Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Collias

Bravo-Meister

  • »Collias« ist männlich

Beiträge: 1 256

Registrierungsdatum: 4. April 2008

Wohnort: Hinnebeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

O H Z
-
Z * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

121

Dienstag, 10. April 2012, 23:26

RE: Testbeginn...


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

@ BravoMaseratie: :023:

....die noch kostspieligere Premiumsuppe von Shell werde ich im Anschluß wahrscheinlich auch noch testen.

Ich habe bis dato übrigens auch schon mal festgestellt (aber eher subjektiv), dass es sich mit dem Dieselsprit von "Star" (bekennende Billigmarke) irgendwie besser fährt als mit dem von Jet. Bin damit stets ein Stückchen weiter gekommen, ohne dieses aber jemals genauer ergründet zu haben....

Ciaoi...
...na Bravo! BravoRosso ohne "Vollwertiges Ersatzrad", nicht mal mit 'nem dämlichen "Notrad"... :icon_Fete2:

__/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/

Infos über meinen Bravo: "BravoRosso" 1.6 Maranello-Racing-Diesel, 120PS, 2-Zonen-Klimaauto, Interscope-Subwoofer, Bi-Xenon, Tempomat, Blue&Me, el.Klappspiegel+FH hi, Parksens.hi, Raucherpaket+Kofferraumstrom, weiße NSL, Eibach ProKit, 14mm Spurplatten, CarSigns/Chrom, DiTEC


kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

122

Mittwoch, 11. April 2012, 14:34

Hey die machen doch was sie wollen.
Dieselpreis bei Aral:
Montag: 1,54
Dienstag: 1,45
Heute: 1.54

Diese Verteuerung an Feiertegen, Ferien und Wochenenden soltle echt unterbunden werden. Hustentropfen werden ja auch nicht teurer wenn die Grippesaison losgeht.

Und die Politiker schimpfen auch, aber kommen auch nicht auf die Idee einem mal mit der Mineralölsteuer entgegen zu kommen.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

123

Mittwoch, 11. April 2012, 21:19

Bei uns hat die aral gestern 6 mal den preis geändert....

Von 1,489 bis 1,549

Die Shell war sogar noch 2 cent günstiger ;)

Collias

Bravo-Meister

  • »Collias« ist männlich

Beiträge: 1 256

Registrierungsdatum: 4. April 2008

Wohnort: Hinnebeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

O H Z
-
Z * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

124

Donnerstag, 12. April 2012, 20:05

1,459 € bei Aral mitten am Ostersonntag und das mitten in Hamburg! Und Shell da auch schon einen Cent günstiger....

Zum Ausprobieren des Ultimate: Ist das vielzitierte Glas denn nun halb voll oder halb leer? Letzteres auf jeden Fall wohl dann, wenn es vordergründig um Kraftstoffeinsparung ginge. Weniger verbrauchen tut BravoRosso nicht die Bohne, nach knapp 300km liegt der Durchschnitt lt. BC immer noch bei 5,4 ltr./100km und auch der Momentanverbrauch bewegt sich auf dem Autobahnweg zur Arbeit im absolut vertrauten Bereich. Immer so zwischen viereinhalb und fünf Litern...

Halb voll ist besagtes Glas aber denke ich trotzdem, denn der ansonsten eindeutig als Selbstzünder auszumachende Antrieb benahm sich heute ausgesprochen benzinerlike...! So leise war die Maschine bislang noch nie, ihre akustische Restpräsenz ging in den Abrollgeräuschen aus den Radkästen (3,0 bar Reifendruck) völlig unter. Eigentlich war der Motor bei 110Km/h (im 5. Gang, um untertourige Fahrweise zu vermeiden) so gut wie gar nicht mehr zu hören. Auch macht die Maschine einen recht geschmeidigen und kultivierten Eindruck, wobei der "downgesizete" Sechzehnhunderter aber noch nie 'ne unkultivierte Rappelkiste war. Doch er fährt sich aktuell wirklich sehr angenehm...! Kalt anspringen tut er genau so gut wie eh und je...

