Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Fiat-Andy

Mitglied

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 18. April 2017

  • Nachricht senden

21

Freitag, 21. April 2017, 08:47

Wow


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

...das ging ja schnell :-)

Habe Deine Antwort leider erst heute gelesen.

Gestern hab ich das InstNav ausgebaut, einen Universal-Quadlock umverdrahtet und das Erisin erstmal ohne Rahmen einfach eingeschoben. Fürs Erste ganz OK :-)

Folgende Fragen sind aufgetaucht:

Die Hotkeys sind völlig blödsinnig belegt, Diskauswurf schaltet ins Menü, Navikey schaltet das Band um, Mute wirft die CD raus !
Hab nach langem googeln das Passwort 126 gefunden und die Keys neu belegt. Weißt Du, ob man nur 5 Keys mit "Kurztippen" belegen kann? Es sind ja eigentlich 6 Tasten, ich habe jetzt "BAND" einfach erst mal weggelassen. Anfrage bei Erisin blieb bislang ohne Antwort.

Antenne hab ich erst mal mit nem Stück Draht gelöst. Muss es unbedingt mit Phantom sein? Habe mir Mittwoch einen Fakra-Iso-Adapter bestellt, ohne Phantom.

Die verbaute GPS-Antenne funktioniert? Hab ebenfalls einen Fakra-SMA bestellt.


Den Canban-Fehler (blinken des Kilometerstandes) habe ich auch. Hab die Batterie abgeklemmt in der Hoffnung dass sich der Bus dann erholt. Dadurch das nächste Problem. Das Radio lässt sich nun nicht mehr am Powerknopf ausschalten und Datum/Uhrzeit sind im Display weg. Über die Tasten für die Lichtverstellung kriege ich das nun nicht mehr eingestellt. Vorher ging das ja auch über das InstantNav. Haste ne Idee, wie ich die Zeit wieder einstellen kann ohne das InstantNav wieder anzuklemmen?
Übrigens wird ein gekoppelter OBD2- Adapter nicht mehr getrennt, dachte, ich könnte damit den CanBus-Fehler zurück setzen. Der Adapter steckt nicht mehr, wird aber im Bluetooth-Menü als verbunden gezeigt und lässt sich ums verrecken nicht trennen..

Was ist mit den 3 Pins im weißen Quadlock-Stecker, die müssten doch vom BluMe sein, oder? Kann man die noch irgendwie verwursten, um in die Settings von Fiat zu kommen? Der CanBus an sich scheint zu laufen, zumindest geht die Lenkradfernbedienung und die Meldungen Tür auf etc. kommen auch




So viele Fragen :-)


Ansonsten ist das Teil schon nicht schlecht, Radioempfang selbst mit dem Draht ist ganz OK, besser als beim A-Sure in unserem Zafira mit richtiger Antenne.
Navi schon bekannt und verrichtet ordentlich seinen Dienst.


Vielen Dank für Deine Hilfe...



Bravo-2384

Mitglied

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 19. April 2017

  • Nachricht senden

22

Freitag, 21. April 2017, 09:59

Hallo,

hatte ja das ES4700F da haben alle Tasten ohne einstellen funktioniert. Ich nehme an du hast das neueste Model mit Android 6?. Vielleicht musst auch in den Werkseinstellungen ein anderen CanBus Profil verwenden bei mir gab es 2 Variaten für den Bravo.

Ob man die Phantomeinspeisung wirklich benötigt kann ich nicht sagen, meine nur es gelesen zu haben das diese im InstantNav schon integriert ist.
Kann zum Radio Empfang weiter auch nichts sagen da ich die Radiofunktion eigentlich nur einmal Testweise verwendet habe.

GPS Antenne funktionierte bei mir ohne Probleme.

Die 3 Kabel im weißen Stecker sind nur Audio-Out vom BlueMe (links,rechts,Masse). Die kannst du mit den Chinch Steckern aus dem mitgelieferten ISO Steckern verbinden.

Mit den ODB2 Adapter meinst du das Symbol in oberen Leiste des Navis? War bei mir auch so sollte aber nicht weiter stören.

Den CanBus Fehler wirst du nicht wegbekommen ohne Proxi Alignment. Sobald es durchgeführt wurde kannst du auch im Display in der Mitte die Uhrzeit usw einstellen.

