Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

lonn123

Bravo-Fan

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2007

Wohnort: Hessen

  • Nachricht senden

1

Freitag, 20. März 2009, 22:09

Vom Bravo zum MiTo?


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi, liebe Fiatgemeinde,

Ich bin seit längerem am grübeln ob ich meinem Fiat Bravo treu bleiben kann.

Kurz zur Historie: Bevor ich meinen Bravo bekommen habe fuhr ich einen Alfa Brera.

Natürlich ist der Bravo ein schickes Gefährt und sportlich ist er auch, jedoch ist es eben kein Alfa.

Für mich sind bei einem Alfa Romeo einfach andere Emotionen im Spiel, wenn ich den Alfa MiTo

in dem Perlweiß Farbton sehe bin ich einfach begeistert, zu dem kommt noch das mein Bravo

in Technograu Metallic ist (für mich im nachhinein eine absolute Farbkatastrophe).

Der letzte Punkt ist, dass ich nur im Stadtverkehr unterwegs bin und ich die 150 PS nie ausnutze,

der kleine MiTo mit seinen 7X PS würden mir für diesen Zweck absolut reichen.

Aber da so etwas ja gut bedacht werden will, wollte ich euch dennoch noch mal nach eurer

Meinung fragen. Als Konfiguration käme in Frage : Alfa MiTo 1.4,Xenon,Perlweiß,Klima,16"Sport,Parksensoren hinten, Mittelarmlehne+ ein paar Kleinigkeiten.

Was meint ihr lohnt der Wechsel in meinem Fall? Was würdet ihr an der möglichen Konfiguration ändern?

Lg

Infos über meinen Bravo: Bestellt: Alfa 159 Alfa Rot 1.8TB(200PSTurbo) Xenon,Bose,TI Sportpaket,Exclusiv Leder Sitze elektr. verstellbar,Brembo BremsanlageConnect Nav+,Leder,8C 18" Felgen,elektr.Schiebedach,Parksensoren v+h.


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 805

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

2

Freitag, 20. März 2009, 22:24

Hi,
da ich vorher auch einen ALFA hatte kann ich das mit den Emotionen verstehen.
Allerdings würde ich den ALFA 149(?) vorziehen, denn der Mito wäre mir zu klein. Ich nehme mal an, der Mito ist mit 7xPS untermotorisiert. Der 149 wird wohl mehr haben. Optimal wäre der 120er Turbo.

Ansonsten: was willst Du in der Stadt mit Xenon?

mfg
Smokey

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »smokey55« (20. März 2009, 22:24)

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

3

Freitag, 20. März 2009, 22:25

Wieso wechselt man vom Brera zum Bravo? Der nun vorgeschlagene Wechsel zum MiTo ist ein weiterer Abstieg, da das Fahrzeug kleiner ist.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


lonn123

Bravo-Fan

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2007

Wohnort: Hessen

  • Nachricht senden

4

Freitag, 20. März 2009, 22:27

Hi,
also von der größe her würde der Wagen mir reichen, fahre meistens allein bis maximal 3 Leute im Auto, wie gesagt rennen will ich keine mehr fahren, nur gemütlich von A nach B fahren.

Das mit dem Xenon ist schon ein Argument, ich finde es sieht einfach schicker aus, aber einen wirklich rationalen Grund dafür hätte ich nicht :)-

Infos über meinen Bravo: Bestellt: Alfa 159 Alfa Rot 1.8TB(200PSTurbo) Xenon,Bose,TI Sportpaket,Exclusiv Leder Sitze elektr. verstellbar,Brembo BremsanlageConnect Nav+,Leder,8C 18" Felgen,elektr.Schiebedach,Parksensoren v+h.


