Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Siciliano-90

unregistriert

861

Montag, 7. Juli 2014, 21:22


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Welche kabeln muss ich umklammern? Und warum

Maranello2011

Moderator

  • »Maranello2011« ist männlich

Beiträge: 1 655

Registrierungsdatum: 5. März 2012

Wohnort: Werdau

*
-
* * * * * *

Danksagungen: 137

  • Nachricht senden

862

Montag, 7. Juli 2014, 21:40

@Siciliano-90,
der Grund ist, weil die Scheinwerfer Lastwiederstände haben, die je nach Motorisierung des Fahrzeugs probleme machen können und die Beleuchtung lahmlegen.

Hab dazu ein HowToDo für dich, wo du alles nachlesen kannst: HowToDo - Dayline Scheinwerfer mit Tagfahrlicht-Optik für 1.4 T-Jet / 120PS
Ist zwar eine Kleinigkeit, aber mit großer Wirkung. ;)

Infos über meinen Bravo: Maranello Rot, 1.4 T-Jet 150 PS, Emotion-Ausstattung, Carbon-Designbeklebung, Chromzierleiste als Ladekante, LED-TFL, LED-Strips-Standlicht, LED-Innenraum - Kofferraum und Rücklicht


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Falcon

Mitglied

  • »Falcon« ist männlich

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 6. Mai 2014

Wohnort: Ansbach

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

863

Dienstag, 8. Juli 2014, 02:15

Also falls du dir diese kaufst probiere einfach erst ob sie bei deinem typ funktionieren einfach alte abklemmen neue ran ohne einzubauen sonst ist das mit den Kabel umstecken ein rechtes gefummel. Testen ob led-leiste funktioniert, sollte alles einwandfrei funktionieren dann erst einbauen. Und noch nen tip genau diese Scheinwerfer von fk kannst au direkt über amazon bestellen, kosten genauso viel und liefern schneller

Infos über meinen Bravo: 1,9 JDT 150 PS, Racing Paket, Schwarze Dayline Scheinwerfer sowie Seitenblinker in Schwarz, MS-Frontgrill, Pinstripes etc in Arbeit


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Siciliano-90

unregistriert

864

Dienstag, 8. Juli 2014, 06:52

Ok danke Maranello2011für den how to Do, und danke für den tipp Falcon. Werde mir jetzt überlegen ob ich mir die hole

865

Dienstag, 8. Juli 2014, 10:01

Da du den 120´er hast ist das bei dir nötig mit dem umklemmen. Beim 150´er gehts sofort. An dem Typ wurde der Scheini entwickelt. Aber seit ich und Maranello das Problem bei Dectane vor Ort analysierten, hat sich einiges getan. Wenn es keine Uraltbestände sind die du bekommst, dann ist jetzt im Lieferumfang die Umsteckanleitung enthalten.

Das weiß ich, weil ich schonmal meine Daylines reklamiert hatte und im Austauschsatz der Umsteckplan dabei war. Dank mir und Maranello gibt es jetzt diese Pläne zu den Scheinis. Normalerweise sollten wir ein fettes Dankeschön von Dectane bekommen, dafür das Sie durch uns das Problem erst herausgefunden haben, als wir in Leipzig mehrer Stunden an meinem Bravo mit den Dectane Technikern rumexperimentiert haben um das Problem zu lösen.

Aber wie schon gesagt. Es ist nicht nur die Kabelproblematik die mich nicht wieder die Daylines hat einbauen lassen. Das Problem ist auch sich ablösender Klarlack und Haarrisse im "Glas".

Ich hatte mein Austauschsatz an DON Bravo verkauft, der hat sie aber auch wieder angeboten hier mit der Bemerkung des sich ablösenden Klarlackes.

