Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

SauseBraus

Bravo-Fan

  • »SauseBraus« ist männlich

Beiträge: 85

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 30. April 2014, 21:26

Fahren ohne ESD(Austauschrohr) in der Schweiz


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Servus,
Um zu erklären, warum ich ohne ESD fahre:

Vor kurzem hatte ich eine undichte Zylinderkopfdichtung. Hatte Kühlmittel gefressen. Wechseln lassen und dabei Zahnriemen, Wasserpumpe usw. gleich mit. Da meinte ich, Leistungssteigerung kannst du auch gleich mit machen.
Er tat die Reparatur machen und zur Leistungssteigerung die Kennfelder verändern und den Ladedruck des Turbo um ,2 bar erhöhen. Etwa 22 Ps mehr. Also 172 Ps. Ein paar Tage darauf ging der Turbo kaputt. Schaufelräder kaputt, Risse im Turbo... Ob es nun an der Druckerhöhung lag ist eigentlich zu bezweifeln, da ich schonend fahre. Eher ein mechanischer Murks beim zusammenbauen.. Wie auch immer.
Als er kaputt ging schoss ne dichte Nebelwand aus dem Auspuff. Ich musste runter von der Autobahn und sah dann, das Öl aus dem Auspuff tröpfelte.

Er machte nen neuen Turbo rein, reinigte den Kat und MSD. Der ESD war hinüber und im MSD machte er noch 2 Löcher, damit das restliche Öl raus kann. Den ESD ersetze er mit einem Rohr bis zu den Endrohren.
Nun qualmt er momentan extrem bis das Restöl draussen ist.



Nun zur eigentlichen Frage:

Wer aus der Schweiz weiss was passiert, wenn mich die Polizei ohne ESD anhält??

Von mir aus könnt ihr auch eure Theorien schreiben.
Wer aber schreiben möchte, keine Ahnung was bei einer Polizeikontrolle passiert, darf das gerne für sich behalten.

Schönen Abend

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »SauseBraus« (1. Mai 2014, 15:50)

Infos über meinen Bravo: Lenkradheizung, Xenonspiegel, Abblendlicht mit Dimmerfunktion, Getriebesand, Desinfektionsblinkerwasser, automatischer Türschlossvereiser, adoptiertes Kurfenlicht, selbstlösende Radschrauben und ZV mit Freisprecheinrichtung!!!


2

Donnerstag, 1. Mai 2014, 12:19

Ob die Polizei sieht das der ESD fehlt wage ich zu bezweifeln, außer er ist laut wie Hölle. Aber da du wohl einen Diesel fährst wird sich am Sound nicht viel geändert haben. Oder?

TÜV und ASU wird interessant wenn die werte eventuell nicht stimmen.

Aber wie gesagt solange er nicht brüllt wie Leo und rust wie sau wird es keinem Auffallen.

Kann aber auch sein das die Betriebserlaubnis erlischt weil der ESD fehlt. Kommt darauf an wie die Vorschriften bei euch so sind.

SauseBraus

Bravo-Fan

  • »SauseBraus« ist männlich

Beiträge: 85

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 1. Mai 2014, 18:27

Hey Braini,
ich denke erst auf Grund des kernigen Klanges würde die Polizei sich vielleicht bücken und mal schauen. Vielleicht.... Er klingt echt klasse und nicht zu aufdringlich aber eben wie ein rassiger Sportwagen und wie ein halber Lamborghini sieht er nicht aus. Auch wenn er breiter und tiefer liegt ist noch kein Hengst auf dem Grill...

Ach ja, es ist ein Benziner. Nach kurzer Zeit haben sie die Produktion des 150 Ps Benziner aufgegeben. Mein Mechaniker sagt, weil er zu kräftig ist für 1,4 L und Probleme macht. Also bisher bin ich 190 000 km gefahren und 3 Reparaturen gehabt. Bei ca 60 000 km der linke Antrieb, um die 160 000 km Radlager links hinten und nun die kopfdichtung gefolgt vom Turbo eben erst.
Ich denke das ist ok..

Infos über meinen Bravo: Lenkradheizung, Xenonspiegel, Abblendlicht mit Dimmerfunktion, Getriebesand, Desinfektionsblinkerwasser, automatischer Türschlossvereiser, adoptiertes Kurfenlicht, selbstlösende Radschrauben und ZV mit Freisprecheinrichtung!!!


