt. ich kann mich nicht erinnern, jemals so ein auto gesehen zu haben. ausgenommen ist der grossraum der stadt salzburg, da sieht man doch hin und wieder einen.


Meinst du den häßlichen A2, der Missbildung aus Kleinwagen und Kombi?
Oder den alten A2???


;-)vlg Roli
2006-08 / Punto, 6-Speed, Goldgelb, 1100ccm, 55PS
2008-14 / Bravo, Dynamic, Maranello Rot, 1400ccm, 120PS
20014-XX / Alfa 159, Sportiva, Grigio-Stromboli, 1910ccm, 150PS
2016-XX / Alfa 75, Super, Bianco-Argento, 1962ccm, 145PS
2020-XX / Peugeot 106, Klima, Ceylan Grün, 1124ccm, 55PS

Infos über meinen Bravo: ALFA ROMEO 159 Sportwagon


giallarhorn

Bravo-Profi

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 7. März 2008

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 3. Dezember 2008, 21:26

ich meine diesen schmalen, der aussieht, als wäre zwischen zwei lkw eingeklemmt worden.



gruss.

christpost

Moderator

  • »christpost« ist männlich

Beiträge: 741

Registrierungsdatum: 1. April 2008

Wohnort: Frankfurt/Main

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 3. Dezember 2008, 23:20

Zitat

Original von giallarhorn
ich meine diesen schmalen, der aussieht, als wäre zwischen zwei lkw eingeklemmt worden.



gruss.


Und so teilen sich die Meinungen...
Wenn der heute noch produziert würde, dann wäre der sicher in meine engere Wahl gefallen...

Gruss

Chris
"Absolute certainty is a privilege of uneducated minds and fanatics"
-C.J. Keyser

Infos über meinen Bravo: Hatte nen 1.4 T-Jet Sport (110kw); Blue&Me Nav; Crossover schwarz metallic; Sitze in Sail red, weils besser passt! ;)


Auto-Nomer

Mitglied

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 29. November 2008

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 3. Dezember 2008, 23:34

Naja, der Wagen hat durchaus seine Tücken und ist nicht umsonst gefloppt was will man mit nem Auto wo man nichtmal die Motorhaube aufmachen kann.

So von der Form her wäre der schon verkäuflich gewesen wenn er billig genug gewesen wäre, und mit dem nem richtig sparsamen Motor.
Der damals gleichzeitig entwickelte Lupo hatte sich auch gut verkauft der normale. Nur eingestellt wurden sie weil man den Hals nicht voll genug bekommen hat - zuwenig Rendite , und jetzt stehen sie mit ihren 25000 Euro "Kompaktwagen" da und wundern sich wenn sich das keiner mehr antun will.


Wieder zurück zum Thema.
Ich habe im Handelsblatt gelesen das Fiat eine "Billigmarke" wie Renault mit Dacia auch in Europa einführen will. Mit 3 neuen Autos. Ich schätze mal das dann auch der Fiat Palio/Albea/perla wieder in Westeuropa angeboten werden werden.
http://tbn0.google.com/images?q=tbn:klu4…g_1127_1024.jpg

Vielleicht bekommen wir auch nen bekannten aus 80ern wieder zurück.
http://i210.photobucket.com/albums/bb132/Kamar_A/UnoWay.jpg

giallarhorn

Bravo-Profi

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 7. März 2008

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 14. Dezember 2008, 16:49

alles andere als eine neue sensation wäre bei fiat österreich in diesen tagen wohl enttäuschend: im november schon wieder + 20% (in worten: plus zwanzig prozent!)

der marktanteil bei stabilen über 5%, alleine der 500 mit einer steigerung von über 230%. abarth wird in österreich als eigene marke geführt und verkauft 28 stück.


gratulation!


quelle: http://www.auto.at/contator/autobiz/zula…ahrmonat=200811


gruss.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!