Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

bravoturko

Bravo-Fahrer

  • »bravoturko« ist männlich

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2009

  • Nachricht senden

61

Donnerstag, 4. März 2010, 21:36


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

die inspektion (30000) war nun auch bei meinem bravo fällig, gestern abend auf dem heimweg ging sogar die ölkontrollleuchte an und zeigte zusätzlich die melddung für den autausch des öls.
da meiner aber leider noch andere macken hat wie knacken beim lenken,beschlagene rückleuchten und b&mprobleme(navi funktioniert aber mp3s liest es nicht mehr)angeblich funktioniert nicht jeder usbstick( meiner 1 gb takems)und es kann auch später zu kompatibilitätproblemen kommen?!..naja!
bin ich heute zum FH .
er meinte, dass er bis morgen alles repariert haben wird(bin gespannt ob er das wirklich einhalten kann) und es fielen beträge von 220 bis 300 euro für inspektion(angeblich sei ein diesel teurer)
also mal schauen wie es abläuft werde vielleicht morgen dann ein feedback abgeben können ob die werkstatt (offenbach)empfehlenswert oder auch nicht ist.sind zwar einige offtopics? dabei aber irgendwie gehört das doch auch hierrein....

Infos über meinen Bravo: 1.9 16V, technograu, novitec n10 18x8 zoll, 225/40/18 dunlop sportmaxx RT, novitec spurplatten 30mm/achse, dynamic, navi blue&me, pdc, 2-zoneclima, 16 zoll, schwarze seitenblinker, weiße NSL, MAL,Alu-Einstiegleisten, kofferraumwanne, BMC-Filter,carbonoptik-schlüssel,wabengrill by snowtiger mit abarthlogo


localboy

Bravo-Fahrer

  • »localboy« ist männlich

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2009

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

62

Donnerstag, 4. März 2010, 23:01

Also eigentlich sollte ein Diesel deutlich günstiger sein als ein Benziner, da keine Zündkerzen gewechselt werden müssen. :-?
220€ wäre da noch so gerade okay meiner Meinung nach, aber 300€ wäre schon ziemlich unverschämt.

Infos über meinen Bravo: Bravo Dynamic, symphony-blau, 1.9 Multijet 16V, 17" Bicolor


Milangattuso

Bravo-Fan

  • »Milangattuso« ist männlich

Beiträge: 51

Registrierungsdatum: 14. August 2009

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

63

Freitag, 5. März 2010, 12:28

so, neus von mir. habe vorgestern bei meinem händer nachgefragt ob mein tacho (das ausgetauscht werden muss), angekommen ist. sie meinten, nein. Und das Ding ist schon seit 2 Wochen bestellt. Ich habe gefragt wie lange das jetzt noch dauert? Sie wüssten es nicht, ich soll bitte selbst bei der Fiat Zentrale anrufen. Habe das jetzt auch gemacht und mich offiziel über den Fiat-Händer hier bei mir beschwert. Als nächster kommt der Chef der Filliale dran....echt Frechheit!

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo Sport 1.9 Multijet 16V 150 PS, Crossover SChwarz Met., 18", Blue&Me Nav,


Ben Jamin

unregistriert

64

Montag, 14. Juni 2010, 13:01

Hab letztens von meinem derzeitigen Händler (nicht der wo ich den Bravo gekauft habe) einen Gutschein für einen Garantie-Check bekommen! Das nenn ich Service! Der Händler wo ich den Bravo gekauft hab hat's nicht nötig sich irgendwie zu melden. Der sieht mich auch nie wieder....
Na ja, werde Inspektionen usw. halt jetzt bei CASA in Böblingen machen lassen. Sehr bemüht und hilfreich und immer freundlich, sehr zu empfehlen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ben Jamin« (15. Juni 2010, 14:07)


Fiat Sportiva

Bravo-Schrauber

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 20. März 2007

Wohnort: 23730 Sierksdorf

  • Nachricht senden

65

Montag, 14. Juni 2010, 14:46

Zitat

Original von Milangattuso
so, neus von mir. habe vorgestern bei meinem händer nachgefragt ob mein tacho (das ausgetauscht werden muss), angekommen ist. sie meinten, nein. Und das Ding ist schon seit 2 Wochen bestellt. Ich habe gefragt wie lange das jetzt noch dauert? Sie wüssten es nicht, ich soll bitte selbst bei der Fiat Zentrale anrufen. Habe das jetzt auch gemacht und mich offiziel über den Fiat-Händer hier bei mir beschwert. Als nächster kommt der Chef der Filliale dran....echt Frechheit!


Das ist ja auch kein Zustand...