Angeblich soll Ultimate auch noch die Leistung um soundso viele Prozente steigern... kann ich bislang noch nicht bestätigen, von einem Mehr an Beschleunigungsvermögen habe ich beim Ampelsprint nichts spüren können. Allein die samtige Geschmeidigkeit steigert meine in Bezug auf BravoRosso ohnehin schon gute Laune! Mal gucken, wie's sich weiterfährt...

Greetz Andy! :-D
...na Bravo! BravoRosso ohne "Vollwertiges Ersatzrad", nicht mal mit 'nem dämlichen "Notrad"... :icon_Fete2:

__/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/

Infos über meinen Bravo: "BravoRosso" 1.6 Maranello-Racing-Diesel, 120PS, 2-Zonen-Klimaauto, Interscope-Subwoofer, Bi-Xenon, Tempomat, Blue&Me, el.Klappspiegel+FH hi, Parksens.hi, Raucherpaket+Kofferraumstrom, weiße NSL, Eibach ProKit, 14mm Spurplatten, CarSigns/Chrom, DiTEC


125

Samstag, 14. April 2012, 20:03

N' Abend liebe Bravofreunde,

komme gerade aus unseren Kurzurlaub aus Meck-Pomm wieder, schönes Land, schöne Landschaften aber viele Sorgen der Leute dort. Wie auch immer, es war mal wieder herrlich an der Ostsee.

Hinwärts hatte ich noch das Ultimate im Tank, der Bravo rannte wie die sprichwörtlich "Sau".
Irgendwo bei Rostock nochmal für 1,629 € Edelstoff nachgeschenkt und es ruhiger angehen lassen. Es wird dort eh an jeder Ecke geblitzt, die Alleen laden auch mehr zum Cruisen als zum Rasen ein. Sprich, wir waren im Urlaub und sind mitgeschwommen, Belohnung der Entspannung ( fette - verbrauchsfördernde "Berge" gab es ja auch nicht) sensationelle 4,8 l/100 km! Ganz ohne bewußten "Omafahrstil wie etwa neulich zu Hause", ich war und bin begeistert. Das flache hügelige Land hat insoweit auch Vorteile. Im Prinzip bin ich dem ortsüblichen Verkehr hinterher "gesegelt" oft bei 70-80 km/h im 5. und 6. Gang, weit unterhalb der 2.000 U/min. Ganz entspannt von Sehenswürdigkeit zum Strand und so weiter. Kaum überholt, war mal schön, ruhig eben.

Heute die Heimfahrt, leider war in der Nähe unserer Route keine Aral ausfindig zu machen, also zu Esso und DIN Diesel für fette 1,589 nachgeladen.

Die Hälfte Ultimate war ja noch im Tank, somit hat sich nunmehr alles vermischt, nach der Heimfahrt, standen aber leider auch wieder 8,9 l/100 km auf der Uhr... man wollte ja schnell nach Hause kommen...

Morgen dann wieder das gute Ultimate rein.


P.S. Hi @Collias, mit Ultimate kannst Du ruhig auch mal lange Strecken untertourig fahren, da der Extra-Diesel nicht so einen hohen Rußanteil bei der Verbrennung hat, ist der Filter auch nicht gleich zu, vielleicht kriegst Du den 1,6er dann auch locker unter die magische 5 Liter Marke?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »turino« (14. April 2012, 20:15)


OliGT

Moderator

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 10. Februar 2010

Wohnort: Nähe Pforzheim

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

126

Samstag, 14. April 2012, 20:51

Zitat

Original von turino
....., mit Ultimate kannst Du ruhig auch mal lange Strecken untertourig fahren,.....


"Untertourig" soll man garkeinen Motor fahren, weder mit normalem, noch mit "super-ultra-power-sprit", das tut ihm nämlich garnicht gut.
Und daran, dass es "untertourig" wird und der Motor dann brummt, kann auch der Sprit nix ändern.
"Niedertouriges" fahren heisst das Zauberwort. Und niedertourig ist eben "knapp über untertourig"! :idea:

Das sind beim 2,0er dann ab 1600U/min bis 2200U/min.
Deshalb schalte ich auch frühestens bei 90km/h in den 6ten.




