Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Mauro73

Mitglied

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2016

  • Nachricht senden

1

Freitag, 11. November 2016, 16:21

Erisin ES4700F Brauche Dringend Hilfe


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

S
Hallo zusammen,
Ich wollte fragen, wer von euch auch so einen Android Radio besitzt! Da ich ein sehr ernstes Problem habe.
Ich habe in die Einstellungen da wo man den Code (126) eingibt bei (Other) power off eingestellt!! und seit dem zeitpunkt schaltet sich mein Radio nicht mehr an ;(
dann bin ich irgendwie auf das bootmenue gekommen und habe die nächste scheisse gebaut!! habe glaube ich! die firmenware zerschossen jetzt zu den Profis! kann man da noch was machen?
glaube das ein neues Flashen funktionieren würde aber ich weis nicht die tastenkombination, um es neu zu Flashen! und die Firmenware hab ich auch nicht ;( ;( ;(
Bitte um Hilfe :S :S
Ich Bedanke mich im vorraus
Grüsse
Mauro

smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 735

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

2

Freitag, 11. November 2016, 18:46

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi)


Mauro73

Mitglied

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2016

  • Nachricht senden

3

Freitag, 11. November 2016, 19:36


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 735

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

4

Freitag, 11. November 2016, 23:10

Das ist ein Forum für alles was mit digitalen medien zu tun hat:
Handys, Radio, Navi, Satreceiver etc. ... d.h. die haben die meißte Erfahrung mit solchen Problemen.

Hab mal kurz gesucht und das gefunden:
http://www.digital-eliteboard.com/thread…vbt-tmc.136893/ ... triffts wahrscheinlich nicht genau, aber da macht es Sinn zu fragen

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mauro73 (13.11.2016)

Maranello2011

Moderator

  • »Maranello2011« ist männlich

Beiträge: 1 653

Registrierungsdatum: 5. März 2012

Wohnort: Werdau

*
-
* * * * * *

Danksagungen: 136

  • Nachricht senden

5

Samstag, 12. November 2016, 00:17

Hallo Mauro 73,

ich hatte bei meinem Radio diese Woche ein ähnliches Problem. Allerdings hat sich bei mir das Radio von allein verabschiedet.
Bei mir war es so, das ich das Radio früh noch normal verwenden konnte, dann hatte ich das Auto abgestellt und später wollte ich wieder wegfahren, da ging das Radio nicht mehr an, hat nur noch den Startbildschirm gebracht.
Sah aus, wie eingefrohren.

Ich war da auch schon am verzweifeln, da ich die Woche auch das Navi gebraucht habe, musste dann mein Handy als Ersatz nehmen......
Heute habe ich dann durch Zufall herausgefunden, wie man in das Bootmenü kommt.

Einfach die Einschalt-Taste kurz drücken, dann warten, bis das Radio startet, dann wieder die Taste drücken und gedrückt halten. Danach sollte es neu starten und das Bootmenü erscheint.
Habe dann alles auf Werkseinstellung zurück gesetzt. Heißt im Menü so in etwa "wripe and recover in factory reset".

Danach "reboot system now", dann sollte es auch wieder funktionieren. War bei mir zumindest so.
Muss aber meine Navi-Software und so einige Einstellungen neu machen, da ja alles zurück gesetzt wurde......

Weiß nicht, ob es dir auch hilft, denn die Firmware kannst du so einfach nicht zerstören, dazu müsstest du schon eine instabile Version flashen und das hast du ja nicht gemacht.

Infos über meinen Bravo: Maranello Rot, 1.4 T-Jet 150 PS, Emotion-Ausstattung, Carbon-Designbeklebung, Chromzierleiste als Ladekante, LED-TFL, LED-Strips-Standlicht, LED-Innenraum - Kofferraum und Rücklicht


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mauro73 (13.11.2016)

relios

Bravo-Fan

  • »relios« ist männlich

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 24. Juli 2016

Wohnort: Duderstadt

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

6

Samstag, 12. November 2016, 10:06

Hi !

Ich habe das selbe wie du - hast du schon versucht den Reset taster unter der Kappe GPS CARD /Res ca. 10 sec. mit ner
Nadel einzudrücken ?
Falls das nicht geht - es handelt sich ja um ein Android Gerät und da kommt man immer mit Power drücken für 10sec. in den
Bootlader da kann auf Werkszustand zurückfahren.
Und nicht wundern - einige Apps sind danach weg - falls du sie brauchst, ich hab sie.
Falls es nicht geht sag Bescheid - ich hab anfangs ne Menge mit nem Mitarbeiter des Englischen Erisin Support
gechattet und da könnte ich auch das Rom vom Gerät bekommen bzw. sagen wie man bootet.
Wenn alle Stricke reißen kannst mir das Gerät auch vorbeibringen oder schicken - hab bisher noch jeden "Computer" wieder
hinbekommen ;)

Überings : Das Power Off bezieht sich nur darauf das das Gerät nach manuellen Ausschalten, Schlüsselabziehen und erneuten
Schlüsseleinstecken nicht automatisch startet (sondern nur durch erneutes drücken des Powerknopfes).
Und zerschiessen kann man das Rom eigentlich durch keine der Einstellungen sondern nur durch inkompatible Software.