Ich mein OK, dem Händler sind erstmal die Hände gebunden, wenn die Teile nicht rankommen, aber solche elektronischen Bauteile kommen in der Regel auf dem Zentrallager in Vatry (Frankreich). Der soll die Meldung "stehendes Fahrzeug" machen, dem Reitzler (ich glaub der hieß so) was ins Ohr jammern und entweder hat er dann "eins fix drei" sein benötigtes Teil oder wenigstens nen halbwegs genauen Liefertermin.

Dem Kunden zu sagen "mach mal selber" geht garnicht.

Ganz ehrlich: Wenns eine Garantieleistung ist, zum nächsten Händler gehen.
Telefon: +49 4561 52531-0 Telefax: +49 4561 52531-11
Mail-Kontaktformular
Bitte keine PN senden, Danke :)

Ben Jamin

unregistriert

66

Dienstag, 15. Juni 2010, 14:06

Hab jetzt sogar einen kostenlosen Leihwagen bekommen für die Tage wo mein Bester durchgecheckt wird, ein paar Kleinigkeiten abgestellt werden und das Getriebe überprüft wird! Is zwar "nur" ein Fiat 500 aber hey, um zur Arbeit zu kommen reicht der! Nochmal ein großes Lob an CASA in Böblingen!

ilovecookys

Bravo-Fan

  • »ilovecookys« ist männlich

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 1. Juni 2009

Wohnort: Regen im Bayerischen Wald

  • Nachricht senden

67

Donnerstag, 17. Juni 2010, 18:40

Ich bin total unzufrieden!! Service schlecht, Leistung schlecht, Mitarbeiter schlecht...

Ein "Meister" konnte nicht mal den Ölwechsel vom steuergerät löschen...

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1,9 JTD 8V mit 120 PS (Leistungssteigerung 150 PS), Navi, Blue&Me, Xenon, FK Gewindefahrwerk, FK Spurverbreiterungen, Novitec N8 19" Alufelgen, Scheiben getönt.


Lucky-27

Bravo-Profi

  • »Lucky-27« ist männlich

Beiträge: 632

Registrierungsdatum: 12. April 2009

Wohnort: Darmstadt

  • Nachricht senden

68

Donnerstag, 17. Juni 2010, 19:04

GRANDE Kathastrophe...

Und das ist ein OPEL,SAAB,FIAT,LANCIA,Chrysler DOdge etc Händler....

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 16V 120PS, Racing, Crossover Schwarz, Blue&Me, Aktive Kopfstützen, Interscope, Parksensoren V&H, 17"-Felgen, Klimaautomatik, Winterpacket, Mittelarmlehne, Audiobedienung am Lenkrad, Tempomat, Ambientebeleuchtung, abblendbarer Innenspiegel


Milangattuso

Bravo-Fan

  • »Milangattuso« ist männlich

Beiträge: 51

Registrierungsdatum: 14. August 2009

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

69

Freitag, 18. Juni 2010, 07:53

folgendes:

mein auto ist jetzt zum 4. mal wegen einer festen bremse bei heißen wetter in der wekstatt. habe den 3 mal ganz normal erklärt dass sie sich mal im bravoforum mal schlau machen sollen, da es dort auch einige leute gibt, die das gleiche problem hatten. antwort des FH: die sich alle im forum befinden haben keine ahnung. ich bin da am montag so richtig laut geworden und ihnen gesagt, dass sie mein auto so lange behalten sollen, bis sie den fehler gefunden haben. jetzt sind schon 5 tage vergangen und keiner hat sich bei mir gemeldet. ich finde das mittlerweile zum kotzen. kann doch nicht sein, dass eine meisterwekstatt, wenn der computer keine fehler anzeigt, bein einer festen bremse, einfach nur die bremsscheiben und bremsbacken sauber machen und das auto wieder zurückgeben mit den worten: Problem gelöst! Wenn ich mein auto jetzt wieder bekomme und der fehler immer noch nicht behoben ist, werde ich den anwalt einschalten ud noch auto bild anschreiben. mir langt es. :evil:

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo Sport 1.9 Multijet 16V 150 PS, Crossover SChwarz Met., 18", Blue&Me Nav,


ilovecookys

Bravo-Fan

  • »ilovecookys« ist männlich

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 1. Juni 2009

Wohnort: Regen im Bayerischen Wald

  • Nachricht senden

70

Freitag, 18. Juni 2010, 12:17

da muss ich milangattuso recht geben!! den service von fiat kann man zum größten teil vergessen!!!!

