Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 784

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 22. August 2012, 08:51

Golf VII


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Moin,
jetzt werden die deutschen wieder kribbelig, der neue Golf VII kommt. Nix wie hin und kaufen ...
Leider noch keine Bilder.
Wenn ich die vielen Assistenzsysteme sehe, frage ich mich, wann kommt das vollautomatische Auto ... für manche RTL & Pro7 geschädigte bestimmt von Vorteil ;-)
http://www.spiegel.de/auto/aktuell/neuer…-a-851264.html.
Gut finde ich allerdings die Gewichtsersparniss, Wenn ich allerdings so Sparlösungen wie an der Klimaanlage lese hege ich schlimmste Befürchtungen ...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »smokey55« (22. August 2012, 08:51)

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


h.ausdemharz

Bravo-Meister

  • »h.ausdemharz« ist männlich

Beiträge: 1 060

Registrierungsdatum: 28. April 2010

Wohnort: Nordharz

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 22. August 2012, 09:07

Leider funktioniert dein Link bei mir nicht. Komme zwar auf Spiegel-online, aber das Dokument wird nicht gefunden.

Bilder habe ich aber schon vor ein paar Wochen in der AB gesehen. Auch die Google-Suche

https://www.google.com/search?q=vw+golf+…iw=1246&bih=719

gibt viele Ergebnisse. Schön, dass sich VW designmäßig etwas Opel, Ford und Fiat annähert. Da werden viele Nachbarn feuchte Unterhosen bekommen. Für mich ist und bleibt die Kiste aber zu bieder und vor allem vieeeel zu teuer.

Grüße aus dem Harz von Harry.
Meravigliosa creatura sei sola al mondo
meravigliosa paura di averti accanto
occhi di sole mi bruciano in mezzo al cuore
amo la vita meravigliosa!
- G. Nannini, Fiat-Bravo Ad.

Infos über meinen Bravo: ab 30.3.13 Mitsubishi ASX 1.6 MIVEC 2WD Intense ClearTec; Cool-Silber seit 1.10.2013 Mitsubishi ASX 1,8 DID 4WD Invite Clear Tec; Tansanit-Blau


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 784

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 22. August 2012, 12:32

Link

aber jetzo! Ein Punkt hatte sich am Ende eingeschmuggelt:
http://www.spiegel.de/auto/aktuell/neuer…i-a-851264.html
Google-Suche ist nicht das Wahre, die war früher besser. Mittlerweile zeigen die mehr Ergebnisse die nicht stimmen als welche die man suchte .... Entweder der Golf sieht aus wie ein Golf, oder ich muß in meinem Kopf nachfiltern ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »smokey55« (22. August 2012, 12:35)

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


P4H

Bravo-Profi

  • »P4H« ist männlich

Beiträge: 668

Registrierungsdatum: 13. Juni 2010

Wohnort: D:\NRW\Dortmund

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 22. August 2012, 13:21

Also wie er aussehen wird ist ja schon länger draussen. Hier schon die GTI Version:

http://www.autobild.de/artikel/vw-golf-v…au-1823376.html
"Sind Sie ein Teil der Lösung, oder des Problems?"

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V 120 HP Multijet, B&M, 17"/18", EBC Turbogroove auf green, BMC, Bilstein, Powerrail etc - Milestone 100k achieved!!


5

Mittwoch, 22. August 2012, 13:48

Schon beachtlich, mit wieviel Power VW stets und ständig neue Modelle auf den Markt wirft.

Den Golf V gab es von 2003 - 2008
Der Golf VI ist seit 2008 am Set und nun steht der Golf VII vor der Tür!

Und wie schon bei den Thread Verkaufszahlen, gehe ich mal davon aus, dass auch das neue Modell einschlagen wird. Auch wenn man so viele Assistenzsysteme anbietet und eigentlich nicht wirklich braucht, zeigt es doch, dass VW vorne mitspielen und innovativ sein will.

Und Fiat? Hatte ich schon mal gepostet:

http://www.n-tv.de/auto/Fiat-koennte-bal…cle6421316.html

Ergo nichts mit Modellfeuerwerken und auch keinen Bravo-Nachfolger.

Dann mal Prost!

