Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

xObi

Bravo-Fahrer

  • »xObi« ist männlich

Beiträge: 110

Registrierungsdatum: 24. Juli 2014

Wohnort: Österreich

S Z
-
6 5 8 * *

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Montag, 15. September 2014, 11:45

getönte Heckleuchten


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Bellafahrer,
weiss jemand ob es Tüv genehmigte Heckleuchten gibt, die etwas getönt sind?

auf italo-tuning und mit simpler google suche habe ich leider nichts gefunden :S

mfg
Obi
My Life ...
My Love ...
My Bella
hier findet ihr Fotos!

Infos über meinen Bravo: Bravo 1.4 90 Formula / 90 Ps / 17" Felgen / CSR-Bodykit / Ragazzon Sportauspuff / Projekt Vorerst eingestellt :)


croma194

Mitglied

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 6. August 2014

L A
-
L A
-

  • Nachricht senden

2

Montag, 15. September 2014, 12:35

getönte Heckleuchten

Hi xObi

Getönte Heckleuchten, sind laut meines wissen in D, nur bedingt einsetzbar

- Eingetragen bekommen hilft da gar nichts. Völlig unabhängig ob der TÜV
es trotzdem macht. Scheinwerfer werden immer im Zusammenhang mit
bestimmeten Leuchtmitteln zugelassen. Um diese Zulassung zu erreichen
muss man ein lichttechnisches Gutachten erstellen lassen und bestehen.
Hella oder Valeo macht so etwas z.B. Ich bezweifle allerdings, dass Du
Dir das leisten willst, wenn Du schon ans Tönen an sich denkst.



Wenn man seine Heckleuchten tönt, dann erlischt
aufgrund der Veränderung der Leuchte deren Zulassung. Und der TÜV kann
diese Zulassung nicht erteilen/wiederherstellen! Er kanns zwar
eintragen, aber bei der Rennleitung nutzt das gar Nichts...
Gruss

xObi

Bravo-Fahrer

  • »xObi« ist männlich

Beiträge: 110

Registrierungsdatum: 24. Juli 2014

Wohnort: Österreich

S Z
-
6 5 8 * *

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Montag, 15. September 2014, 13:58

Wenn man seine Heckleuchten tönt, dann erlischt
aufgrund der Veränderung der Leuchte deren Zulassung. Und der TÜV kann
diese Zulassung nicht erteilen/wiederherstellen! Er kanns zwar
eintragen, aber bei der Rennleitung nutzt das gar Nichts...
Gruss
Vorab danke für die antwort :)
Ja das ist mein Problem mit der Zulassung.
Und der TüV wird doch nicht, nicht zugelassenes, eintragen oder?

Ich wäre sehr dankbar für Links zu den jeweiligen Bremslichtern :)
Es soll dunkel sein und nicht so ein helles rot :/

und ich will keine (legalen) Rennen fahren, also entweder ich steh aufn schlauch oder weiss ich nicht was das mit einer Rennleitung zu tun hat :D

Und ich würde mir auch fertige kaufen wenns sein muss :)

mfg
Obi
My Life ...
My Love ...
My Bella
hier findet ihr Fotos!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »xObi« (15. September 2014, 15:40) aus folgendem Grund: etwas hinzugefügt :)

Infos über meinen Bravo: Bravo 1.4 90 Formula / 90 Ps / 17" Felgen / CSR-Bodykit / Ragazzon Sportauspuff / Projekt Vorerst eingestellt :)


RIPzone

Moderator

  • »RIPzone« ist männlich

Beiträge: 1 285

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2010

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

4

Montag, 15. September 2014, 16:31

Rennleitung = Polizei ;-)

das mit der Eintragung beim Tüv war eher representativ für die Situation, dass die Polizei dir immer noch die Karre stilllegen kann, obwohl der Tüv dir das, was sie bemängeln, eingetragen hat.

Infos über meinen Bravo: 2.0 Mjet Sport - 18" Felgen, Orig. Fiat-Flaps, Heckansatz+Kleinteile außen in Wagenfarbe lackiert, Facelift-Scheinwerfer, Raggazon Sport-ESD, Zimmermann COAT Z gelocht+Zimmermann Bremsbeläge, Alpine W530-BT, Full Audio System-Soundsystem, Domstrebe im Motorraum, KW Sportfahrwerk 30|30, Distanzscheiben 15 VA|20 HA, Schaltwegsverkürzung


xObi

Bravo-Fahrer

  • »xObi« ist männlich

Beiträge: 110

Registrierungsdatum: 24. Juli 2014

Wohnort: Österreich

S Z
-
6 5 8 * *

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

5

Montag, 15. September 2014, 16:48

Ok danke dann stand ich wohl neben der Spur :D

Aber warum macht man sowas nicht?
Genehmigte verdunkelte Bremslichter muss es doch irgendwo geben oder? gibts ja nicht :D
My Life ...
My Love ...
My Bella
hier findet ihr Fotos!

Infos über meinen Bravo: Bravo 1.4 90 Formula / 90 Ps / 17" Felgen / CSR-Bodykit / Ragazzon Sportauspuff / Projekt Vorerst eingestellt :)


RIPzone

Moderator

  • »RIPzone« ist männlich

Beiträge: 1 285

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2010

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 16. September 2014, 08:21

Nope, gibt's sehr selten und kostet die Hersteller Millionen sowas durchzukriegen.
Die einzigen getöten Rückleuchten, die mir spontan einfallen sind die vom neuen Cayenne in manchen Versionen und die M Performance Rückleuchten zum Nachrüsten der neuen BMW Modelle, die sind arg schwarz. Aber als Privatperson bekommst du sowas nicht durch, da es in D gesetzlich verboten ist eine Veränderung an den Beleuchtungseinheiten durchzuführen.

