Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

sabsie

Mitglied

  • »sabsie« ist weiblich

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 5. April 2011

Wohnort: Gmunden / OÖ

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 7. April 2011, 12:57

neue Radio und Lautsprecher


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo liebe Leute,

bin ganz neu hier und hab mal gleich ne frage ;)

mein Bravo is ja noch ganz original ... jetz möcht ich mal mit der Musik drin anfangen ;)

könnt ihr mir da Tipps geben was man einbauen kann/soll?
Kenn mich da ja echt null aus aber möcht a bissl a "Anlage" drin ham =)


Danke schon mal im Vorraus!

LG Sabrina

  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 7. April 2011, 16:18

RE: neue Radio und Lautsprecher

Da hab ich gleich mal ne Gegenfrage:

Was willst du denn ausgeben???

Machen kann man sicherlich viel und die Suchfunktion gibt die auch genügen HOW TO?? für den Wechsel von Lautsprechern und Radio... Nur leider musst du wissen was du ausgeben möchtest... Und wie aufwendig es sein darf ;)

  • »positive-vibes« ist männlich

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 26. September 2009

Wohnort: Bodensee

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 7. April 2011, 16:46

Also es gibt da verschiedene Ansätze die sich auch preislich in der Reihenfolge nach oben bewegen:

1. original Radio und Boxen lassen und über einen High-Low Converter nen Subwoofer einbauen. Da gibts sogar Plug n play Endstufen, haben einige, soll wohl ein gutes Ergebnis bringen.

2. Original Radio raus, neues rein, subwoofer plus Endstufen rein, evt. neue Boxen vorne und Türen dämmen. Da muss man nur ne passende Blende fürs Radio finden, haben aber glaube ich auch einige hier im Forum gefunden.

3. Car Pc in die Reserveradmulde mit Endstufen. Subwoofer in den Kofferraum. Boxen vorne evt. neu und Türen dämmen. Bildschirm vorne an den Platz des original Radios. Kannst auch die originalen Boxen drin lassen und voll aktiv ansteuern, dadurch klingen sie schon mal wesentlich besser.

Bei allen Möglichkeiten musst du Kabel ziehen für den Strom. Entweder Plus und Minus nach hinten, oder nur Plus und dann Masse über die Karosse, was beim Bravo relativ unproblematisch ist. Bisher hat noch keiner von Masseschleifen berichtet.
Anleitungen zum Kabel ziehen gibts hier auch einige und es ist auch relativ unproblematisch, wenn man kleine Finger hat ^^

Nur neue Boxen mit dem original Radio kann ich nicht empfehlen, da das original Radio kaum Verstärker Leistung bringt, zu mind. nicht das MP3 was ich hatte.

Bei den Endstufen lohnt es sich auch mal nach was gebrauchtem zu schauen, wenn man Geld sparen möchte.

Wenn du also genauer sagst, was du möchtest, dann können dir hier viele helfen denke ich :-)

Gruß Clemens

Infos über meinen Bravo: 1,9 16V JTD Symponie Blau, Cap PC mit VollaktivSteuerung der einzelnen Komponenten


knallkapsel

unregistriert

4

Donnerstag, 7. April 2011, 17:02

Hallo,

ich habe mein originales Radio auch durch ein PIONEER AVH-3200 DVD (279€) mit dem Navigationsmodul PIONEER AVIC-F 220 (329€) ersetzt. Siehe hier

War bei mir relativ einfach, da ich kein Multifunktionslenkrad und Blu&Me hatte.
Lautsprecher habe ich die originalen drinnen gelassen.

Vom Klang her bin ich sehr zufrieden. Dazu einen Universal-Einbausatz mit passender Blende (36€) für Pioneer Radios.

Hört sich im ersten Moment recht teuer an, habe die Anschaffung aber auf zwei Monate verteilt. Auch solltest Du Dir vorab, wie BravoMaseratie und positive-vibes schon geschrieben haben erst überlegen, was Du gern hättest und was es kosten darf. Wenn Du Deinen Rahmen gesteckt hast, schaust was Du dafür bekommst.

Erst einmal viele Grüße,
Kay

sabsie

Mitglied

  • »sabsie« ist weiblich

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 5. April 2011

Wohnort: Gmunden / OÖ

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 7. April 2011, 19:01

RE: neue Radio und Lautsprecher

danke erstmal für die schnellen und tollen antworten =)

@ BravoMaseratie: also ich hab vor, dass ich nicht alles auf einmal kauf .. geht ja leider finanziell nicht ganz so ...
aber dachte so um die 200 - 300€ für radio und 500€ für verstärker und subwoofer.
brauch aber nicht unbedingt nen großen bildschirm und navi und so.. für mich reicht ein radio mit usb anschluss und vl. ipod anschluss ;)

@positive-vibes: dein Punkt 2 klingt am besten *gg*
die Boxen vorne sind ja anscheinend am meisten aufwand was ich so gehört hab also hätt ich die am Schluss gemacht ... will ja meine freunde die mir helfen auch nicht überfordern *gg*

@ knallkapsel: ein freund hat mir pioneer und alpine empfohlen..
fährt sich bei deinem der bildschirm aus oder ist der fix eingebaut?

liebe grüße und danke ;)



  • »positive-vibes« ist männlich

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 26. September 2009

Wohnort: Bodensee

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 7. April 2011, 19:32

Nah dann würde ich anfangen mit Kabel ziehen. Je nachdem wie weit du ausbaust reichen 20 mm² bis 35 mm². Die verlegst du dann bis hinter zur Reserveradmulde, vorausgesetzt du willst da auch die Endstufe rein bauen.
In den beiden Threads ist das wichtige sehr gut beschrieben.
Kabeldurchgang

Türen Ausbau

Wenn noch fragen zum Einbau sind einfach fragen.

