Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

floyd

Mitglied

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 4. Januar 2012

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 16:33

neues Radio eingebaut....Airbag-Fehler


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute,

nach knapp 3 Std. harter Maloche ist nun mein neues Sony XAV 301 BT eingebaut

der original Schacht musste ausgebaut werden, um den neuen Schacht reinzubekommen :(
geschalteter Minus vom Zigarettenanzünder musste gezogen werden
alleine fast 2 Stunden gebraucht, um den sch..Anzünder rauszubekommen und an den 2cm Kabel, die zur Verfügung stehen, eine Strippe anzuklemmen X(

versteht sich fast von selber, das der Anzünder nun nicht mehr richtig fest sitzt, da der Ring nicht mehr einrastet
muss wohl mit Sekundenkleber nachhelfen :S

Radio passt auch nicht so richtig in den Schacht,
sieht alles recht vermurkst aus

aber egal
hauptsache gute Mucke :)

dachte ich zumindest

plötzlich geht das Radio aus und im Armaturenbrett kommt die Fehlermeldung "Airbag defekt"

Sicherung vom Airbag kontrolliert, alles OK

nach ein paar Minuten erneut eingeschaltet, alles funktioniert wieder
leider nur ca. 5 Minuten, dann ging das Radio wieder aus und der Airbagfehler wurde angezeigt ?(

woran kann das liegen?

gruß
floyd

kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 02:10

1. Normalerweise hat ja Radio und Airbag nix miteinander zu tun. Aber wie man in der Zeichnung sieht, laufen durch die Mittelkonsole viele Kabel, auch vom Airbagsystem. Ist es eventuell möglich, dass du da eins beschädigt hast?

2. Den Zigarettenanzünder entfernt man normalerweise nicht, in dem man ihn aus der Mittelkonsole reisst. Sondern all Verkleidungen unterhalb des Radios vorsichtig entfernen, Schaltkulisse entfernen und dann kann man das Fach rausschrauben.

3. Wird für das Einschaltsignal nicht ein geschaltetes + abgegriffen?
»kitzl-katzl« hat folgendes Bild angehängt:
  • airbag.jpg
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


Beiträge: 134

Registrierungsdatum: 14. November 2013

Wohnort: Barsinghausen

*
-
* * 3 4 9 6

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 10:00


3. Wird für das Einschaltsignal nicht ein geschaltetes + abgegriffen?


Der meinung bin ich auch, so lief es an meinem Punto (da bin ich auch am Zigarettenanzünder gewesen, aber am +) ganz gut. Vielleicht ist das der Fehler?

Wenn der Anzünder eh nicht mehr richtig hält würde ich ihn nochmal entnehmen und es ans Plus hängen. Das soll ja dann schnell gehen.

Infos über meinen Bravo: Bravo-Sport Glory weiß/ 2,0 Multijet 16V/ 165 Ps/ 18" Original Allus/ Leder Vollausstattung/ Soundpaket 8.1/ Xenon/ Klima Automatic... Die Pimperei wird kommen. Und Fiat Punto Sporting 1,4L/ 16 V/ 95 Ps


floyd

Mitglied

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 4. Januar 2012

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 10:08

Hallo,

danke für die Skizze
ich denke auch mal, das der Fehler am Anzünder zu suchen ist, da sich das Radio ja auch abschaltet

rausgerissen ist etwas deftig ausgerdückt, kommt der Sache aber schon nahe ;)

auf der Suche, wie man den Anzünder ausbaut, habe ich diesen Post gefunden
Nasen konnte ich keine finden, habe aber alles gedrückt und gebogen, was zumindest so aussah
irgendwann hat sich der Anzünder immer mehr gelöst, bis er dann endlich raus war :rolleyes:


gruß
floyd


edit
es ist doch ein geschalteter plus vom Anzünder, oder?
habe den gelben abgegriffen
vorher natürlich auch gemessen, ob nur Spannung anliegt, wenn Zündung an ist

