Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

neuer88

Bravo-Profi

  • »neuer88« ist männlich

Beiträge: 382

Registrierungsdatum: 20. April 2008

Wohnort: Freiberg

  • Nachricht senden

1

Freitag, 25. April 2008, 18:24

Fiat oder EU-Händler?


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi

da ich vor habe mir im Juli auch einen Bravo zu kaufen, wollte ich mal wissen wo ihr euren Fiat gekauft. Habt ihr direkt beim Fiat oder bei einem EU-Händler gekauft und warum?

mfg neuer
Männer schwindeln nicht, die Wahrheit lügt!!!

Infos über meinen Bravo: Sport 1.4 T-jet:175ps (mk-chiptuning),2 Zonenklima, getönte Scheiben, Blue & Me, Interscope Soundsystem, Abarth Emblem rundum, KW-Gewindefahrwerk, Felgen weiß, Spurverbreiterung 15mm rundum, NTC-Heck + Novitec Duplex 2x 80mm, Brembo Gt Scheiben + EBC


Ozzy84

Bravo-Fahrer

  • »Ozzy84« ist männlich

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2007

Wohnort: Nähe Freiburg

  • Nachricht senden

2

Freitag, 25. April 2008, 21:28

RE: Fiat oder EU-Händler?

Also mein Tip wäre:

Such dir bei nem EU-Händler das passende KFZ aus und fahr dann mit dem Angebot zu deinem Fiat-Händler in deiner Nähe. Bei Fiat gibts mächtig Rabatt, so dass der heimische Händler oft an das Angebot des EU-Händlers rankommt. Ich sag mal bei Barkauf sind auf jeden Fall mindestens 15 % drin. Bei Finanzierung beim Händler gibts logischerweise nicht sonderlich viel Rabatt. Und ausserdem hast du dann einen Ansprechpartner vor Ort, und wenns mal Probleme gibt sind die im Handumdrehen gelöst.

Gruß
Ozzy

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1.4 T-Jet 150PS Sport incl. Blue&me Nav


knallkapsel

unregistriert

3

Donnerstag, 22. Mai 2008, 22:45

Hallo,

habe meinen Bravo gerade beim Händler gekauft. Ich denke bei EU-Handel auch immer, was wohl ist, wenn es mal wirklich nicht so läuft wie man es erwarten darf.

poldiausw

Bravo-Professor

  • »poldiausw« ist männlich

Beiträge: 2 409

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: Warburg

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 22. Mai 2008, 23:37

Zitat

Original von knallkapsel
Hallo,

habe meinen Bravo gerade beim Händler gekauft. Ich denke bei EU-Handel auch immer, was wohl ist, wenn es mal wirklich nicht so läuft wie man es erwarten darf.


Wie meinste denn das? In Bezug auf Garantie?

P.S.: arbeite im EU-Handel, daher die Frage inwieweit Du Bedenken hast...
Gruß
Oliver

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig :-D

Infos über meinen Bravo: hat 4 Jahre treu Dienst geleistet und wurde Januar 2012 durch einen Opel Astra ersetzt


knallkapsel

unregistriert

5

Freitag, 23. Mai 2008, 13:37

Hi,

ja, auch das. Aber auch wie es mit bestelluen und Lieferung sowie Finanzieren aussieht. Muss aber auch zu meiner Schande gestehen, dass ich mich nie wirklich richtig mit dem Thema EU Fahrzeug Ja/Nein auseinander gesetzt habe.

neuer88

Bravo-Profi

  • »neuer88« ist männlich

Beiträge: 382

Registrierungsdatum: 20. April 2008

Wohnort: Freiberg

  • Nachricht senden

6

Freitag, 23. Mai 2008, 14:31

Hi

Da brauchste beim EU-Händler keine Gedanken machen die Garantie ist genauso bloß ist die beim EU-Händler auf 250tkm begrenzt und nicht wie bei Fiat für 500tkm.Die Autos kann man genauso bestellen wie beim Fiathändler.

mfg neuer
Männer schwindeln nicht, die Wahrheit lügt!!!

Infos über meinen Bravo: Sport 1.4 T-jet:175ps (mk-chiptuning),2 Zonenklima, getönte Scheiben, Blue & Me, Interscope Soundsystem, Abarth Emblem rundum, KW-Gewindefahrwerk, Felgen weiß, Spurverbreiterung 15mm rundum, NTC-Heck + Novitec Duplex 2x 80mm, Brembo Gt Scheiben + EBC


poldiausw

Bravo-Professor

  • »poldiausw« ist männlich

Beiträge: 2 409

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: Warburg

  • Nachricht senden

7

Freitag, 23. Mai 2008, 14:58

Zitat

Original von neuer88
Hi

Da brauchste beim EU-Händler keine Gedanken machen die Garantie ist genauso bloß ist die beim EU-Händler auf 250tkm begrenzt und nicht wie bei Fiat für 500tkm.Die Autos kann man genauso bestellen wie beim Fiathändler.

mfg neuer


Da hat er recht, EU-weit 24 Monate Garantie, da isses egal wo man kauft. Unterschiede (wie schon erwähnt) kann es bei "Zugaben" des Importeurs geben. Während Fiat DE eben 500.000 km gewährt sind es in AT eben nur 250.000 km.

Finanzieren ist natürlich dann nur über ne eigenständige Bank möglich.
Gruß
Oliver

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig :-D

Infos über meinen Bravo: hat 4 Jahre treu Dienst geleistet und wurde Januar 2012 durch einen Opel Astra ersetzt


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!