Dann musst du die Komponenten auswählen. Das ist allerdings ne Wissenschaft für sich. Da ist es am einfachsten man geht mal zu nem Kumpel oder Fachhändler und hört sich ein bischen was an und entscheidet dann, was einem gefällt, weil Geschmäcker sind da echt verschieden.

Für den Subwoofer musst du halt noch entscheiden, wieviel Platz du Opfern willst und ob du ne Kiste selber bauen kannst.

Gruß Clemens

Infos über meinen Bravo: 1,9 16V JTD Symponie Blau, Cap PC mit VollaktivSteuerung der einzelnen Komponenten


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 7. April 2011, 19:32

RE: neue Radio und Lautsprecher

Gut okay, also das mit dem Radio lässt sich sicherlich machen, da werden dir einige aus dem Forum helfen, die die günstigen Varianten eingebaut haben ;) Meins war teurer und dann für deine Zwecke auch nicht passend.
Also ich hab alle Lautsprecher gewechselt und das war rundrum ein Aufwand von 5 Stunden mit Dämmen der Türverkleidung und der Tür ;)
War alles kein Hexenwerk und mit dem Super HOW TO aus dem Forum leicht zu machen ;)

Also so viel Geld für Verstärker und Sub hab ich nicht ausgegeben, weil ich die Leistung aus den Türen hole und mit einer Plug and Play- Entstufe die Leistung aus dem Radio verbessere für mich reichts und der Lärm soll ja lieber vom Motor kommen :D^^

Für mich war halt wichtig: Kofferraum muss so bleiben. Ersatzrad/Notrad will ich auch immer dabei haben. Wenn ich mal auf der Bahn oder sonst wo steh dann will ich das selber machen und weiter fahren könn... ;)

knallkapsel

unregistriert

8

Donnerstag, 7. April 2011, 20:03

Hallo Sabrina,

mein Bildschirm ist ein fester, ist ein Doppel-Din Gerät.
USB, SD-CARD und I-Pod Anschluss ist alles vorhanden.

Gruß
Kay

sabsie

Mitglied

  • »sabsie« ist weiblich

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 5. April 2011

Wohnort: Gmunden / OÖ

  • Nachricht senden

9

Freitag, 8. April 2011, 12:46

@Positive-vibes: naja, reserverad hätt ich ganz gern drin gelassen, falls man mal wo liegen bleibt oder so...
danke, muss ich mir nochmal in ruhe anschaun wenns dann wirklich soweit ist ;)

naja, für den subwoofer will ich nicht allzuviel Platz hergeben.. das was nötig ist eben *gg*


@BravoMaseratie: ok, hab eher angst davor, dass ich das alles zerleg und dann nimma zusammenbauen kann oder irgendwas falsch mach und dann alles kaputt ist ... hab ja sowas auch noch nie gemacht..

naja, die Zahlen waren auch das maximum vom maximum..
und vl. im nachhinein dann die Lautsprecher in den Türen.

@knallkapsel:
ja so ein bildschirm würd mich ja schon reizen.. kommt hald auf den Preis an. wie siehts da mit einer blende aus? damit das ganze rundherum auch schön aussieht?
hast du von deinem innenraum fotos?

lg Sabrina

knallkapsel

unregistriert

10

Mittwoch, 13. April 2011, 15:34

Hallo Sabrina,

sorry für die späte Antwort, hier die von Dir gewünschten Aufnahmen:

Gruß
Kay






driver.05

Bravo-Schrauber

  • »driver.05« ist männlich

Beiträge: 258

Registrierungsdatum: 21. Januar 2011

Wohnort: 53639 Königswinter

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 13. April 2011, 18:18

Hallo Sabrina
Ich habe das Musikproblem so gelöst.
Radio Pioneer AHV 3200 DVD Preis 345€
Aktivsub Pioneer TS WX 11A Preis 180 €
Sub unter den Beifahrersitz gelegt und alles verkabelt.
Ich bin mit dem Klang voll zufrieden,und der Arbeitsaufwand hält sich auch in grenzen.
Anbei noch ein paar Bilder.
LG Frank
PS Radio ist jetzt fertig mit Rahmen.
»driver.05« hat folgende Bilder angehängt:
  • SAM_1050.jpg
  • SAM_1068.jpg
  • SAM_1073.jpg
  • SAM_1255.jpg

Infos über meinen Bravo: 1.4Tjet 88 KW 120 PS


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!