es kann nicht sein das man als, wie schon erwähnt, "meisterwerkstatt" keine fehler mehr findet wenn der computer nix ausspuckt!! da sind leute die seit 20 jahren oder länger auto reparieren und da kommen aussagen das einem die haare zu berge stehen. ich hab es in dem beitrag von mir schon erwähnt, aber hier nochmal genauer :)

ich hab den ersten service machen lassen (sprich 30.000km), preis war ok und sonst hat auch alles gepasst außer das sie extrem viel zeit dafür gebraucht haben.
dann steig ich in meinen bravo ein und will wieder fahren leuchtet das zeichen für ölwechsel wieder auf und der boardcomputer hat das gleiche ausgespuckt... ich latsch wieder zum händler und sag ihm das der ölwechsel immernoch da ist. aussage von einem meister: "ja ich weiß, ich konnte den wechsel nicht löschen! fahren sei erstmal ein wenig vielleicht geht er ja von alleine weg." meine antwort darauf:"ich hab gerade 250 euro für den "service" bezahlt da kann ich ja wohl verlangen das der dann auch gemacht wird und ich nicht hoffen muss das es vielleicht weggeht". meister:" da kann ich jetz aber auch nix machen"

nach dieser aussage bin ich gegangen weil ich fast explodiert wäre. und das soll "Service" sein?? Nein danke!!

sooo, jetz hab ich nen roman geschrieben sorry, aber bei sowas platzt mir der arsch!!

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1,9 JTD 8V mit 120 PS (Leistungssteigerung 150 PS), Navi, Blue&Me, Xenon, FK Gewindefahrwerk, FK Spurverbreiterungen, Novitec N8 19" Alufelgen, Scheiben getönt.



monxx2004

Bravo-Fahrer

  • »monxx2004« ist männlich

Beiträge: 110

Registrierungsdatum: 26. Mai 2010

  • Nachricht senden

71

Sonntag, 20. Juni 2010, 10:39

RE: Zufriedenheit mit eurem Fiathändler

Na ja hält sich ins grenzen,für eine Garantiereparatur muss ich um einen Leihwagen betteln und dann auch noch zahlen.
Eins wird repariert und was anders beschädigt,Meister ist okay erklärt alles aber schnell generft.
Wie immer halt freundlich nett beim verkaufen und komme bloss nicht wieder!!

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo Racing 1.4 T-Jet 120 PS, Silber, Dunklescheiben hinten, Parksensoren hinten, Tempomat,Mittelarmlehne vorne+hinten, 17" Racing Felgen,2Zonen Klimaautomatik.


FiatBravoRacing

Bravo-Fahrer

  • »FiatBravoRacing« ist weiblich

Beiträge: 88

Registrierungsdatum: 12. November 2009

  • Nachricht senden

72

Samstag, 4. Dezember 2010, 22:35

werkstatt

Hi Leute

Ich war heute wieder mal zum 6 ten mal bei fiat wegen meiner diva. ich war schon bei drei verschiedenen und jeder schickt mich zu einer anderen werkstatt. ich hab so langsam die schnauze voll von dem ganzen und bin am überlegen mein auto zu verkaufen und wieder auf golf umzusteigen weil ich mir verarscht vorkomme.


meine probleme sind: kupplung rukkelt, lüftung pfeift und des nicht leise, innen beleuchtung beim wärmeregler kaputt, und sitz quitscht

und keine werkstatt will es machen und habe noch 9 monate garantie



WAS MEINT IHR DAZU :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-(

Edit by poldiausw:

hab das Thema mal hierhin verschoben

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1.4 T-Jet Racing 120 hammer PS,Techno Grau!


Unruhestifter

Bravo-Meister

  • »Unruhestifter« ist männlich

Beiträge: 982

Registrierungsdatum: 22. September 2008

Wohnort: Gelnhausen Hailer

  • Nachricht senden

73

Sonntag, 5. Dezember 2010, 01:01

fiat anrufen, und mal fragen was das soll......
das würde ich machen :-)
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten :D
F I A T = Ferrari in Alltags Tarnung

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 Ps Sport Plus+18 " LM Felgen+Blue & Me Freisprech+Getönte Scheiben hinten+Hifi Interscope+2 Zonen Klimaautomatik+Parksensoren hinten+Mittelarmlehne vorne&hinten+12 V Steckdose im Kofferraum.4 Elek. Fensterheb.Sitze Sail Blau. Farbe: Techno


cbay74

Bravo-Profi

  • »cbay74« ist männlich

Beiträge: 546

Registrierungsdatum: 17. September 2009

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

74

Sonntag, 5. Dezember 2010, 02:58

Abend.

irgendwie seit ihr inder falschen Region unterwegs :( Also für Raum Dachau und München gibt es nach meinen erfahrungen nur einen weg haltet euch fest Der Häusler an der Donnersberger geiler Service der annanhme Chefe hat echt ne ahnung von Autos :) Telefonisch teile bestellen kein Thema mal schnell mit einer kleinigkeit vorbei kommen auch kein Thema und vor allem er fährt selber nen Bravo *sfg* Karlsfeld und München haben ich alle durch aber wie gesagt der Häusler in München ist zwar groß dank Opel aber das mittlerweile echt egal ;)
Von den Alfa`s zum Bravo.