Zitat

Original von turino
da der Extra-Diesel nicht so einen hohen Rußanteil bei der Verbrennung hat, ist der Filter auch nicht gleich zu,.....

Ich glaube da muss ich dir recht geben. :!:
Es ist mir bei den wenigen Tankfüllunge Ultimate die ich mal getestet habe auch aufgefallen, dass die Maschine weniger Regenerationsphasen macht........was natürlich ne Spritersparnis bringt.


Mfg Oli
Mit meinem "alten" 5 Zylinder Stilo machte ich Musik beim Beschleunigen!!!
Jetzt mit meinem 2,0 Mjet mach ich Wellen in den Asphalt! 8-)

Infos über meinen Bravo: 2009er 2,0 Mjet, Powerrail-5 inkl inividueller Abstimmung, Leistung: ausreichend! Vogtland Gewindefahrwerk, ASA Chromfelgen 8X18, 20er Spurplatten rundum, schwarze Scheiben hinten.


Collias

Bravo-Meister

  • »Collias« ist männlich

Beiträge: 1 256

Registrierungsdatum: 4. April 2008

Wohnort: Hinnebeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

O H Z
-
Z * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

127

Dienstag, 17. April 2012, 23:12

Kleiner Zwischenstand heut abend: 690 gefahrene Kilometer, Durchschnittsverbrauch (lt. BC) 5,4 ltr. /100km bei üblicher Fahrweise, Tank noch 3/8 voll, Motor läuft ganz normal rund (wie sonst auch), 'ne evt. DPF-Regenerierung hab' ich nicht mitbekommen....

Ich werde weiterhin durchhalten... Unter- oder bewußt niedertourige Fahrweise tue ich BravoRosso jedoch nicht an...
...na Bravo! BravoRosso ohne "Vollwertiges Ersatzrad", nicht mal mit 'nem dämlichen "Notrad"... :icon_Fete2:

__/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Collias« (17. April 2012, 23:14)

Infos über meinen Bravo: "BravoRosso" 1.6 Maranello-Racing-Diesel, 120PS, 2-Zonen-Klimaauto, Interscope-Subwoofer, Bi-Xenon, Tempomat, Blue&Me, el.Klappspiegel+FH hi, Parksens.hi, Raucherpaket+Kofferraumstrom, weiße NSL, Eibach ProKit, 14mm Spurplatten, CarSigns/Chrom, DiTEC


128

Dienstag, 17. April 2012, 23:55

N' Abend Leute,

bei unserem Kurztrip in den Norden des Landes hatte ich ja normalen DIN-gerechten Diesel zugetankt. Gestern habe ich statt wie üblich Aral Ultimate nochmal die Standartbrühe eingeschenkt. Einfach um zu testen, ob auch umgekehrt vom Premiumdiesel zum Standdartdiesel Veränderungen bemerkbar werden.

Heute auf der Autobahn konnte ich dann doch einen gewissen Unterschied feststellen, es kann aber auch meine pure Einbildung sein:

Das dieseltypische Verbrennungsgeräusch ist aufdringlicher geworden, merkte mehr oder weniger die Regenerationsphase des Partikelfilters, die mir sonst gar nicht auffallen. Durchzug oberhalb der 200 km/h bzw. oberhalb von 3.500 U/min im 6. deutlich zäher.

Wie gesagt, ich fahre den 2.0er Motor im Werkszustand ohne Chiptuning. Mit Mühe hat er sich gestern und heute auf die 230 gequält, was sonst recht spielerisch ging. Nach Monsteranlauf stand dann auch irgendwann die 240 auf der Uhr, die Maschine wirkte dabei aber angestrengt und gequält, mir fehlt die gewohnte Spritzigkeit. Möglicher Minderverbrauch hin oder her, der Premiumdiesel funktioniert beim Abfordern von Leistungsspitzen einfach besser, punkt.

