Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Silence

Mitglied

  • »Silence« ist männlich

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2009

Wohnort: Elsdorf(Rheinland)

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 22:12

Anlage einbauen --> Garantie verlust?


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi liebe Bravo Fans :D

Erstmal eine kleine vorstellung da ich hier neu bin:
Ich heiße Ralf bin 21 aus der nähe von Köln

Ich habe mir vor ca 3 Monaten auch meinen ersten Fiat "gegönnt" und bin bis jetzt schlichtweg begeistert. Habe einen 12ßPS T-Jet in der Dynamic Ausstattung.

So jetzt aber zu meiner Frage: ( Die Forensuche hab ich genutzt aber nach 3 std suche keine lust mehr gehabt :D oder ich hab das passende thema einfach vorlauter Themen nicht gesehen)


Und zwar habe ich vor mir mittels eines High-Low Adapters endlich die Basskiste usw aus meinem alten auto in den Bravo einbauen zu lassen. Da ich gern das B&M und die Lenkradtasten behalten will bleibt nur das für mich übrig.
Die frage wäre jetzt, verliere ich durch einen solchen einbau die Garantie für das gesammte Fahrzeug oder "nur" für das radio ? und laufen die original Boxen in den Türen dann noch einwandfrei oder muss ich die dann auch neu anklemmen über die Endstufe? Hat da jemand schon erfahrungen mit gemacht?

Danke schonmal im Vorraus für eure Antworten.

Allzeit gute Fahrt!
Gruß

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Silence« (9. Oktober 2009, 04:33)

Infos über meinen Bravo: T-Jet 120PS; Dynamic


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

2

Freitag, 9. Oktober 2009, 01:20

RE: Anlage einbauen --> Garantie verlust?

Zitat

Original von Silence
Hi liebe Bravo Fans :D

Erstmal eine kleine vorstellung da ich hier neu bin:
Ich heiße Ralf bin 21 aus der nähe von Köln

Ich habe mir vor ca 3 Monaten auch meinen ersten Fiat "gegönnt" und bin bis jetzt schlichtweg begeistert. Habe einen 12ßPS T-Jet in der Dynamic.

So jetzt aber zu meiner Frage: ( Die Forensuche hab ich genutzt aber nach 3 std suche keine lust mehr gehabt :D oder ich hab das passende thema einfach vorlauter Themen nicht gesehen)


Und zwar habe ich vor mir mittels eines High-Low Adapters endlich die Basskiste usw aus meinem alten auto in den Bravo einbauen zu lassen. Da ich gern das B&M und die Lenkradtasten behalten will bleibt nur das für mich übrig.
Die frage wäre jetzt, verliere ich durch einen solchen einbau die Garantie für das gesammte Fahrzeug oder "nur" für das radio ? und laufen die original Boxen in den Türen dann noch einwandfrei oder muss ich die dann auch neu anklemmen über die Endstufe? Hat da jemand schon erfahrungen mit gemacht?

Danke schonmal im Vorraus für eure Antworten.

Allzeit gute Fahrt!
Gruß


Also eigentlich verlierst du dadurch keine Garantie, sicher nur die Entsufe gescheit mit einer sicherung ab. Wenn der Einbau tadelos ist und kein kurzschluß oder ähnliches durch die Endstufe kommt, gibt es keinen grund für einen Garantiverlust.
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


Silence

Mitglied

  • »Silence« ist männlich

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2009

Wohnort: Elsdorf(Rheinland)

  • Nachricht senden

3

Freitag, 9. Oktober 2009, 20:26

Ich lasse das alles komplett bei einer CarHifi Firma bei mir in der nähe einbauen. Da habe ich das bei meinem alten auch machen lassen die leisten echt gute arbeit zu humanen preisen.

Hat schon jemand erfahrungen mit diesen High-low adaptern und kann mir sagen ob das viel sinn hat oder ist die Sound-Qualität dadurch sehr beeinträchtigt?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Silence« (9. Oktober 2009, 20:27)

Infos über meinen Bravo: T-Jet 120PS; Dynamic


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

4

Samstag, 10. Oktober 2009, 11:44

Also es gibt verschiedene Möglichkeiten:

Einfach High-Low-Level: wird qualitativ okay sein, aber ein Problem meistens kein Remote.

Auxgate: Laut Meinungen hier sehr guter H-L-L, der auch ein Remot Signal mit erzeugt. Vorteil er hat noch ein AUX in wodrüber du eine weitere Quelle einspielen kannst.