Infos über meinen Bravo: Spiritual Elfenbein T-Jet 120Ps. FK Federn 40/40, 17" Bicolor 225, Raggazon, lackierter Heckabschluß, Biscone spoilerchien ;), weiße NSL,


BadBoy

Mitglied

  • »BadBoy« ist männlich

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 17. September 2010

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

75

Sonntag, 5. Dezember 2010, 07:55

RE: werkstatt

Zitat

Original von FiatBravoRacing
.... und habe noch 9 monate garantie .....

WAS MEINT IHR DAZU :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-(



Moin,

was ich dazu meine? Das ist schlichtweg eine riesen Sauerei. • <- Punkt. Denen würde ich die Hölle heiß machen. Fax, Mail oder am besten einen Anruf bei Fiat Deutschland.
Wenn sich da keiner Verantwortlich fühlt sollen die sich alle ihr Lehrgeld wieder geben lassen. Ich handele dabei immer sehr kurzentschlossen.

Gleiches hatte ich mal mit einem Opel Firmenwagen. Nach dem Anruf und einem wirklich sehr aufschlussreichen Gespräch mit der Kundenbetreuung war ich zwar in der Opel Werkstatt der BadBoy aber das war mir Latte.

Die haben sämtliche Kleinigkeiten sofort und ohne wenn und aber erledigt.

Also lass dir das nicht gefallen und mach da mal richtig Dampf. Kleiner Tip: Die Auto Bild und auch andere Zeitungen interessieren solche "Dinge" immer.

Gruß
Olaf

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo, 1,6ltr. Multijet Street, 120PS.


guenni_1

Bravo-Profi

  • »guenni_1« ist männlich

Beiträge: 429

Registrierungsdatum: 28. Februar 2010

  • Nachricht senden

76

Sonntag, 5. Dezember 2010, 12:57

also ich bin mit meinem Fiathändler super zufrieden!

die sind wirklich kundenfreundlich. Als die Bella zum Beispiel am Donnerstag gar nicht und am Freitag nur nach langem Versuchen angesprungen ist bin ich hin. Die haben mir dann irgendsoein Mittel in den Tank geschüttet, dass der Diesel nicht verklumpt.

Als ich das bezahlen wollte sagten die nein, erstmal abwarten ob es hilft. Wenn nicht muss ich das Zeug nicht bezahlen und soll anrufen, dann kommen die sofort zu mir.

Auch wenn ich andere kleine Probleme mit meiner Bella habe. Ich komme hin. Es kommt sofort ein Mitarbeiter zu mir und schaut sich alles ganau an und macht falls nötig auch eine Probefahrt mit mir.

Wenn ich dagegen das VW-Autohaus sehe, wo mein Vater hingeht...das ist reinste Massenabfertigung. Wenn man hingeht muss man erstmal einen Ansprechpartner finden, dann dauert es ewig und alles ist vollkommen unpersönlich. Und in so einem großen Autohaus hatten sie nicht mal einen Ölfilter für ein Volumenmodell wie den Golf vorrätig und mein Vater musste eine Woche darauf warten...

Infos über meinen Bravo: 1.9 M-Jet 8V Dynamic, Crossover Schwarz, PDC, MP3-Radio, Sportfedern, Original 17" Alus, Tempomat, Mittelarmlehne, Ambientebeleuchtung, Lederlenkrad und -schaltknauf, MY2010 Scheinwerfer, Grill mattschwarz


monxx2004

Bravo-Fahrer

  • »monxx2004« ist männlich

Beiträge: 110

Registrierungsdatum: 26. Mai 2010

  • Nachricht senden

77

Sonntag, 5. Dezember 2010, 17:06

RE: werkstatt

Hallo,
Ne Frage ist der Bravo ein Reimport?
Das sich keiner drumkümmern :evil:will.
Nicht lange Rumfackeln ,melde dich direkt bei Fiat!!
Deinen Fahrzeugschein bereithalten
Die Kundenbetreuung ist von Montag bis Samstag von 8.00 Uhr bis
20.00 Uhr.
Tel:00800 3428 0000

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo Racing 1.4 T-Jet 120 PS, Silber, Dunklescheiben hinten, Parksensoren hinten, Tempomat,Mittelarmlehne vorne+hinten, 17" Racing Felgen,2Zonen Klimaautomatik.


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!