Marcel_92

Bravo-Fan

Beiträge: 68

Registrierungsdatum: 9. Juli 2012

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 22. August 2012, 14:29

Grande Punto 2005-2009
Punto Evo 2009-2011
Punto 2011-201?

sieht doch ganz gut aus :D

Infos über meinen Bravo: Ist ein 530i und ein GP T-JET


7

Mittwoch, 22. August 2012, 14:44

Zitat

Original von Marcel_92
Grande Punto 2005-2009
Punto Evo 2009-2011
Punto 2011-201?

sieht doch ganz gut aus :D



Punto I von 1993 - 1999
Punto 2 von 1999 - 2007
Punto 3 (Grande Punto) von 2005 -
Punto 3 (im Rahmen der Modellpflege Punto Evo) von 2009- 2011
Punto 3 (im Rahmen der Modellpflege wieder als "Punto") seit 2011-

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Fiat_Punto

Problem: der Punto spielt nicht in der Fahrzeugklasse des Golf, oder täusche ich mich da?

________________________________________________

Zum Thema Bravo? (Kompaktklasse wie der VW Golf)

Bravo/ Brava 1995 - 2001

Dazwischen gabe es den Stilo von 2001 - 2008.

Bravo 2. Generation seit 2007 - Nachfolger wird es nach obiger Meldung nicht geben.

Ich geb`s auf. Man kann sich auch alles schön reden.

_______________________________________________

Ist ja auch egal, VW wird in jedem Fall mit seinem Erfolgsmodell Golf auch in der 7. Generation ordentlich abräumen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »turino« (22. August 2012, 14:48)


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 22. August 2012, 14:47

naja wenigstens mit Alfa gehts ab nächste jahr wieder berg auf..

ZU VW -> Einfach nur hässlich... ich bekomm die Krise bei diesen langweiligen Mühlen..

9

Mittwoch, 22. August 2012, 14:55

Zitat

Original von BravoMaseratie
naja wenigstens mit Alfa gehts ab nächste jahr wieder berg auf..



Ich hoffe Du behälst Recht. Momentan sieht es ja nicht gut aus. Solange Chrysler noch Geld in die Fiat Kassen spült mag die Strategie noch aufgehen. Zumindest sehen die neuen Alfa Modelle gut aus. Aber auch hier, dass mittlerweile extrem ausgedünnte Händlernetz und die zu erwartenden hohen Premiumpreise.

Na wir werden sehen, drücken mal die Daumen.

Zum Golf: auch ich kann mich auch herzlich wenig an dem Design erwärmen, doch Hundert-Tausende von Kunden europaweit finden das Produkt mega toll und sind bereit die Preise zu zahlen. Der Erfolg gibt letztlich VW Recht. Nicht umsonst wird eine ganze Fahrzeugkategorie nach diesem Auto benannt und das nicht nur in Deutschland.

Das Fiat keinen Nachfolger in das Rennen der Kompaktwagen entsenden will, macht mich traurig. Er muss ja nicht Bravo heißen, doch ein wenig Paroli sollten unsere italientischen Freunde schon bieten können. Die Giulietta reißt es jedenfalls bei diesen mageren Zulassungszahlen nicht raus.

Greeez

  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 22. August 2012, 15:11

Jaja leider und ich verstehe auch nicht warum es keine Fortsetzung des Bravos gibt... Klar ist die Frage was der Käufer von heute will aber einen GOLF??? Das ist noch schlimmer als BMW 3 und 5 ... Die finde ich genauso schlimm..

Guiletta... Wenn ich das kleingeld hätte würde sie schon in der Garage stehen... Ich finde sie traumhaft.... Und ich liebäugle auch mit einer Guiletta SW... Das Design ein Traum und mit dem 1.8TBI mit 265 PS... Sabber.... Lecker... Tropf... (GasUmrüstung ist ja heutzutage kein Problem)

Auch der Focus ST als Kombi ist was feines... Letzendlich ist das Geld entscheidend und auch das was ich für bekomme...

Assistenzsysteme??? Das können sie gern behalten... Meinen Scheibenwischer und Licht kann ich selbst anmachen... Bremsassistenz für die Stadt? Gern aber ohne Aufpreis...
EinParkassistent?? Schwachsinn...
Parklückenausmesssensoren -Schwachsinn meine ELtern haben das auch das brauch aber kein Schein.
Rückfahrkamera - sehr gern
Parkpiepser - bei den heutigen Designen ein Muss
Navi - Ein muss und ich will es auch integriert und aufgeräumt das gebammelt eines Reinhänge Ding nervt.......


