Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

DMC

Bravo-Fan

  • »DMC« ist männlich

Beiträge: 63

Registrierungsdatum: 29. Juni 2009

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 1. Juli 2009, 22:06


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Mein Autohaus = Händler und Werkstatt ist hier in PB fast direkt um die Ecke :)

Bin soweit zufrieden, ist alles wie man sich das wünscht, nur das man des öfteren mal erwähnen muss, wie man ein Problem denn lösen kann, und so lange darauf besteht, bis es auch beseitigt wird, habe da genug Storys zu aber öffendlich wird sowas nicht gestellt:) möchte auch weiterhin guten Service dort ;)


MfG.
Daniel

6gang

Bravo-Fan

  • »6gang« ist männlich

Beiträge: 63

Registrierungsdatum: 11. April 2008

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 2. Juli 2009, 11:13

Heute wird es sich zeigen ob zufrieden oder nicht.Hab meinen heute wegen Kupplungspedal Quietschen beim Händler,binn ja mal gespannt was daraus wird.

scubidu24

Bravo-Professor

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2008

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 2. Juli 2009, 11:30

Zitat

Original von 6gang
Heute wird es sich zeigen ob zufrieden oder nicht.Hab meinen heute wegen Kupplungspedal Quietschen beim Händler,binn ja mal gespannt was daraus wird.


auch da gibts scho einige, die hier schon probleme hatten. geberzylinder oder so war es glaube ich!

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 PS, dezent optimiert :)


pk-one

Bravo-Profi

  • »pk-one« ist männlich

Beiträge: 434

Registrierungsdatum: 5. April 2009

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 5. Juli 2009, 14:39

RE: Fiat Händler

Zitat

Original von Locke
Also meine unzufriedenheit steigt enorm......

...


Ich antworte dann mal hier, damit die Übersichtlichkeit gewahrt wird.
Um welchen FH handelt es sich, wenn ich fragen darf?

Also ich bin eigentlich mit dem Autohaus Haas aus Eckental ganz zufrieden... der Chef ist zwar ein bisschen "ruppig" (ist halt a Franke ;)) aber die sind sehr zuverlässig und lassen einen auch bei Kleinigkeiten nicht ewig warten. Haben in der Familie schon einige Fiats gehabt und waren mit dem Händler eigentlich immer zufrieden.

Infos über meinen Bravo: 1.9 Multijet 8V (120 PS) Emotion, minuet azurblau, Blue&Me, Klimaautomatik, PDC, SkyDome, leider nur 16'' :)


Lucky-27

Bravo-Profi

  • »Lucky-27« ist männlich

Beiträge: 632

Registrierungsdatum: 12. April 2009

Wohnort: Darmstadt

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 5. Juli 2009, 14:47

Also von meinem Verkäufer kann ich nichts negatives sagen. Doch das Autohaus an sich, da es sich um ein Großautohaus handelt, dass die amerikanischen Marken Chevy...., Opel, Saab, Fiat Alfa und Lancia beinhaltet, ist von der Werkstatt her damit etwas überfordert.

Die Linke weiß nicht was die Rechte Hand macht. Ein Absolutes Chaos.

ich sag mal das autohaus in Darmstadt hat nicht umsonst den besten Ruf, was das angeht.

Kaufen ja, aber macht einen riesen bogen um die Werkstatt. Sagt auch der Ruf.

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 16V 120PS, Racing, Crossover Schwarz, Blue&Me, Aktive Kopfstützen, Interscope, Parksensoren V&H, 17"-Felgen, Klimaautomatik, Winterpacket, Mittelarmlehne, Audiobedienung am Lenkrad, Tempomat, Ambientebeleuchtung, abblendbarer Innenspiegel


DJ-EZ

Bravo-Schrauber

  • »DJ-EZ« ist männlich

Beiträge: 243

Registrierungsdatum: 5. Mai 2009

Wohnort: Brilon

  • Nachricht senden

46

Montag, 6. Juli 2009, 16:57

RE: Fiat Händler

Zitat

Original von scubidu24
Dochdoch, wir wollen da teilhaben ;)


in hunsrpck wenn wir alle um das lagerfeuer herum sitzen :D
Es ist doch nur nen Auto...
Nen Auto? Ja klar aber es ist nen Bravo! :D
--------------
2006-2007: Fiat Brava
2007-2007: Opel Astra
2007-2009: Ford Fiesta
2009-2009: Daewoo Nexia
2009-*: Fiat Bravo Dynamic 150PS Diesel

Infos über meinen Bravo: Das Schönste auf der Welt, Dynamic Version, Epic Grau, 150PS Diesel, H&R 25 / 45, Tagfahrlicht, Racer Namen links u. rechts, getönte Scheiben extra schwarz, Ralley Streifen über der Bella...