Es kann gerne alles nur Einbldung sein, egal. Für mich steht jedoch fest, absofort kommt wieder Ultimate rein! Dieser "Biomüll" im Tank kommt wieder raus. Mir wird sowieso übel bei dem Gedanken, das bestes Ackerland statt zur Nahrungsmittelherstellung für schnöden Biokraftstoff missbraucht wird. Siehe Brasilien, wo Urwald zur Ackerlandgewinnung für die Produktion von Bioethanol abgeholzt wird. Andere Beispiel in Afrika sind noch suspekter...

Ein Anruf in meiner Haus und Hof Werkstatt, bestättigte meinenEindruck nur. Mein Meister sagte zu mir, dass durchaus Leistungseinbußen schon mit einer Tankfüllung von Normaldiesel möglich sind. Der Rußanteil beim Verbrennen von Normaldiesel mit Biobeimischung ist deutlich höher, zudem verbrennt er unsauberer, weiterhin läge die Zündwilligkeit deutlich unter den Werten des Premiumdiesels- hatten wir oben ja schon mal diskutiert. Zum anderen meinte der Meister, der Premiumdiesel hält den Motor auf Dauer sauber, Normaldiesel führt sehr schnell zu Ablagerungen und Verbrennungsrückständen im Motor... usw., usw. Nachteil des Premiumdiesels, der deutlich höhere Preis.

Mein Meister würde jedem zu dem besseren Kraftstoff raten, aber nicht jeder will und kann es sich leisten. Ich werde es mir wieder leisten.

In diesem Sinne

Euer Turino

kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

129

Mittwoch, 18. April 2012, 00:27

Da kauft man sich nen Diesel weil der weniger verbraucht und der Sprit billiger ist und dann das.
Die EU will den Diesel teurer machen
Jetzt sollen Dieselfahrer bestraft werden, weil ihr Kraftstoff einen höheren Energiegehalt hat. Man hat ja eh schon den höheren Anschaffungspreis und die Steuer.
Man sollte auch bedenken was durch teuren Diesel noch alles teurer wird. Bus, Bahn, Güterverkehr usw.
Man hat echt das Gefühl das die Politik in jeder kleinen Ecke sucht um auch den letzten Bürger abzuziehen.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

130

Mittwoch, 18. April 2012, 07:53

Zitat

Original von kitzl-katzl
Da kauft man sich nen Diesel weil der weniger verbraucht und der Sprit billiger ist und dann das.
Die EU will den Diesel teurer machen
Jetzt sollen Dieselfahrer bestraft werden, weil ihr Kraftstoff einen höheren Energiegehalt hat. Man hat ja eh schon den höheren Anschaffungspreis und die Steuer.
Man sollte auch bedenken was durch teuren Diesel noch alles teurer wird. Bus, Bahn, Güterverkehr usw.
Man hat echt das Gefühl das die Politik in jeder kleinen Ecke sucht um auch den letzten Bürger abzuziehen.


Reg dich nicht gleich so auf KITZL ;) ... Erstmal genau informieren, mit unserer Politik/Regierung hat das nichts zu tun!!!!
Unser Finanzminister Herr Schäuble hat schon gesagt das er das blockieren wird!
Diese Diskussion wird schon seit Jahren geführt. Das Problem sind viel weniger wir Dieselfahrer, als viel mehr die Transportunternehmen (und das was du auch schon sagtest). Wenns da weiter nach oben geht, dann wird ALLES teurer... Taxifahrer.. Die armen Schweine können kaum noch was verstehen und können ja garnichts für... :(
Ich glaube nicht so recht dran... Ich bin ein Freund der EU und finde das auch gut, aber irgendwann ist das mit der Einflussnahme auch mal gut....

Vorallem da wo der Sprit schon mehr als 2Euro kostet wirds lustig... Ich bin ja auch mal gespannt was OBAMA jetzt gegen die Öl-Spektulanten macht.


131

Mittwoch, 18. April 2012, 14:03

... der Staat verdient doch kräftig mit...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »turino« (18. April 2012, 14:04)


mike165

Mitglied

  • »mike165« ist männlich

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2009

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

132

Mittwoch, 18. April 2012, 16:30

Zitat

Original von Collias
[

Eigentlich war der Motor bei 110Km/h (im 5. Gang, um untertourige Fahrweise zu vermeiden) so gut wie gar nicht mehr zu hören.