Ich könnte jedesmal kotzen wenn die AutoBild schreibt von SparMotoren bei VW und Audi und diesem tollen Baukastensystem... Brech...
Ich bin gespannt wann sie ihr scheiß RNS-Navi rausschmeißen bei jedem Test bemängelt das die AB :D
Ansonsten ist der Neue Golf wieder nur ein etwas abgewandelter Golf6


11

Mittwoch, 22. August 2012, 16:38

Es gibt schon ein paar nette Kleinigkeiten im Golf, die ich mir auch im Fiat gut vorstellen könnte.

Aber, nun ist schon der starke Diesel gestrichen worden, mit 140 PS Benzin hört es im modernen italienischen Kompakten halt auf und mit 120 PS Diesel ist eben auch Schluss.... naja, das Ende naht.

Sollte es mal wieder einen ansehnlichen Kompakten von Fiat geben, irgendwann 2014 oder 2015, sofern es Fiat in der Form noch gibt,

.. wäre ein schönes Doppelkupplungsgetriebe samt Automatik schon nicht verkehrt. Um mich aber nicht zu wiederholen, im Thread "Ist Fiat Innovationsträger?" habe ich es genauer beschrieben.

Bis dahin fahre ich sicher eine andere Marke... ciao Bella, Wehmut klingt da schon mit.

Bin mal gespannt, wie schnell der neue Golf VII die Verkaufszahlen seines Vorgängers pakt oder vielleicht sogar übertrumpft?

smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 784

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 22. August 2012, 16:44

Zitat

Original von turino
..........
Zum Golf: auch ich kann mich auch herzlich wenig an dem Design erwärmen, doch Hundert-Tausende von Kunden europaweit finden das Produkt mega toll und sind bereit die Preise zu zahlen. .....

Ich bin mir nicht sicher ob die das alle so toll finden. Es geht da eher nach "1 Mill. Fliegen fressen Sch*** " ... die können ja nicht alle irren.

Das Problem ist, das bestimmte Autokäufer sich zwei Dinge einbilden:
a) mit einem deutschen "Premiumprodukt" hat man keine Probleme
(wird tw. von Autozeitschriften unterstützt)
b) man kauft sich Autos nach praktischen Anforderungen und nach Wiederverkaufswert.

Also kaufen sich die, die sich keine Audi, BMW & daimler leisten können VW und bilden sich ein ein bisschen besser als der Rest der Welt zu sein.
Der Rest kauft Seat & Skoda ("da hat man doch wenigstens VW drin")
Und die alle schau'n auf FIAT, Renault, Kia etc. hinab und fühlen sich königlich. Ach ja, und Arbeitsplätze erhaletn sie auch noch ;-)

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 22. August 2012, 18:27

Zitat

Ach ja, und Arbeitsplätze erhaletn sie auch noch


Von ausländischen Zulieferfirmen. :-D

Naja FIAT verbaut ja auch viel deutsche Teile. Allein die ganzen Steuergeräte sind ja Bosch.
Und wenn ich weiterhin FIAT kaufe, erhalte ich auch deutsche Arbeitsplätze. Und zwar die bei meinem Händler, ein kleines Familienunternehmen.

Zitat

...und nach Wiederverkaufswert


Klar wenn man so denkt und jemand ist, der alle 3 Jahre ein neues Auto im Hof stehen haben muß, da ist sicher FIAT nicht die richtige Wahl.
Ich wollte lieber ein Auto, dass nicht jeder fährt und wo die Leute mal kurz stehen bleiben und überlegen:"Was ist das denn für ein Auto?".

Und das die so schnell nachschieben, ist ja auch klar. Der Golf ist nunmal deren bestverkauftestes Modell. Wenn da zu lange sich nichts tut, könnte es schnell zu einer Flaute kommen. Denn neues Modell heißt auch immer viel Werbung in der Presse.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 22. August 2012, 19:00

Und viele LeasingVerträge laufen da auch aus in so einer Zeitspanne... Das ist ja bei VW ziemlich beliebt...

dave

Bravo-Profi

  • »dave« ist männlich

Beiträge: 964

Registrierungsdatum: 24. April 2011

Wohnort: Thüringen :)

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 22. August 2012, 19:10

ich kann mir nicht helfen, aber der golf wird auch von generation zu generation immer häßlicher oder? :roll:

Infos über meinen Bravo: ist der Hammer!!


Marcel_92

Bravo-Fan

Beiträge: 68

Registrierungsdatum: 9. Juli 2012

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 22. August 2012, 20:33

Jap immer häßlicher und langweiliger :D

Achso wenn wir in der Kompaktklasse bleiben wollen

Audi A3 2003-2012 ....9 jahre ...