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

5

Freitag, 20. März 2009, 22:30

Mal ganz davon abgesehen, dass es überhaupt keinen rationalen Grund gibt sich von einem funktionierenden, unter 2 Jahre alten Wagen zu trennen. Es sei denn der Wertverlust tut dem Geldbeutel nicht weh.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


poldiausw

Bravo-Professor

  • »poldiausw« ist männlich

Beiträge: 2 409

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: Warburg

  • Nachricht senden

6

Freitag, 20. März 2009, 22:30

Auch ich kann das nachempfinden... Hatte vorher nen Alfa 147 und ich muss sagen, den fand ich insgesamt nen Tick besser als den Bravo. Hätte es zu dem Zeitpunkt den 1,4 T-Jet mit 150 PS bei Alfa gegeben, ich wär wohl dort geblieben! Aber der Bravo ist trotzdem toll, gar keine Frage!

Eventuell wäre es bei mir auch der MiTo geworden, aber der kam halt zu spät...

Und in Weiss sieht der echt klasse aus!

Also ich kann es dir nachempfinden wenn du wechseln willst. Ich würd allerdings doch eher zu dem mit 95 (?) PS tendieren, nen bissl Spaß soll er doch machen.
Gruß
Oliver

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig :-D

Infos über meinen Bravo: hat 4 Jahre treu Dienst geleistet und wurde Januar 2012 durch einen Opel Astra ersetzt


Chiller

Bravo-Fan

  • »Chiller« ist männlich

Beiträge: 88

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2008

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

7

Samstag, 21. März 2009, 10:51

Auch ich hatte mal einen Alfa..einen 147 GTA....

Der Mito gefiehl mir auf den Bildern immer sehr gut, als ich ihn live sah war ich schon enttäuscht. Zu klein und nicht mehr so stimmig wie auf den Bildern.

Wobei der Mito GTA sicher Spaß machen wird !!!

Infos über meinen Bravo: T-Jet Sport Plus in schwarz


Markus35

Bravo-Fan

  • »Markus35« ist männlich

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 31. Januar 2009

  • Nachricht senden

8

Samstag, 21. März 2009, 11:28

Hallo Leute,

also, ich war auch mal ein begeisterter Alfisti. Hatte einen 147er mit 120 Benziner-PS und zuletzt dann, bis Juni 2008, einen GT mit 165 PS. Beide Fahrzeuge waren echt klasse. Allerdings hat Alfa es einfach verschlafen, rechtzeitig auf zeitgemäßere Motorentechnik umzustellen. Und der 149? Kommt der noch in diesem Leben? Der Bravo bietet beides. Er sieht verdammt gut aus (wie ein kleiner Maserati ;-) ) und mein 150PS T-Jet geht wie Hölle. Klar ist es kein Alfa. Aber der Mito? Is für mich auch kein wirklicher Alfa. Eher ein getunter Grande Punto. Wobei ich sagen muss, dass mir der Grande Punto in entsprechender Sport-Optik und mit schicken Felgen wesentlich besser gefällt, weil er nicht so rundgelutscht ist.

Als Alfa-Fan war ich total enttäuscht, als ich den MIto das erste Mal in Echt gesehen habe. Er gefiel mir schon von außen nicht wirklich und als ich dann noch die billigen Kunststoffe im Innenraum ertastet habe, wars endgültig vorbei. Wo ist da denn der Premiumanspruch eines Alfa geblieben? Die Materialien sind nicht besser als im Fiat und das Innenraum-Design? Cockpit so lala...Türverkleidung ein absolutes "no go". Ich hab mich noch nicht mal in den Wagen reingesetzt zum Probesitzen. Und das sagt bei mir alles. Meiner Meinung nach ist das ein Frauen-Auto. Da sieht ja der neue Polo von VW noch nach mehr aus...

Ist halt alles Geschmackssache...

Liebe Grüße
Markus

Infos über meinen Bravo: Bravo Sport 1.4 T-Jet, Technograu, tiefer, breiter, und so weiter...


Mia

Bravo-Fan

  • »Mia« ist weiblich

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 11. Februar 2009

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

9

Samstag, 21. März 2009, 13:40

Also meiner Meinung nach hat der Bravo optisch mehr von einem Alfa als der Mito. Eine Bekannt hat sich vor kurzem einen Mito gekauft (in weiß). Also wenn unsere Autos nebeneinander stehen muss ich nicht lange überlegen welches Auto mir besser gefällt.....und es ist sicher nicht der Mito!
Wie schon vorher Markus35 gesagt hat, würde ich den Grande Punto auch besser finden.
Aber das ist eben alles Geschmacksache-zum Glück, sonst würden ja nur die gleichen Autos herum fahren!