Hallo Andy,

dat tut nich Not. Da bist Du weiss Gott nicht im untertourigen Bereich, der 6. geht locker und spart Sprit. Bei meinem 165er ist auch Beschleunigung im 6. aus dieser
Geschwindigkeit kein Prob.

Just my 2 cents

Grüssle
Mike

Infos über meinen Bravo: 2,0 MJ, SportPlus, Maserati Blau, Sky Dome, Xenon, Autom. Klima, Red & You, MAL mit Kühlschrank, Ambilight, 18 Zoll


Collias

Bravo-Meister

  • »Collias« ist männlich

Beiträge: 1 256

Registrierungsdatum: 4. April 2008

Wohnort: Hinnebeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

O H Z
-
Z * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

133

Mittwoch, 18. April 2012, 20:56

Zitat

Original von mike165

Zitat

Original von Collias
Eigentlich war der Motor bei 110Km/h (im 5. Gang, um untertourige Fahrweise zu vermeiden) so gut wie gar nicht mehr zu hören.


Hallo Andy,

dat tut nich Not. Da bist Du weiss Gott nicht im untertourigen Bereich, der 6. geht locker und spart Sprit. Bei meinem 165er ist auch Beschleunigung im 6. aus dieser
Geschwindigkeit kein Prob.

Just my 2 cents

Grüssle
Mike




Tja Mike,

da muß ich dir schon ein klein wenig widersprechen. Was den Motor selbst betrifft, kannst du ihn natürlich wunderbar mit 1.500 Touren bewegen, da hat meiner lt. Papier sogar sein allerhöchstes Drehmoment, sprich am meisten Durchzugskraft.

Allerdings hängt am Motor noch der Auspuff dran und der hat -der Umwelt zur Liebe- einen Filter. Dieser Filter wird von der Motorsteuerung regelmäßig freigebrannt, in dem bei Bedarf ein mehr an Sprit eingespritzt wird, was zunächst teilweise unverbrannt durch die Auslassventile in den Abgastrakt gelangt. Es soll im Filter die eingesammelten Rußpartikel vollständig verbrennen und somit den Durchfluss wieder freimachen. Funktioniert ja auch ganz gut!

Doch ist dafür auch ein gewisser Durchzug erforderlich, der aber erst oberhalb von ca. 2.000-2.200 Touren anliegt. Wenn man nun ständig mit 1.500 Umdrehungen oder weniger (im 6. Gang) unterwegs ist, bricht die Steuerung die eingeleitete Regeneration des Filters relativ schnell wieder ab, da sie bei zu niedrigen Drehzahlen nicht wirklich funktionieren kann. Unverbrannter Sprit läuft aber auch ganz gern an den Kolbenringen vorbei in die Ölwanne hinein und vermischt sich mit dem teuren Motoröl, was sich dadurch qualitativ enorm verschlechtert. Wenn man nun andauernd so untertourig unterwegs ist, meldet die Motorsteuerung irgendwann zu viele fehlgeschlagene Regenerierungsversuche an die Bordinstrumente und es blinkt und flattert dann im Display die Meldung: "Motoröl wechseln!" Das Display macht dann richtig Alarm, ich hatte das schon mal. Ich weiß also aus eigener, schlechter Erfahrung, wovon ich rede.

Die Motorsteuerung merkt nämlich so manches. Seit ich das beherzige (auch mit 2.300 Umdrehungen kann man recht sparsam unterwegs sein) fahre ich locker die 35.000km mit einer Ölfüllung, die als Wechselintervall vorgesehen sind. Bald ist es auch wieder so weit...!

