Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

KRolling

Bravo-Profi

  • »KRolling« ist männlich

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 16. April 2013

Wohnort: Friesland/Göttingen

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

1

Samstag, 16. November 2013, 13:47

Pioneer AVH-X2500BT kaputt oder falsch angeschlossen??


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Moin

Ich dachte eigendlich nicht das ich noche einen weiteren Radiothreat aufmachen muss. Ich habe mir einen günstigen Canbus Adapter nur fürs 12v Zündplus gekauft, alles angeschlossen und: Nüüüüüx. Dann mal ohne Adapter probiert: Nüüüüx. Dann habe ich den Strom gemessen : 13,9V. Perfekt. Das Rote Stromkabel vom Auto wird nicht vom Adapter angezapft ?( ist das normal?

Nun meine Frage habe ich etwas beim anschließen vergessen, oder gibts noch irgendwelche Tricks um das Radio anzubekommen, das Handbuch gibt nichts her ?(

Auch der Rahmen der beim Radio dabei war passt nicht in die zugekaufte Radioblende. Ist das normal oder muss ich dieses olle blendenset kaufen für 40€? war mir etwas zu teuer.
Letzte Frage: Wo zum Geier läuft das Handbremskabel lang?? Könnte auch eine Fehlerquelle sein, oder?

So langsam bin ich mit meinem Latein am Ende, bitte helft mir, ich bin für jeden Tipp dankbar :thumbup:

Viele Grüße aus Varel

KRolling

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 120PS Racing Ausstattung, Schwarz, Goldtimer Abgasanlage, Motor von mir an diversen Schlüsselpunkten umgebaut, Tempomat nachgerüstet, CSR Heckspoiler, 40mm H&R DRA V+H Eingetragen in Kombination mit Bilstein B14, Tarox/Brembo/EBC Bremsen, Bremssättel grün, Innenraum leicht geändert, Abnehmbare Anhängerkupplung von der Vorgängerin montiert (Wer lässt denn eine Bella Anhänger ziehen?) und ein paar Kleinigkeiten mehr :-)


KRolling

Bravo-Profi

  • »KRolling« ist männlich

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 16. April 2013

Wohnort: Friesland/Göttingen

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 21. November 2013, 16:28

Moin

Update: Neues Interface ist angekommen, das alte wird zurückgenommen, jetzt ist es das Dietz Interface 4. Generation. Ich habe es angeschlossen und: wieder nichts. nichtmal das Interface zeigt irgendwas an Regung (LED).

Ich bin völlig hilflos, das Interface solte auch ohne Radio sich einprogrammieren können, egal ob mit oder ohne tut es das nicht. Das originale Radio funktioniert nach wie vor.

Ich vermute fast das meine Steckerbelegung falsch ist. Hier erstmal der Stecker vom Canbus Kabelbaum:







Und hier einmal das Bild vom Stecker meines Fiats:








Sind die Stecker bei euch genauso oder anders?

Bei mir wird das Rote Stromkabel nämlich garnicht abgegriffen.



Viele Grüße aus Varel

KRolling

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 120PS Racing Ausstattung, Schwarz, Goldtimer Abgasanlage, Motor von mir an diversen Schlüsselpunkten umgebaut, Tempomat nachgerüstet, CSR Heckspoiler, 40mm H&R DRA V+H Eingetragen in Kombination mit Bilstein B14, Tarox/Brembo/EBC Bremsen, Bremssättel grün, Innenraum leicht geändert, Abnehmbare Anhängerkupplung von der Vorgängerin montiert (Wer lässt denn eine Bella Anhänger ziehen?) und ein paar Kleinigkeiten mehr :-)