Ich habe die MY 2010 Scheinis(Facelift) verbaut und bin sehr zufrieden damit. Sind zwar nicht so dunkel wie schwarze, aber dunkler als die Ersten der Serie und haben nicht mehr den gelben Blinkerkeil.

was ich gerade sehe, deiner ist 2013, da hast du ja schon de Facelift Scheinis. Ich finde die super. Wenn du doch wechselst, die bekommst du gut verkauft.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Marek

Bravo-Schrauber

  • »Marek« ist männlich

Beiträge: 287

Registrierungsdatum: 15. Juni 2013

Wohnort: Berg

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

866

Dienstag, 8. Juli 2014, 12:49

Bau um, bau um! Ich nehm die MY 2010er !!!
Fiat Bravo 2.0 Diesel

LordSharky

Bravo-Schrauber

  • »LordSharky« ist männlich

Beiträge: 289

Registrierungsdatum: 31. Januar 2010

Wohnort: 34519 Diemelsee

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

867

Dienstag, 8. Juli 2014, 13:49

Also ich war Anfangs sehr zufrieden mit den Scheinwerfern, aber ich werde sie bald wieder ausbauen.
So eine miese Qualität und Verarbeitung habe ich bei Scheinwerfern noch nie erlebt,

Der schwarze Streifen oben hat sich abgeblättert vor Monaten schon, und seid ca 2 Wochen fängt an sich wie eine Art Folie zu lösen welche sich auf dem Scheinwerfer befindet,
dazu kommen richtige Kratzer und Risse

Der ganze Scheinwerfer ist ruiniert und sieht aus wie ein Unfall

Und dafür zahlt man 400 € !

Infos über meinen Bravo: seit April 09 /T jet 150 Sport Plus / R18 225er Serien Felgen / VA + HA 20mm Spurplatten ( pro Seite ) / VA + HA 40 mm Tiefer, Carbon Haube, -Spiegelkappen, DRL Scheinwerfer, Felgenaufkleber, Chromleisten an Schürze Vorn, Xenon


868

Mittwoch, 9. Juli 2014, 00:08

Meine Rede.

Die "Folie" die du meinst, ist der Klarlack der den Scheinwerfer(Kunststoff) vor UV-Strahlung schützen soll. Und der löst sich wenn ein Steinschlag die Oberfläche erwischt hat. Der Kärcher macht den Rest. ;(

hast du noch Garantie? Dann aber Butter bei die Fische.

Siciliano-90

unregistriert

869

Mittwoch, 9. Juli 2014, 12:06

Was meint ihr jetzt, kaufen oder nicht kaufen? Würde sich ein kauf lohnen?

LordSharky

Bravo-Schrauber

  • »LordSharky« ist männlich

Beiträge: 289

Registrierungsdatum: 31. Januar 2010

Wohnort: 34519 Diemelsee

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

870

Mittwoch, 9. Juli 2014, 18:56

das beste wäre, man würde direkt nach dem kauf die Glasfläche selbst nochmal richtig mit Klarlack für Kunststoff einsprühen, welcher aber keine
Sichtbaren Unebenheiten hinterlässt.
aber ich kenne mich da nicht so aus.

Ich habe schon versucht den Klarlack ganz zu entfernen, dies ist aber leider nicht so leicht. Ich werde bald nochmal mit dem Hochdruckreiniger dran gehen.

Aber das Problem ist ja auch oben der schwarze Rand der sich löst. ich habe einfach was Folie drüber gemacht. Werde das aber noch richtig machen lassen

Infos über meinen Bravo: seit April 09 /T jet 150 Sport Plus / R18 225er Serien Felgen / VA + HA 20mm Spurplatten ( pro Seite ) / VA + HA 40 mm Tiefer, Carbon Haube, -Spiegelkappen, DRL Scheinwerfer, Felgenaufkleber, Chromleisten an Schürze Vorn, Xenon



Siciliano-90

unregistriert

871

Donnerstag, 10. Juli 2014, 06:46

Bin am verzweifeln :O, würde sie mir echt gern kaufen, sehen echt geil aus, aber wem

Siciliano-90

unregistriert

872

Donnerstag, 10. Juli 2014, 10:30

Hat sich erledigt, hab dectane angeschrieben, für meine bella sind sie nicht geeignet da ich bj 13 habe und die scheinwerfer bis bj 10 Passen....

