Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

alecool5

Mitglied

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 14. März 2017

  • Nachricht senden

1

Montag, 27. August 2018, 17:31

komplette Anlage in den Bravo bauen


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo liebe Bravo Gemeinde

Ich habe meine Probleme versucht mit den Suchbegriffen klären zu könne bin jedoch nicht fündig geworden.
Da ich bis jetzt stiller Leser war, dachte ich mir ich melde mich auch mal zu Wort.

Ich habe einen Fiat Bravo T-Jet mit 150Ps. Ich habe ich mir in Italien im Mediamarkt vier lautsprecher (2x 16cm / 2x 13cm) gekauft um den Klang mit wenig Geld ein bisschen aufzuwerten.
Ich weiss jedoch aus dem Forum dass allein die Boxen nichts nützen... Also habe ich mir ein Pioneer AHV-A200bt Radio mit allem was zum einbauen dazugehört gekauft. Zudem habe ich von
einem Freund noch einen Vibe CBR 12 Subwoofer abgekauft. So weit so gut. leider scheitere ich immer wieder beim Einbau. Das mit dem Sub sollte kein Problem sein außer vielleicht wie ich die Kabel unter der Mittelkonsole durchbringe.
Zudem habe ich gehört dass das Audiokabel getrennt vom Stromkabel verlaufen sollte weil es sonst zu Störungen kommen kann stimmt das? Für die Boxen brauche ich soweit ich weiss nur noch Adapterringe. Jedoch habe ich ein bisschen Angst davor die Nieten aus der Türe zu Bohren solange ich nicht weiß ob meine gekauften Boxen überhaupt kompatibel sind. Mein grösstes Problem ist jedoch das Radio. Am Kabelstrang den ich von Pioneer bekommen habe hat es ein grünes kabel welches ich zum +Leitung der Handbremse schliessen soll. Um sicherzustellen das das Radio bei ausgeschaltetem Auto kein Strom bekommt. Das alte Radio hatte dies ja auch nicht und lief trotzdem richtig... Und auch wenn ich dieses Kabel nicht angeschlossen habe sollte doch mein Radio trotzdem funktionieren. Ich habe das Gefühl das die Pins im Stecker falsch gemacht worden sind.
Mir hat es langsam gereicht und wollte es schon einem audio-fachmann geben der wollte jedoch 500Fr. dafür...

falls jemand Zeit und Lust hat mir ein bisschen zu helfen wäre ich sehr Dankbar
Wenn ihr irgendwas noch wissen wollt oder ein Foto braucht um mich zu verstehen kann ich das sicherlich noch machen.
schon im Vorfeld vieln Dank für die Bemühungen

Grüsse
Alessandro

Desenberg

Bravo-Fan

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2017

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

2

Montag, 27. August 2018, 19:09

Plus Leitung der Handbremse?
Im Bravo hatte ich das Radio noch nicht draußen. Eigentlich reicht doch Masse, Dauerplus und Zündungsplus um es zu betreiben. Ggf kann das grüne Kabel mit auf Zündungsplus gelegt werden, damit es definitiv ausgeht.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

alecool5 (28.08.2018)

alecool5

Mitglied

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 14. März 2017

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 28. August 2018, 09:35

Genau so was in der Art habe ich mir auch Gedacht.
Leider weiß ich nicht genau welches Kabel welche Funktion besitzt.
Ich schaue dass ich heute Abend mal ein Bild davon machen kann.
Vielleicht kommt dies jemandem bekannt vor. Ich glaube nämlich auch
das die Pins in meinem Stecker falsch positioniert sind.

alecool5

Mitglied

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 14. März 2017

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 28. August 2018, 12:02

Mir hat nun jemand gesagt, dass wenn ich ein Adapter für die Lenkradfernbedienung hole müsstes gehen, da dort die +Leitung ist.
Auf Ebay habe ich das gefunden: https://www.ebay.ch/itm/Pioneer-Radio-Le…7UAAOSwAO9ZWlNK
Meint ihr das würde passen und weiss jemand wie man das danach verbindet? haha
Hat hier niemand zufällig ein Pioneer Radio verbauen?

alecool5

Mitglied

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 14. März 2017

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 20. September 2018, 12:52

geht nun mit dem Lenkradadapter. Habe nun ein neues Radio eingebauen, den Subwoofer installiert und die Seitlichen Boxen geändert.
Nächster grosser Schritt wird das Bodykit...

