Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Mario90

Bravo-Fan

  • »Mario90« ist männlich

Beiträge: 100

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2009

  • Nachricht senden

1

Samstag, 5. Dezember 2009, 14:17

Anlage Erweiterung


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Moin!

Ich bin am überlegen ob ich mir ne kleine Endstufe ~ 30 € und nen kleinen Subwoofer 300 Watt ~ 25€ einbaue. Die Boxen sollten dann erstmal bleiben. Man müsste doch nur die Endstufe an die Batterie anschließen und die Boxen an die Endstufe und den Sub eben auch an die Endstufe? Ist das richtig? Hätte Jemanden, der das machen kann. Wollts nur mal wissen.

Und ist das überhaupt sinnvoll so eine kleine Erweiterung?

Infos über meinen Bravo: epic grau, Kurvenlicht, 2 Zonen Klimaautomatik, Multifunktionslederlenkrad, Navi, Parksensoren hinten


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

2

Samstag, 5. Dezember 2009, 20:09

RE: Anlage Erweiterung

Zitat

Original von Mario90
Moin!

Ich bin am überlegen ob ich mir ne kleine Endstufe ~ 30 € und nen kleinen Subwoofer 300 Watt ~ 25€ einbaue. Die Boxen sollten dann erstmal bleiben. Man müsste doch nur die Endstufe an die Batterie anschließen und die Boxen an die Endstufe und den Sub eben auch an die Endstufe? Ist das richtig? Hätte Jemanden, der das machen kann. Wollts nur mal wissen.

Und ist das überhaupt sinnvoll so eine kleine Erweiterung?


Dann brauchst du aber noch ein HighLow Level Adapter weil das Radio kein Pre-Out hat. Und den Klang von 30€ Endstufe und 25€ Woofer möchte ich nicht hören. Es gibt von Pioneer, Blaupunkt und noch einem komme ich aber gerade nicht drauf, die extra Aktive Subwoofer haben um sie bei Werksradios nachzurüsten. Ich meine ein paar aus dem Forum haben solche auch schon.
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


Mario90

Bravo-Fan

  • »Mario90« ist männlich

Beiträge: 100

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2009

  • Nachricht senden

3

Samstag, 5. Dezember 2009, 21:04

Naja gut, die Endstufe wäre von Blaupunkt. Mehr Geld würde auch gehen, will eig nur vom Prinzip her wissen, ob das möglich ist. Hatte gelesen der Adapter kostet 20 ca.?

Infos über meinen Bravo: epic grau, Kurvenlicht, 2 Zonen Klimaautomatik, Multifunktionslederlenkrad, Navi, Parksensoren hinten


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

4

Samstag, 5. Dezember 2009, 22:04

Wenn du mehr Geld Investieren willst, und hinterher sowieso Lautsprecher tauschen willst, dann lege ich dir die Blaupunkt THA 555 PNP ans Herz habe ich auch drin + einen Sub, klingen selbst die Werkslautsprecher viel besser.

Hier das HowTo von mir:
How To Blaupunkt PnP

steht alles drin was du brauchst. Alternative gibts auch von Pioneer
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


silvester

unregistriert

5

Donnerstag, 11. Februar 2010, 20:24

Servus!
@Mario90
wenn das Serienradio drinne bleibt, dann brauchst du diesen Adapter. Würde dir da einen Helix empfehlen. Habe gute Erfahrungen mit denen. Evtl noch den von Carpower.
Wenn du den Blaupunkt nimmst, brauchst du nicht die lästigen Kabel ziehn.
Der Tha ist sehr gut für sein Geld. Schau mal noch nach I-Sotec die Teile sind sehr sehr gut.
Vergiss die Sachen um den Preis wo du im Kopf hast. Lieber etwas sparen, und dann was vernünftiges kaufen. (es lohnt sich :-)
Möglichkeiten gibt es viele,wenn du weißt was du investieren willst.
Gruß

Bravo-Turbo

Bravo-Fan

  • »Bravo-Turbo« ist männlich

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 26. November 2009

Wohnort: Cadolzburg

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 11. Februar 2010, 20:40

An dieser Stelle muss ich silvester zustimmen, lieber ein paar cent mehr ausgeben, aber dafür dann auch zufrieden mit Klang und Ergebnis sein. Habe den Adapter von Helix und einen Pioneer Woofer 30'' + Mac Audio Endstufe + Power Cab. Diese Kombination ist sehr zu empfehlen ;-)
Gruß

Infos über meinen Bravo: T-Jet Sport 16V Maseratiblau, 18 Zoll Orig. Alus, Klimaautomatik, Sportsitze sail blau, Raid HP Ladedruckanzeige und Voltmeter, Aluriffelblechfußmatten, Blaue LED Fußraumbeleuchtung, Pioneer Soundsystem, blau/rote Instrumentenbeleuchtung


silvester

unregistriert

7

Freitag, 12. Februar 2010, 09:04

@Bravo-Turbo
was für ein woofer hast du?
In wie viel l + Gehäuse Art spielt der Woofer?
Kann dir da evtl noch paar Tipps geben.
Wir machen sehr viel mit Pioneer .
Gruß

Bravo-Turbo

Bravo-Fan

  • »Bravo-Turbo« ist männlich

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 26. November 2009

Wohnort: Cadolzburg

  • Nachricht senden

8

Montag, 15. Februar 2010, 08:50

@silvester
aslo hab den Pioneer TS-W308D4 Woofer. Hab mir den in ein Sperrholzgehäuse mit ca. 45 Liter Volumen gebaut und mit Filz überzogen. Wäre cool wenn du noch Tipps für mich auf Lager hast.
Grüße felix

