Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

ron89

Bravo-Profi

  • »ron89« ist männlich

Beiträge: 423

Registrierungsdatum: 26. Juni 2010

Wohnort: Pfaffenhofen

  • Nachricht senden

21

Samstag, 5. März 2011, 13:47


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

vorallem weil 7 oder 8 cent auch nicht mehr die welt sind, des sind dann maximal bei 50 liter auch nur 4 euro mehr und wenn man sich einen neuen motor anschaut der mal so 2000- 3000 euro kostet wenn nicht sogar mehr... kann man 4 euro verschmerzen...

ich muss sagen vor einem jahr hab ich super mit meinem punto für 1.45 getankt das war das höhste der gefühle, dann kam der bravo und da hab ich diesel für 1.20 getankt und jetzt zahl ich auch schon 1.40... ich muss aber sagen das ich mit einer tankfüllung bei normaler fahrweise gute 900- 950 kilometer komme.......
lg

Infos über meinen Bravo: M-Jet 1.9 120 PS Dynamik (Leistungssteigerung auf ca. 150 PS ) Xenon nachgerüstet, Parksensoren hinten, Tempomat (nachgerüstet) 225x45 R17 Felgen :-D Eibach Federn 50/30 Distanzscheiben 15 mm VA/HA


michael67

Bravo-Fahrer

  • »michael67« ist männlich

Beiträge: 116

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Wohnort: Meerbusch

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

22

Samstag, 5. März 2011, 17:21

Ich tanke LPG und etwa alle 3-4 Monate mal "flüssiges Gold" und deshalb können die Öl-Multis ihr gepanschtes Zeug gerne behalten.

@ bravo_le
Sollte das e10-Zeug nicht mehr verkauft werden können/dürfen, dann verdünnen die das mit Super auf e5 und schon wird das ohne Probleme unter die Leute gebracht. Ist dann das gleiche wie aktuell auch.

Gruß Michael
UFO's are real. The Air Force doesn't exist.

visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

23

Samstag, 5. März 2011, 18:18

Zitat

Original von michael67
Ich tanke LPG und etwa alle 3-4 Monate mal "flüssiges Gold" und deshalb können die Öl-Multis ihr gepanschtes Zeug gerne behalten.

@ bravo_le
Sollte das e10-Zeug nicht mehr verkauft werden können/dürfen, dann verdünnen die das mit Super auf e5 und schon wird das ohne Probleme unter die Leute gebracht. Ist dann das gleiche wie aktuell auch.

Gruß Michael


Hinzu kommt, das die Meisten Tankstellen noch garkein E10 im Tank haben, oder die Super Tanks nutzen und durch Restbestände vom Super auch noch kein wirkliches E10 sondern ehr ein E7 oder so haben ;)

Wo wir gerade dabei sind, Deutschland ist nicht einmal in der Lage sich mit den Argraflächen selbst zu ernähren und muss ohne Ende importieren. Wo kommen den die Zuckerrüben für E10 her???? Richtig aus dem Ausland, würden Sie wenigstens die Bauern subventionieren würden Arbeitsplätze gesichert und geschaffen ;)
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


Collias

Bravo-Meister

  • »Collias« ist männlich

Beiträge: 1 256

Registrierungsdatum: 4. April 2008

Wohnort: Hinnebeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

O H Z
-
Z * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

24

Samstag, 5. März 2011, 18:53

Zitat

Original von Chris83
......
Ich kenne die Probleme um mein Auto wenn ich sehr sparsam fahre werde aber den LKWs hinterher nach Hause fahren und hoffen das mir der Dpf. nicht verstopft.
Zu Hause kann ich ja noch günstig in Holland tanken dann werd ich ihn einmal wieder frei blasen :(
......




Hi Chris,

keine Bange, wenn du die Drehzahl immer ein klein wenig oberhalb von 2.000 Touren hälst, verstopft der DPF nicht! Darunter sollte man aber nicht über längere Strecken fahren, das wär dann für den DPF und vor allem für das Motoröl nicht so klasse (bei jedem fehlgeschlagenen Regenerierungsversuch des DPF läuft eine gewisse Menge unverbrannter Diesel-Sprit in die Ölwanne und verdünnt das hochwertige Schmiermittel).

