Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group
  • »regensburger81« ist männlich

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2016

Wohnort: Regensburg

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 14. März 2017, 20:51

Meine Motorhaube Rostet!! was tun???


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi, ich habe heute zufällig bemerkt das meine Motorhaube an der unterseite schon leichte bläßchen bildet oben, habe dann die Mototrhaube aufgemacht und gesehen das sich ganz schöner Rost gebildet hat, was kann ich da jetzt am besten machen das es nicht schlimmer wird?

Bilder habe ich auch gemacht. Ich bedanke mich schon mal im vooraus für hoffentlich hilfreiche Antworten!
»regensburger81« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20170314_200512 (640x360).jpg
  • 20170314_200519.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »regensburger81« (14. März 2017, 21:04)

Infos über meinen Bravo: Fiat bravo 198 88kw 120 PS Diesel 1,9


RalleRollo

Bravo-Schrauber

  • »RalleRollo« ist männlich

Beiträge: 245

Registrierungsdatum: 22. März 2011

Wohnort: Mecklenburg

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 15. März 2017, 07:17

Rost

Das ist ja heftig. So etwas sieht man sonst nur bei schlecht reparierten Unfallschäden.
Sieht ja aus als wenn der Rost auch in den Falzen steckt.
Entweder machst das mit nem Sandstrahler gründlich blank, oder eine neue Haube.
Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 88 KW weiss 16" Felgen in Titan lackiert, MSN Austattung, ansonsten alles Original


Baseman

Bravo-Profi

  • »Baseman« ist männlich

Beiträge: 721

Registrierungsdatum: 16. Februar 2015

B N
-
R B D B *

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

3

Freitag, 17. März 2017, 13:50

Auweh... Sei froh das es nur die Motorhaube ist.. die kann man leicht tauschen...

Ich sag da immer einmal Rost immer Rost.. Sandstrahlen ist da das beste.. gibt dir aber auch nicht eine 100% Garantie das der dann weg ist..
Es gibt ja da uch diese Rostumwandler.. aber das schaut nicht mehr gut aus..und wirkt nur bedingt.

Infos über meinen Bravo: Bj 2010, Multiair Turbo 140Ps, Kicker/ESX Anlage verbaut!(aber so Eine wo man noch einen Kofferaum hat;-))


  • »regensburger81« ist männlich

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2016

Wohnort: Regensburg

  • Nachricht senden

4

Freitag, 17. März 2017, 20:13

war gestern auch in einer lackiererei, der sagte auch, da es in der falz ist,das ich ne neue haube brauche, nur weis wer wo ich eine herbekomme ohne das ich bedenken haben muss?

Infos über meinen Bravo: Fiat bravo 198 88kw 120 PS Diesel 1,9


Cliffcali

Mitglied

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 15. März 2014

Wohnort: Bayern-Oberpfalz

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

5

Samstag, 18. März 2017, 18:39

Kommt vor beim Bravo, wenn das Auto bei Fiat scheckheftgepflegt und jünger als acht Jahre ist, sollte die Motorhaube anstandslos auf Garantie getauscht werden.
Suche maseratiblauen Bravo T-Jet (120 oder 150 PS) mit Skydome

  • »regensburger81« ist männlich

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2016

Wohnort: Regensburg

  • Nachricht senden

6

Samstag, 18. März 2017, 21:15

letzer kundenservice war 2013,und der kundenservice war nie bei fiat,weil fiat preise hat wie die sau. auto is baujahr 2008 also wäre eh älter als 8 jahre gewesen.

Infos über meinen Bravo: Fiat bravo 198 88kw 120 PS Diesel 1,9


relios

Mitglied

  • »relios« ist männlich

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 24. Juli 2016

Wohnort: Duderstadt

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

7

Montag, 20. März 2017, 14:31

Dieses Rostproblem kommt nicht unbedingt durch einen Unfallvorschaden.
Bei beiden Fiat Bravos die ich zu einem umgebaut habe hatten an dieser Stelle
anrostungen - bei einer bis unter die Falz und bei der anderen erst leichte
Spuren vor der Falz (diese entrostet, mit Rostumwandler Epoxi behandelt und neu
lackiert).
Wie ich das sehe liegt es daran :
Der Lack unter der Haube ist sehr dünn und hat keine Klarlackschicht - da an der
Haube bzw. an der Stoßstange keine Dichtung sitzt die verhindert das beim fahren
permanent feuchtigkeit bzw. Salz etc. an diese Stelle gelangt und dann auch fast immer
feucht ist, ensteht Rost hinter und vor der Biegesicke.
Abhilfe hierzu :
http://www.ebay.de/itm/182005663869?_trk…K%3AMEBIDX%3AIT

in der Größe SD 54 (12x10) - 1 Meter reicht

auf die Stoßstange unterhalb der Haubenfrontkante kleben und dann bleibt dort alles trocken und man hat kein Problem
mehr. Das macht man natürlich erst wenn man die Haube auf vorhandenen Rost untersucht hat und diesen
beseitigt hat.

Kann ich echt empfehlen - auch wenn man bisher keinen Rost dort hat ... der kommt auf kurz oder lang.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »relios« (21. März 2017, 12:28)

Infos über meinen Bravo: Bravo 1.9 JTD DPF Bj. 2008 Dynamic


Baseman

Bravo-Profi

  • »Baseman« ist männlich

Beiträge: 721

Registrierungsdatum: 16. Februar 2015

B N
-
R B D B *

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 28. März 2017, 14:35

Habe heute bei meinem nachgeschaut... Kein Rost an dieser Stelle.. Meiner ist aber noch nicht so alt..^^

Infos über meinen Bravo: Bj 2010, Multiair Turbo 140Ps, Kicker/ESX Anlage verbaut!(aber so Eine wo man noch einen Kofferaum hat;-))


Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 17. März 2017

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 29. März 2017, 06:48

Bei meinem von 2008 ist auch absolut kein Rost zu sehen. Wir fahren schon lange FIAT (ab Bj. 1992) und hatten noch nie Rostprobleme.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!