Infos über meinen Bravo: 2.0 Mjet Sport - 18" Felgen, Orig. Fiat-Flaps, Heckansatz+Kleinteile außen in Wagenfarbe lackiert, Facelift-Scheinwerfer, Raggazon Sport-ESD, Zimmermann COAT Z gelocht+Zimmermann Bremsbeläge, Alpine W530-BT, Full Audio System-Soundsystem, Domstrebe im Motorraum, KW Sportfahrwerk 30|30, Distanzscheiben 15 VA|20 HA, Schaltwegsverkürzung


Marek

Bravo-Schrauber

  • »Marek« ist männlich

Beiträge: 287

Registrierungsdatum: 15. Juni 2013

Wohnort: Berg

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 16. September 2014, 09:26

Es gibt ja immer wieder mal optische Anpassungen, die reine Geschmacksfrage sind und man nur den Kopf schüttelt.
Aber ganz ehlrich, wozu das Ganze? Warum dunkle Bremsleuchten. Schon mal darüber nachgedacht, dass der nachfolgende Verkehr das im Zweifel schlecht sieht / erkennt. Ausgerechnet bei den Bremslichtern. Die ab Werk zugelassenen sieht man in ausgeschaltenem Zustand nicht unbedingt, aber wenns angeht sind die hell genug. Bei Notbremsungen blinken die Bremsleuchten bei manchen Herstellern sogar. Warum wohl?!?! Ich möchte jedenfalls so einem .... mit abgedunkeltem Licht nicht hinten reinrauschen, nur weil man das übersehen kann. Dann bin ich auch noch Schuld.

Ich ärgere mich oft über den TÜV und seine teils übertriebenen Verbote und Gängeleien, aber bei so einer Anfrage bin ich echt froh, dass es den gibt :!:
Fiat Bravo 2.0 Diesel

xObi

Bravo-Fahrer

  • »xObi« ist männlich

Beiträge: 110

Registrierungsdatum: 24. Juli 2014

Wohnort: Österreich

S Z
-
6 5 8 * *

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 16. September 2014, 10:49

Ich will ja genehmigte Rückleuchten, was bedeutet das die Strahlkraft nicht beeinträchtigt ist :)
Ist mir schon bewusst das Sicherheit vorgeht, ansonsten hät ich neue Lichter schon drauf :D
My Life ...
My Love ...
My Bella
hier findet ihr Fotos!

Infos über meinen Bravo: Bravo 1.4 90 Formula / 90 Ps / 17" Felgen / CSR-Bodykit / Ragazzon Sportauspuff / Projekt Vorerst eingestellt :)


RIPzone

Moderator

  • »RIPzone« ist männlich

Beiträge: 1 285

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2010

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 16. September 2014, 22:08

Na ja, also bei leichten Tönungen siehst du die Bremslichter absolut gut, sonst gäbe es ja auch keine zugelassenen Versionen von Herstellern.

Gefährlich wird's wenn sie halt richtig schwarz sind und man kaum noch was vom Bremslicht sieht, da bin ich mit Marek soweit einer Meinung.

Infos über meinen Bravo: 2.0 Mjet Sport - 18" Felgen, Orig. Fiat-Flaps, Heckansatz+Kleinteile außen in Wagenfarbe lackiert, Facelift-Scheinwerfer, Raggazon Sport-ESD, Zimmermann COAT Z gelocht+Zimmermann Bremsbeläge, Alpine W530-BT, Full Audio System-Soundsystem, Domstrebe im Motorraum, KW Sportfahrwerk 30|30, Distanzscheiben 15 VA|20 HA, Schaltwegsverkürzung


10

Dienstag, 16. September 2014, 23:15

Also, das Thema ist ja auch schon behandelt.

Punkt 1. Es gibt keine Getönten oder LED Rückleuchten auf dem Tuning- markt oder bei FIAT für den Bravo 198. Die Absatzzahlen des 198`er lohnen nicht für die Produktion einer Tuning Rückleuchte weil der Absatz dann die Herstellungskosten nicht rechnet.

Schade, beim 182´er gabs serienmäßig dunkle Rücklichter.

Punkt 2. Ich habe 2 Versuche mit Lasieren gemacht. einmal schwarz, da hat man nichts mehr gesehen und einmal leicht dunkler, so sind sie jetzt.

Dem Tüv hat es bei einem Check Up nicht gefallen und hat es bemängelt. Wechsele aber immer zum TÜV gegen originale. Auf alle Fälle jegliche Veränderungen an der Beleuchtungsanlage führen zum Erlischen der Betriebserlaubnis. Wie weiter oben schon erwähnt wude.

Bild 1 mit den Dunklen Leuchten. Bild 2 Lieferzustand Dunkle Leuchten. Bild 3 mit den helleren Leuchten, die ich im Einsatz habe.
»Braini« hat folgende Bilder angehängt:
  • Vergleich1.jpg
  • Lasur Leuchte.jpg
  • 1.jpg


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!