Fiat-Andy

Mitglied

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 18. April 2017

  • Nachricht senden

23

Samstag, 22. April 2017, 11:27

@Bravo-2384

Hi,

also mit nem "normalen" Iso auf Fakra-Adapter für den Radioempfang gehen nur sehr starke Sender rein und mit leichtem Rauschen, also scheint
die Phantomeinspeisung notwendig zu sein.
Ein Din-Rahmen macht auch keinen Sinn, da das Erisin im unteren Drittel entriegelt werden will, die Standardrahmen bieten diese Option nicht.

Würdest Du die eingelagerten Teile abgeben? Hatte schon ne PN gesendet.


Kann noch jemand beantworten, ob man die Standardapps ersetzen kann? Z.B. den Media-Player durch Poweramp oder so. Man kann den zwar installieren, aber er beendet andere Anwendungen nicht, z.B. das Radio. Somit duddeln beide Apps vor sich hin :-(




Gruß

Bravo-2384

Mitglied

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 19. April 2017

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 23. April 2017, 20:16

Hallo,


Mit der App MTCD Tools solltest du poweramp kontrollieren (Lenkrad Steuerung) können und Standardapps (MODE List) ändern.
https://forum.xda-developers.com/android…layers-t3436789

GlowBravo

Mitglied

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 13. Januar 2018

  • Nachricht senden

25

Samstag, 13. Januar 2018, 17:31

Hallo liebes Forum

Bin seit neuem auch Besitzer eines wunderschönen, Fiat Bravo 1.4 Turbo Sport (Multiair - Jahrgang 2012). Alles perfekt, das Einzige was ich an diesem Auto ändern möchte ist eben der InstantNav. Also ich habe den im Beitrag angefügten Navi, mit Blue&Me (Bild aus dem Internet, Auto gerade im Service :-D)

Weiss nun nicht, ob ich einen neuen Thread eröffnen, oder hier antworten soll, letzte Antwort ist ein etwas mehr als ein halbes Jahr her, also versuche ich es trotzdem mal.

Gut, dieses Radio würde ich nun gerne einbauen --> https://www.doer.ch/7-android-7-1-2-syst…-2007-2014.html
Super Preis, Android 7.1, und sieht gut aus.

Habe das InstantNav rausgenommen letztens, und ja, man muss leider wirklich den Rahmen für 2 Din einbauen. Soweit hoffentlich kein Problem, müsste ja nur das bereits vorhandene ausschrauben (oder?) und das neue rein...kostet zwar einiges, aber wäre es mir wert.

Nun kommen wir aber zu den Steckern, und der blinkenden KM Anzeige. Sind diese Probleme nach wie vor vorhanden? ich habe mal diverse Links versucht aufzufinden, mit den Kabeln die ich brauche. Das einzige, was mir Sorgen bereitet, wäre die blinkende KM Anzeige, kann ich dies auch einem Fiat Händler übergeben?

Das wäre das Fakra zu Din Kabel, mit Phantomeinspeisung: https://www.amazon.de/AUTO-ANTENNENADAPT…g/dp/B00UHLUPPW

Dies der Antennenadapter: https://www.amazon.de/Baseline-Connect-A…f/dp/B006QTPY5A

Und dies der Quadlock Stecker: https://www.conrad.ch/de/quadlock-stecke…lig-372952.html


Sind das soweit alle benötigten Sachen? Denkt ihr wird es viel Aufwand brauchen, alles umzustecken usw.? Bin eigentlich nicht ein unbegabter Mensch betreffend dieser Techniksachen :D jedoch möchte ich da nicht mein komplettes, bereits vorhandenes Navi komplett zerstören, und dann am Ende ohne irgendwas funktionierendes da zu stehen.

Falls jemand den InstantNav erfolgreich umgebaut hat (bspw. bravo-2384), wäre ich um jede Hilfe froh, vorallem was fehlendes Material anbelangt (evt. Bilder, genaue Anleitung..). Auch das mit dem "weiss" für Radio, "blau" für GPS, versteh ich nicht ganz.

Am einfachsten wäre es natürlich ein Radio zu finden, welches nur 1Din ist, wie das Instantnav, aber auch ein herausragendes Display hat^^ wurde aber nicht fündig, hab etliche Suchbefehle bei Google eingegeben...

So nun hoffe ich bald Hilfe zu bekommen, und wünsche allen einen schönen Samstag Abend. Danke im voraus für alle Antworten.
»GlowBravo« hat folgendes Bild angehängt:
  • interfaccia-video-per-fiat-instant-nav-radionav.jpg

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!