tuxedo21

Bravo-Profi

  • »tuxedo21« ist männlich

Beiträge: 442

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 21. November 2013, 17:01

hi also mal so grundsätzlich gibts da viele möglichkeiten warum das nicht geht aber ich wills mal versuchen.
das interface kann man laienhaft auch als schalter betrachten. in dem moment wo du die zündung betätigst bekommt das interface über den bus nen zündsignal was wiederrum das interface dazu nötigt die zündungsader zum radio durchzuschalten. (vereinfacht gesagt)
sprich masse und dauerplus des autostrangs liegen eigtl. permanent am radio an auch wegen senderspeicher etc. normal muss aber auch das interface über jenes plus gespeist werden soweit ich weiß um eben auch selber arbeiten zu können. <---bin mir da nich sicher kann auch selbstgespeist sein über den bus. fakt is aber der gelbe ist in der regel das zündplus. und das muss eig über das interface laufen. ich kann mir vorstellen das du noch nen fürd as pioneer konfektioniertes adapterkabel brauchst. so das der aufbau wie folgt aussieht:

kabelbaum auto-----canbusadapter------adapter für pioneer----radio

ich hab zumindest für mein jvc damals ein vorkonfektionierten kabeladapter gebraucht.

vielleicht is da nen ansatz für dich bei
Es ist eagl, in wlehcer Rienhnelfoge die Bcuhtsbaen in eniem Wrot sethen, das enizg wcihitge dbaei ist, dsas der estre und lzete Bcuhtsbae am rcihgiten Paltz snid. Der Rset knan ttolaer Bölsdinn sien, und du knasnt es torztedm onhe Porbelme lseen.

Infos über meinen Bravo: 1.4 16V symphonie blau, blaues Interieur, Borbet X8 Felgen und JVC KW AVX 810


KRolling

Bravo-Profi

  • »KRolling« ist männlich

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 16. April 2013

Wohnort: Friesland/Göttingen

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 21. November 2013, 20:16

Moin

Also den Kabelbaum Pioneerradio -> iso habe ich ja schon mit dem Radio zusammen bekommen. Ich frage mich halt nur ob meine Steckerbelegung falsch ist, weil der Canbus einfach mal rein garnichts macht.
Masse (schwarz, oder?) ist permanent dran, nur dauerplus (rot, oder?) wird erst garnicht vom "passenden" Kabelstrang für das Canbus Interface abgegriffen.

Ich bin sowasvon mit meinem Latein am Ende. Seit einer Woche bastel ich da schon dran rum und nichts läuft.

Vielen Dank schonmal für die Antwort :)

Ich versuche den Mut nicht zu verlieren ;-)


Viele Grüße aus Varel

KRolling

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 120PS Racing Ausstattung, Schwarz, Goldtimer Abgasanlage, Motor von mir an diversen Schlüsselpunkten umgebaut, Tempomat nachgerüstet, CSR Heckspoiler, 40mm H&R DRA V+H Eingetragen in Kombination mit Bilstein B14, Tarox/Brembo/EBC Bremsen, Bremssättel grün, Innenraum leicht geändert, Abnehmbare Anhängerkupplung von der Vorgängerin montiert (Wer lässt denn eine Bella Anhänger ziehen?) und ein paar Kleinigkeiten mehr :-)


KRolling

Bravo-Profi

  • »KRolling« ist männlich

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 16. April 2013

Wohnort: Friesland/Göttingen

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

5

Samstag, 23. November 2013, 18:25

Moin

Probelm war folgendes: Stecker falsch Belegt! Mein freundlicher Car-HiFi-Händler hat das Problem beseitigt, obwohl das Gerät nicht von ihm kam. Und das nur für 33€. Klag ist traumhaft :-)

Viele Grüße aus Göttingen

KRolling

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 120PS Racing Ausstattung, Schwarz, Goldtimer Abgasanlage, Motor von mir an diversen Schlüsselpunkten umgebaut, Tempomat nachgerüstet, CSR Heckspoiler, 40mm H&R DRA V+H Eingetragen in Kombination mit Bilstein B14, Tarox/Brembo/EBC Bremsen, Bremssättel grün, Innenraum leicht geändert, Abnehmbare Anhängerkupplung von der Vorgängerin montiert (Wer lässt denn eine Bella Anhänger ziehen?) und ein paar Kleinigkeiten mehr :-)


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!