Baseman

Bravo-Profi

  • »Baseman« ist männlich

Beiträge: 954

Registrierungsdatum: 16. Februar 2015

B N
-
R B D B *

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 20. September 2018, 14:16

Was hast denn alles verbaut?

Infos über meinen Bravo: Bj 2010, Multiair Turbo 140Ps, Kicker/ESX Anlage verbaut!(aber so Eine wo man noch einen Kofferaum hat;-)) [size=12][u][i][b]


alecool5

Mitglied

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 14. März 2017

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 26. September 2018, 12:17

Im Moment nur das Soundsystem. Sprich Radio, Lautsprecher vorne/hinten und einen Sub.
Wie oben beschrieben. Aber habe noch einiges vor....

Baseman

Bravo-Profi

  • »Baseman« ist männlich

Beiträge: 954

Registrierungsdatum: 16. Februar 2015

B N
-
R B D B *

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 26. September 2018, 12:35

DAS hab ich gelesen.. ich meinte welche Marken watt anzahl etc..

Infos über meinen Bravo: Bj 2010, Multiair Turbo 140Ps, Kicker/ESX Anlage verbaut!(aber so Eine wo man noch einen Kofferaum hat;-)) [size=12][u][i][b]


alecool5

Mitglied

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 14. März 2017

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 16:33

mhhh...
Als Radio habe ich ein pioneer mvh-a200vbt verbauen.
Die seitlichen Boxen vorne und hinten sind Majestic AP242
Und zum Schluss ein aktiv Subwoofer CBR 12.

Ich muss jedoch zugeben das die seitlichen Boxen keinen großen unterschied gemacht haben, außer wenn man mit der Lautstärke wirklich hoch geht. (Ich weiss dass es nicht die besten boxen sind...)
Jedoch vom Sub bin ich völlig überzeugt. Könnte ihn noch massiv aufdrehen jedoch würde mir dann gefühlt mein Trommelfeld platzen. haha
Weiß jemand wie man die ganze Anlage schön aufeinander abstimmt denn bei manchen Lieder ist der Bass etwas Mager wiederum bei andren ist es viel zu viel.
Oder sollte ich dies lieber vom Fachmann machen lassen?

Baseman

Bravo-Profi

  • »Baseman« ist männlich

Beiträge: 954

Registrierungsdatum: 16. Februar 2015

B N
-
R B D B *

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 09:04

Hm.. mit den komponenten einen guten klang...

mit viel spielerei könntest vieleicht was rausholen.. Aber ich bin da ja eher der klang fetischist^^

wegen zu viel oder zu wenig bass..da sind die herz falsch eingestellt.

Der Radio und der verstärker gehören ordentlich aufeinander abgestimmt.. wie das geht gibts in vielen HIFI Foren eine Anleitung.

Infos über meinen Bravo: Bj 2010, Multiair Turbo 140Ps, Kicker/ESX Anlage verbaut!(aber so Eine wo man noch einen Kofferaum hat;-)) [size=12][u][i][b]



alecool5

Mitglied

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 14. März 2017

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 12:18

Danke für deine Tip's. Mir reicht der Klang im Moment völlig aus. Was hast du denn für eine Anlage in deinem Bravo?Da mein Verstärker schon im Subwoofer verbauen ist nehme ich an dass ich an den Rädchen die am Sub sind rumspielen muss oder?
Das grösste Problem am ganzen ist, dass der Sub bei einigen Liedern die ganze Zeit ein vibrierenden Ton von sich gibt.
Sprich bei einigen Liedern werden sehr Tiefe Töne verwendet die sich dann sehr lange durchs Lied ziehen, und genau bei diesen brummt der Sub extrem lange und bereitet mir Kopfschmerzen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »alecool5« (5. Oktober 2018, 12:13)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!