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »floyd« (19. Dezember 2013, 10:15)


floyd

Mitglied

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 4. Januar 2012

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 11:03

vorhin erneut getestet

Zündung an, Radio geht an, kurz im Display "Airbag defekt" ging aber sofort weg

nach ca. 5 min. Radio aus und Fehler "Airbag defekt"

nochmals Zündung aus und an und zum Airbag defekt gesellt sich nun noch "EDB defekt" ABS nicht verfügbar" :cursing:

alten Zustand am Anzünder hergestellt
gleiche Probleme
Radio abgeklemmt
gleiche Probleme

jetzt habe ich wirklich ein Problem ;(

kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 12:14

Hast du die Batterie auch schon mal ein paar Minuten abgemacht? Vielleicht braucht das ganze Auto mal ein Reset. Hoffentlich hast du dir nicht irgendeinen CAN-Bus zerschossen. Also solche argen Probleme beim Radioeinbau hab ich hier noch nicht gelesen.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


floyd

Mitglied

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 4. Januar 2012

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 12:21

die Batterie scheint nun auch leer zu sein

obwohl Radio noch geht und das Display alles anzeigt, springt der Wagen nicht mehr an

naja,
wenn schon, dann richtig :S

kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 21:30

Ich glaub du musst mal bisserl was schreiben wo du was angeschlossen hast. Hast du an der Verkabelung zum Radio was ändern müssen? Hast du einen Adapter dazwischen? Endweder du hast nen Kurzschluss gebaut. Oder die Pinbelegung am Radio stimmt nicht.

PS: Das XAV-301 find ich garnicht. Hast du dich vertippt?
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


Thorsten

Bravo-Fan

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 6. November 2013

  • Nachricht senden

9

Freitag, 20. Dezember 2013, 08:05

Ich glaube Du fährst besser in die nächste Fiat Werkstatt... Oder zu nem Car Hifi Spezialisten, wäre vielleicht sogar besser, da die FIAT Typen in meinen Augen oft selbst keinen Plan haben vom Bravo.
Fiat Bravo 1.9 JTD Multijet 16V 110 kW Dynamic DPF

Maranello2011

Moderator

  • »Maranello2011« ist männlich

Beiträge: 1 657

Registrierungsdatum: 5. März 2012

Wohnort: Werdau

*
-
* * * * * *

Danksagungen: 137

  • Nachricht senden

10

Freitag, 20. Dezember 2013, 20:12

Ich meld mich auch mal....
Also die Fehlermeldung vom "Airbag defekt" kann unter umständen davon kommen, wenn die Batterie zwischendurch abgeklemmt wurde.
Auch die anderen Wahrnungen kommen durch das lange testen und Probieren, also wenn die Zündung ständig an und aus geschaltet wird, ist der Bordcomputer überfordert und reagiert irgendwann verzögert. Somit kommen die Steuersignale auch versetzt zurück und der BC denkt, das Gerät ist defekt.

Du solltest zwischendurch öffter eine Runde fahren, schon um die Batterie zu entlasten und um alle Sicherheitsrelevanten System zu reseten. Durch das Bewegen des Autos syncronisieren sich alle angeschlossenen Geräte wieder und die Fehlermeldungen gehen nach und nach auch wieder weg.

Sollte der Fehler vom Airbag bleiben, ist es aber ratsam eine Fachwerkstatt aufzusuchen, denn wenn dieser durch den Fehler unkontrolliert auslößt, ist der Schaden um so größer.

Infos über meinen Bravo: Maranello Rot, 1.4 T-Jet 150 PS, Emotion-Ausstattung, Carbon-Designbeklebung, Chromzierleiste als Ladekante, LED-TFL, LED-Strips-Standlicht, LED-Innenraum - Kofferraum und Rücklicht



kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

11

Samstag, 21. Dezember 2013, 21:26

Naja, unkontrolliert auslösen wird das System nicht. Und selbst wenn das Steuergerät nicht korrekt funktioniert sind die Airbags nicht ohne Funktion, da das System über mehrer Sicherheitsstufen verfügt. Aber trotzdem ist spätestens beim TÜV Ende.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!