Doch bei 2.100 Umdrehungen im 4. oder 5. Gang verbraucht der Diesel auch nur 3,5 bis 4,5 Liter, damit lassen sich die LKWs doch recht gut verfolgen...! Aber pass gut auf, dass du dabei nicht einpennst...

Greetz Collias! :039:
...na Bravo! BravoRosso ohne "Vollwertiges Ersatzrad", nicht mal mit 'nem dämlichen "Notrad"... :icon_Fete2:

__/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/

Infos über meinen Bravo: "BravoRosso" 1.6 Maranello-Racing-Diesel, 120PS, 2-Zonen-Klimaauto, Interscope-Subwoofer, Bi-Xenon, Tempomat, Blue&Me, el.Klappspiegel+FH hi, Parksens.hi, Raucherpaket+Kofferraumstrom, weiße NSL, Eibach ProKit, 14mm Spurplatten, CarSigns/Chrom, DiTEC


swordfish1986

Bravo-Meister

  • »swordfish1986« ist männlich

Beiträge: 1 665

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

  • Nachricht senden

25

Samstag, 5. März 2011, 19:23

Also ich hab mir hier jetzt mal ein Paar Beiträge dazu durchgelesen, und muss leider feststellen das wirklich noch viele Leute denken dass E10 gut für die Umwelt ist....

Sorry, stimmt so nicht. Es ist gut für die Klimabilanz in DEUTSCHLAND, mehr aber auch nicht. Denn das CO² das bei der Produktion/Transport ensteht zählt halt nicht für Deutschland, sonder für die Länder in denen der Großteil von der Plörre Produziert wird. Und die haben praktischer weiße nichts unterzeichnet wo drinnen steht wie viel CO² sie maximal produzieren dürfen. Und um das Zeug anzubauen machen Südamerikanische Länder was??? Richtig, sie roden Regenwald... Da gibts es dann auch "Wachleute" die dafür sorgen das keine Tiere die Felder "kaputt" machen. Da werden dann auch gerne mal Orang-Utans mit Dachlatten halb tot (oder auch ganz tot, das ist den Arschlöchern egal) geprügelt, nur weil sie neugierig sind was da jetzt angebaut wurde wo ein paar Wochen vorher noch ihr Lebensraum war. Nur mal ein Beispiel...

Dazu kommt dann noch: Man bekommt die Weltbevölkerung sowieso nur schwer satt, und jetzt nutzen wir noch fruchtbare Anbauflächen um Treibstoff anzubauen??? GEHTS NOCH???

Aber hey, das ist ja alles nicht bei uns in Deutschland. Das heißt wenn alles den Bach runter geht sind wir nur indirekt daran Schuld.... :roll: Bei uns verhungern ja auch keine Kinder... Das ist ja alles weit weg, und wenn man mal was im Fernsehen sieht wird halt weggeschalten, und man sagt sich "jaaaa... die zeige die halb verhungerten Kinder ja nur weil es so dramatisch aussieht... bla bla bla" Hier mein Tip: Fahrt selbst mal hin und schauts euch an... Aber zu dem Thema könnte man hunderte von Seiten schreiben......


Fakt ist: E10 ist wiedermal so ein "Produkt" womit man die Bild-Leser, also den leicht eingeschränkten Teil der Republik verarscht, und ihnen das Gefühl gibt Geld zu sparen UND die Umwelt zu schützen. Also bitte, da müsste doch wirklich jeder Mensch der über einen einigermaßen klaren Geist verfügt merken das da was falsch läuft. Es ist ja auch nicht so das man sich über das Thema nicht informieren könnte... Man sollte sich halt Informationsquellen suchen die unabhängig sind und nicht von irgendeinder Seite Geld zugeschoben bekommt.


