Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 26. Januar 2017

  • Nachricht senden

1

Montag, 30. Januar 2017, 12:31

Welchen soll ich nur nehmen?


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Community,

ich würde mir am liebsten in nächster Zeit einen Bravo zulegen. Ich hab gerade meinen Führerschein gemacht und könnte mit dem Wagen gut die letzte Zeit meiner Auslbildung zur Firma und Berufsschule fahren. Beide Wege sind nur ca. 10km, also nicht die Welt...

Budgetmäßig ist das als Azubi natürlich stark begrenzt... Nun aber meine Frage: Ich hab da bei Mobile zwei in der engeren Auswahl, einer ist nen Diesel, einer Benziner...ähnlich alt, ähnliche Laufleistung und ähnliche Preis... Was also nun? Welchen würdet ihr nehmen? Und worauf sollte ich bei der Besichtigung und Probefahrt achten?


Danke schon mal!

Hier die Links:

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detail…12&pageNumber=1

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detail…12&pageNumber=1
Die größte Gefahr im Straßenverkehr sind Autos, die schneller fahren, als ihr Fahrer denken kann. Robert Lembke

RalleRollo

Bravo-Schrauber

  • »RalleRollo« ist männlich

Beiträge: 252

Registrierungsdatum: 22. März 2011

Wohnort: Mecklenburg

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

2

Montag, 30. Januar 2017, 13:00

Welchen soll ich nehmen

In diesem Fall ist es recht einfach zu beantworten.
Der Benziner ist mit 90 Pferdchen doch recht dürftig bestückt, 120 sollten es schon mindestens sein. Die Kilometer sind zu vernachlässigen.
Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 88 KW weiss 16" Felgen in Titan lackiert, MSN Austattung, ansonsten alles Original


Cliffcali

Mitglied

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 15. März 2014

Wohnort: Bayern-Oberpfalz

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Montag, 30. Januar 2017, 17:43

Eindeutig Benziner, bei diesem Fahrprofil.
Ob allerdings 90 PS reichen ist bei einer Probefahrt zu klären.
Ansonsten macht er mit neuem TÜV und vielen neuen Verschleißteilen einen guten Eindruck.

Der gepostete Diesel, auf den ersten Blick günstig und mit guter Ausstattung.
Aber wenn der Anbieter nur von Gebrauchsspuren spricht und die fehlende Heckscheibe nicht extra erwähnt.
Schwierig, wenn er im 15 KM Umkreis steht kann man sich den mal anschauen. Eine weitere Anfahrt würde ich bei der dürftigen Beschreibung nicht in Kauf nehmen.
Suche maseratiblauen Bravo T-Jet (120 oder 150 PS) mit Skydome

-Jens-

Bravo-Fahrer

Beiträge: 118

Registrierungsdatum: 15. März 2014

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 31. Januar 2017, 17:32

Der Benziner macht einen fairen Eindruck, nimm den und du hast erstmal keine Sorgen.
Soviel fährst du ja auch nicht und wenn du ordentliches Geld nach der Ausbildung verdienst, kauf dir dann ein Auto mit Leistung.

Baseman

Bravo-Profi

  • »Baseman« ist männlich

Beiträge: 958

Registrierungsdatum: 16. Februar 2015

B N
-
R B D B *

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 1. Februar 2017, 12:24

Ich sag Grundsätzlich immer den Benziner nehmen. 90 Ps sind für nen Anfänger stark genug.
Beim Benziner kann nicht soviel kaputt werden wie bei den drecks Diesel. (allgemein gemeint..nicht auf den Bravo beziehen...ich mag Diesel nicht)^^

Infos über meinen Bravo: Bj 2010, Multiair Turbo 140Ps, Kicker/ESX Anlage verbaut!(aber so Eine wo man noch einen Kofferaum hat;-)) [size=12][u][i][b]


Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 26. Januar 2017

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 1. Februar 2017, 12:42

Danke euch!
Leider ist der Benziner jetzt schon weg, aber dann werd ich weiter nach nem Benziner gucken, vielleicht auch nach einem mit mehr Leistung.

Ich überlege auch mein Budget zu erhöhen, habe heute die Zusage für eine Übernahme nach der Ausbildung erhalten, so dass ich längerfristig planen kann und damit auch nen Kredit für mich in Frage kommt. Laut https://www.autokreditevergleich.de/gebr…n-finanzierung/ gehen die Zinsen ja schon bei unter 2% los. 2500 Euro hätte ich selbst, sozusagen als Anzahlung, wenn ich dann noch 3500 Euro aufnehme, dann käme ich auf eine Rate von 75 Euro bei 4 Jahren Laufzeit. Das wäre auch während der Ausbildung kein Problem. Denkt Ihr ich bekomme den Kredit auch vor Ablauf der Ausbildung?

Sollte ich beim Auto sonst noch auf irgendwas achten? Bestimmte Macken oder "Krankheiten"?

Grüsse
Die größte Gefahr im Straßenverkehr sind Autos, die schneller fahren, als ihr Fahrer denken kann. Robert Lembke

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sauseschritt« (21. Februar 2017, 11:16)


Baseman

Bravo-Profi

  • »Baseman« ist männlich

Beiträge: 958

Registrierungsdatum: 16. Februar 2015

B N
-
R B D B *

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 1. Februar 2017, 13:01

Wie bei jedem Auto gibt es die.

Ich kann dir nur von meinem Wagen berichten.

Die 2 schlimmsten Fehler was der gehabt war das Multiairmodul (1000 Flocken) und ein Stellmotor für die Umluft ist ein Plastikteil abgebrochen..kostet neu 20 Euro... das Problem war das da das komplette Armatutrenbrett raus musste ..hätte auch um die 1200 Euro gekostet.. die wollten auch die komplette Klimaanlage entleren.

Habs aber selbst gemacht und zum glück kommt man da auch dran ohne das man die entleeren musste. Armaturebrett musste aber raus.

Also im gesamten hätte mich der Spaß 2200 Euro gekostet.. Wenn man bedenkt das der Bravo mehr Wert ist als was man ihn bekommt...passt die Rechnung für mich wieder.

Habe 2014 6000 Euro bezahlt.. da hatte er gerade mal 30000 Kilometer drauf und ist nen 11er Baujahr.. Hat jetzt knappe 100000 und er läuft und läuft und läuft.

Batterie ist nun langsam fällig.. Start Stop Funktion geht derzeit nicht!

Infos über meinen Bravo: Bj 2010, Multiair Turbo 140Ps, Kicker/ESX Anlage verbaut!(aber so Eine wo man noch einen Kofferaum hat;-)) [size=12][u][i][b]


Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Autokauf, Kaufberatung

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!