Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Endless

Bravo-Fahrer

Beiträge: 132

Registrierungsdatum: 15. Juni 2011

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 7. August 2011, 10:09

Original Lausprecher / RMS?


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

habe vor mir eine Endstufe zwischen Werksradio und -lautsprechern zu schalten.
Nur frage ich mich jetzt wieviel Watt RMS die Werkslautsprecher vertragen?

Nehme ich also besser eine Endstufe mit 4x35W RMS oder 4x65W RMS?

  • »positive-vibes« ist männlich

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 26. September 2009

Wohnort: Bodensee

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 7. August 2011, 18:16

RE: Original Lausprecher / RMS?

Kommt auf die Impedanz der Lautsprecher drauf an und was das für ne Endstufe ist.
Allerdings ist es Vorteilhaft etwas mehr Leistung an der Endstufe zu haben, da so die endstufe nicht ins clippen kommt, wenn du auf drehst und deine Lautsprecher ganz bleiben.

Infos über meinen Bravo: 1,9 16V JTD Symponie Blau, Cap PC mit VollaktivSteuerung der einzelnen Komponenten


Unruhestifter

Bravo-Meister

  • »Unruhestifter« ist männlich

Beiträge: 982

Registrierungsdatum: 22. September 2008

Wohnort: Gelnhausen Hailer

  • Nachricht senden

3

Montag, 8. August 2011, 22:17

worin soll der sinn bestehen eine endstufe zwischen das radio und die original lautsprecher zu schalten? dein radio hat schon ne intergrierte endstufe, das einzige was du dann hast, ist .....genau genommen nix.
weil mehr bass haste dadurch auch ned.
das einzige ,was ich mir vorstellen KÖNNTE, wäre das dadurch etwas an klang verbessert wird im hohen lautstärken bereich, aber eher unwahrscheinlich.
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten :D
F I A T = Ferrari in Alltags Tarnung

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 Ps Sport Plus+18 " LM Felgen+Blue & Me Freisprech+Getönte Scheiben hinten+Hifi Interscope+2 Zonen Klimaautomatik+Parksensoren hinten+Mittelarmlehne vorne&hinten+12 V Steckdose im Kofferraum.4 Elek. Fensterheb.Sitze Sail Blau. Farbe: Techno


  • »positive-vibes« ist männlich

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 26. September 2009

Wohnort: Bodensee

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 9. August 2011, 06:12

Das siehst du falsch.
Das Werksradio hat eine sehr schwache Endstufe eingebaut, welche die Lautsprecher kaum auslastet. Das klirren bzw. verzerren was man hört kommt von der überlasteten Endstufe.
Viele haben hier eine Endstufe dazwischen und fahren weiter hin mit den Werkslautsprechern. Das funktioniert sehr gut.

Infos über meinen Bravo: 1,9 16V JTD Symponie Blau, Cap PC mit VollaktivSteuerung der einzelnen Komponenten


Supergrobi

Bravo-Schrauber

  • »Supergrobi« ist männlich

Beiträge: 208

Registrierungsdatum: 2. August 2010

Wohnort: Mönchengladbach

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 9. August 2011, 09:58

die besten lautsprecher mit ner schwachen endstufe klingen schlimmer als mittelwertige lautsprecher mit ner kräftigen endstufe.
wie schon gesagt sind die in radios verbauten endstufen ein witz!! die haben vielleicht 5 - 10 watt - egal ob 30,oder 100 draufsteht.
die orginallautsprecher im bravo sind für eine serienausstattung gar nicht so übel, und lassen sich mit ner endstufe mit sicherheit noch verbessern.

Infos über meinen Bravo: Bravo Sport Plus - 2.0 - 165PS - crossover schwarz - BJ 2008 - 225/40-18 - orginal Fiat Alus


Endless

Bravo-Fahrer

Beiträge: 132

Registrierungsdatum: 15. Juni 2011

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 9. August 2011, 10:26

Leider ist meine Frage noch immer nicht geklärt.

Nehme ich besser eine Endstufe mit 4x45W RMS oder z.B. 4x75W RMS? Was passt besser zu den verbauten Lautsprechern? Kann ja sein, dass schon 4x35W Overkill sind.

Supergrobi

Bravo-Schrauber

  • »Supergrobi« ist männlich

Beiträge: 208

Registrierungsdatum: 2. August 2010

Wohnort: Mönchengladbach

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 9. August 2011, 13:30

im zweifelsfall immer die stärkere endstufe.
das mit dem overkill is quatsch. bevor du dir mit ner starken endstufe die lautsprecher tötest, hörst du freiwillig auf. lautsprecher an der leistungsgrenze klingen furchtbar, so das man freiwillig zurückdreht.

viel leichter ist es mit ner schwachen endstufe sogar stärkere lautsprecher zu töten - nämlich wenn das clipping losgeht.

ne 4 kanal endstufe ist zwar erstmal nicht nötig, falls du aber nacher mal nen subwoofer einbauen willst, ist die bestimmt kein fehlkauf. es sei denn, du willst die hinteren lautsprecher mit anschliessen - die sind allerdings ziemlich schrecklich - aber nen versuch ist es wert - kann man ja wegfaden....

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Supergrobi« (9. August 2011, 13:34)

Infos über meinen Bravo: Bravo Sport Plus - 2.0 - 165PS - crossover schwarz - BJ 2008 - 225/40-18 - orginal Fiat Alus


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 784

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 10. August 2011, 13:25

Zitat

Original von Endless
Leider ist meine Frage noch immer nicht geklärt.

Nehme ich besser eine Endstufe mit 4x45W RMS oder z.B. 4x75W RMS? Was passt besser zu den verbauten Lautsprechern? Kann ja sein, dass schon 4x35W Overkill sind.

Das kann man so schon mal nicht beantworten, denn:
Wichtig bei einer Endstufe im Auto ist ja schließlich an welcher Last/Impedanz die Leistung erzeugt wird. Es sind ja nur 12Volt vorhanden. Und wenn die Endstufe nicht intern mehr Volts erzeugt und außerdem die Leistung nur an einem Ohm abgibt, hast Du mit vier Ohm Lautsprechern entsprechend weniger Leistung. Außerdem werden übersteuerte Lautsprecher nicht nur scheußlich klingen sondern wahrscheinlich auch mechanisch beschädigt.

Grüße von Gran Canaria ....

Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


erdbeerranger

unregistriert

9

Mittwoch, 10. August 2011, 16:47

also bevor du dir ne billig endstufe vor die serien lautsprecher hängst,solltest dir lieber überlegen ein paar euro mehr für eine marken endstufe auszugeben und damit einen subwoofer zu betreiben,damit kannst du mit den serienlautsprechern ein wirklich gut klingendes ergebnis erziehlen,ich spreche da aus erfahrung ,da ich das bei mir auch gemacht habe,und je nach anspruch brauchst noch nicht mal kofferraum dafür opfern .So hatte ich das umgesetzt,den einsatz im kofferraum etwas umgearbeitet,ein gehäuse aus mdf eingepasst ,und einen sub der mit geringen volumen auskommt eingebaut.mitlerweile habe ich noch eine neue große subkiste gekauft,die das ganze noch mals verbessert hat,wenn ich mal den kofferraum brauche ,kommt die große raus und der kleine wird wieder angehängt.
»erdbeerranger« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-DSC00248.jpg
  • k-DSCN2807.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »erdbeerranger« (10. August 2011, 16:50)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!