Ich hatte jedenfalls auch schon mal das Problem das es nicht startete nachdem ich den Wagen eine Nacht abgestellt habe - lösung war
während der Motor lief einpaarmal kurz den Power knopf gedrückt, dann gefahren und Motor ausgestellt - schlüssel abgezogen, wieder
rein, gestartet und wieder auf Powerknopf gedrückt und es fuhr hoch - danach Im settings menü Factory reste gemacht und seitdem
kein Ärger mehr. Vermutung ist von mir : Wenn das gerät im Werk programmiert wird wird ja nicht jedeseinzelne seperat
individuel programmiert sondern es wird an mehreren das Rom aufgespielt und automatisch alle Funktionen durchgespielt.
Dabei beist sich eventuell eine Software mit der anderen und es schleicht sich ein fehler ein - dieser ist im Hintergrund
vorhanden und irgendwann wird der so groß das das Gerät nicht mehr hochfährt. Der Factory reset bewirkt das auf den Grund-
zustand resetet wird ohne alle Apps durchlaufen zu lassen - der fehler wird nicht aktiv.

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »relios« (12. November 2016, 10:27)

Infos über meinen Bravo: Bravo 1.9 JTD DPF Bj. 2008 Dynamic


Mauro73

Mitglied

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2016

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 13. November 2016, 15:16

Hallo relios danke das du mir hilfst!!
kann ich dir ein video hochladen damit du dir ein bild machen kannst wo das problem ist?
gruss
Mauro

Hi !

Ich habe das selbe wie du - hast du schon versucht den Reset taster unter der Kappe GPS CARD /Res ca. 10 sec. mit ner
Nadel einzudrücken ?
Falls das nicht geht - es handelt sich ja um ein Android Gerät und da kommt man immer mit Power drücken für 10sec. in den
Bootlader da kann auf Werkszustand zurückfahren.
Und nicht wundern - einige Apps sind danach weg - falls du sie brauchst, ich hab sie.
Falls es nicht geht sag Bescheid - ich hab anfangs ne Menge mit nem Mitarbeiter des Englischen Erisin Support
gechattet und da könnte ich auch das Rom vom Gerät bekommen bzw. sagen wie man bootet.
Wenn alle Stricke reißen kannst mir das Gerät auch vorbeibringen oder schicken - hab bisher noch jeden "Computer" wieder
hinbekommen ;)

Überings : Das Power Off bezieht sich nur darauf das das Gerät nach manuellen Ausschalten, Schlüsselabziehen und erneuten
Schlüsseleinstecken nicht automatisch startet (sondern nur durch erneutes drücken des Powerknopfes).
Und zerschiessen kann man das Rom eigentlich durch keine der Einstellungen sondern nur durch inkompatible Software.

Ich hatte jedenfalls auch schon mal das Problem das es nicht startete nachdem ich den Wagen eine Nacht abgestellt habe - lösung war
während der Motor lief einpaarmal kurz den Power knopf gedrückt, dann gefahren und Motor ausgestellt - schlüssel abgezogen, wieder
rein, gestartet und wieder auf Powerknopf gedrückt und es fuhr hoch - danach Im settings menü Factory reste gemacht und seitdem
kein Ärger mehr. Vermutung ist von mir : Wenn das gerät im Werk programmiert wird wird ja nicht jedeseinzelne seperat
individuel programmiert sondern es wird an mehreren das Rom aufgespielt und automatisch alle Funktionen durchgespielt.
Dabei beist sich eventuell eine Software mit der anderen und es schleicht sich ein fehler ein - dieser ist im Hintergrund
vorhanden und irgendwann wird der so groß das das Gerät nicht mehr hochfährt. Der Factory reset bewirkt das auf den Grund-
zustand resetet wird ohne alle Apps durchlaufen zu lassen - der fehler wird nicht aktiv.

Baseman

Bravo-Profi

  • »Baseman« ist männlich

Beiträge: 872

Registrierungsdatum: 16. Februar 2015

B N
-
R B D B *

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

8

Montag, 21. November 2016, 10:34

einfach nen gescheites Radio kaufen...^^

Infos über meinen Bravo: Bj 2010, Multiair Turbo 140Ps, Kicker/ESX Anlage verbaut!(aber so Eine wo man noch einen Kofferaum hat;-)) [size=12][u][i][b]


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!