47

Freitag, 17. Juli 2009, 18:33

brieftausch

Ich bin ansich mit Fiat direkt zufrieden , aber hat schon mal jemand versucht sein alten bravo gegen ein anderen zu tauschen?

Gibt es da bei Fiat probleme oder welche Bedingungen stellen sie?

Ich möchte gern mein Dynamic t-jet gegen ein preislich gleichwertigen Bravo m-jet sport tauschen.

mfg

bravoturko

Bravo-Fahrer

  • »bravoturko« ist männlich

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2009

  • Nachricht senden

48

Montag, 1. März 2010, 02:23

kann mir einer sagen ob man bei einem garantiefall ein leihwagen aufjedenfall bekommt und das für lau?
wenn ja hat jemand erfahrung bei der werkstatt saggio in offenbach?

Infos über meinen Bravo: 1.9 16V, technograu, novitec n10 18x8 zoll, 225/40/18 dunlop sportmaxx RT, novitec spurplatten 30mm/achse, dynamic, navi blue&me, pdc, 2-zoneclima, 16 zoll, schwarze seitenblinker, weiße NSL, MAL,Alu-Einstiegleisten, kofferraumwanne, BMC-Filter,carbonoptik-schlüssel,wabengrill by snowtiger mit abarthlogo


Ben Jamin

unregistriert

49

Montag, 1. März 2010, 09:38

Du bekommst einen Leihwagen wenn dein Auto nicht mehr fahrbereit ist UND ein Garantiefall vorliegt (also Motorschaden oder in der Art!).
Wenn beispielsweise nur was klappert und du das auf Garantie richten lässt, muss Fiat dir keinen Leihwagen stellen (manche Händler sind wohl kulant und machen das....aber keiner MUSS!).

Milangattuso

Bravo-Fan

  • »Milangattuso« ist männlich

Beiträge: 51

Registrierungsdatum: 14. August 2009

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 2. März 2010, 10:00

Guten morgen!

Jetzt komme ich mal zu meiner Geschichte:

Ich habe letzte Woche meinen Bravo in der Fiat Werkstatt abgegeben da bei mir kein ESP, ASR und ABS funktonierte. Das war am Dienstag. Als ich diesen Termin vereinbart hatte, wurde ich gefragt, was ich für ein Leihauto haben wollte. Die Auswahl war zwischen Fiat Sedici und einen Bravo. Natürlich habe ich mich für den Bravo entschieden.
So, als ist dann am Dienstag mein Auto abgegeben habe, bekam ich voll das Traumauto. Fiat Doblo. Da habe ich mal nicht schlecht geguckt und auch den Händler gefragt ob das sein Ernst sei. Er meinte, dass ich mein Auto eh in spä. 2 Tage wieder bekomme von daher habe ich kein Stress gemacht und habe ihn mitgenommen (scheiß ding). Da sich bei mir keiner mehr gemeldet hat, habe ich dann Freitags dort angerufen und gefragt, ob mein Auto fertig sei und ich es abholen darf. Der Werkstattmeister meinte, dass der Fehler am Tacho liege und dass er sich das nicht erklären lassen kann aber ich morgen, also samstag, das Auto abholen kann. Samstag (an meinem freien Tag) stehe ich um 7 Uhr auf damit ich um 8 Uhr beim Händer bin. Als ich dann dort ankam, war irgend ein Händler da der mit den Schlüssel von meinem Auto in die Hand gedrückt hat, mit der Aussage dass er nicht wüsste was am Auto sei. Hmm... da war ich schon leicht auf 180. Darauf frag ich, ob das Tacho schon ausgewechselt wurde. Das konnte er mir auch nicht sagen. Da wurde ich etwas lauter und meinte was die scheiße hier soll und er nicht in meine akte nachschauen kann was an meinem auto gemacht wurde. er drauf: woher soll ich denn wissen wo die akte ist. naja, nach langen hin und her schreien nahm ich mein auto mit, aber mit schönen grüßen an den chef (der leider nicht da war).
so ich nahm dann mein auto fuhr nach hause und kurz vor meiner wohnung stand ich an einer ampel und drehte mich zufälliger weise zum beifahrersitz, wo ich dort einen blauen zettel fand. es war ein flugblatt von irgendein imbiss auf dem die ganze angebote von montag bis freitag drauf waren. hmm... am liebsten wollte ich nochmal zurück fahren, aber das habe ich mir für nächste woche aufgehoben um das alles dem chef zu zeigen. diesen a...löcher haben die ganze woche essen mit meinem auto abgeholt. hrr.... ausserdem war mein auto innen total dreckig. bin mal gespannt wie der chef da reagiert. ich bin so richtig enttäuscht.