Infos über meinen Bravo: T-Jet Sport 16V Maseratiblau, 18 Zoll Orig. Alus, Klimaautomatik, Sportsitze sail blau, Raid HP Ladedruckanzeige und Voltmeter, Aluriffelblechfußmatten, Blaue LED Fußraumbeleuchtung, Pioneer Soundsystem, blau/rote Instrumentenbeleuchtung


silvester

unregistriert

9

Dienstag, 16. Februar 2010, 08:31

Hi!
Also die 45 l die sind bestimmt für ein Reflex Gehäuse.
Wenn ja wie groß ist dann dein Rohr??
Würde den mal in
A) 25 l geschlossen verbauen
B) 55 l Reflex 10 Durchmesser 25-27lang
Wie trennst du den Woofer ab?
Versuchs mal 45hz 60hz in deinen 45 l
und Sperrholzgehäuse ist nicht das beste Holz.
MDF oder Tischlerplatten. Nachteil bei den Tischlerplatten, die sind Teuer.
Dafür leichter!!! Das Gehäuse dann mit Silikon schön abdichten.
Gruß

silvester

unregistriert

10

Dienstag, 16. Februar 2010, 20:19

Hj!
@visitorsam

Du hast einen tollen bericht über die Blaupunkt THA PnP
Was kannst du genaues berichten. Klang und so weiter.
Habe auch schon paar von denen verbaut allerdings die 4 kanal + mono.
Berichte mal deine Erfahrungen. Wäre echt super.
gruß jogi


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 16. Februar 2010, 20:41

@Silvester

Ich habe wie du festgestellt hast die 5 Kanal ;)

Also ich find den Klang schon deutlich besser als ohne, allein durch die Möglichkeit mit dem High-Pass filter für die Lautsprecher

Der 5. Kanal für den Sub reicht auch vollkommen aus, ich hab momentan eine 30er Rolle von Magnat im Kofferraum liegen, und finde teilweise den Bass schon zu viel.

Bass am Radio steht bei mir auf 0, Loudness ist aus und die Höhen auf +2.

Sicherlich wird die Endstufe mit nem gescheiten Radio mehr reissen, aber der Klang ist schon sehr gut mit dem "einfachen Werksradio" und den "Werkslautsprechern"

Also in meinen Augen für jeden der Werksradio und Werkslautsprecher behalten will eine gute und günstige Lösung. Den Monoblock finde ich schonwieder zu extrem für Normalzwecke....
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


silvester

unregistriert

12

Dienstag, 16. Februar 2010, 21:01

den mono finde ich echt gut :-) die 4 kanal auch.
Habe mal den vergleich mit den i-sotec gemacht, war erstaunt was da geht finde die einen tick besser. haste mal überlegt ein anderes radio zu nehmen oder bist du so zufrieden???

visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 16. Februar 2010, 21:04

Zitat

Original von silvester
den mono finde ich echt gut :-) die 4 kanal auch.
Habe mal den vergleich mit den i-sotec gemacht, war erstaunt was da geht finde die einen tick besser. haste mal überlegt ein anderes radio zu nehmen oder bist du so zufrieden???


Ja habe ich auch schon kurz dran gedacht aber schnell wieder vernichtet.... Es gibt kein Radio was optisch so schön in den Bravo passt, sorry wenn ich so sagen aber alles sieht nachgerüstet aus, und bevor ich das Geld für ein Radio ausgebe, bastel ich eine Car-PC Lösung..

Hinzu kommt ich habe Blue&Me
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


silvester

unregistriert

14

Dienstag, 16. Februar 2010, 21:13

das ist ne coole idee, aber ein monitor geht doch auch noch.
hab ich glaube schon mal gesehn. radio dann unten im aschenbecher.
oder ein schickes din radio??

visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 16. Februar 2010, 21:19

Ist ja alles schön und gut, aber wie gesagt, sehen 99% aller Radios aus wie nachgerüstet...

Wenn kommt ein Touchscreen schön eingearbeitet in den Radio Schacht, dadrunter ein Slimline DVD auf Slotinbasis, sollte passen, und eine USB Buchse. Der rest würde dann auf Atom 230 Basis werden + DVB-T Karte mit Radio und UMTS Stick....

Habe auch schon eine Liste von Can-Bus Codes geunfden um dieverse Sachen anzusteuern, somit wäre es möglich vom PC auf das Multifunktionsdisplay zu schreiben oder den Kofferraum zu öffnen ;), oder den PC mit den Lenkradtasten bedienen.

Sound wäre die Blaupunkt dann wieder an der Reihe, also kein Radio mehr, auch Blue&Me sollte sich per Line in einspeisen, leider geht dann der Mehrkanal Ton flöten :(

Hacken sind mal eben knappe 1000€ die ich gerade besser verwenden kann.
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


silvester

unregistriert

16

Dienstag, 16. Februar 2010, 21:28

Ok das ist ein Argument
Ich Persönlich kann mich mit dem Pc noch nicht ganz anfreunden hmmm
Ein schickes Radio+ eine schön angefertigte Plente, das wäre eher was für mich.
Mal sehn bekomme meinen Bravo erst nächste Woche habe das Radio mit dem Navi.
Werde erst mal wieder Testen (Blaupunk, I-sotec).
Habe auch noch ein Pioneer 88RsII vielleicht kommt das wieder zum Einsatz

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!