Aber zum Glück ist dieses Vorhaben vorerst mal schön in die Hose gegangen. Wobei ich ja befürchte dass wenn die die Leute hier erst mal glauben haben das Ihrem heiligen Auto durch die Plörre nichts passiert munter zu dem Zeug greifen und ihnen egal ist wo das Zeug her kommt, hauptsache ein paar € gespart... :evil:


Ach ja, noch kurz was zum technischen: Macht euch mal gedanken über die technische Bedeutung des Wortes "beständig". :lol:

Infos über meinen Bravo: Racing 1.4 T-Jet 120 PS, Maranello Rot (Perlglanz), Blue&Me, getönte Scheiben, Parksensoren hinten, Mittelarmlehne vorne+hinten, 17" Racing Felgen, gelb-rot lackierte Bremssättel, Ragazzon ESD


Chris83

Bravo-Schrauber

  • »Chris83« ist männlich

Beiträge: 302

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Wohnort: Dinslaken

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 6. März 2011, 00:12

@collias
Ich werde es mal im 5ten Gang versuchen. Damals bin ich im 6ten gefahren, irgendwas um die 1500 Touren und nach ca 400km war dann die motorkontrollleuchte an.
Lider hab ich einen weg von 600km vor mir.
Der Verbrauch war damals geil mit 3,1 Liter laut BC aber so extrem übertreiben muß ich esja nicht. Schon schade das ich nicht dauerhaft so tief fahren kann/sollte.

Aber zurück zum Thema. Es ist wirklich eine Sauerei. Wenn das ganze doch wirklich was bringen würde. Aber es gibt doch nur kontra und kein pro... Beispiele sind alle schon gesagt wie: steigende preise für Lebensmittel der dritten Welt, Rodung von Wäldern, mehr CO2 Ausstoß bei der Herstellung als eingespart werden kann...und und und.

Der einzige Vorteil den es gibt den hat der staat, denn der verdient sich wiedermal eine goldene Nase. Und diesmal zahlen die bürger nicht nur mit Geld, sondern wenn's schlimm kommt auch noch mit der Haltbarkeit ihrer Fahrzeuge.

Ich hoffe nur das Deutschland weiter zusammen hällt und diese Suppe nicht tankt. Denn nur so kann man dem Staat endlich mal einen Denkzettel verpassen!!!

Infos über meinen Bravo: 1.9 M-Jet 16V


neuer88

Bravo-Profi

  • »neuer88« ist männlich

Beiträge: 382

Registrierungsdatum: 20. April 2008

Wohnort: Freiberg

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 6. März 2011, 06:35

also wenn man sich hier mal so durchliest was eigentlich alles noch gegen diesen sch... e10 sprit spricht dann kann man ja nur hoffen das die regierung auf ihrem benzingipfel mal eine weise entscheidung trifft und den e10 wieder abschafft!aber leider denke ich das sie nur die wirtschaft auffordert bessere aufklärung im fall e10 zu leisten damit dann doch der eine oder andere diesen tankt weil der ja so "gut" bzw "besser" für die umwelt ist!

lg neuer
Männer schwindeln nicht, die Wahrheit lügt!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »neuer88« (6. März 2011, 06:37)

Infos über meinen Bravo: Sport 1.4 T-jet:175ps (mk-chiptuning),2 Zonenklima, getönte Scheiben, Blue & Me, Interscope Soundsystem, Abarth Emblem rundum, KW-Gewindefahrwerk, Felgen weiß, Spurverbreiterung 15mm rundum, NTC-Heck + Novitec Duplex 2x 80mm, Brembo Gt Scheiben + EBC


Styles

Bravo-Schrauber

  • »Styles« ist männlich

Beiträge: 282

Registrierungsdatum: 26. Januar 2011

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 6. März 2011, 09:38

was mich so ärgert ist das der ausbau natürlich wieder mal im osten deutschlands begonnen wurde ... wir blöden dürfens ja wieder mal testen den langzeitstudien gibts dafür ja nicht wirklich .... *argh* die politiker und multis können sich ja schön das super plus in die dicke kiste kippen zahlt ja entweder der steuerzahler oder die haben eh so viel das die auch noch bei 10euro für den liter lachend tanken fahren ... :evil:
2007-11 / Grande Punto, Dynamic , 1400ccm, 77PS
2011-XX / Bravo, Sport, 1400ccm, 140PS

Infos über meinen Bravo: Sport MultiAir 140PS Sport in Maseratie blau metallic


Wyal

Mitglied

  • »Wyal« ist männlich

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 14. Mai 2009

Wohnort: Deggendorf

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 6. März 2011, 10:32

Bayern war mit der Einführung von E10 ja auch ganz vorne mit dabei.