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo Sport 1.9 Multijet 16V 150 PS, Crossover SChwarz Met., 18", Blue&Me Nav,



c00per99

Bravo-Profi

  • »c00per99« ist männlich

Beiträge: 414

Registrierungsdatum: 11. März 2009

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 2. März 2010, 10:29

ich glaube ich habe meine Story hier noch garnicht gepostet... war so im Oktober..

Ich hab mein Auto wegen eines knarrens in der Lenkung zum x. Mal abgegeben. Diesmal hatten sie aber eine Spur und wechselten die komplette Lenkung aus.
natürlich dauerte dies 3 tage, wofür ich einen FIAT Qubo bekam -.- .. was ne klasse karre :)

Nach 3 Tagen rief ich dann an, da keine Meldung kam. Durfte es dann auch abholen. Es war inzwischen übrigens Freitag.
Ich meine Bella abgeholt und nach hause. Alles Tip Top! Etwas dreckig, aber das ging.
kein knarren kein garnix.

Samstag um 11 ausm Haus und ins Auto gestiegen, da hätte ich beine aufs Lenkrad gekotzt. Es hat übel nach Muff gerochen... Aber wirklich so heftig, dass es mir richtig hoch kam.
Hab alles überprüft aber nix gefunden bis ich den Kofferraum auf gemacht habe. Ich dachte mich tritt nen Pferd.
Da lagen schön 2 Restmülltüten im Kofferraum.
Ich bin ja kein Saubermann und bringe mein Müll nicht jeden Tag runter. da enteht also auch mal ein Geruch, aber so heftig... das hab ich noch nie erlebt. Da hats schwer gegammelt. Von Äpfeln, über Zewa mit Öl und andere Essenreste, alles dabei!
Ich wäre beinahe komplett ausgerastet. Die ganze karre roch nach Müll!
Bin dann Samstags noch hin und hab den Meister mal schwer an den Karren gefahren. Der wusste nicht viel dazu zu sagen.

Bin dann die Woche drauf nochmal hin, und hab den Großmeister da nochmal angesprochen. Der hat sich dann nochmal entschuldigt, aber weiter kam nix.
Hab dann vorgeschlagen, dass ich das Auto nochmal nen Tag da lasse und dass es sowohl eine Innen- als auch Außenreinigung bekommen. Außerdem lagen zufällig Winterreifen auf der Rückbank die dann auch montiert wurden.
Das musste ich alles aber einfordern. Von denen kam nix.
Als ich das Auto wieder abholte war auch alles ok. Mir wurde nur eine Rechnung über 15€ vorgelegt, weil 3 Radbolzen für die Winterreifen fehlten. Ich musste mich dann schwer zusammenreißen... hab dann aber bezahlt und war seit dem nicht mehr da.

Suche jetzt altuell auch ne neue Werkstatt. Ist in der Gegend hier nicht leicht. Hab jetzt eine im Auge die aber leider 20min fahrt entfernt ist. Das werde ich aber wohl in Kauf nehmen.

Die mich kennen wissen, welche Werke das war.

Grüße
cooper

Infos über meinen Bravo: Bravo SportPlus 1.4 T-Jet 150; Maserati Blau; LM 17"; NS mit Kurvenlicht; Lederlenkrad mit Multifunktionstasten; getönte Scheiben hinten; Parksensoren hinten; elekt. Fensterheber vorn&hinten; Xenon-Scheinwerfer; Anhängerkupplung; elekt.anklappbare Sp


Ben Jamin

unregistriert

52

Dienstag, 2. März 2010, 14:12

Boah, üble Geschichten! Denen hätte ich die Müllbeutel vor die Füße geschmissen!