Liebe Grüße, Andy! :-)
...na Bravo! BravoRosso ohne "Vollwertiges Ersatzrad", nicht mal mit 'nem dämlichen "Notrad"... :icon_Fete2:

__/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/

Infos über meinen Bravo: "BravoRosso" 1.6 Maranello-Racing-Diesel, 120PS, 2-Zonen-Klimaauto, Interscope-Subwoofer, Bi-Xenon, Tempomat, Blue&Me, el.Klappspiegel+FH hi, Parksens.hi, Raucherpaket+Kofferraumstrom, weiße NSL, Eibach ProKit, 14mm Spurplatten, CarSigns/Chrom, DiTEC


Collias

Bravo-Meister

  • »Collias« ist männlich

Beiträge: 1 256

Registrierungsdatum: 4. April 2008

Wohnort: Hinnebeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

O H Z
-
Z * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

134

Mittwoch, 18. April 2012, 21:39

Hi @ Turino, dies noch hinterhergeschoben:


Das wenigste, was ich mal als Durchschnittsverbrauch bei BravoRosso angezeigt bekommen habe war 4,3 ltr./100km, also schon deutlich unter 5 Liter! Da bin ich nach dem (Normaldieselsprit mit Biomüllanteil) Tanken direkt auf einer Landstrasse (B75) mit 70-90 km/h etwa 80km weit gezottelt gänzlich ohne anzuhalten... Ist im Alltag aber auch nicht sonderlich realistisch und nach dem ersten Ampelstopp recht schnell wieder futsch...!

Mit meinem damaligen (ruhmreichen) Toledo-Seat mit grundsolider 110PS-TDI-Maschine (noch ohne Pumpe-Düse) habe ich es sogar mal fertig gebracht, die gut 360km von Bremen nach Köln im Windschatten hinter einem Riesen-LKW mit Giga-Liner Anmutung herzuschleichen (ich hatte einfach zu viel Zeit und mir die Karre als Zugpferd ausgesucht): Damaliger, durch Nachtanken ermittelter Durchschnittsverbrauch: 3,5 ltr./100km! Ich war da ziemlich stolz auf mich!

Das würde mit dem Bravo aber nicht gehen. Klar, der alte Billig-Volkswagen (BJ.'99) hatte ja auch nur einen ungeregelten Kat und Euro 2 (war damals sogar kurzzeitig steuerbefreit!), also keine spritfressenden Umweltreinhaltungssysteme wie Abgasrückführung, G-Kat oder DPF an Bord. Trotzdem oder deshalb war der enorm sparsam....!

Ich denke, du bildest dir das bessere Benehmen deiner Bella bei Vollgas sicherlich nicht nur ein, schließlich handelt es sich beim Aral-Konzern ja nicht um eine Schwindelfirma! Wenn die einen Edel-Sprit zurechtbrauen und den für stolze 10 Cent Aufpreis verkloppen, wird der durchaus schon ein paar Vorteile haben (müssen). Aber es fällt mir schon recht schwer, diese im täglichen Normalbetrieb festzustellen. Ich fahre jetzt auch nicht sparsamer als sonst, sondern genau so wie sonst auch, um irgendwelche Verbrauchsunterschiede aufgrund der hochwertigeren Flüssignahrung zu ergründen. Einen etwas samtigeren Motorlauf konnte ich ja auch durchaus schon wahrnehmen (zumindest im Innenraum der Limousine). Aber die Tatsache bleibt: Auch mit dem billigsten Normsprit läuft der Wagen top! Mal sehen, wie es weiter geht....
...na Bravo! BravoRosso ohne "Vollwertiges Ersatzrad", nicht mal mit 'nem dämlichen "Notrad"... :icon_Fete2:

__/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/

Infos über meinen Bravo: "BravoRosso" 1.6 Maranello-Racing-Diesel, 120PS, 2-Zonen-Klimaauto, Interscope-Subwoofer, Bi-Xenon, Tempomat, Blue&Me, el.Klappspiegel+FH hi, Parksens.hi, Raucherpaket+Kofferraumstrom, weiße NSL, Eibach ProKit, 14mm Spurplatten, CarSigns/Chrom, DiTEC


OliGT

Moderator

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 10. Februar 2010

Wohnort: Nähe Pforzheim

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

135

Mittwoch, 18. April 2012, 22:00

Zitat

Original von Collias
..... Einen etwas samtigeren Motorlauf konnte ich ja auch durchaus schon wahrnehmen (zumindest im Innenraum der Limousine). Aber die Tatsache bleibt: Auch mit dem billigsten Normsprit läuft der Wagen top! Mal sehen, wie es weiter geht....