Entsufen mit High-Level-Eingängen: Von Blaupunkt oder Pioneer sind mir bis jetzt welche bekannt. Ich selber hab die BLaupunkt verbaut weil günstiger und ich vom Klang bis jetzt mit meinen Blaupunkt zufrieden war. Gibt auch ein HowTo, schau einfach mal nach Blaupunkt PnP
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


Silence

Mitglied

  • »Silence« ist männlich

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2009

Wohnort: Elsdorf(Rheinland)

  • Nachricht senden

5

Samstag, 10. Oktober 2009, 12:21

Das Auxgate habe ich mir schon angeguckt, da ich aber keinen zusätzlichen aux in brauche kommt es nicht für mich in frage. ich werd den Helix AAC verbauen (lassen) der erzeugt auch ein Remote signal kostet aber nur die hälfte und mit teilen von Helix bin ich bisher immer gut zurecht gekommen ^^

Aber danke für die Antwort hat mir zumindest ein stück weit geholfen ;)


gruß

Infos über meinen Bravo: T-Jet 120PS; Dynamic


scubidu24

Bravo-Professor

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2008

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

6

Samstag, 10. Oktober 2009, 17:12

RE: Anlage einbauen --> Garantie verlust?

Zitat

Original von Silence
Hi liebe Bravo Fans :D

Erstmal eine kleine vorstellung da ich hier neu bin:
Ich heiße Ralf bin 21 aus der nähe von Köln

Ich habe mir vor ca 3 Monaten auch meinen ersten Fiat "gegönnt" und bin bis jetzt schlichtweg begeistert. Habe einen 12ßPS T-Jet in der Dynamic Ausstattung.

So jetzt aber zu meiner Frage: ( Die Forensuche hab ich genutzt aber nach 3 std suche keine lust mehr gehabt :D oder ich hab das passende thema einfach vorlauter Themen nicht gesehen)


Und zwar habe ich vor mir mittels eines High-Low Adapters endlich die Basskiste usw aus meinem alten auto in den Bravo einbauen zu lassen. Da ich gern das B&M und die Lenkradtasten behalten will bleibt nur das für mich übrig.
Die frage wäre jetzt, verliere ich durch einen solchen einbau die Garantie für das gesammte Fahrzeug oder "nur" für das radio ? und laufen die original Boxen in den Türen dann noch einwandfrei oder muss ich die dann auch neu anklemmen über die Endstufe? Hat da jemand schon erfahrungen mit gemacht?

Danke schonmal im Vorraus für eure Antworten.

Allzeit gute Fahrt!
Gruß


was frank sagt kann man so nicht unterschreiben. bei modernen autos ist da derart alles miteinander vernetzt, dass man vorsichtig sein sollte. geht dir z.b. dein radio hoch, würde fiat möglicherweise versuchen, dir die garantie zu verweigern (das hiesse dann wohl prozessieren). wenn du auf nummer sicher gehen willst, lass dir die garantie auf die betroffenen bauteilen von deinem umbau-spezi geben.

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 PS, dezent optimiert :)


fäbs

Bravo-Fahrer

  • »fäbs« ist männlich

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 20. Juli 2009

Wohnort: 73463

  • Nachricht senden

7

Samstag, 10. Oktober 2009, 20:07

also zum thema garantie verfall wegen der anlage hab ich schon erfahrungen gemacht,

ich habe auch ne anlage im bravo und immer wieder ist die motor kontroll leuchte angegangen fehler unbekannt.

nach ner weile hat der händler es auf die lichtmaschine geschoben und behauptet die anlage braucht zu viel saft und lima verpackt das nicht mehr. und wollte die garantie verweigern.

erst nach schriftlichen kontakt mit fiat und besuch einer andere werkstatt hab ich meine garantie wieder bekommen und endlich ne neue lima.

nur dazu wird aber bei jeder werke anderst sein.

schönes we,
mfg
fäbs

Infos über meinen Bravo: !!!!!!!!!!!!!!!STREIFENWAGEN!!!!!!!!!!!!!!


Silence

Mitglied

  • »Silence« ist männlich

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2009

Wohnort: Elsdorf(Rheinland)

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 11. Oktober 2009, 15:51

oh dann muss ich ja "vorsichtig" sein. Naja gut lässt sich nichts machen ich werd dann bei meinem Hifi-Spezi nach evtl. teile garantie fragen aber denke sowas in der art lässt sich machen.


Danke für die vielen antworten hat mir echt geholfen =)

Infos über meinen Bravo: T-Jet 120PS; Dynamic


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!