Unverschämt sind hier die Tankstellen, die jetzt für Super E5 denselben Preis wie für Super Plus verlangen. Andere Tankstellen verkaufen Super E5 für denselben Preis wie E10. Jedenfalls kommt mir als LPG-Fahrer E10 nicht in das Startbenzin.

Quote hin, Quote her: Schuld ist eindeutig die Politik. Erst die Nutzung von Pflanzenöl als Alternativtreibstoff totbesteuern und dann den Kumpels aus der Industrie die Herstellung und den Verkauf von Ethanol zuschieben.
Viel vernünftiger finde ich da den braslilianischen Weg: einfach Ethanol direkt zu 100% verbrennen im Motor und nur mit Benzin starten. VW verkauft in Brasilien seit 20 Jahren Autos, die Ethanol vertragen. Dagegen ist die Diskussion bei uns nur lächerlich und hysterisch.
Statt E10 wäre eine Verpflichtung an alle Autohersteller, mindestens ein Modell, das Ethanol direkt verträgt (Flex-Fuel) OHNE AUFPREIS anzubieten, sinnvoller gewesen.

2007 war doch Benzin auch fast so teuer wie jetzt. Damals fuhr ich einen alten Punto. Da eine Tankstelle hier in der Nähe E85 für 99 Cent/l angeboten hat, habe ich auf eigenes Risiko gemischt. Der Motor ist zwar zäher gestartet, aber ein Jahr mit E50 hat dem Motor nicht geschadet. Mehrverbrauch lag bei 20%.
Im Jahr darauf war Benzin wieder "günstiger", so dass das Mischen nicht mehr rentabel war.

Infos über meinen Bravo: Bravo Dynamic 1,4 t-jet 120, techno grau, Blue&Me Navi, PDC, 2 Zonen Klima, 17", Vialle Autogas


neuer88

Bravo-Profi

  • »neuer88« ist männlich

Beiträge: 382

Registrierungsdatum: 20. April 2008

Wohnort: Freiberg

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 6. März 2011, 10:32

hab grad noch was interessantes im radio gehört!

und zwar hat der adac herausgefunden das wenn alle die jetz super tanken den neuen e10 tanken, dann würden am tag, bei durchschnittlich 1,5% mehrverbrauch, rund 1mio liter mehr benzin verkauft!

und die gewinner sind die mineralölkonzerne und der staat (ca. 3mio euro mehr steuereinnahmen am tag wenn ich alle zahlen richtig mitbekommen hab!)
Männer schwindeln nicht, die Wahrheit lügt!!!

Infos über meinen Bravo: Sport 1.4 T-jet:175ps (mk-chiptuning),2 Zonenklima, getönte Scheiben, Blue & Me, Interscope Soundsystem, Abarth Emblem rundum, KW-Gewindefahrwerk, Felgen weiß, Spurverbreiterung 15mm rundum, NTC-Heck + Novitec Duplex 2x 80mm, Brembo Gt Scheiben + EBC



tuxedo21

Bravo-Profi

  • »tuxedo21« ist männlich

Beiträge: 440

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 6. März 2011, 12:55

Es ist eagl, in wlehcer Rienhnelfoge die Bcuhtsbaen in eniem Wrot sethen, das enizg wcihitge dbaei ist, dsas der estre und lzete Bcuhtsbae am rcihgiten Paltz snid. Der Rset knan ttolaer Bölsdinn sien, und du knasnt es torztedm onhe Porbelme lseen.

Infos über meinen Bravo: 1.4 16V symphonie blau, blaues Interieur, Borbet X8 Felgen und JVC KW AVX 810


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!