:!: :!:

Absolut deiner Meinung!


PS:
Versuch mal etwas 2 Tak-Öl und zwar KEIN Volsynthetisches High-Performance, sondern nur nach Jaso-FC Norm vor dem Tanken reinzukippen. 0,2 Liter auf 55 Liter Diesel reichen.
Du wirst feststellen, dass dies - zumindest auf die Laufkultur - geau die selben Auswirkungen hat, wie der "Premium-Sprit"!



Mfg Oli
Mit meinem "alten" 5 Zylinder Stilo machte ich Musik beim Beschleunigen!!!
Jetzt mit meinem 2,0 Mjet mach ich Wellen in den Asphalt! 8-)

Infos über meinen Bravo: 2009er 2,0 Mjet, Powerrail-5 inkl inividueller Abstimmung, Leistung: ausreichend! Vogtland Gewindefahrwerk, ASA Chromfelgen 8X18, 20er Spurplatten rundum, schwarze Scheiben hinten.


mike165

Mitglied

  • »mike165« ist männlich

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2009

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

136

Donnerstag, 19. April 2012, 09:32

Drehzahlorgie

Hallo Andi,

Einspruch euer Ehren. Das Problem liegt in den zu geringen PS deines Motors. :-)

Ok, Schmerz beiseite, dass du so ein Öldrama hattest, kann ich nicht nachvollziehen.

Meine Strecke ist fast nur Autobahn, geschwindigkeitsbegrenzt und die Drehzahlen liegen zwischen 1.600 und 2.600. Ich schalte recht früh, auf der AB immer 6. Gang
und Regeneration Filter fällt mir fast nie auf. Ich hatte sogar den Ölwechsel vorgezogen,
da ich Inspektion hatte, war mir schon eher unheimlich dass ich keine Anzeige zum Wechsel hatte. Premium Sprit hatte ich noch nie im Tank, da sauf ich lieber das teure
Bier, da hab`ich was davon. :-) Ich werde aber demnächst mal die Aral Plörre tanken
um die von dir geschilderten Aussagen zu verifizieren.
Den Versuch mit dem 2Takt Öl kenne ich auch, da sollte man ggf zu Liqui Moli greifen, da aschefreie Verbrennung. ( Filter ). Diese Thema gibt es auch schon länger und ich glaube es war mal ein fundierte Beitrag dazu im Mercedes Forum, wo diese Massnahme positiv bewertet wurde. In der Hauptsache liegen die Vorteile im Bereich Schmierung der Düsen, bedingt durch schwefelarmen Diesel.

LG
Mike

Infos über meinen Bravo: 2,0 MJ, SportPlus, Maserati Blau, Sky Dome, Xenon, Autom. Klima, Red & You, MAL mit Kühlschrank, Ambilight, 18 Zoll


OliGT

Moderator

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 10. Februar 2010

Wohnort: Nähe Pforzheim

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

137

Donnerstag, 19. April 2012, 10:56

RE: Drehzahlorgie

Zitat

Original von mike165
Den Versuch mit dem 2Takt Öl kenne ich auch, ..... In der Hauptsache liegen die Vorteile im Bereich Schmierung der Düsen, bedingt durch schwefelarmen Diesel.


Exakt!

Der Bioanteil im Sprit hat eher ne "reinigende Wirkung". Die Düsen wollen aber Schmierung und nicht Reinigung.

Und somit hat 2-Taktöl im normalen Diesel sogar noch ne bessere Schmierwirkung, als nur der reine "Ultimate-Diesel" ohne 2-Takt-Öl.

Mfg Oli
Mit meinem "alten" 5 Zylinder Stilo machte ich Musik beim Beschleunigen!!!
Jetzt mit meinem 2,0 Mjet mach ich Wellen in den Asphalt! 8-)

Infos über meinen Bravo: 2009er 2,0 Mjet, Powerrail-5 inkl inividueller Abstimmung, Leistung: ausreichend! Vogtland Gewindefahrwerk, ASA Chromfelgen 8X18, 20er Spurplatten rundum, schwarze Scheiben hinten.


mike165

Mitglied

  • »mike165« ist männlich

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2009

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

138

Donnerstag, 19. April 2012, 12:15

RE: Drehzahlorgie

Zitat

Original von OliGT

Zitat

Original von mike165
Den Versuch mit dem 2Takt Öl kenne ich auch, ..... In der Hauptsache liegen die Vorteile im Bereich Schmierung der Düsen, bedingt durch schwefelarmen Diesel.