TRASCANICO

Bravo-Meister

Beiträge: 1 778

Registrierungsdatum: 31. Juli 2009

Wohnort: Lauf a. d. Pegnitz

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

4

Freitag, 2. Mai 2014, 10:21

Ach ja, es ist ein Benziner. Nach kurzer Zeit haben sie die Produktion des 150 Ps Benziner aufgegeben. Mein Mechaniker sagt, weil er zu kräftig ist für 1,4 L und Probleme macht.
Ich verstehe diese Aussage nicht? Wieso sollten die 150 PS zu kräftig für den Motor sein? Ich hatte 190 PS und bin damit 50.000 km gefahren, ohne Probleme!

Zum anderen Punkt:
Da in der Schweiz die Vorschriften normal strenger sind, wirst du bestimmt einen auf den Deckel bekommen, wenn du ohne ESD herumfährst!
Zudem das du jetzt noch Löcher im MSD hast. In Deutschland würdest du die Betriebserlaubnis verlieren. WIe es in der Schweiz ist, weiß ich nicht.
Und wenn ich ein Polizist wäre, würde ich vermutlich unters Auto schauen, weil er eben so extrem qualmt!


Alles zusammen, klingt mir der Tuner auch nicht besonders seriös.
08.2007 - 11.2013 Fiat Bravo Sport CARBON EDITION
03.2014 - __.____ Mercedes A45 AMG Edition 1

Infos über meinen Bravo: Linea Sportiva; T-Jet; 190 PS - 300 NM; Sportauspuffanlage + SportKAT (R-Type); offener Sportluffi; Popp Off; [Carbonteile: Spoiler, Nebelblenden, Diffuser]; Tiefer 30/30; Breiter 10mm; org. 18" schwarz glanz+roten Ring; Brembo Bremsscheiben+EBC; my2010 Scheinis uvm.


SauseBraus

Bravo-Fan

  • »SauseBraus« ist männlich

Beiträge: 85

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

  • Nachricht senden

5

Samstag, 3. Mai 2014, 18:30

Hallo Transcanico,


qualmen tut er solange noch Restöl im MSD ist. Aber nur, wenn ich ihn länger kräftig trete. Nach ner Weile hört er dann auch wieder auf. Wenn das Restöl draussen ist, hört es komplett auf.

Den 150 PS Jet haben sie nicht solange gebaut. Mal überlegt, warum? 50.000 km sind auch nicht besonders viel. Warum eigentlich nur 50.000? Hast du bis jetzt nicht mehr auf der Uhr?

Ja, die Vorschriften sind hier anders. Aber ich kann hier auch Dinge einfach machen, die in DE nicht erlaubt sind. Mal so, mal so...


Der Mechaniker ist ein Italiener. Kennen die seriös?
Was hast du machen lassen, um 190 PS zu bekommen und hast du das auch mal prüfen lassen?

Infos über meinen Bravo: Lenkradheizung, Xenonspiegel, Abblendlicht mit Dimmerfunktion, Getriebesand, Desinfektionsblinkerwasser, automatischer Türschlossvereiser, adoptiertes Kurfenlicht, selbstlösende Radschrauben und ZV mit Freisprecheinrichtung!!!


TRASCANICO

Bravo-Meister

Beiträge: 1 778

Registrierungsdatum: 31. Juli 2009

Wohnort: Lauf a. d. Pegnitz

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

6

Samstag, 3. Mai 2014, 18:42

Insgesamt bin ich 100.000 km gefahren ohne Probleme. Mit Leistungssteigerung bin ich halt ca. 50.000 km gefahren. (Meinen Bravo habe ich nicht mehr) Das meine ich. Und glaub mir, der T-Jet hat genug Reserven gehabt, dass er sogar die 190 PS ausgehalten hat ;)

Der 150er T-Jet wurde genauso lange gebaut, wie alle anderen T-Jet Modelle. Nur kamen ja dann die "neuen" Motoren, die Multiair-Motoren mit 140 PS!