Ich hab grad meine Werkstatt gewechselt. War zwar in der ersten nicht wirklich unzufrieden aber dachte mir dass der Preis, den die für die 30.000er-Inspektion wollten zu hoch ist. Isser auch! Also hab ich mich umgeschaut und in der Nähe ein anderes Autohaus gefunden und dort die Inspektion machen lassen. War wesentlich günstiger (auch weil sich der Meister wohl bei seiner ersten Schätzung etwas vertan hat (denke mal Zündkerzen vergessen) aber nachträglich trotzdem zu seiner Aussage stand!).
Hab dazu noch ein paar Punkte aufgeschrieben die mir zuletzt immer auf den Keks gingen (hier klappert was, B&M Update, Ölverbrauch usw.), die bitte behoben oder mal angeschaut werden sollten. Als ich mein Auto abholte hat sich der Meister mit mir hingesetzt und ist alles durchgegangen. Was mich am meisten erstaunt hat war die Aussage, dass mein Getriebe wohl ne Macke hat. Hab ich in der vorherigen Werke mindestens 2 mal angesprochen, da kam immer die Aussage dass das Klacken und hakelnde Schalten normal wäre. Er fragt jetzt bei Fiat an was da gemacht wird. Auto war sauber gemacht und zur verabredeten Zeit fertig. Alle waren super freundlich, prima! Werd zukünftig alles dort erledigen lassen und auch die Garantieverlängerung dort abschließen.

FiatBravoRacing

Bravo-Fahrer

  • »FiatBravoRacing« ist weiblich

Beiträge: 88

Registrierungsdatum: 12. November 2009

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 2. März 2010, 17:14

Das sind ja Geschichten oO

Also ich bin mit meiner Werke eigentlich ganz zufrieden,bis auf manche ausagen des verkäufers "Wasser in den Rückleuchten ist normal" und so.

Nur einmal war ich auch wütend.Ich hatte einen Steinschlag in meiner Scheibe die dann beim FH gewechselt wurde.Als ich den Bravo wieder abgeholt habe,fiel mir dann zu Hause auf,das der ganze Dachhimmer verfranzt war und auch da wo der Airbag ist.

Hab dann am nächsten Tag angerufen und sie haben gesagt ich soll das Auto bringen,was ich auch gemacht habe.
Ohne wenn und oder haben sie den Dachhimmel wieder "sauber" gemacht und haben mir sogar Gratis neue Scheibenwischer gegeben :D

Also wenns nach noten gehen würde,würde mein FH eine 2- bekommen.

Es ist das Autohaus Roll in Auggen :D

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1.4 T-Jet Racing 120 hammer PS,Techno Grau!


fabri*fibra

Bravo-Profi

  • »fabri*fibra« ist männlich

Beiträge: 430

Registrierungsdatum: 10. November 2009

Wohnort: Italien

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 2. März 2010, 17:56

naja bei mir is es so das meine bella über nen monat da stand und wurd nichts gemacht
hab in jetzt geholt naja verdinnd das geld ne andere wk
Meine Bella
Früher litten wir unter Verbrechen, heute unter Gesetzen

Infos über meinen Bravo: ich liebe es


Blackfox

Mitglied

  • »Blackfox« ist männlich

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 3. Januar 2010

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 3. März 2010, 18:34

Ich bin mit meinem FH absolut zufrieden. Es ist unser 3. Fiat und es gab nie ein ernsthaftes Problem mit dem Autohaus. Reklamationen wurden immer anstandslos beseitigt. Mehr kann man nicht erwarten.
Fiat Bravo Racing, 1,6 M-Jet, Maranello Rot, Rückfahrsensoren, Webasto Standheizung
Fiat Linea Dynamic, 1,4 8V, Rockebilly Schwarz, Rückfahrsensoren, LPG-Anlage, Webasto Standheizung

Infos über meinen Bravo: 1.6 M-Jet 16V Racing in Maranello Rot


Capitano1981

Bravo-Fahrer

  • »Capitano1981« ist männlich
  • »Capitano1981« wurde gesperrt

Beiträge: 198

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2009

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 3. März 2010, 19:30

bin sehr entäuscht von den fiat händlern!!

ich war jetzt insgesammt bei 4 fiat händlern nd alle 4 haben nix gemacht oder besser gesagt das repariert was kaputt ist.versteh das echt net liegt es daran das ich garantie hab oder warum macht keine was!!

heizung heizt net nach temperatur auf der beifahrer heizt es kühler als links, knarrt in den kurven die lenkung, klackt beim anfahren