Exakt!

Der Bioanteil im Sprit hat eher ne "reinigende Wirkung". Die Düsen wollen aber Schmierung und nicht Reinigung.

Und somit hat 2-Taktöl im normalen Diesel sogar noch ne bessere Schmierwirkung, als nur der reine "Ultimate-Diesel" ohne 2-Takt-Öl.

Mfg Oli


Das ist ja wohl die größte Sauerei, sehe grad in deiner Signatur, dass du mehr PS hast. :-D

funzt das mit dem Powerrail ? Gerne auch PN

Gruß
Mike

Infos über meinen Bravo: 2,0 MJ, SportPlus, Maserati Blau, Sky Dome, Xenon, Autom. Klima, Red & You, MAL mit Kühlschrank, Ambilight, 18 Zoll


139

Donnerstag, 19. April 2012, 18:29

RE: Drehzahlorgie

Hier ein Beitrag zur die Biodieseldiskussion:

http://de.wikipedia.org/wiki/Biodiesel

Ergebnis, ist eindeutig. Mir kommt dieses Zeug nicht in den Tank, wenn es nicht sein muss.

Ganz toll, bei der Beimischung von Biodiesel:

http://de.wikipedia.org/wiki/Dieselpest

----------------------------------------------------------

Mit Beimischungen von 2 Takt Ölen bin ich eher vorsichtig, wird zumindest kontrovers diskutiert, gibt aber auch starke Beführworter, ein guter Beitrag dazu hier:

http://www.auto-treff.com/bmw/vb/showthread.php?t=156131

und

http://community.dieselschrauber.de/view…esel+beimischen

Es gibt aber zig weitere Diskussionsforen zu diesem Thema.

-------------------------------------------------------


Einspritz-Injektoren können verkoken, Ultimate verhindert das nachaltig:

http://de.wikipedia.org/wiki/Einspritzdüse_(Dieselmotor)

Wenn man den Forschern von Aral Glauben schenken mag:

http://www.aral.de/aral/sectiongenericar…ntentId=7042018

------------------------------------------------------

Da ich schon seit Jahren zu fast 99% Aral Ultimate tanke und bislang - glücklicherweise- Null Probleme mit den Motoren und deren Injektoren hatte, bleibe ich auch bei diesem Kraftstoff.

140

Donnerstag, 19. April 2012, 21:05

RE: Drehzahlorgie

Hi Andy,

Deine Argumente sind sicher auch nicht von der Hand zu weisen. Vielleicht sehe ich das auch alles etwas zu eng?

Bin mal gespannt,wenn Du die 2. oder 3. Nachfolgefüllung mit Premiumgebräu gefahren bist. Der Motor braucht eine Weile, um sich auf die Veränderungen einzustellen.

Ich fahre meinen Tank mit dem kürzlich zugesetzten DIN Stoff ordentlich leer, um dann wieder AU einzuschenken.

P.S. Heute im "Gebirch" viel mir die Zähigkeit zum sonst spitzigenDurchzug wieder auf.
Denke mal, wenn man nur normalen Diesel kennt, würde man es gar nicht wahrnehmen.
Aber ich habe ja meine Bella gut 100.000 km mit Ultimate zurück gelegt, man kennt ja nach so einer Distanz sein Auto bis in die letzte Ecke und spürt sofort Veränderungen.

Könnte mir vorstellen, wenn Du mal Urlaub in den Bergen machst und den 1.6er ordentlich forderst, würdest Du auch eventuell einen Unterschied wahrnehmen?

Wie auch immer, bin auf Deine Zwischenberichte gespannt. Was sagen Deine Kumpels oder Arbeitskollegen zu diesem Experiment?

Grüße aus dem Süden

Turino

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!