Infos über meinen Bravo: Bravo 1,9 JTD 16V Multijet 150 Sport DPF - Maranello Rot


lonn123

Bravo-Fan

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2007

Wohnort: Hessen

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 22. März 2009, 12:33

Hi,
also vielen Dank erstmal für eure zahlreichen Statements,
zur ersten Frage warum ich vom Brera zum Bravo gewechselt habe, kann ich dies wie folgt erklären. Den Brera hatte ich damals direkt zu Beginn bestellt (war einer der ersten ausgelieferten Modelle überhaupt) und leider hatte ich mich für den 2.2 JTS entschieden der trotz 185PS in einem Auto das an die 1.8 Tonnen wog ( bis zur Apspeckkur vor 1 Jahr) absolut lahm war. Auf der Autobahn scheuchten mich irgendwelche 3er Golf GTI von der Überholspur trotz 4 Auspuffrohren und dem markanten Alfa Rot. Der Verbrauch lag selbst bei humaner Fahrweise nie unter 14l auf 100km. Alles in allem hatte man das Gefühl das es sich um einen Dinosauriermotor handelte.

Nun wechselte ich zum Bravo, weil der T-Jet mit 150PS viel agiler und flotter war als der Brera,
leider entschied ich mich für einen Grauton den ich nur in Kauf nahm, weil das Fahrzeug so schnell verfügbar war.

Hätte es zu diesem Zeitpunkt schon einen Mito gegeben, ich hätte ihn vorgezogen, den 147 hatte ich ausgeschlossen, weil das Facelift Modell auf dem alten 147er basiert und die Uralt Bravoplattform hat.

Mir gefällt der Mito im Gegensatz zu manchen hier außergewöhnlich gut, auch in Natura.

Bei der Motorenwahl bin ich etwas abgekommen von den 79PS, laut diverser Test ist er damit wirklich untermotorisiert. Nun stehen noch der 1.4 T-Jet mit 120PS oder mit 155PS zur Diskussion, je nach dem welcher schneller verfügbar ist. Der Diesel kommt auf Grund meiner niedrigen Jahres km Leistung nicht in Frage, mein Bravo hat nach 1 1/2 Jahren gerade mal 8000km auf dem Tacho, was wirklich nicht sehr viel ist.

Hat einer von euch Erfahrungen, wie der 120PS bzw. 155PS im Mito gehen, klar wird der 155er agiler sein, aber wenn der 120PS schon gut geht würde mir das ja allemal reichen.

Immer noch Frage ich mich ob es nun eher das Creme Weiß (Bianco gardenia) oder das Alfa Rot werden soll, in weiß wirkt er edel in Rot eben sportlich.

Gruß

Infos über meinen Bravo: Bestellt: Alfa 159 Alfa Rot 1.8TB(200PSTurbo) Xenon,Bose,TI Sportpaket,Exclusiv Leder Sitze elektr. verstellbar,Brembo BremsanlageConnect Nav+,Leder,8C 18" Felgen,elektr.Schiebedach,Parksensoren v+h.



swordfish1986

Bravo-Meister

  • »swordfish1986« ist männlich

Beiträge: 1 665

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 22. März 2009, 12:52

Also ich persönlich muss auch sagen das ich die Bravo Front jedem Alfa vorziehen würde. Aber wie gesagt das ist Geschmackssache. Den Mito an sich finde ich aber auch sehr schick. Der 149-er sagt mir jetzt gar nicht zu, sieht irgendwie so aus als ob die Fontpartie irgendwo drunter gekommen wäre.

Bei dem Verbrauch vom Brera wäre ich auch zum Bravo gewechselt. Ist ja der Hammer!