873

Donnerstag, 10. Juli 2014, 12:01

abgesehen das ich dir abgeraten hätte, was ist denn das fürn Quatsch? Außer das der Innen optisch anders ist der 2010´er Scheinwerfer, sind doch die originalen Scheinwerfer gleich. Egal ob 2007 oder 2013. Ich habe bei mir auch die 2010´er jetzt drinnen, obwohl ich original noch die alten hatte. Und die Dectane Daylines hatte ich auch drinnen, ein halbes Jahr.

Verstehe ich nicht.

»Braini« hat folgendes Bild angehängt:
  • Blitzer Bravo 2.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Braini« (10. Juli 2014, 12:10)


Siciliano-90

unregistriert

874

Donnerstag, 10. Juli 2014, 17:21

hier ist die mail die mir Dectane geschrieben haben. verstehe auch nicht warum die bei mir nicht passen sollen...










Dectane Info (info@dectane-group.com)


Hallo,

die passen bei Ihnen definitiv nicht.

Mit freundlichen Grüßen / With best regards
[img]https://dub128.afx.ms/att/GetInline.aspx?messageid=6c74353e-0802-11e4-9343-002264c1d2c0&attindex=0&cp=-1&attdepth=0&imgsrc=cid%3aimage001.png%4001CF9C1F.F30F5020&cid=a2a12a07ad003e34&shared=1&hm__login=giovanni-90&hm__domain=hotmail.de&ip=10.148.146.8&d=d2508&mf=0&hm__ts=Thu%2c%2010%20Jul%202014%2015%3a17%3a45%20GMT&st=giovanni-90%25hotmail.de%407&hm__ha=01_ab8b7c587f8bf09f531931d6ec939ff840eb30efc577c6488b5a185db121fecd&oneredir=1[/img]
dectane gmbh / brahestraße 16 / D-04347

LordSharky

Bravo-Schrauber

  • »LordSharky« ist männlich

Beiträge: 289

Registrierungsdatum: 31. Januar 2010

Wohnort: 34519 Diemelsee

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

875

Mittwoch, 16. Juli 2014, 13:27

Ich habe mich die letzte Tage ein bisschen eingelesen
welche Möglichkeiten es gibt die Scheinwerfer wieder zu "restaurieren" wenn
erstmal die Schutzschicht blättert und Risse im Plexiglas sind.

Man kann versuchen die Scheinwerfer mit K2000 Nasschleifpapier zu bearbeiten und
anschließend mit Politur drüber gehen.

Am Schluss dann noch UV Schutz Klarlack drüber.

Und über den blätternden Schwarzen Rand werde ich einen Metallic Schwarz Spühlack für Kunstsroffe überziehen

Ich habe mir das Set von Colormatik vorhin bestellt und werde es mal testen wenn es ankommt.

https://www.youtube.com/watch?v=ab54m4CVtLg

Ich werde aber vorher die Kratzer versuchen mit Acryl Politur zu behandeln soweit wie es geht.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »LordSharky« (16. Juli 2014, 14:00)

Infos über meinen Bravo: seit April 09 /T jet 150 Sport Plus / R18 225er Serien Felgen / VA + HA 20mm Spurplatten ( pro Seite ) / VA + HA 40 mm Tiefer, Carbon Haube, -Spiegelkappen, DRL Scheinwerfer, Felgenaufkleber, Chromleisten an Schürze Vorn, Xenon


876

Mittwoch, 16. Juli 2014, 20:34

na dann viel Erfolg. da hast du ja einiges vor. Aber willst du das nicht lieber von einem Lackierer machen lassen?

LordSharky

Bravo-Schrauber

  • »LordSharky« ist männlich

Beiträge: 289

Registrierungsdatum: 31. Januar 2010

Wohnort: 34519 Diemelsee

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

877

Mittwoch, 16. Juli 2014, 21:45

Ach nein, ich habe schon öfter erfolgreich Sachen lackiert,
dadrunter z.b auch Felgen.
Und bei Klarkack und oben dem schmalem schwarzem Streifen kann man
nicht viel falsch machen wenn nicht 2 linke Hände hat.

Je besser die Vorarbeiten sind ( Schleifen, sauber machen ) umso
besser ist das Ergebnis !