Und der Golf 6 ist auch nichts anderes als ein Facelift.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcel_92« (22. August 2012, 20:34)

Infos über meinen Bravo: Ist ein 530i und ein GP T-JET


Pipo123

Mitglied

  • »Pipo123« ist männlich

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 10. Januar 2010

Wohnort: Austria

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 22. August 2012, 20:53

Zitat

Original von BravoMaseratie
Guiletta... Wenn ich das kleingeld hätte würde sie schon in der Garage stehen... Ich finde sie traumhaft.... Und ich liebäugle auch mit einer Guiletta SW... Das Design ein Traum und mit dem 1.8TBI mit 265 PS... Sabber.... Lecker... Tropf... (GasUmrüstung ist ja heutzutage kein Problem)



Tja, eine Giulietta mit 265 PS gibts leider nicht. ;)



Gruß
Philipp

Freakazoid

unregistriert

18

Mittwoch, 22. August 2012, 21:29

Täusche ich mich oder sieht der Golf 7 wie nen Mitsubischi ableger aus von hinten!

  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 22. August 2012, 22:14

Zitat

Original von Pipo123

Zitat

Original von BravoMaseratie
Guiletta... Wenn ich das kleingeld hätte würde sie schon in der Garage stehen... Ich finde sie traumhaft.... Und ich liebäugle auch mit einer Guiletta SW... Das Design ein Traum und mit dem 1.8TBI mit 265 PS... Sabber.... Lecker... Tropf... (GasUmrüstung ist ja heutzutage kein Problem)



Tja, eine Giulietta mit 265 PS gibts leider nicht. ;)



Gruß
Philipp


Hast recht hat nur 235... hab ich mich verschrieben....
Aber das recht ja auch....

20

Mittwoch, 22. August 2012, 22:31

Interessant finde ich,

dass man über all die Jahre immer wieder den Golf als solchen erkennt. VW hat es anscheinend vermieden mit Designsprüngen seine Modellreihe zu entwickeln, die große Revolution der Formensprache blieb aus. Stattdessen, wird von Modell zu Modell nur moderat verändert, dass wiederum macht den extrem hohen Wiedererkennungswert aus. Vielleicht ist ja dieser Umstand das Geheimnis des Erfolges?

Wir mögen drüber lachen und die Kiste häßlich finden, doch der Durchschnittskunde des VW der jedes Jahr allein in Deutschland fast ein 3/4 Million Konsumenten ausmacht, scheint aber genau diese Kontinuität der Formensprache zu lieben, no Expiriments halt...

Das muss man den Wolfsburgern neindlos anerkennen, sie verstehen es Geld zu machen. Wenn die Produkte so scheiße wären, wie manche gerne glauben mögen, gäbe es VW auch nicht mehr, wer was anderes behauptet, haut sich selbst die Taschen voll.

Klar, auch VW ist nicht perfekt und hatte schwere Jahre hintersich. Wie man es nicht machen sollte, zeigt eindrucksvoll Opel als Negativbeispiel.

Auch Mercedes und BMW versuchen mit immer wiederkehrender Symbolik und Formensprache den Wiedererkennungswert zu festigen und so eine feste Kundenbindung zu erzeugen. Man soll ja sehen, dass man einen Benz fährt und nicht mit einer japanischen "Reisschüssel" verwechseln. Die Doppelniere mit dem schematisierten weiß-blauen-Propeller der BMW's oder der immer wiederkehrende auffällige Grill samt Stern beim Benz alles Symbole einer Marke.

Ich finde solche Tendenzen allenfalls beim Alfa wieder. Und, dass der 500er einigermaßen läuft liegt nicht zuletzt an der Formensprache, die bereits aus den 60er bekannt ist und heute als Retro-Optik beim Kunden etwas an positiven Gefühlen hervorruft, etwas in Erinnerung ruft, was man meint verloren zu haben. Auf deutsch, auch im Jahr 2012 müssen Autos irgendwie Emotionen wecken um erfolgreich zu sein. Gutes Beispiel auch die moderne Mini (-Adaption) von BMW, mit Retrodesign und modernster Technik lässt sich anscheinend sehr gut Geld verdienen...

Und VW Golf ist für mich das Sinnbild an konservativer Mobilität ohne Design-Extravaganzen, klar, deutsch, fast frei von Emotionen, die bürgerliche Fahrmaschine für die Mittelschicht.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!