Infos über meinen Bravo: Racing 1.4 T-Jet 120 PS, Maranello Rot (Perlglanz), Blue&Me, getönte Scheiben, Parksensoren hinten, Mittelarmlehne vorne+hinten, 17" Racing Felgen, gelb-rot lackierte Bremssättel, Ragazzon ESD


poldiausw

Bravo-Professor

  • »poldiausw« ist männlich

Beiträge: 2 409

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: Warburg

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 22. März 2009, 13:05

Zitat

Original von swordfish1986
Also ich persönlich muss auch sagen das ich die Bravo Front jedem Alfa vorziehen würde. Aber wie gesagt das ist Geschmackssache. Den Mito an sich finde ich aber auch sehr schick. Der 149-er sagt mir jetzt gar nicht zu, sieht irgendwie so aus als ob die Fontpartie irgendwo drunter gekommen wäre.

Bei dem Verbrauch vom Brera wäre ich auch zum Bravo gewechselt. Ist ja der Hammer!


Wie der 149er aussieht wissen wir ja immer noch nicht genau... Gibt ja bisher nur Fotomontagen bzw. Bilder mit Bravo-Kleid.

Also ich würd den MiTo in Weiss nehmen, sieht besser aus als das Rot. Würd auch nicht sagen, dass das Rot sportlicher wirkt.
Gruß
Oliver

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig :-D

Infos über meinen Bravo: hat 4 Jahre treu Dienst geleistet und wurde Januar 2012 durch einen Opel Astra ersetzt


lonn123

Bravo-Fan

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2007

Wohnort: Hessen

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 22. März 2009, 13:43

Hi,
ja diese JTS Motoren sind völlig veraltet, kann ich nur von abraten.

Ich denke ich werde auch eher zum weiß tendieren.

Nun bleibt nur noch die Frage der Motorisierung meint ihr der 120 T-Jet bietet ausreichend Fahrspaß im Mito?

Gruß

Infos über meinen Bravo: Bestellt: Alfa 159 Alfa Rot 1.8TB(200PSTurbo) Xenon,Bose,TI Sportpaket,Exclusiv Leder Sitze elektr. verstellbar,Brembo BremsanlageConnect Nav+,Leder,8C 18" Felgen,elektr.Schiebedach,Parksensoren v+h.


swordfish1986

Bravo-Meister

  • »swordfish1986« ist männlich

Beiträge: 1 665

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 22. März 2009, 13:47

Ach so, dachte es wären schon ofizielle Bilder vom 149 drausen. Hab mich jetzt auf dieses hier bezogen:

Infos über meinen Bravo: Racing 1.4 T-Jet 120 PS, Maranello Rot (Perlglanz), Blue&Me, getönte Scheiben, Parksensoren hinten, Mittelarmlehne vorne+hinten, 17" Racing Felgen, gelb-rot lackierte Bremssättel, Ragazzon ESD


lonn123

Bravo-Fan

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2007

Wohnort: Hessen

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 22. März 2009, 14:09

Hmm kann ich mir nicht wirklich vorstellen, das Teil sieht aus wie ein Brera mit 4 Türen und anderen Leuchten. habe eher das Gefühl das sowohl das kleine Front , sowie das Heckbild, mit Photoshop bearbeitete Brera Fotos sind, siehe auch Außenspiegel(Brera und Spider SPiegel),Dachspoiler Auspuffrohre (2 weggenommen und in die Mitte gesetzt).

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lonn123« (22. März 2009, 14:10)

Infos über meinen Bravo: Bestellt: Alfa 159 Alfa Rot 1.8TB(200PSTurbo) Xenon,Bose,TI Sportpaket,Exclusiv Leder Sitze elektr. verstellbar,Brembo BremsanlageConnect Nav+,Leder,8C 18" Felgen,elektr.Schiebedach,Parksensoren v+h.


scubidu24

Bravo-Professor

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2008

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 22. März 2009, 14:46

gephotoshopt wurde da auf alle fälle, allerdings sehen die türen für mich sehr nach bravo aus und die rückspiegel nach GP...