Und viel mehr kaputtmachen kann ich da auch eh nicht :D

Infos über meinen Bravo: seit April 09 /T jet 150 Sport Plus / R18 225er Serien Felgen / VA + HA 20mm Spurplatten ( pro Seite ) / VA + HA 40 mm Tiefer, Carbon Haube, -Spiegelkappen, DRL Scheinwerfer, Felgenaufkleber, Chromleisten an Schürze Vorn, Xenon


LordSharky

Bravo-Schrauber

  • »LordSharky« ist männlich

Beiträge: 289

Registrierungsdatum: 31. Januar 2010

Wohnort: 34519 Diemelsee

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

878

Freitag, 18. Juli 2014, 17:02

So, heute früh war das Aufbereitungsset angekommen.

Ich habe mich direkt ans Werk gemacht.

Ich habe alles so angewendet wie auf dem Video und laut der
Beschreibung.

Die groben Kratzer sind hauptsächlich weg, auch die Lack Abplatzer sind verschwunden,
aber das Glas ist nun einfach sehr milchig...

ich werde das morgen nochmal abschleifen und normalen Klarkack drüber sprühen eine Dünne Schicht.

Ich weiß auch nicht wieso die Milchig geworden sind. Entweder liegt es am Material der Scheinwerfer oder
ich habe doch irgendwas bei der Anwendung der 2 Komponenten Klar Lackes falsch gemacht.

Morgen werde ich wieder berichten.

Infos über meinen Bravo: seit April 09 /T jet 150 Sport Plus / R18 225er Serien Felgen / VA + HA 20mm Spurplatten ( pro Seite ) / VA + HA 40 mm Tiefer, Carbon Haube, -Spiegelkappen, DRL Scheinwerfer, Felgenaufkleber, Chromleisten an Schürze Vorn, Xenon


LordSharky

Bravo-Schrauber

  • »LordSharky« ist männlich

Beiträge: 289

Registrierungsdatum: 31. Januar 2010

Wohnort: 34519 Diemelsee

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

879

Samstag, 19. Juli 2014, 17:53

Heute habe ich versucht die Scheinwerfer noch zu retten.


Um ganz sicher zu gehen das es an mir lag und nicht am Klarlack, habe ich
nochmal anderen Klarlack gekauft und die ganze Prozedur wiederholt:

Wieder alles abgeschliffen, gereinigt, den haftvermittler und anschließend der
neuen Klarkack drauf.

Und wieder blieb das Glas matt...

Nun habe ich in einigen Stunden Arbeit wieder alles abgeschliffen und poliert bis ich Blasen
an den Händen hatte aber es blieb trotzdem matt. Ich habe erst für die
Politur Scheiben Politur verwendet, dann Hochglanz Politur für Helle Lacke.

Und als ich schon echt verzweifelt war und kurz davor war die alten Scheinwerfer einzubauen
habe ich Politur versucht für Schwarze und Farbige Lacke.

Wie durch ein Wunder wurde das Glas wieder klar :)

Alle Lack Platzer sind raus, nur noch ein paar ganz leichte Kratzer sind zu sehen und der schwarze
Rand oben sieht auch aus wie am ersten Tag.

Fazit :

ich kann von dem Colormatic Set abraten. Arbeiten mit 800er, 2000er Nass Schleifpapier, gründlich
und mehrmals polieren mit Politur für Schwarze und Farbige Lacke.

Den Klarlack weglassen.


Und wenn das Glas irgendwann durch den fehlenden UV Schutz langsam beginnt matter zu werden,
würde ich einfach nur polieren.

So kann man die Scheinwerfer retten !

Infos über meinen Bravo: seit April 09 /T jet 150 Sport Plus / R18 225er Serien Felgen / VA + HA 20mm Spurplatten ( pro Seite ) / VA + HA 40 mm Tiefer, Carbon Haube, -Spiegelkappen, DRL Scheinwerfer, Felgenaufkleber, Chromleisten an Schürze Vorn, Xenon


Verwendete Tags

daylight, frontscheinwerfer, tuning, Xenon

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!