Ich hatte damals:

- eine komplette Sportauspuffanlage mit Sportkat ab Turbo mit größeren Durchmesser
- elektr. Popp Off Ventil
- offener SPortluftfilter mit Kaltluftzuführung
- Neuprogrammierung des Motors (deswgen auch die 190 PS/300 NM)

Leistungsdiagramm hatte ich, ja. Das Ding ging schon verdammt gut! So manch GTI konnte damals nicht mithalten :)
08.2007 - 11.2013 Fiat Bravo Sport CARBON EDITION
03.2014 - __.____ Mercedes A45 AMG Edition 1

Infos über meinen Bravo: Linea Sportiva; T-Jet; 190 PS - 300 NM; Sportauspuffanlage + SportKAT (R-Type); offener Sportluffi; Popp Off; [Carbonteile: Spoiler, Nebelblenden, Diffuser]; Tiefer 30/30; Breiter 10mm; org. 18" schwarz glanz+roten Ring; Brembo Bremsscheiben+EBC; my2010 Scheinis uvm.


SauseBraus

Bravo-Fan

  • »SauseBraus« ist männlich

Beiträge: 85

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

  • Nachricht senden

7

Samstag, 3. Mai 2014, 18:53

Wieso steckst du so viel Geld rein und hörst mit 100 000 km auf ihn zu fahren? Kam dir ne Kurve in die Quere?

Infos über meinen Bravo: Lenkradheizung, Xenonspiegel, Abblendlicht mit Dimmerfunktion, Getriebesand, Desinfektionsblinkerwasser, automatischer Türschlossvereiser, adoptiertes Kurfenlicht, selbstlösende Radschrauben und ZV mit Freisprecheinrichtung!!!


TRASCANICO

Bravo-Meister

Beiträge: 1 778

Registrierungsdatum: 31. Juli 2009

Wohnort: Lauf a. d. Pegnitz

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

8

Samstag, 3. Mai 2014, 19:04

Der Bravo war dann auch schon 7 Jahre alt. Und ich habe ein unschlagbares ANgebot für einen A45 AMG bekommen, dass ich nicht ablehnen konnte.

Jetzt ist's eben ein A45 AMG :love:
08.2007 - 11.2013 Fiat Bravo Sport CARBON EDITION
03.2014 - __.____ Mercedes A45 AMG Edition 1

Infos über meinen Bravo: Linea Sportiva; T-Jet; 190 PS - 300 NM; Sportauspuffanlage + SportKAT (R-Type); offener Sportluffi; Popp Off; [Carbonteile: Spoiler, Nebelblenden, Diffuser]; Tiefer 30/30; Breiter 10mm; org. 18" schwarz glanz+roten Ring; Brembo Bremsscheiben+EBC; my2010 Scheinis uvm.


SauseBraus

Bravo-Fan

  • »SauseBraus« ist männlich

Beiträge: 85

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

  • Nachricht senden

9

Samstag, 3. Mai 2014, 22:18

das ist echt ne geile Kiste. Ich hab auch schon darüber nachgedacht, diesen als nächsten zu nehmen.


GLUECKWUNSCH !!!!!!!

Infos über meinen Bravo: Lenkradheizung, Xenonspiegel, Abblendlicht mit Dimmerfunktion, Getriebesand, Desinfektionsblinkerwasser, automatischer Türschlossvereiser, adoptiertes Kurfenlicht, selbstlösende Radschrauben und ZV mit Freisprecheinrichtung!!!


TRASCANICO

Bravo-Meister

Beiträge: 1 778

Registrierungsdatum: 31. Juli 2009

Wohnort: Lauf a. d. Pegnitz

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 4. Mai 2014, 14:51

Danke :)
08.2007 - 11.2013 Fiat Bravo Sport CARBON EDITION
03.2014 - __.____ Mercedes A45 AMG Edition 1

Infos über meinen Bravo: Linea Sportiva; T-Jet; 190 PS - 300 NM; Sportauspuffanlage + SportKAT (R-Type); offener Sportluffi; Popp Off; [Carbonteile: Spoiler, Nebelblenden, Diffuser]; Tiefer 30/30; Breiter 10mm; org. 18" schwarz glanz+roten Ring; Brembo Bremsscheiben+EBC; my2010 Scheinis uvm.



Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!