Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 9. April 2015

  • Nachricht senden

1

Montag, 20. Juli 2015, 12:59

HILFE ! Radioverriegelung bei Fiat Bravo (2007) defekt :-(


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

ich hoffe bei Euch erhalte ich ein paar hilfreiche Tipps. Habe kürzlich einen Fiat Bravo (2007) von meinem Vater übernommen. Um mein Navi mit einer entsprechenden Lüfterhalterung sowie versteckten Kabeln installieren zu können habe ich mir das entsprechende Radioentriegelungswerkzeug bestellt um das Radio ausbauen zu können.

So - nun zum Problem - so wie es aussieht wurde die linke Verriegelung des Radios beim letzten Werkstattbesuch, bei dem das halbe Armaturenbrett zerlegt werden musste beschädigt :-(. (war vor ca. 4 Jahren als mein Vater das Auto in der Werkstatt hatte - Reklamation deswegen zwecklos)

In der Praxis sieht das so aus: der rechte Verriegelungsmechanismus ist eingerastet, das Entriegelungswerkzeug steckt somit im Radio ... das linke greift überhaupt nicht - es sieht so aus, also der komplette Mechanismus in dem kleinen Schlitz innen weggebogen, abgerissen etc. ist - aber das Radio sitzt auf der linken Seite trotzdem fest ...

Ich fahr also jetzt mit einem schönen, roten Ring (Griff vom Entriegelungswerkzeug) spazieren und hab ein halb entriegeltes Radio, welches auch noch Resonanzgeräusche produziert, weil es auf einer Seite entriegelt ist :-(

Bevor ich mit der Werkstatt jetzt zu streiten beginne (aussichtslos) wollte ich wissen, ob Ihr brauchbare Tipps habt, wie ich das Radio trotzdem ohne Beschädigung rausbekomme ohne das halbe Auto zerlegen zu müssen ?

Hoffe auf ein paar Profitipps ;-)

Vielen Dank schon mal für die Mühe & lg aus Wien !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Philipp_1975« (20. Juli 2015, 13:42)


flo330

Bravo-Fahrer

  • »flo330« ist männlich

Beiträge: 135

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2014

Wohnort: Rohrbach in Oberösterreich

R O
-
5 5 5 C X

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

2

Montag, 20. Juli 2015, 13:11

Hallo,

was ist denn das für eine Werkstatt, die hier so einen Aufstand macht? Denzel? Meine würde das, egal ob die Schuld haben oder nicht, anstandslos tauschen.

Aber für dich jetzt egal. Ich würde versuchen, das Radio auf der Seite, wo es entriegelt ist etwas heraus zu nehmen und dann vorsichtig mit etwas gefühlvoller Gewalt auf der kaputten Seite anziehen!

Übernehme aber keine Haftung jetzt ^^

LG!

Infos über meinen Bravo: T-JET 120 | Cupra Lippe | BJ 2011 | Sportausstattung | Maranello Rot | 2-Zonen Klima, PDC, 4-el-Fenster, Tempomat | ...


Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 9. April 2015

  • Nachricht senden

3

Montag, 20. Juli 2015, 13:14

was ist denn das für eine Werkstatt, die hier so einen Aufstand macht? Denzel?
Eisner in Schwechat :-( Problem ist wohl, dass die Reparatur schon einige Jahre her ist .. kann aber ausschliessen, dass mein Vater das Radio jemals draussen hatte ... deswegen bleibt nur die Werkstatt über :-( Ärgerlich ...

Die üblichen Sachen habe ich schon versucht - da die Frontblende des Radios aber aussen etwas über den Schacht steht (sprich die Blende ist breiter als das Radio) konnte ich die Halteklammern mit nichts wegdrücken und irgendwie rausleiern ist bis jetzt kläglich gescheitert ... die Blende unterm Radio habe ich auch schon raus ... hilft aber auch nicht wirklich weiter ... :-(

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!