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 PS, dezent optimiert :)


lonn123

Bravo-Fan

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2007

Wohnort: Hessen

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 22. März 2009, 15:09

Zumindest sind die Griffe 1:1 Spider/Brera/159 Design,
siehe:
die Seitenspiegel sind 100prozent Brera/Spider siehe:


Gruß

Infos über meinen Bravo: Bestellt: Alfa 159 Alfa Rot 1.8TB(200PSTurbo) Xenon,Bose,TI Sportpaket,Exclusiv Leder Sitze elektr. verstellbar,Brembo BremsanlageConnect Nav+,Leder,8C 18" Felgen,elektr.Schiebedach,Parksensoren v+h.


lonn123

Bravo-Fan

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2007

Wohnort: Hessen

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 26. März 2009, 09:06

Hi,
also ich werde meinen Bravo behalten Fiat hat mir folgendes Angebot für meinen Wagen gemacht: Fiat Bravo 1.4 t-Jet Sport 150PS, Blue&Me Nav,Klimaautomatik,Kurvenlicht und so den standardmäßigen Kram bei der SPortausstattungsvariante, der Wagen hat 8.600km und Fiat will mir für einen Wagen der vor einem Jahr 23.000 gekostet hat noch 10.000 Euro geben !
Das wäre ein Wertverlust in einem jahr von etwa 60% so etwas habe ich noch nie gehört und das bei der Maßgabe einen neuen Alfa zu kaufen. Ich bin wirklich absolut von dem Umgang mit Kunden enttäuscht die dort nun schon das 5. Auto gekauft haben.

Ich sage euch nur eins so gut der Fiat Bravo läuft und so solide er ist.
Das wird mein letzter Fiat gewesen sein!

Ich habe noch nie gehört das ein unfallfreier Wagen in einem Jahr über 50% verliert bei einem km Wert von 8.600. Für mich die reinste Abzocke seitens Fiat! :evil:

Infos über meinen Bravo: Bestellt: Alfa 159 Alfa Rot 1.8TB(200PSTurbo) Xenon,Bose,TI Sportpaket,Exclusiv Leder Sitze elektr. verstellbar,Brembo BremsanlageConnect Nav+,Leder,8C 18" Felgen,elektr.Schiebedach,Parksensoren v+h.


knallkapsel

unregistriert

19

Donnerstag, 26. März 2009, 09:22

Hallo,

das nenne ich aber mal echt heftig. Das erscheint mir auch arg viel an Wertverlust.
Da kann man meinen, dass lieber mit der Umweltprämie gehandelt wird, als was ein Stammkunde bestens bedient wird.

Als kleinen Ansatz zum Vergleich, habe ich vom ADAC mal eine Tabelle zum Wertverlust der einzelnen KfZ-Marken gefunden:



Da ist Dein Händler, wenn man es denn als einen Richtwert nehmen würde, gute 8% darüber.
Habe auch versucht Dein Modell über den ADAC Bewerten zu lassen, allerdings liegen denen zu dem neuen Baujahr noch keine Vergleichsdaten vor.

Grüße
Kay

lonn123

Bravo-Fan

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2007

Wohnort: Hessen

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 26. März 2009, 09:30

Hi ,
ich denke auch lieber einen Altkunden enttäuschen und dafür ein paar Mäuse mit Speck fangen.
In den letzten 3 Jahren haben wir dort einen Stilo,einen Alfa Brera,einen Fiat 500 und einen Bravo gekauft,natürlich hat man deswegen keinen Anspruch darauf das sein Fahrzeug über Wert gehandelt wird, aber dennoch würde sich Fiat über einen Wagen zu dem Preis die Hände reiben zu mal ein gleich ausgestattetes Modell mit aehnlicher km Leistung für 18.800 auf der Fiat Gebrauchtwagen Page steht.

Alles in allem bin ich eben sehr enttäuscht,trotzdem danke knallkapsel für die anschauliche Tabelle, die meine Vermutung von Abzocke noch mal unterstreicht.

Lg

Infos über meinen Bravo: Bestellt: Alfa 159 Alfa Rot 1.8TB(200PSTurbo) Xenon,Bose,TI Sportpaket,Exclusiv Leder Sitze elektr. verstellbar,Brembo BremsanlageConnect Nav+,Leder,8C 18" Felgen,elektr.Schiebedach,Parksensoren v+h.


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!