Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

rk23

Mitglied

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2016

  • Nachricht senden

1

Montag, 26. Dezember 2016, 20:39

Musik schaltet sich an, obwohl Zündung und Radio aus ist


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo liebe Community,


ich habe vor ca. 5 Jahren einen gebrauchten Fiat Bravo Multijet 1,9 Diesel mit 120 PS gekauft.

Lange Zeit war ich sehr zufrieden mit dem Auto. Zur Zeit häufen sich aber verschiedene Probleme.

Das größte Problem ist derzeit das Radio.


Nachdem ich die Zündung des Autos ausmache, den Schlüssel abziehe, das Auto verlasse und es danach abschließe, fängt es häufig an Musik zu spielen.

Das Display des Radios ist hierbei aus. Auch wenn ich im Fahrzeug sitzen bleibe, geht, obwohl das Auto komplett ausgeschaltet und verriegelt ist, das Radio an.

Der Ton ist dabei jedoch verkrazt und hört sich nicht wie der Ton im Normalbetrieb an.

(Der Ton bleibt auch nach dem manuellen Ein- und Ausschalten bei der 20 Minutes-Mode an).



Die einzige Lösung die ich bisher gefunden habe, ist das Abklemmen der Sicherung (F39) und erneutes Starten des Motors (wobei das auch nicht immer klappt).

Hilfreich ist auch die Lautstärke des Radios bevor man das Auto absschaltet auf 0 zu drehen, ich glaube jedoch, dass das Radio danach trotzdem an ist, jedoch keine Musik von sich gibt.



Problem hierbei ist, dass das Radio somit oftmals lange Zeit an ist und somit Strom der Batterie zieht. Im Winter ist dadurch schon öfter die Batterie komplett entladen worden.

Hat jemand schon einmal ein ähnliches Problem gehabt oder kann mir helfen?

Über eure Tipps und Antworten freue ich mich

Gerne kann ich, wenn jemand eine Idee hat was es darstellt, auch ein Video von dem Phänomen hochladen, weiß jedoch noch nicht ob das hier geht oder ob ich das dann extern machen soll.


Liebe Grüße,
rk23

relios

Bravo-Fan

  • »relios« ist männlich

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 24. Juli 2016

Wohnort: Duderstadt

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

2

Montag, 2. Januar 2017, 18:09

Hi RK23,

Glückwunsch zum Bravo ;) Ich habe die selbe Motorisierung xD
Und was die sich häufenden Probleme angeht :
Ein Bravo ist eine Diva und Diven sind halt launisch xD

Aber nun zum Problem :
so wie du das Problem beschreibst kann ich erstmal folgendes ausschließen :

Am Bordnetzsteuergerät liegt das nicht (Da hast du Glück)

Ich gehe mal davon aus du hast das Doppel Din Orginal Cd Radio drin oder ?
Es handelt sich wahrscheinlich um ein Visteon Orginal Radio in diesem
Fall (Die haben nach einigen Jahren öfters Probleme mit kalten Lötstellen).

Ich tippe hier auf ein Platinenproblem des Radios selbst. Vom Canbus kommt
ja nur Plus am Radio an (2 x Dauerplus) wobei über eine der Leitungen noch
das Steuersignal kommt. Das kommt ja auch an wie ich es aus deiner Beschreibung
entnehme. Auch kommt das Signal zum Ausschalten an (deswegen auch das komisch
klingen des Radios wenn der Wagen aus ist und es sich wieder aktiviert).
Also gehe ich davon aus das dein Radio defekt ist und zwar das Bauteil was für die Interpretation
des Steuersignals vom Bordnetzsteuergerät verantwortlich ist.

Kennst du jemanden in deiner Nähe der auch einen Bravo hat ? Wenn ja könntest
du ja mal testweise das Radio kurz tauschen.

Eine Reparatur des Radio lohnt sich aber definitv nicht - falls du ein heiles Orginales brauchst
hätte ich noch eins liegen für schmales Geld.

Greetz

Relios

Infos über meinen Bravo: Bravo 1.9 JTD DPF Bj. 2008 Dynamic


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

rk23 (03.01.2017)

Baseman

Bravo-Profi

  • »Baseman« ist männlich

Beiträge: 846

Registrierungsdatum: 16. Februar 2015

B N
-
R B D B *

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 3. Januar 2017, 12:19

hab auch nen normales rumliegen.!

Infos über meinen Bravo: Bj 2010, Multiair Turbo 140Ps, Kicker/ESX Anlage verbaut!(aber so Eine wo man noch einen Kofferaum hat;-)) [size=12][u][i][b]


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

rk23 (03.01.2017)

rk23

Mitglied

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2016

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 3. Januar 2017, 17:07

Hallo Relios,

vielen Dank für deine Antwort!

Kennst du jemanden in deiner Nähe der auch einen Bravo hat ? Wenn ja könntest
du ja mal testweise das Radio kurz tauschen.
Nein leider kenne ich niemanden, bei dem ich kurz das Radio aus und bei mir wieder einbauen könnte.

Eine Reparatur des Radio lohnt sich aber definitv nicht - falls du ein heiles Orginales brauchst
hätte ich noch eins liegen für schmales Geld.
Ja lohnt sich nicht. Hat auch mein Fiathändler gesagt. Er meinte es gibt nur die Möglichkeit das komplett neue Radio mit allem drum und dran also Navi und Zeug einzubauen.. Hat mir nicht gefallen, da das wiederrum um die 800 € kosten sollte.. ?( aber naja

An den Ausbau und Einbau eines gebrauchten Originals hatte ich auch schon gedacht. Werde jetzt aber erst versuchen über die Sicherung einen Schalter einzubauen, der das Radio nachts vom Strom nimmt, damit wenigstens meine Batterie nicht dauernd leer wird.

Wenn ich mir überlege ein Originalradio einzubauen komme ich auf euch zuürck! :)

Vielen Dank nochmal für deine Hilfe.

Verwendete Tags

radio, Zündung aus

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!