Edit by poldiausw:
Thema zusammengefügt! Das kann hier mit rein und muss nicht extra separat!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Capitano1981« (3. März 2010, 19:32)

Infos über meinen Bravo: fiat Bravo 198 1,9 8V 120 PS, Lederausstattung, sitzheitzung, kühlbox, aussenspiegel beheitzbar, uvm....


swordfish1986

Bravo-Meister

  • »swordfish1986« ist männlich

Beiträge: 1 665

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

  • Nachricht senden

57

Mittwoch, 3. März 2010, 19:36

RE: bin sehr entäuscht von den fiat händlern!!

Zitat

Original von Capitano1981
ich war jetzt insgesammt bei 4 fiat händkern nd alle 4 haben nix gemacht oder besser gesagt das repariert was kaputt ist.versteh das echt net liegt es daran das ich garantie hab oder warum macht keine was!!


Fiat Zentrale in Kenntniss setzen! Die machen dann schon genug Druck dass es funktioniert.

Bin eigentlich kein verfechter solcher Methoden, aber was man so sieht und hört was Werkstätten angeht ist das schon echt der Hammer. Wenn diese Abwimmel-Taktik bei 2 oder 3 Kunden die mit Garantiesachen zu ihnen kommen funktioniert denken die alle wären so leicht unterzukriegen.

Deswegen: Gleich heftig Druck ausüben.... Immerhin leben die Werkstetten (heute mehr denn je) zu einem großteil vom guten Service den sie eigentlich leisten sollten. Und es hat schon so manche Werkstatt zugemacht weil sich irgendwann rumgesprochen hat das sie nichts taugt


Da muss ich wirklich immer die Werkstatt bei mir vor Ort loben. Ist zwar eine freie Werkstatt, aber bis jetzt haben die bei all unseren Autos (nach der Garantie halt) jeden fehler sofort gefunden und abgestellt! Und das ohne zu murren usw.....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »swordfish1986« (3. März 2010, 19:37)

Infos über meinen Bravo: Racing 1.4 T-Jet 120 PS, Maranello Rot (Perlglanz), Blue&Me, getönte Scheiben, Parksensoren hinten, Mittelarmlehne vorne+hinten, 17" Racing Felgen, gelb-rot lackierte Bremssättel, Ragazzon ESD


s60rvol

Bravo-Fan

  • »s60rvol« ist männlich

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 1. Februar 2010

Wohnort: Lippstadt

  • Nachricht senden

58

Mittwoch, 3. März 2010, 19:46

RE: bin sehr entäuscht von den fiat händlern!!

Zitat

Original von Capitano1981
ich war jetzt insgesammt bei 4 fiat händlern nd alle 4 haben nix gemacht oder besser gesagt das repariert was kaputt ist.versteh das echt net liegt es daran das ich garantie hab oder warum macht keine was!!

heizung heizt net nach temperatur auf der beifahrer heizt es kühler als links, knarrt in den kurven die lenkung, klackt beim anfahren


Hallo
Das mit knarren in den kurven von lenkung würde ich ernst nehmen habe das auch gehabt,hab sofort gesagt kommt von lenkung aber ne erst würden kopelstangen dan domlager getausch und am ende war doch lenkung jetzt ist ruhe knarrt nichts mehr :),mich haben die auch erstmal abgewimelt aber ich war da jeden zweiten tag :) nicht aufgeben.

Infos über meinen Bravo: 1.9 16V Mjet


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 3. März 2010, 23:22

Zitat

Original von FiatBravoRacing
Also ich bin mit meiner Werke eigentlich ganz zufrieden,bis auf manche ausagen des verkäufers "Wasser in den Rückleuchten ist normal" und so.


Naja ist nicht direkt Wasser ehr Feuchtigkeit, und das haben wirklich alle Bravos, der eine mehr der andere weniger ;)
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


essg

Mitglied

  • »essg« ist männlich

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 21. Juli 2009

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 4. März 2010, 18:20

Mit meinem Fiathändler bin ich 100% zufrieden. Es ist ein Familienbetrieb der neben
Fiat auch noch offizieller Ferrari- und Maserati Händler ist. Ich hatte in den letzten Jahren fünf neue Fiat`s und bin rundum zufrieden mit dem Service und der Freundlichkeit.

gruss ernst

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1.4 T-Jet Sport 150 PS


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!